Aufrufe
vor 2 Jahren

MoinMoin Flensburg 23 2019

-Anzeige-

-Anzeige- Flensburg - 5. Juni 2019 - Seite 8 Landkrog Gelting Die Adresse für gutes Essen www.baeckerei-gelting.de Flensburg (si) – Mitten im Herzen der Fördestadt überrascht das Hotel „Alte Post“ als wohltuende Oase der Ruhe, aber auch als beste Empfehlung für Genießer. Denn hinter den dicken Backsteinmauern des traditionsreichen Ensembles verbirgt sich das „Restaurant 1871“, in dem das junge und kreative Team um Küchenchef André Kumpf nicht nur die Gaumen der Hotelgäste verwöhnt: „Auch Gäste von extern sind uns sehr willkommen, zum Frühstück ebenso wie zum Lunch, zur Kaffeezeit, abends zum Ausklang des Tages und natürlich auch für die Wir wünschen viel Erfolg Bäckerei Petersen Süderholm 37 / 24395 Gelting / Z 04643-2513 Norderholm 13 / 24395 Gelting / Z 04643-1856480 info@baeckerei-gelting.de Zur Neueröffnung wünschen wir alles Gute! HEIZEN MIT SYSTEM BÄDER MIT IDEEN -Anzeige- KOMPLETTBAD AUS EINER HAND Mehlbydiek 67 · 24376 Kappeln Tel. 04642-910521 · Fax 04642-170 185 www.heizung-baeder-dingfeld.de Inhaber Stephan Führer und Udo Tillmann-Karberg Süderholm 16 24395 Gelting Tel. (0 46 43) 22 18 Fax (0 46 43) 22 62 Hauke Dingfeld WIR GRATULIEREN! Landkrog Gelting Die Adresse für gutes Essen info@landkrog-gelting.de Wir freuen uns sehr unter neuer Leitung für Sie mit Freude und gutem Essen für Sie da zu sein. Ausrichtung von kleinen bis großen Feierlichkeiten“, erklärt die stellvertretende Marketingleiterin Kerrin Brandt beim Rundgang durch die Räumlichkeiten. Schon die lichtdurchflutete Lobby mit dem imposanten Barbereich wirkt ausgesprochen stilvoll. Das geschmackvolle Ambiente setzt sich im großzügigen Frühstücksraum ebenso fort wie in den separaten Restauranträumen, im Pub „Beefeater“ und in den etwas abseits liegenden Tagungsräumen. Hin- Der„Landkrog Gelting“ hat neue Eigentümer Das Team vom „Landkrog Gelting“ (v. l.): Marion Gerber, Bente Purrucker, Regina Horbach, Markus Purrucker, Detlef Buhr, Udo Tillmann-Karberg, Julia Hannemann, Stephan Führer, Falk Borgmann und Sabrina Petersen. Gelting (ksi) – Seit Februar hat der „Landkrog Gelting“ neue Eigentümer. Nachdem die Familie Purrucker den Landkrog fast 25 Jahre geführt hat und aus Altersgründen nun kürzer treten möchte, haben Stephan Führer und Udo Tillmann-Karberg das Anwesen gekauft. Die beiden Inhaber möchten den „Landkrog Gelting“ als traditionsreiche Schank- und Speisewirtschaft erhalten, wobei beide mehr im Hintergrund agieren werden. „Wir sind keine Gastronomen und überlassen dieses Feld liebererfahrenemFachpersonal. Wir sind das Team hinter dem Team“, sagt Stephan Führer. Der „Landkrog Gelting“ ist ein Landgasthaus mit traditionellem Charme und verfügt über ein ganz besonderes Ambiente: gemütlich und rustikal. Hier trifft man sich am Stammtisch, zu Veranstaltungen der Vereine und Verbände, hier feiert man Geburtstage und andere Familienfeste. „Unser Landkrog ist hierfür ideal: er hat einen kleineren Raum, in dem 30 Personen Platz finden sowie einen Saal für 60 Personen“, sagt ServiceleiterinJuliaHannemann. & Essen Trinken Foto: Kasischke Der idyllische Biergarten vom „Landkrog Gelting“ liegt hinter dem Gebäude im angrenzenden Garten und lädt zum Entspannen und Genießen ein – zirka 40 Personen finden hier einen Platz. Parkplätze und Fahrradabstellplätze sind in ausreichender Zahl vorhanden. Dass der Gasthof bei Jung und Alt gleichermaßen beliebt ist, hat auch damit zu tun, dass sich die Küche flexibel auf die Wünsche der Gäste einstellt. Für eine Feier ist ein klassisches Bratkarfoffelbuffet ebenso möglich, wie die anspruchsvollere Küche. Der integrierte Hotelbereich des Hauses verfügt über insgesamt sechs Doppel-Zimmer – davon zwei Appartements. „Wir haben nach Übernahme des Anwesens umfangreiche Renovierungsund Sanierungsarbeiten eingeleitet, ohne dabei den Betrieb der Gastwirtschaft zu stören. In großen Teilen sind die Arbeitenbereitsabgeschlossen“, so Udo Tillmann-Karberg. Neben den räumlichen Veränderungen im Restaurant und Hotel wird eines unverändert bleiben: die Vorliebe der Inhaber für die Stilvoll speisen und feiern im„Restaurant 1871“ Servicekraft Sarah Graber präsentiert Flensburger Krabbensuppe und Dorschfilet mit Kräuterkartoffeln und Gemüse. Küchenchef André Kumpf bei der Arbeit. Fotos: Schlüter ter der Bar erlaubt ein offener Küchenpass den direkten Blick auf das Geschehen an den Herden und Öfen. So bekommt die Küchencrew öfters mal ein persönliches Feedback vom Gast. Abgesehen davon sorgt die Transparenz für ein gutes Arbeitsklima: „Küche und Service können so viel besser Hand in Hand arbeiten“, sagt Servicekraft Sarah Graber, die vom Pass gerade zwei stilvoll angerichtete Teller abgeholt hat, um sie am Tisch zu servieren: Es gibt Flensburger Krabbensuppe mit Nordseekrabben und Krustenbrot und Dorschfilet mit Kräuterkartoffeln, Senfsauce und Gemüse. „Wir kochen nur mit besten Zutaten und verwenden, wo immer es geht, regionale und saisonale Produkte“, sagt André Kumpf. Das belegt auch die neue Speisekarte mit „typisch nordischen“ Gerichten: hausgemachtes Sauerfleisch, Matjesfilet „Hausfrauenart“, skandinavische Köttbullar, Filet- und Rumpsteak vom Husumer Weiderind, gebratene Lachswürfel auf Tagliatelle und einiges mehr. Salate führen den Gast saisonal „quer durch´s Beet“, und ein bisschen was Süßes zum Dessert darf natürlich auch nicht fehlen. Familienfreundlich zeigt sich die Crew mit der eigenen Kinderkarte, auf der Hähnchennuggets mit Pommes, Fischstäbchen und Nudeln mit Tomatensauce die Augen der jüngsten Gäste zum Leuchten bringen. Interessant ist aber auch der Eventkalender, der neben regelmäßigen Tastings von Whisky, Gin oder Rum Buffets anbietet, die sich so großer Beliebtheit erfreuen, dass man sich jetzt schon für das „gruselige“ deutsche und deutschsprachige Küche. „Ein besonderes Anliegen ist es uns, neben traditionellen altbewährten Gerichten auch der deutschen Küche einen besonderen Raum zu geben. Hierbei legen wir Wert auf die Zubereitung alter Rezepte, neu interpretiert, mit regionalen Produkten“, so die beiden Köche des Hauses. Grünkohl gehört genauso dazu, wie die norddeutsche Spezialität Schwarzsauer (niederdeutsch „Swattsuer“). „Das bietet sonst kaum noch jemand in unserer Region an“, so Udo Tillmann- Karberg. Die Öffnungszeiten im „Landkrog Gelting“ sind montags, mittwochs und donnerstags ab 17 Uhr, freitags, samstags und sonntags von 11 bis 14 Uhr und ab 17 Uhr – dienstags ist Ruhetag. Küche: 11:30 bis 14 Uhr und 17:30 bis 21 Uhr. Saisonal können die Öffnungszeiten abweichen. Telefon: 046432218. Internet: www.landkrog-gelting.com. Neustart Wir wünschen Euch einen tollen2017 Start! > Gelting · Nordstr. 22 Tel. 04643-18330 > Kappeln · Wassermühlenstr. 20 Tel. 04642-4600 info@badundwaerme.de www.badundwaerme.de Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg. Ich berate Sie gerne: Silke Voss Telefon 04621 964116 E-Mail: voss@moinmoin.de Wir gratulieren! KFZ-REPARATUR ALLER FAHRZEUGE HUGO EBSEN KFZ-Ersatzteile • Reifenservice • TÜV/AU • BOIE-Gasstation 24395 Rabenholz · Tel. 04643-2307 · E-Mail: dirkthomsen71@gmx.de Inh. Dirk Thomsen Halloween-Buffet am 31. Oktober oder für das amerikanische Thanksgiving-Buffet am 28. November anmelden sollte. Das „Restaurant 1871“, Rathausstraße 2, ist montags bis samstags von 11:30 bis 14 Uhr und von 17 bis 21 Uhr geöffnet. Mehr Infos unter Tel. 0461 807081-18 oder www.ap-hotel.de

MoinMoin