Aufrufe
vor 3 Jahren

MoinMoin Flensburg 23 2017

  • Text
  • Flensburg
  • Juni
  • Sucht
  • Husum
  • Flensburger
  • Schleswig
  • Frei
  • Harrislee
  • Juli
  • Tiere
  • Moinmoin

-Anzeige-

-Anzeige- Flensburg -7.Juni 2017 -Seite 10 Treckertreck in Koppelheck Sonntag 11. Juni 2017 Stark in Service und Leistung Getränkegroßhandel Getränkeabholmarkt Hauptstraße 18 • 24395 Niesgrau Telefon (0 46 32)270 Wir wünschen allen viel Spaß! Angeln auf nach Koppelheck! Von uns gibt es wieder: •leckeres Spanferkel am Spieß •Grill- und Pommesstand Kai-Jürgen und Jasmin Bruhn 24395 Niesgrau •(04632) 329•www.bruhn-niesgrau.de Koppelheck (ksi) –AmWochenende heißt es wieder: Trecker-Treck in Koppelheck. Oldtimer und PS Giganten messen am Sonntag, den 11. Juni, ihre Kräfte. Seit über 15 Jahren ist das Pullen und Trecken ein fester Bestandteil des Veranstaltungskalenders in Koppelheck. „Mittlerweile kann man sogar sagen, dass sich das Vergnügen für die ganze Familie zu einem absoluten Highlight weit über die Ortsgrenzen hinaus entwickelt hat“, sagt Veranstalter Klaus-Hinrich Rohr. Ein Spaß für die ganze Familie Während es am Anfang mit einigen wenigen Oldtimern losging, die ihre Kräfte vor einem kleineren Bremswagen gemessen haben, ist es inzwischen auf ein Teilnehmerfeld von über 100 Schleppern gewachsen. Vier Leistungsklassen machen es noch spannender: Neben den altbekannten Klassen „Oldtimer“, „Standard“ und „Superstandard“, ist auch die „Sport-Klasse“ am Start. „Bei dieser Klasse handelt es sich um hoch aufgerüstete Schlepper der Standard-Klasse, die durch feinfühliges Tuning zu wahren PS-Giganten ihrer Gewichtsklassen aufgebaut wurden“, erklärt Klaus-Hinrich Rohr. Gestartet wird in den Klassen 6,5 Tonnen, 7,5 Tonnen und 9Tonnen. Rauch aus allen Rohren heißt es bei der Super-Standard-Klasse. „Hier handelt es sich um aufwendige Selbstbauten, die durch hohe Leistung, enormen Sound und meist üppige Rauchentwicklung beeindrucken können“, so der Veranstalter. In der Standard-Klasse glänzen hingegen die bekannten Schlepper, die man von der täglichen Arbeit auf dem Feld kennt. Aus Fairness-Gründen werden die Schlepper ebenfalls in Gewichtsklassen unterteilt. „Durch diese Einteilung kommt es zu spannenden Vergleichen, bei denen oft das fahrerische Können über die einzelnen Plätze entscheidet“, weiß Klaus-Hinrich Rohraus Erfahrung. Last, butnot least haben die Gründer des Pullen und Trecken ihren Ehrenplatz behalten. Die Oldtimer werden nach PS-Klassen eingeteilt und starten auf einer eigenen Bahn. „Somit kommt es oft zu herrlichen Momentaufnahmen, bei denen auf der einen Bahn ein Oldtimer all seine Pferdestärken unter Beweis stellt und parallel dazu ein Schlepper der Gegenwart seine ganze Power in die Waagschale wirft“, sagt Rohr. Jeder, der an diesemTag mit seinem Fahrzeug am „Kräftemessen“ teilnimmt, erhält freien Eintritt auf das Veranstaltungsgelände. Die Spielregeln Die Spielregeln beim Trecker- Treck sind nicht kompliziert. Es geht darum,einenBremswagen über eine Strecke von 80 Meter zu ziehen. Je weiter der Bremswagen von dem Schlepper gezogen wird, umso schwerer wird das Gewicht, das nach vorn geschoben wird. Beim Erreichen der 80 Meter-Marke hat der Teilnehmer einen „Full-Pull” erzielt. Nach jedem Lauf werden die Bahnen durchdie Firmen „Tüxen Vogelsang“ und „Holger Pinn Roikier“ mit schweren Radladern AuchVeranstalterKlaus-Hinrich Rohr(re.) hat seinen Spaß. Fotos: Privat wieder hergerichtet, um für alle Starter diegleichen Voraussetzungen zu gewährleisten. Das Wichtigste bei allen sportlichen Aktivitäten sei der Spaß am fairen sportlichen Wettkampf. Am Ende wartet auf die drei Besten ihrer Klassen neben einer Urkunde auch eine der heiß begehrten Feinschmeckerwürste oder Schinken der „Landschlachterei Bruhn“ aus Niesgrau. Auch das bunte Rahmenprogramm kann sich sehen lassen und rundet den Erlebnistag für die ganze Familie ab. So haben sich zusätzlich zu den kulinarischen Highlights wie zum Beispiel Spanferkel, Bratwurst, Pommes und vieles mehr, eine Hüpfburg zum Austoben, sowie weitere Aktivitäten auf dem Veranstaltungsgelände etabliert. Buntes Rahmenprogramm Wer sich die Trecker in aller Ruhe angucken möchte, der hat hierzu im Fahrerlager die Gelegenheit. Dort kommt Wir wünschen viel Spaß! man direkt in Kontakt mit den PS-Riesen oder kann fachmännische Gespräche mit den Liebhabern der Oldtimer führen. „Ein großes Dankeschön geht neben den bereits erwähnten Sponsoren auch an die Volksbank Schleswig, Firma Christian Haman aus Sterup, ABC-Miet-WC aus Flensburg und Plakatwerbung Lehberg. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen veel Spoß“, sagt Klaus-Hinrich Rohr abschließend. Weitere Informationen unter www. treckertreck-koppelheck.de. IhrAnsprechpartner fürGeschäftsanzeigen Knuth Henningsen Tel. 0461 588206 Fax04615889206 henningsen@moinmoin.de Wi wünschen veel Spooß und Full Pull! IhrMoinMoin-Team Aus der Geschäftswelt Kleiderstube Handewitt Boutique für Jedermann Alter Pferdemarkt 3 24983 Handewitt ·0157-37498170 Öffnungszeiten: dienstags &donnerstags 15.00 Uhr -17.30 Uhr Annahme und Verkauf & jeden 1. Samstag im Monat 10.00 Uhr -13.00 Uhr Sommerfest der Kleiderstube Handewitt Handewitt (tk) –Inder Kleiderstube Handewitt e.V. (Bekleidung für jedermann) beraten insgesamt zwanzig ehrenamtlich tätige Frauen ihre Kundschaft, die aus Damen, Herren und Kindern besteht. Auch für junge Leute ist eine Vielzahl an moderner, aktueller Mode zu kleinem Preis zu bekommen sowie sehr günstige Kindermode. Sämtliche Einnahmen werden an Vereine, Kindergärten und weitere Institutionen in Handewitt gespendet. „Wir freuen uns über jeden Einkauf wie auch über die an uns gespendeten Sachen. Gerne nehmen wir Bekleidung, Schuhe, Betten, Decken, Gardinen, Handtücher und Geschirr entgegen“, so Barbara Struve, eine der ehrenamtlich tätigen Damen. Die Verkaufstage sind Dienstag und Donnerstag von 15 bis 17.30 Uhr sowie an jedem ersten Samstag im Monat von 10 bis 13 Uhr. Auch in diesem Jahr findet wieder ein Sommerfest statt, dessen Erlös einem gemeinnützigen Zweck zukommt. Am 10. Juni von 10 bis 15 Uhr bietet ein Büffet hausgemachte Kuchen und Getränke. Um 11.30 Uhr findet eine Modenschau statt sowie das Airbrushen auf eigenen, mitgebrachten oder dort gekauften T-Shirts. Das Team der Kleiderstube Handewitt e.V. Foto: Privat Deep Blue: Neue Filiale in Flensburg Flensburg (mm) –Back to the roots –Inhaber Eric Grundner geht zurück zu seinen Wurzeln: „Wir gestalten unser Geschäft ‚Deep Blue‘/‘Deep Blue Watersports‘ komplett neu um.“ Individuelle Cult-Brands wie z.B. Billabong und O‘Neill, kehren wieder zurück. „Unser Kunde sucht das Besondere“, so Inhaber Eric Grundner, „wir trennen uns von den Marken, die an jeder Ecke durch Ketten vertrieben werden.“ Eric Grundner und sein Team konzentrieren sich zukünftig auf das, was sie immer ausgemacht hat: freundliche, kompetente Beratung und kultige Lifestyle- Mode wie z.B. Van One, Shisha, Havaianas etc. Das reichhaltige Wassersport-Segment wird deutlich ausgebaut. Zu einer riesigen Auswahl an Neopren-Artikeln der Marke Ascan gesellen sich noch Hardware-Artikel im Wasserski-Segment. Der stark wachsende Stand Up Paddling- Markt wird weiter ausgebaut. Zu den Brands Indiana (Swiss) und Drift (Australia) gesellen sich noch weitere Top-Brands hinzu. Wellenreiter-, Kanu- und Rudersport- Artikel kommen auch ins Programm. Der Urlauber erhält außer Reisetaschen, Flip-Flops, Sonnenbrillen außerdem auch Schnorchel- Sets, UV-Schutz-Lycra‘s und UV-Schutz-Anzüge etc. „Der Schwimmsport wird zudem ausgebaut. Badehosen, Bikinis, Badeanzüge, Schwimmbrillen bekommt unser Kunde ebenso wie hochprofessionelle Schwimmneopren- Anzüge der deutschen Marke Aquasphere“, so Inhaber Eric Grundner. Anfang Juli wird die neue Filiale in der Neuen Str. 8(direkt am Flensburger Hafen) eröffnet. „Lasst euch überraschen! Wir freuen uns auf euren Besuch“, betont Grundner. Die Öffnungszeiten sind von Montag bis Freitag von 11.30 bis 18 Uhr und Sonnabend von 10 bis 16 Uhr. Foto: Privat

Aus der Geschäftswelt Flensburg -7.Juni 2017 -Seite 11 Bernstein kostenlos schätzen lassen Nordfriesland/Flensburg (mm) –Aufgrund des anhaltendenöffentlichenInteresses am Thema Bernsteinbegutachtetder Bernsteinsammler undProtagonistder N3 Dokumentation „Die Bernstein- Connection“, Helmut Schoen, ausgesuchteStückenoch einmal im nördlichen Schleswig-Holstein. Die Termine im Überblick: Am Freitag, 9. Juni, in Niebüll(Naturkundemuseum/Hauptstr. 108) von 14 bis17Uhr. Anschließend am AbendinHusum(Restaurant Projektmanagement Xing-Xing, Andreas-Clausen- Str.14) von18.30bis 21 Uhr. Am Sonnabend, 10. Juni, in Tönning(DepotFreihafen, Neustadt 19)von 10bis 12 Uhr sowieamNachmittagin Flensburg(CafeCentral, Große Str.83,)von 15 bis18Uhr. Am Sonntag,11. Juni, erneut in Tönning(Depot Freihafen, Neustadt 19) von 10 bis12Uhr und am NachmittaginSüderbrarup(CaféAnglerhof,Große Str.25) von15bis 18 Uhr. Weitere Infosund private Termine unter Telefon 015205145579. Flensburg (mm) –Abdem 12. Juni findet in der Handwerkskammer Flensburg der Lehrgang Projektmanagement statt. Die Weiterbildung erfolgt berufsbegleitend immer montags und mittwochs jeweils von 17.30 Uhr bis 21 Uhr. In 40 Unterrichtsstunden bekommen die Teilnehmer einen fundierten Überblick über die Einsatzmöglichkeiten von Projekten. Weitere Informationen bei Ulf Christiansen, Tel. 0461-866193 oder E-Mail: u.christiansen@ hwk-flensburg.de. Startschuss für Flens-Oberliga Flensburg (mm) –Schleswig- Holsteins höchste Herren- Spielklasse im Fußballbekommt einenneuenNamen: Mit Beginn der Saison2017/18 heißt dieehemalige Schleswig- Holstein-Liga „Flens-Oberliga“.Die Umbenennung der Spielklasse, in derabdem 1. Juli16Mannschaftenanden Start gehen und dieam4.Augustmit demEröffnungsspiel den Spielbetriebaufnehmen Umzug und Kinderfest Flensburg (mm) –Am17. Juniveranstaltet die Kindertagespflege in Flensburg einen Umzug undein Kinderfest. Gestartetwirdum15Uhr am Neptunbrunnen/Nordermarkt Von dort ziehen die Tagesmütter und -väter mit ihren buntgeschmücktenWagen und Radau durch die Innenstadt RichtungSüdermarkt. Begleitetwirdder Umzug Nach dem Flens Cup „Meister der Meister“ freuen sich Andreas Tembrockhaus (re.), Geschäftsführer der Flensburger Brauerei, und SHFV- Präsident Hans-Ludwig Meyer (Mitte) über den nächsten Baustein der Zusammenarbeit. Foto: SHFV wird, ist ein weiterer Meilenstein in derseit demJahr 2013 bestehenden Zusammenarbeit zwischen dem Schleswig-HolsteinischenFußballverband und der FlensburgerBrauerei. „MitdiesemEngagement wollen wir unserVerständnisals schleswig-holsteinische Heimatbrauerei unterstreichen“, so Brauerei-Geschäftsführer Andreas Tembrockhaus. Durch diePartnerschaft mit dem SHFV verspricht sich die Flensburger BrauereieineStärkungdes regionalen Fußballs. Der seit 2014/15ausgetragene FlensCup „Meister der Meister“,den dieFlensburger Brauerei und derSHFVpartnerschaftlich entwickelten, war in dieserHinsicht der erste Schritt. HFV-Präsident Hans-Ludwig Meyer begrüßt vom StelzenclownPeppino, der zusätzlichfür gute Laune sorgt. Anschließend bieten die Tagespflegepersonen verschiedeneKinderaktionen bis 17 Uhran, wie z.B. Kinderschminken, Bobbycarrennen, Barfußpark u.v.m.. Peppino unterstützt am Südermarkt und rund um den Nikolaikirchhofmit Aktionen. Als Zieldieser Veranstaltung den neuenBaustein derZusammenarbeit: „Esfreut uns, mit derFlensburgerBrauerei einen verlässlichen Partner aus derRegiongefunden zu haben, dermit seiner fast 130-jährigen Traditionwie kaum ein andererSchleswig- Holstein verkörpert.“ sollen Informationen an die Familien weitergeben –wie vielfältig und flexibel dieBetreuung in derTagespflegeist. Siesindaktiv,mobil,flexibel undhaben mittwochsZeit? SiesindRentner,Hausfrau, Schüler oder Student? (Mindestalter13Jahre) Ohne Moos los nix nix los Fürdie Verteilung der MoinMoinsuchen wir Zusteller(m/w) fürfolgende Gebiete: l Großenwiehe l Weiche l Husby l Westerholz l Harrislee - Slukefter l Solitüde l Ballastbrücke lBlücherstr. l Tarp -Klaus-Groth-Str. l Jarplund l Mühlenbrück -Bistoft lSchleswiger Str. Wirfreuen unsauf Ihre Bewerbung. MoinMoin Wochenzeitung Am Friedenshügel 2 - 24941Flensburg Telefon 0461 588-0 E-Mail:vertrieb@moinmoin.de WhatsApp: 0160 7542411 10. und 11. Juni Tagdes Hundes! Hitzefalle Auto Tiere benötigen Schatten undausreichend Flüssigkeit / ZentralverbandZoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF)empfiehlt im Sommer regelmäßige Fellpflege. Im Sommerkanndas Auto zur tödlichen Falle werden: Der Zentralverband Zoologischer Fachbetriebee.V.(ZZF) warnt deshalbdavor, Hunde im Fahrzeug alleinezurückzulassen. Denn der Innenraum einesAutos heiztsichin praller Sonneschnell aufund wird regelrecht zum Backofen. Dem Tier drohen schon nach wenigen Minuten schwere Herz-und Kreislaufstörungen, dieimschlimmsten Fallzum tödlichen Hitzschlagführen können. Hundehaare nicht zu kurz scheren „Hundekönnen nicht schwitzen, deshalb halten sieTemperaturen ab 40 Grad höchstens 15 Minuten langaus“, sagt ZZF-Präsident Norbert Holthenrich. Dennsie können überschüssigeWärme lediglich durch Hechelnabgeben. Ein offenes Schiebedach oder ein Spaltbreit geöffnetes Fenster reichen zurAbkühlung nichtaus.Lange Autofahrten mitHund sollten beiHitze möglichst vermieden werden. Hundehalter können ihren Vierbeinern jedoch Erfrischung verschaffen: Manche Tiere empfinden dasAbreiben mitfeuchten Tüchern alsangenehm. Auch Kühlelemente, dieinTücher gewickelt sind, schaffenErleichterung. Toben undGassigehen sollten außerdemindie Morgenstunden oder in den Abend verlegt werden,damit dieOzonbelastungweder Herrchen oder Frauchennoch dem Tier schaden kann. „Es gibt auch Hunde, diegerne ein Badnehmenodersogar im Seeschwimmen“,sagt Ute Klein,Vorsitzende der ZZF- FachgruppeHeimtierpflege im Salon. DasTiersolle die Möglichkeit haben, selbständigein kühles Plätzchenaufsuchen zu können. Wichtig istimSommer auch eine ausreichende Fellpflege. Regelmäßiges Kämmen und Bürstensorgtbei den Tieren fürAbkühlung.Nur so kann Luft an die Haut kommen und es entstehen keine Verfilzungen. „Man solltedas Fell aber nicht zu kurz scheren, denn es schützt vor der Sonne“,sagt UteKlein. Text/Foto: ots/fotolia Hunde stehen im Mittelpunkt Den 10. und 11. Juni sollten sich Hundefreunde rot im Kalender anstreichen. An diesem Wochenende wird der Tag des Hundes gefeiert und zwar kräftig. Einmal im Jahr widmet der Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) einen ganzen Tag dem besten Freund des Menschen und würdigt die besondere Rolle von Hunden in der Gesellschaft. In diesem Jahr findet der Tag des Hundes am 11. Juni statt und bietet bundesweit Christine Theiss wird Botschafterin des Hundes Foto: VDH jedem Hundeliebhaber unterhaltsame wie informative Veranstaltungen. Für das Wochenende am 10./11. Juni werden 380 Aktionen mit ganz unterschiedlichen Schwerpunkten erwartet. Überall finden am Aktionswochenende Veranstaltungen statt, bei denen Hunde im Mittelpunkt stehen. Dies können z.B. ein Tag der offenen Tür auf Hundeplätzen und in Tierarztpraxen, Sportturniere, Hundeausstellungen oder Vorführungen von Diensthunden sein. Alle Besucher, ob mit oder ohne Hund, sind eingeladen, daran teilzuhaben. Auch Hundefreunde, die im ganz privaten Bereich ihren Beitrag zum Tag des Hundes leisten möchten, haben dazu Gelegenheit. Sie organisieren unter anderem gemeinsame Spaziergänge mit weiteren Hundebesitzern. Eine Premiere der ganz besonderen Art gibt es übrigens am 10. und 11. Juni in Hannover. Hier eröffnet erstmalig die Messe Hund &Comit mehr als 4.000 Hunden aus 240 Rassen. Besucherhunde haben an beiden Tagen freien Eintritt. Wichtig ist eine gültige Tollwutschutzimpfung. Alle Hundeliebhaber kommen beim Tag des Hundes voll auf ihre Kosten –für jeden Geschmack ist etwas dabei. Dr. Christine Theiss wird Botschafterin des Hundes Schirmherrin des Tags des Hundes ist die diesjährige VDH-Botschafterin des Hundes, Dr. Christine Theiss. Mit diesem Titel werden Personen aus dem öffentlichen Leben geehrt, die sich durch eine positive Einstellung zum Hund und dem Leben mit Hunden auszeichnen. (VDH) Wasman tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Todverlieren. Joh. Wolfgang v. Goethe Okydogy Hundeschule &Verhaltensberatung Andrea Quidenus 24977 Langballig 04636 -8513 0152 -02973236 www.okydogy.de Fachtierärztliches Zentrum für Kleintiere Flensburg Dr. U.Wölk, Chr. Müller &Dr. T. Schottstedt Montag -Freitag Samstag Notfallsprechstunden an Sonn- und Feiertagen Termine nach Absprache: www.tieraerztliches-zentrum.de Lilienthalstr. 19∙24941 Flensburg Z 0461 -22822 Alt-Frösleer Weg 81a 24955 Harrislee Telefon 0461-7 49 82 Telefax 0461-7 88 39 kleintierpraxis-harrislee.de 09:00 -12:00 Uhr 16:00 -19:00 Uhr 09:00 -12:00 Uhr 10:00 -11:00 Uhr Kleintierpraxis Harrislee Hartmut Eger Eva Aurbach Esben Ruwald Carina Eydt Iris Timm Ronja Fedders prakt. Tierärzte Z 040 /64856048Andreas Nootz www.tierliebhaber.info IhrTier in guten Händen! Kleintiersprechstunde Mo.-Sa. 11.00–12.00 Mo., Di., Do., Fr. 16.00–18.30 Mi. nachmittag 17.00–18.30 und nach Vereinbarung aus Liebe zu Ihrem Tier FLENSBURG - W EES 04631 -405920 Familie Leehr · Die Tierbestatter in S-H 0173 60 12 500 für Erd-, Feuer- und Seebestattungen

MoinMoin