Aufrufe
vor 2 Monaten

MoinMoin Flensburg 21 2022

  • Text
  • Wwwmoinmoinde
  • Moinmoin
  • Menschen
  • Stadt
  • Gesucht
  • Rumregatta
  • Schleswig
  • Husum
  • Juni
  • Sucht
  • Flensburger
  • Flensburg

MoinMoin Flensburg 21

GOLDANKAUF FLENSBURG FLENSBURG • Nr. 21 • Mittwoch, 25. Mai 2022 • Tel.: 0461 588-0 • Kleinanzeigen 0461 58 88 • Fax 0461 588-9190 • www.moinmoin.de Wetteifern um den Fischpokal Flensburg (lip) – Nach zwei Jahren Corona-Pause fand in der Hannah-Arendt-Schule erstmals wieder der Fischpokal für das 2. Ausbildungsjahr in den Gastronomieberufen statt. Die besten Azubis wetteiferten mit ihren Menüs und dem Service um die Gunst der Jury. Seite 2 Der fachmännische sofort Barankauf von Edelmetallen z.B. alter Schmuck Zahngold, Münzen, Barren, Uhren etc. Langberger Weg 4 Fon. +49 (0)461 5700766 Rollläden & Markisen Garagentor - Terrassenüberdachung - Insektenschutz Jetzt Markisen bestellen MARQUARDSEN Flensburg - 0461-979770 - Schleswig - 04621-28878 www.maro24.de - zentrale@maro24.de Foto: Museumshafen Flensburg EndlichwiederRumRegatta! Flensburg (lip) – Zwei Jahre mussten die Flensburger aufgrund der Corona-Pandemie auf die RumRegatta verzichten. Vom 26. Mai bis zum 29. Mai heißt es endlich wieder Leinen los für das größte nordeuropäische Treffen von Gaffelriggern, das seit 1981 an Flensburgs Vergangenheit als einer der bedeutendsten Handelshäfendes18.Jahrundertserinnert,alsSchiffederWestindien-FlotteRoh-RumausderKaribikmitindie Fördestadtbrachten.Rundumdie41.RumRegattagibteseinbuntesHafenfestmitMusikundGaffelmarkt und einem Rum Convent im Schifffahrtsmuseum. Weiteres Highlight ist der Besuch des Zweimasters „Eye of the Wind“ – eine segelnde Hollywood-Legende. Mehr dazu auf Seite 3 Frische Brötchen – Frische Luft Flensburg (lip) – Diese Klimapakt-Aktion ist ein Dauerbrenner: Vom 1. Juni bis 30. Juni heißt es wieder „Frische Brötchen – Frische Luft!”. Wer mit dem Fahrrad zum Bäcker radelt, wird mit einem Extra-Brötchen belohnt. Sonderthema Outdoor-Fitness für alle Flensburg (lip) – Wer den „Ninja Warriors“ nacheifern möchte, hat dazu jetzt am Stadion Gelegenheit. Flensburgs neuer Outdoor-Fitnesspark ist für alle frei und ohne Anmeldung zugänglich. Seite 5 Rollläden – ohne Kästen! - hohe Wärme-Schalldämmung erhöhter Einbruchschutz durch verdeckte Verschraubung Markisen • Fenster • Rolltore u.v.m. Büro Herbert Prieb Z (0461) 318 96 06 · E-Mail: blaurock-fl@t-online.de Nette Kolleg*innen gesucht für Pflege und Haushalt Telefon 0461 6740450 www.pflegedienstvitalis.de Ambulante Pflegedienste & Senioren-Residenzen Apfelhof I/II · Hausnotrufzentrale · Mahlzeitenlieferdienst Rund um die Uhr Flensburg baut auf die Zukunft Flensburg (saf) – Die heutige Siedlungsentwicklung ist eine der Stellschrauben für die Klimaneutralität von morgen. Die Zahlen zeigen, dass global gesehen der Bausektor für 30 Prozent der CO2-Emissionen und 40 Prozent des weltweiten Ressourcenverbrauchs verantwortlich ist. Die Stadt Flensburg hat sich zum Ziel gesetzt, zukünftig eine nachhaltige und klimaneutrale Stadt zu werden. Innovative Bauweisen, ökologische Baustoffe und digitale Planungsmethoden stellen dabei wesentliche Aspekte dar, um neue Wege zu entwickeln, denn die Klimaschutzziele können nur durch Transformation erreicht werden, ist sich Claudia Takla Zehrfeld, Fachbereichsleiterin Stadtentwicklung und Klimaschutz Flensburg, sicher. Flensburg wächst und benötigt neue, zukunftsweisende Ideen für die Themenkomplexe Arbeiten und Wohnen. Mit Florian Michaelis, einem Architekten und Entrepreneur aus Kiel, konnten ein besonderer Gast für den „Flensburger Stadtdialog“ gewonnen Visionen für ressourceneffizientes und klimaneutrales Bauen. werden, der in einem Online- Vortrag zum Thema „Stadtentwicklung und Klimaschutz“ sein Unternehmen und seine Philosophie vorstellte. Michaelis hat sich auf die Themen Kreislaufwirtschaft und transformative Prozesse spezialisiert. 2021 gründete er mit seinen Partnern das Unternehmen „Urban Beta“, das sich mit sozialer Gerechtigkeit, vorausschauender Planung, Co-Kreation und der Demokratisierung von Design beschäftigt. Bereits 2017 rief er das Architekturbüro „graadwies“ ins Leben, das Projekte mit sozialem, ökologischem oder kulturellem Hintergrund realisiert. Für die Umsetzung des studentischen „Kai-Uwe von Hassel-Hauses“ in Kiel erhielt er 2019 den Nachhaltigkeitspreis für Bauen und Wohnen der Landeshauptstadt. Doch auch in Berlin und Brüssel ist der kreative Architekt aktiv und plant visionäre Bauten für eine Fotos: Urban Beta nachhaltigere Zukunft. Dabei wird beständig nach Innovationen in allen Bereichen des täglichen Lebens geforscht. Die neu gewonnenen Erkenntnisse fließen direkt in die Planung ein und bereichern die Projektziele. „Nachhaltigkeit bedeutet nicht nur biologisch Bauen, es gehört sehr viel mehr dazu“, meint Michaelis. Das fängt bei Baustoffen an, die CO2 binden können und geht weiter zum Recycling der Baustoffe, die mehrfach genutzt werden können. Anstelle von Stahl, Beton und Aluminium nutzt er Holz, Bambus, Lehm, Karton und Stroh. „Dazu musste aber die Gebäudekonstruktion neu gedacht werden“, sagt er und entwickelte ein spezielles Holzknotensystem, das alle Bauteile wie Module verbindet. Wie in einem Setzkasten können beliebig viele Module in Elementbauweise verbunden werden und individuelle Wohn- und Arbeitsräume schaffen – die bei Bedarf auch wieder abgebaut oder versetzt werden können. Selbstverwirklichung, Achtsamkeit, gesunde Lebensräume und Partizipation prägen seine Arbeit und seine Sicht von Stadt, Architektur und Gesellschaft. Anhand von bereits realisierten Bauprojekten, Forschung und Entwicklung zeigt Michaelis mögliche Lösungen für ressourceneffizientes, ökologisches und sozialgerechtes Bauen auf. Dabei geht es um „Lebenszyklusbetrachtung, Partizipation und Digitalisierung“. Neue zirkuläre und ökonomische Lösungsansätze, Demokratisierung des Bauens im Sinne einer gemeinschaftlich genutzten „Open-Source“-Mentalität und natürlich auch der Erfüllung von Brandschutz im Holzbau. Eine zugegeben teure Bauweise, die sich aber langfristig rechnet und tatsächlich zukunftsfähig ist, so der Architekt. Wer mehr über die Visionen von „Urban Beta“ erfahren möchte, findet das Unternehmen auf dem „Green- Tech-Festval“ in Berlin (22.- 24.6.2022) sowie unter www. urban-beta.de. Kosmetikerin in Flensburg-Weiche (Gartenstadt) hat Termine frei! Tel. 01515 / 72208 06 Fenster, Türen, Böden, Treppen, Möbel u.v.m. 0461/40686664 · www.amler-tischlerei.de Öffnungszeiten: Mo-Di 16-22 h - Mi Ruhetag - Do-So 16-22 h Bismarckstraße 5 | 24966 Sörup Z 04635-294 55 34 10% Selbstabholer Rabatt! CITY CAB 0461 17979 FUNKMIETWAGEN / TAXI

MoinMoin