Aufrufe
vor 1 Jahr

MoinMoin Flensburg 19 2019

  • Text
  • Flensburg
  • Husum
  • Sucht
  • Schleswig
  • Arbeit
  • Menschen
  • Kaufe
  • Kinder
  • Flensburger
  • Schifffahrt
  • Moinmoin

-Anzeige-

-Anzeige- Flensburg - 8. Mai 2019 - Seite 6 Fachmesse 9. /10. Mai Flensburg Anthon hat ordentlich was auf Lager – und Du? Wir suchen zum 1.8.2019 ein junges Organisationstalent für die Ausbildung zum Fachlageristen. Als Fachlagerist (m/w/d) lernst Du, wie Du Güter entgegennimmst, prüfst, kennzeichnest und per Computer erfasst. Je nach Beschaffenheit und Größe der Gegenstände lagerst Du sie in unserem Regallager – auch mit Hilfe eines Gabelstaplers oder anderer Transportgeräte – ein. Du lernst, wie kleine und große Güter reibungslos intern und auf unsere Baustellen in aller Welt weiterverteilt werden. Hast du den Dreh raus? Dann bewirb dich gern oder besuche uns auf der nordjob 2019 in Flensburg. PS: Die Besten bleiben bei uns. Anthon GmbH · Fr. Lange-Rönnau Schäferweg 5 · 24941 Flensburg · E-Mail: salloa.lange@anthon.de Insgesamt 155 Aussteller bieten bei der 19. nordjob in der Flens-Arena ein breites Informationsangebot für Schülerinnen und Schüler. Fotos: IfT Institut für Talententwicklung 5.500 Schüler werden erwartet Flensburg (lip/mm) – Die 19. Fachmesse für Ausbildung und Studium, nordjob Flensburg, ist attraktiver denn je: Die 155 Aussteller erwarten 5.500 Jugendliche im Berufswahlalter zu dem Forum für Berufswahl und freiwilliges Engagement am 9./10. Mai in der Flens-Arena in Flensburg. Die Veranstaltung ist an beiden Tagen in der Zeit von 8.30 Uhr bis 14.45 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Die Aussteller sind Beratungsinstitutionen und Verbände, Ausbildungsbetriebe, Fachschulen und Akademien sowie Hochschulen. Im Mittelpunkt der nordjob stehen vorbereitete Gespräche mit den Ausstellern. Zum Programm gehören auch viele Vorträge zu Berufswahlthemen. An dem Sonderforum „ich&wir – Engagement für unsere Zukunft“ im Foyer der Flens- Arena beteiligen sich Vereine und Initiativen. „Hier sind es 16 Aussteller vom Tierschutz bis zu den politischen Parteien“, berichtet Martina Ulrich, Projektleiterin der nordjob Flensburg beim IfT Institut für Talententwicklung. Auch der ASB wird an beiden Tagen jeweils in der Zeit von 08:30 bis 14:45 Uhr seine ehrenamtlichen Aktivitäten präsentieren. Im Einzelnen werden die Möglichkeit eines Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ), sowie ehrenamtliche Engagements in den Fachbereichen Sanitätsdienst, 1.Hilfe Ausbildung und Katastrophenschutz beim ASB den Schülern vorgestellt. „Im Ehrenamt werden nicht nur viele Schlüsselqualifikationen geschult, sondern ehrenamtliches Enggement bietet auch häuflich bessere berufliche Chance“, erläutert Martina Ulrich. „Viele Ausbildungsbetriebe achten auf ehrenamtliches Engagement, so dass Schüler damit auch schlechtere Noten kompensieren können.“ Die Bildungsmesse steht unter der Schirmherrschaft der Bundesministerin für Bildung und Forschung Anja Karliczek und Karin Prien, Bildungsministerin von Schleswig-Holstein. Veranstaltet wird die nordjob in Partnerschaft mit der Agentur für Arbeit, dem Arbeitgeberverband Flensburg-Schleswig-Eckernförde e.V. und der Industrie- und Handelskammer Flensburg vom IfT Institut für Talententwicklung. Ein weiterer Partner sind die Rotary- Clubs in Flensburg, die an der Gestaltung des Vortragsprogramms erheblich mitwirken. Die „nordjob“ ist das Ergebnis einer fast ganzjährigen Akademiearbeit. In einigen hundert Workshops sind die Schülerinnen und Schüler von Schulen aus dem nördlichen Schleswig-Holstein und aus Süddänemark auf den Besuch der Messe vorbereitet worden. Die jungen Menschen melden sich überwiegend zu vorbereiteten verbindlichen Gesprächen mit den beteiligten Ausbildungsbetrieben, Fach- und Hochschulen, Institutionen und Vereinen an. Ca. 13.500 terminierte Gespräche finden auf der „nordjob“ statt. Darüber hinaus sind auch spontane Kontakte mit den Ausstellern möglich und erwünscht. „Es gibt regelmäßig Erfolgsmeldungen, dass Schüler über die nordjob einen Ausbildungsplatz finden. Das zeigt, dass die Messe ein wichtiger Baustein bei der Suche nach künftigen Auszubildenden ist“, betont Martina Ulrich Berufsinformation der Rotary Clubs in Flensburg Flensburg (mm) – Die Mitglieder der Rotary Clubs in Flensburg sind Führungskräfte aus allen Berufen und setzen ihre beruflichen Fähigkeiten in ehrenamtlicher Arbeit ein. Unter dem Motto „Lasst euch von Praktikern beraten und inspirieren“ bieten die drei Rotry Club (Flensburg, Flensburger Förde und Flensburg Nordertor) auf der nordjob am 9. und 10. Mai Informationsgespräche an: 08:40 – 09:00 Uhr Rechtswesen, Dietrich Schenke, Rechtsanwalt und Notar 09:20 – 09:40 Uhr Medizin und Krankenpflege, Prof. Dr. Christoph Garlichs, Chefarzt Innere Medizin Diako 10:00 – 10:20 Uhr Architektur und Bauwesen, Doris Martschke, Innenarchitektin 10:40 – 11:00 Uhr Kaufmännische Berufe und Management, Matthias Wolfskeil, Manager 11:20 – 11:40 Uhr Technik und Ingenieurswesen, Achim Englert, Geschäftsführer Phänomenta 12:00 – 12:20 Uhr Darstellende Kunst, Ansgar Hüning, Bariton Schleswig-Holsteinisches Landestheater

-Anzeige- Flensburg - 8. Mai 2019 - Seite 7 Fachmesse Das Vortragsprogramm Flensburg (mm) – Zum Messeangebot der nordjob gehören auch Vorträge über einzelne Berufsfelder und allgemeine Themen der Berufs- und Studienwahl. Donnerstag, 9. Mai: 09.00 – 09.20 Uhr Zivile und militärische Karriere bei der Bundeswehr – Berufsausbildung und Studium, Bundeswehr Karriereberatung Schleswig 09.40 – 10.00 Uhr What’s next? - Beispiele Duales Studium, Duale Hochschule Schleswig-Holstein 10.20 – 10.40 Uhr Wahr oder falsch? - 5 Mythen rund um den Bewerbungsprozess! Fielmann 11.00 – 11.20 Uhr Deine persönliche Motivation – Kompass für eine gute Berufswahl, Anthon 11.40 – 12.00 Uhr Ausbildung und Studium bei der Landespolizei Schleswig-Holstein, Landespolizei Schleswig-Holstein 12.20 – 12.40 Uhr Prüfungsangst und Lernstrategien, Ludwig-Fresenius- Schule 12.40 –13.00 Uhr (Raum der Rotarier!) Auslandsaufenthalte mit AIFS für Schüler und Absolventen, AIFS 13.00 – 13.20 Uhr Dual Studieren – Chancen, Vorteile und Herausforderungen, Nordakademie Freitag, 10. Mai: 09.00 – 09.20 Uhr Deine persönliche Motivation – Kompass für eine gute Berufswahl, Anthon 09.40 – 10.00 Uhr Dual Studieren – Chancen, Vorteile und Herausforderungen, Nordakademie 10.20 – 10.40 Uhr Prüfungsangst und Lernstrategien, Ludwig-Fresenius-Schule 11.00 – 11.20 Uhr Ausbildung und Studium bei der Landespolizei Schleswig-Holstein, Landespolizei Schleswig-Holstein 11.40 – 12.00 Uhr Zivile und militärische Karriere bei der Bundeswehr – Berufsausbildung und Studium, Bundeswehr Karriereberatung Schleswig 12.20 – 12.40 Uhr Wahr oder falsch? - 5 Mythen rund um den Bewerbungsprozess! Fielmann 12.40 –13.00 Uhr (Raum der Rotarier!) Auslandsaufenthalte mit AIFS für Schüler und Absolventen, AIFS 13.00 – 13.20 Uhr What’s next? - Beispiele Duales Studium, Duale Hochschule Schleswig-Holstein 9. /10. Mai Flensburg

MoinMoin