Aufrufe
vor 10 Monaten

MoinMoin Flensburg 18 2022

  • Text
  • Flensburg
  • Harrislee
  • Flensburger
  • Sucht
  • Kinder
  • Schleswig
  • Liebe
  • Husum
  • Grenzregion
  • Stadt
  • Moinmoin
  • Www.moinmoin.de

-Anzeige-

-Anzeige- Flensburg - 4. Mai 2022 - Seite 10 Wir ir in Harrislee ir WerkzeugschIeiferei · Produktion · Handel Industrieweg 14 · 24955 Harrislee Telefon (046 l) 71568 · Telefax (046 l) 756 l 2 e-mail: info@hw-nord.de · www.hw-nord.de Wir wünschen den Kindern viel Spaß in den neuen Räumlichkeiten! MALEREI GmbH & Co.KG Im Winkel 1 24955 Harrislee Tel. 0461/71718 Fax 0461/72024 E-Mail: info@farbeo.de ir ir a s ee Der erste Bauabschnitt der Promenaden-Neugestaltung war mit 750.000 Euro gefördert worden. 2,3 Millionen Euro für Wassersleben Harrislee (lip) – Der erste Bagger ist schon am Werk: Bereits nächste Woche beginnt der Abriss des Strandpavillons in Wassersleben. Rund vier Wochen werde der „Rückbau“ dauern, erläuterte Harrislees Gemeinde-Ingenieur Thomas Petersen, der im Bürgerhaus gemeinsam mit Bürgermeister Martin Ellermann die Pläne für die weitere Neugestaltung der Strandpromenade vorstellte, die 2019 mit dem ersten Bauabschnitt begonnen hatte. Die modernisierte Wasserkante wurde im April 2020 für 1,1 Millionen Euro (750.000 Euro vom Land) fertiggestellt und erfreut sich seither großer Beliebtheit. Die „Aufwertung und qualitative Weiterentwicklung des Strandbereichs“ werde nun mit den nächsten beiden Bauabschnitten fortgesetzt, sagte Bürgermeister Martin Ellermann, der sich sehr über den Förderbescheid von 2,3 Millionen Euro aus Kiel freute. Mit 90 Prozent der förderfähigen Summe – die Gemeinde rechnet mit Gesamtkosten von 3,2 Millionen Euro – wurden die Erwartungen mehr als übertroffen. Staatssekretär Dr. Thilo Rohlfs, der den Förderbescheid überreichte, verwies unter anderem darauf, dass die Gemeinde Harrislee mit ihrem Ortsteil Wassersleben mit über 110.000 Übernachtungen zu den beliebtesten Urlaubsorten an der Flensburger Förde gehöre und sprach von einem „Schlüsselprojekt“ im Rahmen des regionalen Tourismuskonzepts „flensburgfjord“. Wie der alte Bau aus den 70er- Jahren wird auch der neue Strandpavillon auf Pfählen errichtet, drei Meter erhöht und mit Granitstufen zum Verweilen. Das war es dann aber auch schon mit den Gemeinsamkeiten. „Das Gebäude soll insgesamt leichter und maritimer wirken“, erläuterte Thomas Petersen mit Blick auf die Holzoptik Gemeinde-Ingenieur Thomas Petersen erläutert die Pläne. des neuen Pavillons, der außerdem mit einem Gründach und einer Photovoltaikanlage für den Eigenverbrauch ausgestattet wird. Die Gastronomie mit 50 Plätzen wird sich nur noch im unteren Bereich befinden, der obere Teil des Gebäudes bleibt der DLRG vorbehalten, die dort auch Übernachtungsmöglichkeiten für Rettungsschwimmer Fotos: Philippsen aus anderen Landesteilen vorhalten wird. Die Toilettenlanlage wird ergänzt um ein behindertengerechtes WC und nach vorne zur Straße hin verlagert. Die Erlebnis- und Fahrradpromenade soll als Rundweg um den Pavillon herum fortgeführt werden, wie Thomas Petersen auf einer Karte zeigte. Neben neuen Spielgeräten am Strand wird auch der Parkplatz am Pavillon neugestaltet, auf dem es künftig mehr Abstellmöglichkeiten für Fahrräder und Lastenräder, E-Ladesäulen sowie behindertengerechte PKW- Stellplätze geben soll. Ein zusätzlicher Holzsteg soll zudem den barrierefreien Zugang zum Wasser für Rollstuhlfahrer oder Familien mit Kinderwagen ermöglichen. Alle drei Fraktionen in der Gemeindevertretung seien sich einig gewesen, dass Harrislee die Chance auf eine attraktive Neugestaltung anstelle einer reinen Sanierung nutzen müsse, betonte SPD-Fraktionschef Jürgen Schirsching. Getreu dem Harrisleer Motto „Auf Grün setzen“ werde der Bereich „in die Neuzeit geholt“, meinte Svend Wippich vom SSW. Die Fertigstellung ist für Frühjahr 2023 geplant. Bis dahin bittet Martin Ellermann um Verständnis für Beeinträchtigungen während der Bauzeit. Nordfrauen doppelt erfolgreich Harrislee (jös) – Die Handballerinnen des TSV Nord Harrislee haben es geschafft. Nach der 35:23-Gala gegen den FSV Mainz 05 vor knapp zwei Wochen war der Klassenerhalt in der 2. Bundesliga perfekt. Am Samstagwurdedannmiteinem 24:21 gegen den TVB Wuppertal nachgelegt. „Wir sind jetzt durch“, frohlockte Trainer Olaf Rogge schon nach der Partie gegen Mainz. So geht der nördlichste Bundesligavertreter in seine fünfte Zweitligaspielzeit in Serie. Denn neben dem sportlichen Erfolg war auch die Crowfunding-Aktion mit 15.820 Euro ein Volltreffer. Fünf Spieltage vor Saisonende stehen 23:27 Punkte und Rang neun in der 2. Bundesliga zu Buche. Der Start in die nächste Saison wird mit leichten Veränderungen angegangen. Während Catharina Volquardsen aus familiären Gründen ihre Karriere beendet, zieht es Katharina Rahn zurück in die Nähe ihrer Heimat nach Hamburg. Sie läuft in der kommenden Spielzeit für den SV Henstedt- Ulzburg in der 3. Liga auf. US- Nationaltorhüterin Sophie Fasold zum Bundesligisten VfL Oldenburg. Und auch auf der Kommandobrücke gibt es Veränderungen. Da die Verträge mit Coach Olaf Rogge und Co- Trainerin Melanie Steffensen nicht verlängert wurden, rückt die ehemalige Spielerin Milena NatuschaufdenPostenderCo- Trainerin. Neuer Trainer wird Malte Böhrnsen, der von der männlichen A-Jugend der HSG Eider/Harde kommt. Madita Jeß und der TSV Nord bleiben in der 2. Bundesliga. Foto: Saemann Kita-Anbau eingeweiht: Mehr Platz zum Spielen / Gutachten / Prüfungen / Blitzschutzanlagen / Erdungsanlagen / Überspannungsschutz RUDOLF RIPKA GmbH Tükeslih 17 / 24887 Silberstedt / Fon 04626 189549-1 E-Mail info@blitzschutz-ripka.de / www.blitzschutz-ripka.de Ihre Ansprechpartner für Geschäftsanzeigen Karl-Josef Krah z 0461 588-208 krah@moinmoin.de Katrin Hansen z 0461 588- 210 hansen@moinmoin.de Notrufnummer 0160/ 97251061 24955 Harrislee Am Oxer 26 & 0461/4 77 53 Fax 0461/4 77 60 HEIZUNG SANITÄR LÜFTUNGSANLAGEN Harrislee (mm) – Am verganenen Mittwoch fand in der Süderstraße 99 die Einweihungsfeier anlässlich der Fertigstellung des Anbaus einer weiteren Gruppe an die Ev.-Luth. Kindertagesstätte in Harrislee statt. Die Ev.-Luth. Kindertagesstätte in Harrislee verfügte bislang über eine Betriebserlaubnis von vier Kindergartengruppen und ein Krippengruppe. Aufgrund der steigenden Nachfrage nach Kitaplätzen in der Gemeinde Harrislee sowohl im Kindergarten- als auch im Krippenbereich ist die Einrichtung um einen weiteren Gruppenraum erweitert Bürgermeister Martin Ellermann, Katja Bär (Kita-Werk), Einrichtungsleiterin Andrea Zaetschky und Pastor D. Axel Kapust (v.l.). Fotos: Gemeinde Harrislee worden. Zusätzlich ist in diesem Zusammenhang der vorhandene Speiseraum vergrößert und der Küchenbereich erneuert worden. Zudem ist eine Anpassung des Außenbereiches samt Aufstellung einiger neuer Spielgeräte vorgenommen worden – worüber sind die Kinder natürlich besonders freuten. Die neue Gruppe ist nach Ostern zunächst als kleine Krippengruppe in Betrieb genommen worden. Ab Sommer wird sodann aufgrund der Flexibilität die Umwandlung in eine altersgemischte Gruppe (15 Plätze) erfolgen. Das Grundstück sowie die vorhandene Einrichtung befinden sich im Eigentum der Kirchengemeinde. Träger der Einrichtung ist das Ev. Kindertagesstättenwerk. Der Anbau ist Teil des Gemeindekonzeptes, um eine ausreichende Anzahl an Plätzen in den Kindertagesstätten in Harrislee bereitzustellen. Die Gesamtkosten für die Erstellung des Gruppenraumes sowie die Erweiterung des Speise-raums belaufen sich auf rd. 800.000 Euro. Die vom Bund gewährte Fördersumme beträgt voraussichtlich 113.000 Euro. Die übrigen Mittel wurden von der Gemeindevertretung über den Haushaltsplan zur Verfügung gestellt. Pastor Dr. Axel Kapust, Katja Bär als Leiterin des Ev. Kitawerks, Einrichtungsleitung Andrea Zaetschky sowie Bürgermeister Martin Ellermann lobten die konstruktive Zusammenarbeit aller Beteiligten bei der Verwirklichung dieses Projektes.

Eigene Deep-Blue Kollektion Flensburg (lip/mm) – Der Schriftzug „Moin“ prägt die erste eigene erics Kollektion von Deep Blue-Inhaber Eric Grundner (Foto). Auf Hoodies und T- Shirts kann so jeder seine Liebe zum hohen Norden zeigen. Deep Blue Flensburg steht seid vielen Jahren für entspanntes Einkaufen in einer freundlichen, familiä-ren Atmosphäre Inhaber Eric Grundner bietet neben einer tollen Auswahl an cooler Surfmode, Pon-chos, Badebekleidung, Beachwear und bequemen Jeans sowie funktionelle Jacken auch ein unglaublich vielfältiges Wassersportsortiment an. „Bei uns bekommt man tolle Qualität zu fairen Preisen und gerne einen netten Schnack dazu“, so Eric Grundner. Einfach mal vorbeischauen in der Schleswiger Straße 60! Foto: DeepBlue Hasenverstecke und Ostereier Flensburg (mm) – Zur Osterzeit gab es im CITTI-PARK allerlei zu entdecken: kleine Osterhasen hatten sich in den Schaufenstern versteckt. Wie viele es genau waren – das sollten die Kunden bei diesem Suchspiel herausfinden. Zu gewinnen gab es Einkaufsgutscheine im Gesamtwert von 200 Euro. Auf den Hasen genau richtig gezählt haben Lothar Matthiesen, Simona Nowicki-Pahlke und Lukas Hermasch. Die Glücksfee hatte sie unter 108 richtigen Einsendungen ausgelost. In der frühlingshaftgeschmücktenMalldes Shoppingcenters konnten die Besucher außerdem viele farbenfrohe Ostereier bewundern. Kreative Kinderhände aus Flensburger Kitas und Kindergärten haben für diese Oster-Deko fleißig gebastelt, geklebt, gemalt und dekoriert. Ihre kleinen österlichen Kunstwerke schmückten nicht nur die Ladenstraßen, es gab auch etwas zu gewinnen: Die CITTI-PARK Kunden sollten entscheiden, welche Ostereier ihnen am besten gefallen. Die meisten Stimmen bekam die Kita kleiner Regenbogen (Außenstelle kleine Arche, Foto) und wurde dafür vom Centermanagement mit Einkaufsgutscheinen im Wert von 250 Euro belohnt. Den zweiten und dritten Platz belegten Adelby 1 (150 Euro) und Hanved Børnehave (100 Euro). Platz vier bis acht gingen an die Ev. Kita An der Friedenskirche, Ev. Familienhaus Gartenstadt (Bärengruppe), Kita Johannisstraße, Deutscher Kindergarten Ringreiterweg, und an die Kita Schwedenheim. Sie alle freuten sich über CITTI-Gutscheine von je 50 Euro. Unter den zahlreichen Einsendungen zum Ostereierwettbewerb fiel das Losglück und damit ein Gutscheingewinn von je 50 Euro auf Katja Härtel, Margot Carstensen und Sandra Laumen. Text/Foto: CITTI-PARK/Anett Brillat AUS DER GESCHÄFTSWELT -Anzeigensonderveröffentlichung- Flensburg - 4. Mai 2022 - Seite 11 Persönlicher Beratungstag zur BH- und Brustprothetik Handewitt (mm) – Bei Schütt & Jahn, in der Hauptzentrale in Handewitt/Weding, gibt es am 20. Mai die nächste Möglichkeit, sich ganz individuell und persönlich zum Thema Brustprothetik und BH, sowie Erstversorgung nach Diagnose, beraten zu lassen. Dies geschieht selbstverständlich unter den zur Zeit gesetzlich vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen und entsprechender Abstandseinhaltung. Interessenten können sich in diesem Termin, für sich individuell abgestimmt, über Versorgung, Antragstellung und über Zahlungen der Krankenkasse informieren. Die Schütt & Jahn-Mitarbeiterinnen Julia Fröhlich und Aylina Storm sind Ihr Anliegen und Ihre Fragen eine Herzensangelegenheit. Für Termine am 20.05.2022 zwischen 8.00 Uhr und 14 Uhr dürfen Sie sich gern unter 0461 4934918 bis spätestens zum 13. Mai melden. Willkommen im„Wohngarten“ Flensburg (mm) – „Von unserem Herzen, für ein grünes Flensburg, für eine grünere Welt“ – unter diesem Motto eröffnet am 6. Mai um 9 Uhr der Flensburger WOHN- GARTEN das erste Mal seine Türen und heißt alle Kunden herzlich Willkommen. Auf die Frage, was das neue Geschäft am Marrensdamm 6 in Flensburg so besonders macht, meint Geschäftsführerin Anja Schlottke: „Von klassischen Blumensträußen über Zimmerpflanzen und außergewöhnlichen Pflanzenraritäten bis hin zu den neusten Wohntrends: unsere Auswahl lässt grüne Herzen höherschlagen!“ Gerade in dieser schnelllebigen Zeit ist es besonders wichtig etwas zu entschleunigen und sich selbst einen kleinen „Happy Place“ – einen Wohlfühlort – zu schaffen. „Zimmerpflanzen können uns dabei helfen, denn sie machen aus unserem Heim ein Zuhause und sind auch im Büro eine kleine grüne Oase der Ruhe und Entspannung.“ In diesem Sinne: lassen Sie sich inspirieren. Zudem erwarten alle Kunden in den Eröffnungstagen eine kleine Überraschung, tolle Geschenkideen und speziell ausgewählte Weine für Kurzentschlossene zum Muttertag! Foto: Anja Schlottke

MoinMoin