Aufrufe
vor 2 Jahren

MoinMoin Flensburg 18 2020

  • Text
  • Flensburg
  • Handewitt
  • April
  • Garten
  • Flensburger
  • Kaufe
  • Stadt
  • Haus
  • Liebe
  • Zeit
  • Moinmoin
  • Www.moinmoin.de

-Anzeige-

-Anzeige- Flensburg -29. April 2020 -Seite 4 Schafflund öffnet die Fenster! Industrietore•Garagentore•Antriebe•Service•Montage•Wartung www.Tore-Laskowski.de · E-Mail: Laskowski-Tore@web.de Nylannweg 2a · 24980 Schafflund Z 04639-9699 · Fax 9698 · Mobil 0172-4523037 Die Welt steht gerade Kopf, aber die Schafflunder halten zusammen! Bitte gebt auf euch acht und bleibt gesund! Bahnhofsring 16 ·24980 Schafflund Telefon 046 39 /245·Telefax 14 19 www.gartenbau-carstensen.de Inhaber M. Teske Hauptstraße 96 24980 Schafflund Wir sind auch in der Krise weiter füreuch da! Telefon 04639-271 oder 04639-462 Bleibt gesund! Schafflund (jk) – Top-Teile, Bässe, Lichtanlage und Nebelmaschine – das technische Equipment kommt am morgigen Donnerstag auf einen Anhänger, der von einem Fahrzeug gezogen wird. Dann bringt die Aktion „Schafflund öffnet die Fenster“ zwischen 18 und 21 Uhr die Musik auf die Straße. DJMarcello, umringt von Nebelschwadenund Lichteffekten, legt dieHitsauf. Die musikalische Bandbreite reicht von Helene Fischer über SDP bis hin zuAC/DC. Der Disc-Jockey Marcel Müller hat zusammen mit Ehefrau Anika Müller vor einigen Jahren die kleineVeranstaltungsfirma „Flair &Sound“ gegründet. Anfang März hatte das Wanderuper Paar die letzte Hochzeit im Auftragsbuch, seitdem brachen die Veranstaltungen geschlossen weg. Allein für Mai wurden 19 Termine abgesagt oder verschoben, teilweise bis ins Jahr 2023 hinein. Was nun? Eines Abends saß das Team beim Essen zusammen, sprach über einen italienischen DJ, der von seinem Balkon aus seine Straße einheizte. „So etwas könnten Die Macher der Fenster-Disco (vl.): Oke Albertsen, Anika und Marcel Müller sowie Lennart Görrissen. wir doch auch machen“, sagten sich die Wanderuper. Im eigenen Garten startete bald ein Testlauf. Dann gesellte sich die mobile Komponente hinzu: durch die Straßen der Dörfer. In Böklund feierte „Flair & Sound“ die Premiere. „Dort ist es uns gelungen, dass die Gemeinde und die Anwohner noch immer davon schwärmen und reden“, berichtet Marcel Müller. „Es wurden sogar Familienangehörige aus Süddeutschland an die Telefone geholt, um diesen Moment mitzuerleben.“ Während Foto: Kirschner er für das Programm sorgt, begleitet ihn Kammeramann Lennart Görrissen. Auf der Facebook-Seite von „Flair & Sound“ wird ein Live-Stream bereitgestellt. Anika Müller fährthinterher und behält den Tross sowiedie Internet-Übertragung stets im Blick. Oke Albertsen komplettiert das Team:Erist der Elektriker, den man dabei haben muss. Am Sonnabend war Satrup an der Reihe, am Donnerstag wartet Schafflund. Von offizieller Seite gab es Zuspruch. Auf der Geest mussten das Maibaumfest und die Eröffnungdes Freibads wegen der Virus-Bestimmungen abgesagt werden. „Diese Fenster- Disco ist ein Dank für diszipliniertes Verhalten“, erklärt Bürgermeisterin Constanze Best-Jensen. Unterstützung leistet Thore Feddersen und seine TFI Immobilien. „Schafflund ist ein wirklich schönes Dorf mit einem guten Gemeinsinn“, sagt der Immobilienmakler. „Die Menschen brauchen auch mal einen Lichtblick inder Tristesse der Corona-Pandemie.“ Fenster-Disco als Dankeschön Die Strecke und die Haltepunkte für den DJ-Tross arbeiten Gemeinde, Sponsor und Feuerwehr aus. Sie wird im Vorfeld nicht veröffentlicht. Wegen der Corona-Regeln. „Die Menschen sollen nicht gezielt zu bestimmten Orten strömen, denn wenn sie sich zusammenrotten, müssen wir die Veranstaltung abrechen“, betonen Anika und Marcel Müller. „Wir werden immer wieder durchsagen, Abstand zu halten und an das Kontaktverbot zu denken.“ AUS DER REGION Zulassungsstellen sonnabends geöffnet Flensburg (mm) –Seit dem 18. März habendie Zulassungsstellen in Flensburg und Schleswig mit einem eingeschränktenNot- Betrieb wieder geöffnet. Zur Wahrung des Infektionsschutzes kann die Zulassungsstelle nur nach vorheriger Terminvergabe betretenwerden, damitin den Räumen der Zulassungsstelle der erforderliche Mindestabstand gewahrt werden kann unddie Kontakte zwischen Kunden undMitarbeitern auf ein Minimum beschränktbleiben. Nachdem zu Beginn der Corona-Pandemie die Zulassung von systemrelevanten Fahrzeugen bzw. die Sicherstellung der Mobilität von Mitarbeitern der kritischen Infrastruktur im Vordergrund standen, soll das Angebot der Zulassungsstellen ausgeweitetwerden. Die Zulassungsstellen in Flensburg und Schleswig sind daher absofort zusätzlich sonnabends für den Publikumsverkehr geöffnet. „In der Zulassungsstelle Flensburg können sonnabends in der Zeit von 7:30 –8:30 Uhr Anträge durch das Kfz-Gewerbe gesammelt, auch ohne Termin, abgegeben werden. In Abhängigkeit des Antragsvolumens ist die Abholung im Laufe der Folgewoche möglich. Zudem erfolgtbis 11:30 Uhrdie Aushändigung bearbeiteter Unterlagen des Vortages. DieZulassungsstelleSchleswig ist in der Zeit von 7:30 –11:30 Uhrfür Privatpersonen aus dem Kreis Schleswig-Flensburg und der Stadt Flensburg nach vorheriger Terminvergabe geöffnet.Auf Grund dernachwie vor begrenzten Kapazitäten können allerdings nurzweiVorgänge pro Person angenommen werden. Die Terminvergabe für die Zulassungsstellenerfolgt montags bis freitags inder Zeit von 7:30 –12Uhr unter denRufnummern 04621-87318 für den Standort Schleswig und 0461-8115157 für den Standort Flensburg.

Gewinnt mit euren Selfies Bares! Impressum Herausgeber/Verlagshaus: Kopp & Thomas Verlag GmbH Am Friedenshügel 2, 24941 Flensburg Postfach 22 65, 24912 Flensburg Telefon: 0461 588-0, Telefax: 0461 588-58 E-Mail: ktv-verlag@moinmoin.de www.moinmoin.de Private Kleinanzeigen-Annahme: 0461 588-8 Verteilung: Telefon: 0461 588-0 Telefax: 0461 588-9400 Lokal-Redaktion: Flensburg: Alice Krumrey (verantw.) Telefon: 0461 588-300 E-Mail: krumrey@moinmoin.de Michael Philippsen (verantw.) Telefon: 0461 588-301 E-Mail: philippsen@moinmoin.de Sonderthemen/-produkte: Nicola Jahn (verantw.) Telefon: 0461 588-303 E-Mail: jahn@moinmoin.de Telefax: 0461 588-333, E-Mail: redaktion@moinmoin.de Schleswig/Angeln: Alice Krumrey (verantw.) Telefon: 04621 9641-18 Telefax: 04621 9641-17, E-Mail: sl-redaktion@moinmoin.de Südtondern: Stefan Jonas (verantw.) Telefon: 04841 8356-77 E-Mail: jonas@moinmoin.de Vertrieb: Annette Düring Telefon: 0461 588-400 vertrieb@moinmoin.de Geschäftsführung: Mathias Kordts (v.i.S.d.P.) Druckauflage Flensburg................ 78.800 Expl. Südtondern ..............16.200 Expl. Schleswig/Angeln......37.600 Expl. Gesamt ..................132.600 Expl. Nachdruck oder Vervielfältigungen nur mit Genehmigung des Verlages. Anzeigenentwürfe des Verlages sind urheberrechtlich geschützt. Keine Gewährleistung für die Richtigkeit telefonisch und digital übermittelter Anzeigen, Änderungen oder Druckfehler. Anzeigeninhalte in der Verantwortung der Auftraggeber. Keine Gewähr für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos. Die Verteilung erfolgt kostenlos an alle erreichbaren Haushalte im Verbreitungsgebiet. Ein Anspruch auf Belieferung besteht nicht. Anzeigen-Preisliste Nr. 43 vom 1.1.2020. Handelsregister Flensburg HRB 703. MASKENPFLICHT! Für die einen der blanke Horror, für die anderen ein notwendiges Übel – Hauptsache wir überstehen die Corona-Krise. Wenn der Mund-Nasen-Schutz dazu beiträgt, dann tragen wir ihn eben, sowie wir ein Geschäft betreten oder öffentliche Verkehrsmittel nutzen. Doch auch wenn wir den Ernst der Lage sehen, so regt die Maskenpflicht bei vielen die Phantasie an. Einfach eine weiße Maske aus dem Medizinbereich tragen ist langweilig. Bunt muss sie sein oder auch witzig – eben anders. Ob Totenkopf auf schwarzem Stoff, Segelboote auf blauem Untergrund oder lustige Figuren – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Da kann es einem schon passieren, dass man Leuten begegnet, die Mund und Nase hinter einer Hundeschnauze oder einem breiten Grinsen verbergen. Ideenreichtum und Humor bleiben uns zum Glück auch in der Corona-Krise erhalten. Die MoinMoin belohnt die drei lustigsten, skurrilsten oder auffälligsten Mund-Nasen-Schutzmasken mit Barem. Alles, was ihr tun müsst, ist, eure Masken-Selfies an fotowettbewerb@moinmoin. de zu schicken. Wir stellen eure Bilder online und dann wählen die User ihren Favoriten. Aus den 10 Bildern mit den meisten Stimmen wählt eine Jury die drei Gewinner aus. Zu gewinnen gibt es 75, 50 und 25 Euro. Also her mit euren Selfies! (nic) KREATIV in der Krise Machen Sie mit und gewinnen Sie 75,- Euro 50,- Euro oder 25,- Euro! Wir suchen eure kreativsten Ideen zum Thema Mund-Nasen-Schutz! fotowettbewerb@ moinmoin.de. www.ktv-medien.de Vom 12. bis 17. Mai 2020 kann dann jeder online abstimmen. Eine Jury wählt unter den 10 Ideen mit den meisten Stimmen die Gewinner. *Mit dem Zusenden eurer Fotos bestätigt ihr, dass ihr Inhaber der - Müllabfuhr verschiebt sich Flensburg (mm) – Aufgrund des Feiertags am 1. Mai verschiebt sich die Abfuhr der Abfallbehälter um einen Tag nach hinten. Die Freitagstour erfolgt somit am Samstag, den 2. Mai. Alle Termine sind auch im aktuellen Abfuhrplan 2020, im Internet unter www.tbz-flensburg.de und in der App MyMüll.de zu finden. Dort sind alle Verschiebungen durch Feiertage bereits berücksichtigt. Das Technische Betriebszentrum bittet alle Bürgerinnen und Bürger, die Verschie-bungen zu beachten und insbesondere auch am Samstag den Zugang zu den Behäl-terstandplätzen zu gewährleisten. Flensburg (mm) – Nach dem Motto: „Flensburg zeigt sich solidarisch“ hat die kommunale Politik auf die Initiative von Stadtpräsident Hannes Fuhrig die Flensburger um die Bildung eines Stützungsfonds für gemeinnützige Einrichtungen in unserer Region aufgerufen. Binnen einer Woche sind bereits 3.355 Euro AUS DER REGION Großartige Solidarität auf dem Spendenkonto (DE18 2175 0000 0017 0233 00) eingegangen. Treuhänderisch verwaltet werden die Gelder vom Spendenparlament für Flensburg und Umgebung e.V.. Der Vorstandsvorsitzende, Thorsten Bohn, lobt die Solidarität: „Das wir Flensburger auch in diesen Zeiten zusammenhalten und an die denken, Flensburg - 29. April 2020 - Seite 5 die es noch schwerer haben, finde ich sehr beeindruckend und es macht mich auch ein wenig stolz“. Das Spendenparlament unterstützt gemeinnützige Einrichtungen bei der Umsetzung von Projekten, die sich um die Verringerung oder Beseitigung von Armut, Obdachlosigkeit und Isolation kümmern. - Anzeige - Handeln mit Herz für neue Perspektiven: Fachoptiker Hallmann verschenkt jetzt Brillengläser Aktuell müssen die Menschen in Deutschland auf vieles verzichten. Doch wenn es nach Optiker möglich bleiben. Daher bietet er allen Kunden jetzt kostenlose Brillengläser an. Um für eine gesunde Wirtschaft zu sorgen, stammen diese noch dazu aus deutscher Produktion. „Wenn wir uns umsehen, dann merken wir: Niemand hat es im Augenblick leicht“, stellt Andreas seinem Team startet Hallmann daher eine Initiative, die sichten bieten möchte – und zwar im wahrsten Sinn des - - - Grundversorgung im Blick trotz Corona-Krise: - - - - - Sinne: bis bald – und bleiben Sie gesund!“

MoinMoin