Aufrufe
vor 3 Jahren

MoinMoin Flensburg 18 2017

  • Text
  • Flensburg
  • Husum
  • Sucht
  • Haus
  • Flensburger
  • Frei
  • Privat
  • Spargel
  • Schleswig
  • Zeit
  • Moinmoin

-Anzeige- C

-Anzeige- C Flensburg -3.Mai 2017 10 Jahre TAXI-RUF 55555 0461 Taxi-Ruf 55555 Wirsind ((( 0461 die Netten! Taxen bis 6 Personen Wir gratulieren euch herzlich zum Jubiläum! Gutenbergstraße 18 ·24941 Flensburg Tel.: +49(0)461 97 89 458 Fax: +49(0)461 97 87 760 Wir gratulieren zum Jubiläum und freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit. Öffnungszeiten: Mo. Ruhetag, Di.- So. 11.30-14.00 Uhr und 17.30 -23.00 Uhr Maasbüll · Z 04634-317 ·Fax 378 E-Mail: rs-kfzservice@t-online.de www.rs-kfzservice.de DÖRPSHUS DÖRPSHUS Gaststätte i Hürup Wirgratuliereneuchganz herzlichzum 10-jahrigen Jubiläum. Maren Seemann · Bahnhofstraße 14 ·24975 Hürup Tel. 04634 -9821·Fax04634 -936806 Wir gratulieren euch ganz herzlich und wünschen für die Zukunft weiterhin alles Gute! Rude 36 ·24941 Flensburg ·Tel. 0461-96582 www.broetchen-service-rude.de Wirgratulieren zum 10jährigen Jubiläum IhrMoinMoin-Team Flensburg (mb)–IstTaxifahrenein Traumberuf? Oliver Rathje beantwortet diese Frage miteinem klaren Ja: „Man trifft so viele Menschen, nimmt an so vielen Schicksalen Anteil und man wird gebraucht“,sagt er.Mit der Glücksnummer 55555 istder TaxirufRathje immer gut gefahren, fügternoch hinzu.Seit 10 Jahren wächst dasUnternehmenstetig: „Am 30. April 2007 hatten meine Frau undich unsere Konzessioninder Tasche undinder Nacht des ersten Mai denersten Wagenauf derStraße“,berichteter stolz. Damals noch mit einem Kompagnon, der 2009 aufhörte, „die Aufträge zum Glück nicht.“ Im Augenblick fahren fünf Wagenfür dieFirma,„alles Kombis, unserebeidenTouransindals Großraumtaxis für6Personenzugelassen.“ DerTaxiruf 55555nimmt gern jeden Auftragan: „Meine weitesteFahrt ging nach Budapest,dawar hier Schnee undich saßander Donaumit einemEis“, lacht er,„aber genausogernfahrenwir auch nur jemandem dieEinkäufenachHause.“ Das55555-Teamsei eben einfach nett.Und weil ihnen dassohäufiggesagt wurde, stehtesauchauf denAutos: „Wir sind die Netten!“ Freundlichkeit und Hilfsbereitschaftsinddas Geheimnis des anhaltenden Erfolgs,bestätigen die Fahrer,die immer wieder kurz in der Zentraleauf der Ein seltener Anblick: das komplette Taxi Rathje Team am selben Ort. Rude vorbeischauen.Auch ungewöhnliche Kundenwünschewürdenunbedingt berücksichtigt, berichtet der stets gutaufgelegte Rathje, „möchte eine Dame nurvon einerFrau gefahren werden undmeineFrauist grad nichtda, springtebenunsere Funkerin mitihremP-Schein ein.“ Umzug in die Liebigstraße Fast jede Situation mitüberlegener Ruhe zu meistern, seieinebesondere Spezialität des Teams, „natürlich geht auch maletwas schief, aber da sind wiruns nicht zu schade, dasehrlich einzugestehen.“Das passiert aber fast nie, undKunden, die schonvon Anfangandabei sind, „lächelnimmer noch, wenn sie unssehen, wir müssen also ganzvielrichtig machen“, freut sichRathje. Oliver Rathje (li.) und Fahrer. Nachts fährt das55555-Team vorallemamWochenende mitvoller Belegschaft, tagsüber sindimmer alle Wagen imEinsatz: „Wirmachen Kranken-und Kurierfahrten, Zubringerdienste,bringen auf Anfrage von der Sitzerhöhung bis zumMaxi-Cosy alles selber mit und stellen uns auchgernHerausforderungen.“Der Taxiruf 55555 fahre häufig Rollstuhlfahrer, „da haben wir viele Stammkunden,sie müssen nurumsteigen können.“ Im Augenblick lohnesich die Anschaffungeines eigenen Wagens mit Rollstuhlrampe noch nicht, „wir kalkulieren kaufmännisch knapp, aber das kannnochkommen.“ Erstmal stehtein Umzug an, endlich sollen Zentrale, Buchhaltungund Aktenlager an einemOrt gebündelt werden, denn,„so nett und familiäresauf der Rudeist, unsere jetzigenRäume genügen einfach nicht mehr.“ In der Liebigstraße23hat die Firma eine neue Heimat gefunden,„deswegenwerden wirandiesem Mittwoch alles nachdrübenschaffen und hoffen, dass dieTelekom unser Telefonsoschnell wie möglichweiterschaltet. Da kann es kurzzeitigzu Ausfällen kommen, bis14 Uhr am Donnerstagsollte das aber behobensein.“ Dass die 55555 aus einemanderen Grund als wegentechnischer Defektenicht besetzt ist, wirdnicht vorkommen, verspricht er. Dereinzige freie Tag derFirmengeschichte, den sich dasTeam je gegönnt hat, war derletzte Sonnabend.Einmalwollte das Team gemeinsamfeiern, „natürlich haben wiralle bestehenden Aufträge versorgt, dasist Ehrensache“, so dergewissenhafte Rathje, nun aber stehenwieder alle uneingeschränkt fürihre Flensburgerzur Verfügung: „Einen ganzherzlichen Dank an unsere Freunde, Geschäftspartner und Kunden!Wir sind zu jeder Zeit gern für Euch da!“ Jubiläumsumtrunk am 13. Mai Foto: Privat Fotos: Bohlen Am 13.Mai lädtdas Team übrigens herzlich ein: zu Jubiläumsumtrunkund Häppchen indie neuen Räumeinder Liebigstraße 23 ab 10 Uhr. Gut leben mit Handicap HEUCHERT SANITÄR Alles aus einer Hand! Glücksburg/Flensburg Tel. 04631/8612 ·0170/2339284 Der Partner für Ihr neues barrierefreies Bad!!! Ihr zuverlässiger Partner aus Harrislee! Wir bieten Ihnen rund um die Uhr: Personenbeförderungen ·Kurierdienste Krankentransporte sitzend ·Lotsendienste Zubringerdienste ·Gruppenfahrten Gutscheinerwerb ... und das zu fairen Preisen. Jetzt auch Kartenzahlung Barrierefreiheit sorgt für Komfort Hindernisfrei in die Dusche zu gelangen, das ist auch in jüngeren Jahren angenehm, komfortabel und sicher. Zudem ist diese Lösung optisch ansprechender als eine herkömmliche Duschwanne. Deshalb stehen bodenebene Duschen bei vielen Haus- und Wohnungsbesitzern ganz oben auf der Liste, wenn es um die Einrichtung oder Renovierung des Badezimmers geht. „Wer im Rahmen eines Neubaus oder einer Modernisierung ein neues Bad plant, sollte unbedingt einen Fachmann für barrierefreie Badgestaltung hinzuziehen“, rät Harald Belzer, Vorstand der SHK AG, einer Kooperation qualifizierter Badgestalter. Als Beispiele für altersgerechte Einrichtungen nennt er eine sehr gute Beleuchtung sowie Bidets oder Dusch-WCs für eine komfortable Intimhygiene, die heute nicht mehr nur in Premiumbädern zu finden seien. Auch ein Whirlpool und eine Dampfdusche wirken in jedem Lebensabschnitt entspannend und erfrischend. Für die günstige Finanzierung eines barrierefreien Badumbaus stehen Mittel über die KfW Förderbank zur Verfügung, die der Staat 2017 weiter aufgestockt hat. Bei einer Mindestinvestition von 2.000 Euro können bis 5.000 Euro an Zuschuss fließen. Zu den förderfähigen Maßnahmen zählen unter anderem die Schaffung bodengleicher Duschen, die Anpassung der Raumgeometrie sowie eine adäquate Modernisierung von Sanitärobjekten wie WCs und Waschtischen. Die Planung führt man am besten mit einem beratenden Installateur durch. Auf Basis eines ausführlichen Gesprächs wird er eine detaillierte Planung vornehmen und mit dem sanierungswilligen Haus- oder Wohnungsbesitzer die Details klären. Text/Foto: djd/ www. die-badgestalter.de Aktionstag am 5. Mai Der 5. Mai ist der europäische Protest-Tag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung und findet zum 25. Mal statt. Viele Menschen mit und ohne Behinderung gehen auf die Straße, um sich für die Rechte von Menschen mit Behinderung einzusetzen. Das Motto in diesem Jahr lautet: Barriere-Freiheit Foto: Thilo-Schmülgen /AktionMensch –Eine Welt ohne Hindernisse ist für alle Menschen gut! In vielen Städten finden verschiedene Aktionen statt, wie z.B. Spiel-Aktionen zum Thema „Leichte Sprache oder Barriere-Freiheit“ oder auch Info-Veranstaltungen über die Rechte von Menschen mit Behinderung zum Thema Inklusion.

Aus der Region Flensburg - 3. Mai 2017 - Seite 9 Hochzwei sponsert neuen Internetauftritt der Ostseeschule Flensburg (mm) – Große Freude bei Schülern, Eltern und Lehrern der Ostseeschule: Kurz nach Ostern ging die neue Internetseite der Bildungseinrichtung, die sich durch ihr innovatives Konzept auszeichnet, ans Netz. „Nun spiegelt auch unser Onlineauftritt wieder, wofür wir stehen“, freut sich Ulrich Dehn, der die Schule in freier Trägerschaft leitet. „Dank HOCHZWEI ist er ein echtes Aushängeschild geworden.“ Die Flensburger Agentur, die ihren Firmensitz Tel. 0461 588-120 · Fax 0461 588-9190 vorverkauf@moinmoin.de unweit der Ostseeschule hat, übernahm die Gestaltung und technische Ausführung des Projektes und zählt seit ihrer Gründung zu den regelmäßigen Unterstützern. Für Geschäftsführer Timo Klass, der HOCHZWEI gemeinsam mit seinem Kompagnon Felix Worm zu einer der führenden Agenturen Norddeutschlands aufgebaut hat, ist das Engagement in der Region eine Selbstverständlichkeit: „Unsere Wurzeln sind in Flensburg. Hier ist die Heimat unseres Erfolges. Dafür sind wir dankbar und möchten gerne etwas zurückgeben. Im Hinblick auf die Zukunft unseres Standortes liegt uns dabei das Thema Bildung besonders am Herzen.“ Um Kindern einen optimalen Start in die Zukunft zu ermöglichen, stehen in der Ostseeschule die Förderung individueller Fähigkeiten und der natürliche Wissens- und Tatendrang ganz oben auf dem Stundenplan. Die neue Internetseite dient sowohl als Kommunikationsmedium für alle, die sich über das moderne Schulkonzept informieren möchten, als auch für Angehörige der Schule, die dort Aktuelles und Termine abrufen können. Zudem gibt es einen Log-in zum internen Bereich. Mehr gibt es hier zu sehen: www. ostseeschuleflensburg.de 22.07.17 22.07.17 NOSPA Open Air Schleswig, Schloss Gottorf Die toten Ärzte Flensburg, Roxy Concerts Dieter Nuhr Flensburg, Deutsches Haus Alfons Schleswig, Heimat Flensburg · Am Friedenshügel 2 www.moinmoin.de Husum · Flensburger Chaussee 62 www.nf-palette.de 01.09.17 01.09.17 17.11.17 17.11.17 25. + 26.11.17 25. + 26.11.17 Lesung unterm Sternenhimmel Glücksburg (mm) – Am Donnerstag, den 4. Mai um 19.30 Uhr liest der Flensburger Autor Ulrich Borchers im Menke Planetarium (Fördestr. 37 in Glücksburg). Titel der Lesung wird sein „Angerichtet – Kurzgeschichtenhäppchen für jede Geschmacksrichtung“. Ulrich Borchers schreibt seit einigen Jahren Kurzgeschichten, von denen zahlreiche in Anthologien veröffentlicht wurden. Zwischenzeitlich hat er zwei eigene Bücher herausgegeben und ein drittes ist für dieses Jahr geplant. Seine Geschichten sind so bunt wie das Leben: Ernst, humorvoll, berührend,… Das Team vom Planetarium wird passend zu den Geschichten entsprechende Effekte in den Sternenhimmel zaubern. Siehe auch www.planetariumgluecksburg.de

MoinMoin