Aufrufe
vor 4 Jahren

MoinMoin Flensburg 17 2017

  • Text
  • Flensburg
  • April
  • Sucht
  • Husum
  • Haus
  • Schleswig
  • Wanderup
  • Flensburger
  • Frei
  • Privat
  • Moinmoin

-Anzeige- F

-Anzeige- F Flensburg -26. April 2017 Willkommen in Glücksburg Rathausstraße 5 24960 Glücksburg Telefon 04631/2477 Wir produzieren sämtliche Fleisch- und Wurstspezialitäten selbst! Probieren Sie zum Beispiel: Feine Delikatessleberwurst in Spitzenqualität €-.49 100 g mmh... Qualität vom Schlachtermeister! Autohaus Krieger Gildestraße 14 Glücksburg Tel. 04631/2942 40 Jahre in Glücksburg! Klimaanlagen Standheizungen Elektrik/Steuerdiagnose mmh... ...bei uns ist Ihr Auto in guten Händen! AUTOSERVICEGLÜCKSBURG Inhaber: Matthias Günther Kompetent und fair im Preis … ASGLB@t-online.de Verkauf Einbau Instandsetzung E-Mail: autohauskrieger@foni.net ·www.autohaus-stephan-krieger.de Bremsendienst Fahrwerkvermessung Reifendienst Geld sparen dank unserer Festpreisangebote bei: Bremsen, Auspuff, Stoßdämpfern, Zahnriemen, usw. Servicepartner Standheizung Eberspächer Gildestr. 2·24960 Glücksburg ·Tel. +Fax 04631-2110 Kostenlose Dachdurchsicht! Dacharbeiten ·Fassadenbau Flachdachsanierung Klempnerei ·Asbestentsorgung Helledal 22b ·24975 Maasbüll/Rüllschau Tel. (0 46 34) 9318281 Fax: (0 46 34) 9318282·Mobil: 0151 -16574141 Sprechen Sie uns gerne an! Rolladen &Markisen Wintergartenbeschattungen ‚ Somfy Funksteuerungen &Antriebe ‚ Roma Garagenroll- &Deckengelenktore ‚ Insektenschutz ‚ Großzügige Ausstellung Artefact hat richtig Schwein gehabt! Vielseitige Lösungen bei TKSB Wees (ksi) – „Egal ob Sie aus Flensburg, Husum, Eckernförde, Kiel, Heide, Itzehoe, Elmshorn, Pinneberg, Bad Segeberg, Lübeck, Mölln, Kaltenkirchen, Bad Bramstedt, Rendsburg, Bad Oldesloe oder einem Verstärkung bei artefact durch Pünktchen und Anton Energie begreifen im artefact Powerpark Foto: Kiwitt anderen Ort in Schleswig- Holstein kommen, wir sind Ihr kompetenter Partner für Sonnenschutzanlagen rund um Haus und Geschäft“, sagt Thorben Krüger, Inhaber der Firma „TKSB Sonnen- und Blendschutzsysteme“ aus Wees. Bevor er sich 2004 als „Ein-Mann-Betrieb“ selbstständig machte, sammelte er im Bereich „Sonnenschutzsysteme“ neun Jahre internationale Erfahrung. „Insgesamt bin ich 22 Jahre in dieser Branche tätig“, Glücksburg (mm) –Zwei quietschfidele Angler Sattelferkel erfreuen seit Ostern die Besucher im artefact Powerpark in Glücksburg: Pünktchen und Anton wurden die beiden Borstenviecher aufgrund ihrer ungewöhnlichen Flecken schnell genannt. „Und die sind echt, ganz ohne Tattoos“ weiß Werner Kiwitt, der die zwei Wonneproppen aufgrund ihrer Markierungen beim Ringsberger Biolandbetrieb „Svensteen“ selber aussuchte. Doch nicht allein wegen der tierischen Verstärkung lohnt es sich, dem Energieerlebnispark in Glücksburg mal wieder einen Besuch abzustatten: neben nachwachsenden tierischen und pflanzlichen Rohseiderische Kennenlernen und Be-greifen erneuerbarer Energien bis hin zu praktischen Anwendungen in und auf den eigenen vier Wänden: „Solaranlagen mit eigenem Stromspeicher sind inzwischen so günstig, dass sie auch ohne die früher hohen Einstiegsvergütungen wirtschaftlich sind.“ so Kiwitt. Stimmungsvolles Osterfeuer auf Holnis Firmeninhaber Thorben Krüger Holnis (mm)–GutzweihundertBesucher fanden diesmalden Weg nachHolnis, um zuasdmmen mitdem Touristikverein dem Winter den Garaus zumachen -und das funktionierende wie in denVorjahren auch diesmal wieder hervorragend: hatte es noch während des Karfreitags und Samstags stundenlang geregnet, so änderte sich dasWetter schlagartig mit demEntfachen des„Kinderfeuers“zum Backen der Stockbrote: Regenund böige Winde trautensichnicht mehraus dem Knick und nacheiner weiteren Stunde fröhlichenKokelnsbreitete sich einegeradezu frühlingshafte Atmosphäreaus. Konsequentwurde mit heißen Würstchenund Feuerzangenbowlegegendie letztenFrostbeulen vorgegangen. Sehrzufrieden mit dem diesjährigen Osterfeuer warauch Werner Kiwittvom Vorstanddes Touristikvereins,der miteinemTeam vonzehn ehrenamtlichen Aktiven seitvielen Jahren dasOsterfeuerorganisiert: „Von denOster- bis zu den Herbstferien wollenwir mit einigenVeranstaltungenzur Attraktivität der Urlaubsregion beitragen und auch Andere motivieren, eigene Ideen einzubringen. So wollen wir in den nächsten Monatenmit weiteren Vereinenweitere Firmensitz in Wees. erzählt der 41-jährige Unternehmer, der heute 16 Mitarbeiter beschäftigt. Seine Firma ist im Außenbereich spezialisiert auf Markisen, Raffstore, Winterkartenmarkisen, Fassadenmarkisen, Spezialbeschattungen, Rollläden, Torsysteme und neuerdings auch auf Garagentore und Terrassendächer. „Entdecken Sie auch „Darüberhinaus sind sie in Zeiten des immer bedrohlicher werdenden Klimawandels ein wichtiger Beitrag zur Daseinsvorsorge. Der neu entstehende Klimaparcours im Powerpark zeigt auf, dass wir die Zukunft noch selber in der Hand haben.“ Der Powerpark ist bis Ende Oktober täglich ab 9Uhr, an den Wochenenden ab 10 Uhr geöffnet. www.artefact.de öffentliche Tanzverantaltungenanbieten, nachdem schon im letzten Jahr derOpenAir Tango aufgroße Resonanz stieß.“ In entspannter Lagerfeuer- Atmosphäre passten einige Urlauber und Einheimische noch lange auf, dass der Winter nicht mehr zurückkommt. „Falls es doch noch mal einige ungemütliche Tage geben sollte, lag´s dann jedenfalls nicht an uns.“ ist sich Werner Kiwitt sicher. „Sommer und Urlauber können kommen.“ Fotos:Kiwitt Foto: Privat/Kasischke unsere Smart-Home Systeme“, ergänzt der erfahrene und vielseitig qualifizierte Spezialist. Damit lassen sich per Smartphone, Tablet und PC zahlreiche Haustechnik- Anwendungen steuern. Weitere Informationen auf der Internetseite www.tksb. org, per E-Mail an info@ tksb.org, oder Tel.: 04631- 4423800. Shows im Planetarium Glücksburg (mm) –Das Menke-Planetarium, Fördestraße 37, der Hochschule Flensburg in Glücksburg bietet neue Kindervorstellungen an, u.a. „Der Regenbogenfisch und seine Freunde“. Die Fulldome-Shows für die Kleinen finden jetzt immer sonnabends um 16 Uhr statt. Im Anschluss, um 17:30 Uhr, werden Veranstaltungen für jedermann angeboten. Diese Woche wird „Jules Verne Voyages –Drei Reisen durch das Unmögliche“ gezeigt. Eine weitere Fulldome-Showgibt es am Freitag, den 28. April um 19.30 Uhr zu dem Thema „Aufbruch ins All –Dawn of the Space Age“. Internationales Potluck Glücksburg (mm) –Die Bürgervorsteherin der StadtGlücksburg(Ostsee) und dieFlüchtlingslotsen laden alle Alt-und Neu- Glücksburger herzlich ein zum InternationalenPotluck /Topfglück am Donnerstag, 27. April, um 17.30 Uhr im Feuerwehrgerätehaus, Bahnhofstraße 17 in Glücksburg.ZuBeginn der Veranstaltung findetdurch BürgervorsteherinDagmar Jonas dieEhrung verdienter Bürgerinnenund Bürger für dasJahr 2016 statt. Es soll ein Abend der Begegnungund des Kennenlernenswerden bei einem gemeinsamen Essen,zudem jeder Gastetwas beiträgt. So wird ein internationales Buffet zusammengestellt–je größer dieGruppe, desto vielfältiger dieAuswahl. Ideal sindSpeisen,die auchkaltoder lauwarm schmecken.Ein Hinweis auf den Namen desGerichts und dasLand, ausdem es stammt, wäre schön, noch besser istein Rezept. Bitte bringenSie Ihreigenes Geschirrmit (Teller, Besteck)! Der Eintritt ist frei. WeitereInformationen: Theresia Gast, Tel.04631/62 20 60 und Helga Mbombi, Tel.04631/3655. Hinweis: Vordem Feuerwehrgerätehaus darf aus Sicherheitsgründen nicht geparkt werden! Bitte stellen Sie Ihr AutoamZOB oder auf dem Schinderdam ab. GmbH &Co. KG Schausender Weg 16 24960 Glücksburg Tel. 04631-966 www.elektro-erichsen.de Strom -aber sicher!

MoinMoin