Aufrufe
vor 3 Monaten

MoinMoin Flensburg 16 2022

  • Text
  • Flensburg
  • April
  • Flensburger
  • Husum
  • Menschen
  • Sucht
  • Schleswig
  • Teilnahme
  • Jugendlichen
  • Gesundheitshaus
  • Moinmoin
  • Www.moinmoin.de

MoinMoin Flensburg 16

FLENSBURG • Nr. 16 • Mittwoch, 20. April 2022 • Tel.: 0461 588-0 • Kleinanzeigen 0461 58 88 • Fax 0461 588-9190 • www.moinmoin.de Ein Microeye für das Naturwissenschaftliche Museum Flensburg (lip) – Das Naturwissenschaftliche Museum in Flensburg freut sich über eine großzügige Spende der Fielmann AG: Ein Microeye, ein großes Digital-Mikroskop aus Neuseeland, ist dort die neue Attraktion. Seite 2 Neue Leiterin im Flensburger Gesundheitshaus Flensburg (lip) – Nach zweieinhalb Jahren Suche – zuletzt sogar mithilfe eine Headhunters – ist die vakante Leitungsstelle im Flensburger Gesundheitshaus wieder besetzt. Neue Amtsärztin ist Dr. Alexandra Kury. Seite 3 Vocatium-Messe hilft bei Berufsorientierung Flensburg (lip) – Die Fachmesse für Ausbildung+Studium vocatium Flensburg, die am 26. und 27. April in der Flens- Arena wieder ihre Türen öffnet, bringt Unternehmen und Institutionen mit jungen Menschen in den Dialog. Sonderseite Foto: Triple Events „Grünes“LaufeventfürJung und Alt Flensburg (lip) – Jung und Alt, Spitzenathleten, Hobbyläufer und sogar ganze Schulklassen freuen sich auf die mittlerweile 11. Auflage des Flensburger Stadtwerkelaufes, der am kommenden Sonntag, 24. April, startet. Besonders fleißig gemeldet haben die Auguste-Viktoria-Schule und der Holländerhof sowie der Leichtathletik-Klub Weiche e.V. Veranstalter Ludwig Kiefer von„Triple Events“ erwartet wieder über 600 Teilnehmer. Last-Minute-Anmeldungen sind noch direkt am Starttag möglich. Nicht nur die Laufstrecken bis hin zum Halbmarathon führen ins Grüne, das Event steht auch wieder unter dem Motto:„Laufen für den Klimaschutz“. Für jeden Teilnehmer spendet der Klimapakt Flensburg e.V. einen Euro für ein lokales Klimabildungsprojekt. Mehr dazu auf der Sonderseite Rollläden & Markisen Garagentor - Terrassenüberdachung - Insektenschutz Jetzt Markisen bestellen MARQUARDSEN Flensburg - 0461-979770 - Schleswig - 04621-28878 www.maro24.de - zentrale@maro24.de Arbeitslosenversicherung, Rente u. Krankenversicherung Fachanwalt für Sozialrecht Carsten Theden Lutherstr. 2 · 24837 Schleswig 04621-382451 schleswig@weiss-rechtsanwaelte.de Experten informieren über Bau von Gründächern bereits vor mehr als 20 Jahren die ersten Gründächer auf den Häusern des Bildungszentrums angelegt. Er zeigt uns seine Gründächer und berichtet von seinen Erfahrungen. Der Workshop richtet sich an alle, die sich dafür interessieren, selbst ein Gründach anzulegen. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Mehr Informationen finden Sie auf www.bbbprojekt.eu. Anmeldung unter info@bbbprojekt.eu. „Blumen bauen Brücken – Blomster bygger broer“ ist ein EU-Interreg5a-Projekt gefördert mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung. GOLDANKAUF FLENSBURG Der fachmännische sofort Barankauf von Edelmetallen z.B. alter Schmuck Zahngold, Münzen, Barren, Uhren etc. Langberger Weg 4 Fon. +49 (0)461 5700766 Vor rund 30 Jahren entstand im Flensburger Stadtteil Mürwik an der Osterallee eine ganze Siedlung mit Häusern mit Gründächern. Foto: Blumen bauen Brücken – Blomster bygger broer Flensburg/Glücksburg (mm) – Insekten und Bienen finden auf ihnen Nahrung und Rastplätze, sie sind Wasserspeicher und natürliche Klimaanlage. Die Rede ist von Dächern mit Dachbegrünung. Noch sind es vor allem Carportanlagen, Gerätehäuschen oder Flachdächer von Anbauten auf denen Moose, Sukkulenten, Gräser oder Kräuter sprießen. Gründächer eignen sich aber auch für Einoder Mehrfamilienhäuser oder gewerbliche Immobilien, wo sie als Dachgarten zusätzlicher, wertvoller Aufenthaltsraum für Menschen sein können. Das deutsch-dänische Interreg-Projekt „Blumen bauen Brücken – Blomster bygger broer“ informiert im Rahmen eines Workshops über die vielfältigen Möglichkeiten, wie ein Gründach angelegt werden kann, und ihren nachhaltigen Beitrag für Umwelt und Klima. Datum und Zeit: 7. Mai 2022, 10 bis 14 Uhr Ort: artefact, Bildungszentrum für nachhaltige Entwicklung Bremsbergallee 35, 24960 Glücksburg Das grenzüberschreitende Interreg-Projekt hat Daniel Westerholt, Referent im Bundesverband GebäudeGrün (BUGG), und Tanja Niebert von re-natur, einem Anbieter von u.a. Gründächern, eingeladen, über die unterschiedlichen Arten von Gründächern, die notwendigen Voraussetzungen, Bepflanzung, Pflege, Fördermöglichkeiten und vieles mehr zu informieren. Werner Kiwitt, Geschäftsführer des Bildungszentrums für nachhaltige Entwicklung, artefact, hat

MoinMoin