Aufrufe
vor 4 Jahren

MoinMoin Flensburg 16 2017

  • Text
  • Flensburg
  • April
  • Sucht
  • Husum
  • Fiat
  • Schleswig
  • Privat
  • Frei
  • Haus
  • Telefon
  • Moinmoin

[Alt]tag genießen...

[Alt]tag genießen... -Anzeige- Flensburg -19. April 2017 -Seite 4 HEUCHERT SANITÄR Alles aus einer Hand! Glücksburg/Flensburg Tel. 04631/8612 ·0170/2339284 Der Partner für Ihr neues barrierefreies Bad!!! 24 Stunden Betreuung... ...bei Ihnen zu Hause. Ihr Ansprechpartner: Kai Knutzen Äeröallee 49a ·24960 Glücksburg ·Tel.: 04631-56 448 31 Pflege-Flensburg@linartas.de ·Linartas.de Busfahrer im Alterssimulationsanzug Flensburg (mm) –ImMärz erlebten mehrereFahrerinnen und Fahrervon Aktiv Buseine ganzbesondereSchulungseinheit: Anhand eines speziellen Alterssimulationsanzuges durften sie ausprobieren, mit welchen Einschränkungen ältere Menschenoft leben müssen. Ziel wares, ein noch besseres Verständnis für die Bedürfnisse älterer Fahrgäste zu vermitteln. Die Schulung fandimRahmen der nach dem Berufskraftfahrerqualifizie-rungsgesetz (BKrFQG) erforderlichen Weiterbildungfür Berufskraftfahrer statt,gingaber deutlich überdie hier gestellten Mindestanforderungen hinaus. Während die reguläraus fünfModulen bestehenden Schulungen durch denFahrlehrerHans-Hermann Otten durchgeführt werden,war das Modul2„DerKunde im Mittelpunkt“diesmalergänzt worden. Edda Henningsen und Björn Staupendahlvon derFachstelle50+ der StadtFlensburgwaren extra aufdas Betriebsgeländevon Aktiv Bus gekommen.ImGepäck hatten siediverse „Bausteine“ des Alterssimulationsanzuges GERT. Dazu gehörten schalldämpfendeKopfhörerzur Simulationvon Schwerhörigkeitebensowie diverse Brillen, um unterschiedlicheSehbeeinträchtigungen nachempfinden zukönnen. Aber auch spezielleKleidungsstücke, durch welche die schlechtere Beweglichkeit der Gelenke nachgestelltwurde. Die Teilnehmerder Schulung durften nacheinem theoretischen Teilden Al-terssimulationsanzuginverschiedenen typischenSituationenausprobieren, so beim Ein- undAussteigen, beimBezahlenmit Kleingeld, beimLesender am Bildschirm angezeigten nächstenHaltestelle, beim Höreneiner Durchsage, beim Anfahren und Bremsen.Als Höhepunkt erlebte die GruppeeineBusfahrt vomBetriebsgeländebis zum Campus der Universität und zurück. Schnell wurdeallen Teilnehmern deutlich,wie schwierig es für Menschen mit altersbedingtenEinschränkungensein kann, sichfestzuhalten, sich hinzusetzen, oder sich zu orientieren. InsgesamtlegtAktiv Busgroßen Wertauf die im eigenen Betrieb durchgeführten Schulungsangebote, mit denen flexibel auf spezifische fachliche Anforderungen des im Wandel begriffenen Stadtbusverkehrsreagiert werdenkann.„Ich bin begeistert, wie engagiertsichdie Schulungsteilnehmer dieser Modulergänzung und dem eigenen Erlebenvon Beeinträchtigungen gewidmet haben“, so Geschäftsführer Paul Hemkentokrax.Die offenbar sehrbe-eindruckende Schulung soll im Laufe des Jahresauch für weitere Fahrerinnen und Fahrer wiederholt werden. Fotos: Aktiv Bus Flensburg HERKULES TRANSPORTE Seniorengerechte Umzüge Antik- &Gebrauchtmöbel Haushaltsauflösungen -Besenrein mit Wertverrechnung - Grönfahrtweg 2 · 24955 Harrislee · Telefon 0461 -4061 Mo bis Fr 11:00 -18:00 Uhr · Sa 10:00 -14:00 Uhr Sturzgefahr Wer nacheinem Unfall dauerhaft gehandicapt und einenPflegegrad zuerkannt bekommt,fälltunter den Schutz der Pflegepflichtversicherung.Wer dagegen „nur“ zeitlich begrenztausfällt,etwa mit gebrochenen Arm, fürden kann es teuer werden. Einkaufen, Hausputz, Essen-Serviceoder Fahrdienste gehen richtig insGeld.Wer diesalles nicht aus dem eigenen Vermögenstemmenkann, alleine lebt odersichumeinen pflegebedürftigenPartner kümmert, sollte übereine Senioren-Unfallversicherung nachdenken. Werkfoto: Signal Iduna Vorbeugen Mit dem Alter lassen motorische Fähigkeiten und Beweglichkeit nach. Vor allem in Nassbereichen, wie dem Bad, kann das gefährlich werden. Stürzen kann man jedoch mit einer Modernisierung vorbeugen, bei der rutschhemmende Fliesen verlegt werden. Sie erleichtern sicheres Gehen sowie problemloses Ein- und Aussteigen aus Dusche und Badewanne. Foto: Orion Flensburg (aj) –Wenn man das indische Restaurant Shalimar in der Rathausstraße 6betritt, entführen einen die exotischen Düfte in eine andere Welt. Fernöstliche Spezialitäten lassen für Liebhaber dieser gesunden und vielseitigen Küche keine Wünsche offen. Alle Gerichte werden mit viel frischem Gemüse und original indischen Gewürzen zubereitet. Valeria & Essen Trinken Mittagstisch Heute im Restaurant Shalimar in Flensburg Malik Khan, Ali Tulat und Tasleem Abbas (v.l.) und Chris (kleines Foto) kommen häufig hierher: „Wir kommen gerne mittags hierher. Die Bedienung ist sehr freundlich und zuvorkommend. Das Essen ist sehr lecker, immer superfrisch –egal, was man nimmt“, erzählt Chris. Fast alle Gerichte sind ohne Weizen, so dass auch Gästen mit Glutenunverträglichkeit eine große Auswahl zur Verfügung steht. Neben unterschiedlichen Angeboten mit Gemüse, Lamm, Hähnchen, Scampi oder Rind gibt es ein breites Angebot für Vegetarier oder Veganer. Alle Gerichte werden je nach Vorliebe in gewünschtem Schärfegrad zubereitet. Duftender Basmatireis wird zu beliebten Klassikern wie mariniertes Tikka Chicken, Tandoori Mixed Scampi oder Lammspezialitäten gereicht. Auch ein Mix an knackigem Gemüse ist sehr beliebt ebenso wie Suppen und Salate, Vorspeisen und die passenden Beilagen. Die indische Küche ist bekannt für ihre Vielfalt und ganz besonders für die verschiedenen Gewürze, die kreativ und raffiniert eingesetzt werden. Sie verfeinern nicht nur die frischen Zutaten sondern sind sehr gut für die Gesundheit. Fenchel beispielsweise fördert die Verdauung, Koriander regt an Fotos: Jacobsen und Safran schont das Herz. Nelken sind keimtötend und Zimt wirkt als bewährter Stresshemmer. Das klassische Currypulver ist übrigens eine Gewürzmischung aus vielen einzelnen Bestandteilen. In den gemütlichen und urigen Gewölberäumen des Shalimar werden indische Biere und Weine oder auch Mangoschnaps gereicht. Eine erfrischende Joghurt- Mango- Lassi oder das Salz-Pfeffer- Lassi und verschiedene Teesorten bereichern die leckeren Gerichte. Außerdem gibt es einen Mittagstisch mit vegetarischen, Hühnchen –und jetzt neu –auch Rindfleischgerichten. Rund 40 Gäste finden gemütlich Platz. Auch für Feierlichkeiten kann das Shalimar gebucht werden. Alle Speisen können telefonisch bestellt und nach 20 Minuten frisch zubereitet abgeholt werden. Öffnungszeiten: 11.30 Uhr bis 14.30 Uhr (mit Mittagstisch von Montag bis Freitag) sowie 17 bis 22 Uhr. Weitere Infos auf www.shalimar-restaurant.de. Tel. 046179776232 oder 046190495897; Mobil: 017632327283 ALTE SCHULE WANDERUP PARTYSERVICE Wir liefern Ihnen unseren täglichen Mittagstisch auch in Ihre Firma (ab 10 Personen) Fam. Michelsen, Tel. 04606-96312 www.alteschulewanderup.de Engelsby China-Restaurant Peking Engelsbyer Straße 55 Tel. 0461/65378 Lieferheld.de Fr. -So. 21.04.-23.04. +28.-30.04.’17 17:30 -19:30 Uhr Abendbuffet „Two for one“ 2Essen –nur 1bezahlt vorder Bestellung beim Kellnerabgeben! satt! nur15.90€ Ente gutallesgut! ausschneiden -mitbringen vor Bestellung abgeben 0461-65378 Bei Vorlage dieser Anzeige erhalten Sie 10% Rabatt auf die Buffet- und Party-Karte (gilt für max. 2Karten) vegan/vegetarisch Hühnchen- u. Rindfleisch* Gerichte Montag - Freitag 7. 00 € Alle Gerichte auch zur Abholung Indische Spezialitäten Rathausstr. 6·24937 Flensburg Tel.: 0461-79776232 ·Mobil: 0176-32327283 *7. 50 € zwischen ZOB und Fußgängerzone Täglich geöffnet von 11.30 -14.30 &17.00 -22.00 Uhr

Aus der Region Flensburg - 19. April 2017 - Seite 5 Harrisleer Ballett räumt ab! Harrislee (mm) – Am Sonnabend, den 25. März fand in Bad Bramstedt wieder der Dance Award Schleswig- Holstein statt. Insgesamt nahmen 866 Tänzer in 18 Kategorien teil. Am Sonntag, den 26. März zeigten dann die Erst- und Zweitplatzierten ihre Tänze aus dem Wettbewerb im Theater in Neumünster. Die Harrisleer Ballettschule war am Sonntag mit den Tänzen in den Kategorien Ballett Gruppe bis 15 Jahre und Ballett Gruppe ab 16 Jahre zu sehen. In der Kategorie Ballett Gruppe bis 15 Jahre wurde der erste Platz und in der Kategorie Ballett Gruppe ab 16 Jahre der zweite Platz erreicht. Zur Gruppe bis 15 Jahre gehören Yara Dens, Mette Marit Jensen, Nancy Krieger, Jana Marth und Thea Nissen. Zur Gruppe ab 16 Jahre gehören Luisa Bruhn, Maylin Dens, Maybrit Hansen und Charlotte Loeck. Beide Gruppen werden von Janet George trainiert. Foto: Privat Saxophanten in St. Jürgen zu Gast Flensburg (mm) – Zum siebten Mal kamen im Herbst 2016 interessierte Saxophonisten zu einem Projekt- Saxophonchor in Niebüll zusammen – den Saxophanten. Wieder galt es, ein Konzertprogramm von klassisch bis modern innerhalb eines Wochenendes zu erarbeiten und dieses zum Ausklang des Wochenendes in einem Konzert der Öffentlichkeit vorzustellen. Nun kommen die Saxophanten – inzwischen zum dritten Mal – nach Flensburg. Auf dem Programm stehen Werke von Henry Purcell und Georg Friedrich Händel neben Titeln von Udo Jürgens und John Miles. Letzterer wird mit seinem Hymnus „Music“ zu hören sein und gab dem Projektwochenende seinen Namen. Dabei bezieht sich das „more“ durchaus auf verschiedene Aspekte: musikalisch wird das Programm durch Kompositionen und Arrangements aus den Saxophanten-Reihen bestückt und durch Einlagen einzelner Chormitglieder, teilweise mit Orgel- und Violinenbegleitung, bereichert. Und wieder wird es ein Stück ohne Noten, eine Gruppenimprovisation geben. Der Chor um den Dirigenten Lars Brodersen wird bei einigen Stücken durch den Schlagzeuger Manne Burmeister ergänzt. Damit werden insgesamt knappe 30 Musiker zu dem Konzert in der St. Jürgen-Kirche einladen. Dieses findet am Sonnabend, 22. April um 17 Uhr statt. Der Eintritt ist – wie in den Jahren zuvor – frei.

MoinMoin