Aufrufe
vor 3 Jahren

MoinMoin Flensburg 13 2018

  • Text
  • Flensburg
  • April
  • Sucht
  • Schafflund
  • Husum
  • Kinder
  • Schleswig
  • Osterfeuer
  • Flensburger
  • Zeit
  • Moinmoin

Hilfe und Zuspruch in

Hilfe und Zuspruch in schweren Stunden! -Anzeige- B Flensburg -28. März 2018 GRABPFLEGE Inh.: Hans-Otto Nielsen ·Wilhelminenstr. 16B·24960 Glücksburg Mobil: 01 51/240 30 945 ·E-Mail: h.o.nielsen@gmx.net Wir helfen Ihnen, wenn Sie uns brauchen. Boy Udo Pertzel Steffen Kremer Fohlmann Inga Fohlmann Franz Dewanger FLENSBURG Tel.: 500011-0 Fax: 97 87 09 06 HANDEWITT Tel.: 04608/9 0080 www.bestattungshaus-pertzel.de Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 09.00 bis 18.00 Uhr Samstag von 09.00 bis 13.00 Uhr E-Mail: floristik@blumen-prahm.de Telefon: 0461/500011-50 Am Friedenshügel 22 · 24941 Flensburg Telefon: 04638/227 9099 Stapelholmer Weg 18·24963 Tarp J. TRAHN BESTATTUNGEN Beerdigungen in jeder Ausführung ·auf allen Friedhöfen Überführungen ·Erledigung aller Formalitäten 24891 Struxdorf · Telefon 04623/498 Waldbestattung im Ruheforst® FlensburgerFörde /Glücksburg. Informationen unter: Telefon: (04631) 40 91 39 2 E-Mail: info.ruheforst-gluecksburg@forst-sh.de Internet:www.ruheforst-gluecksburg.de Nach dem Tod eines Familienmitglieds bleibt den Hinterbliebenen oft keine Zeit zur Trauer, denn Banken und Behörden kennen keine Pietätsfristen. Daher gilt es, zügig zu handeln, um finanzielle Nachteile zu vermeiden. Stirbt das Familienmitglied zu Hause und nicht im Krankenhaus oder Pflegeheim, müssen Hinterbliebene selbst tätig werden und einige wichtige Schritte in die Wege leiten. Dazu gehört zunächst ein Anruf beim Hausarzt, der den Tod feststellt und einen Totenschein ausfüllt. Ist kein Hausarzt bekannt, kann über die Feuerwehr (112) auch ein anderer Arzt gerufen werden. Zu den wichtigsten Dokumenten, die man für die Zeit nach dem Sterbefall benötigt, gehören Personalausweis, Geburtsurkunde und -sofern vorhanden -der Trauschein des Verstorbenen. Mit diesen Papieren geht es dann zum Standesamt, um dort die Sterbeurkunde zu erhalten. Ein Bestattungsunternehmen nimmt Hinterbliebenen in der Regel sehr viele schmerzliche Schritte ab: Es kümmert sich beispielsweise um die Aufbewahrung des Todesfall: Was zu tun ist Bestattungsunternehmen helfen den Hinterbliebenen, indem sie viele Dinge rund um die Beerdigung erledigen. Werkfoto: Arag Leichnams bis zur Beerdigung -ein Leichnam darf bis zu 36 Stunden zu Hause aufbewahrt werden. Zudem übernimmt der Bestatter die Absprache mit der Kirchengemeinde und dem Friedhofsamt und klärt alle Termine in puncto Beerdigung. Neben den bereits genannten Behörden gibt es eine Vielzahl von Institutionen und Personen, die über den Tod des Familienmitgliedes informiert werden müssen. Ob Narzissen, Tulpen oder Spanische Hasenglöckchen –mit geringem Aufwand an Zeit und Geld sieht das Grab zu Beginn des Jahres fröhlich Dirk Jansen Traueransprachen |Abschiedsfeiern Persönliche und liebevolle Traueransprachen und Abschiedsfeiern in Zusammenarbeit mit dem Bestatter Ihrer Wahl. Dirk Jansen Tremmerupweg 140 24944 Flensburg Tel. 0461-3154430 Mobil 0151-58801173 www.redner-jansen.de Hierzu gehören zunächst einmal die Kranken- und Rentenkasse sowie sämtliche Versicherungen. Personenbezogene Versicherungen wie zum Beispiel Lebens- oder Unfallversicherungen enden automatisch mit dem Tod des Versicherten. Alle anderen, sachbezogenen Versicherungen wie etwa Hausrat, Haftpflicht oder Kfz müssen aktiv gekündigt oder können auch übernommen werden. Für anders aus, und der Besuch auf dem Friedhof wird zur besonderen Freude. Blumenzwiebeln lassen sich mit einem einfachen Schippchen in die Erde bringen. Wie viele gewählt werden, ist natürlich abhängig von der Größe des Grabes. Je nach Gestaltung und Grundbepflanzung bieten sich unterschiedliche alle Unternehmen benötigt man eine Kopie der Sterbeurkunde. Auch Arbeitgeber und Vermieter gehören zu dem Personenkreis, der informiert werden muss. Um unnötige, weiterlaufende Kosten zu vermeiden, sollten auch Strom-, Telefon- und sonstige Anbieter möglichst schnell eine kurze schriftliche Benachrichtigung erhalten. (AST) Grundlegende Unterschiede Wer den Blick in eine typische Friedhofssatzung wirft, wird auf eine grundlegende Unterscheidung treffen: Reihengräber und Wahlgräber, jeweils für Urnen- und Sargbeisetzungen. Wie der Name sagt, werden bei Reihengräbern die Grabplätze der Reihe nach vergeben, während bei Wahlgräbern die Stelle innerhalb eines Grabfeldes selbst gewählt werden darf. Darüber hinaus sind jedoch einige weitere Unterschiede zu berücksichtigen. Bei Wahlgräbern kann die Laufzeit der Ruhefrist immer wieder verlängert werden, während Reihengräber nach einem festen Zeitraum - meist zwischen 15 und 25 Jahren -abgeräumt und neu vergeben werden. Auch bieten nur Wahlgräber die Möglichkeit, mehrere Urnen beziehungsweise Särge beizusetzen. Aufgrund der genannten Vorteile und der häufig größeren Fläche fallen allerdings in der Regel deutlich höhere Gebühren als bei Reihengräbern an. „Der Laie kann angesichts der Vielzahl an Grabangeboten auf den ersten Blick häufig nicht erkennen, ob es sich um Reihen- oder Wahlgräber handelt“, weiß Christoph Keldenich, Vorsitzender von der Verbraucherinitiative Aeternitas. So werden zum Beispiel Nischen in Urnenwänden manchmal in beiden Varianten offeriert. Gleiches gilt beispielsweise auch für Grabstätten in den verschiedenen Varianten von Gemeinschaftsgrabanlagen. Die in Fachsprache formulierten und schwer verständlichen Friedhofssatzungen helfen hier meist nur bedingt Boten des Frühlings weiter. Zunehmend mehr Verwaltungen stellen allerdings ihre Friedhöfe und die vorhandenen Grabangebote online oder in Broschüren vor. Auf jeden Fall empfiehlt es sich, bei Friedhofsverwaltung und Bestatter gezielt nachzufragen und die eigenen Wünsche und Ansprüche klar zu formulieren. Bei der Grabwahl zu berücksichtigen sind darüber hinaus die möglicherweise verschiedenen Gestaltungsvorschriften in den jeweiligen Bereichen der Friedhöfe. Dies gilt insbesondere bei speziellen Wünschen für das Grabmal oder die Bepflanzung. Des Weiteren stellt sich für immer mehr Menschen die Frage, inwieweit die Pflege einer Grabstätte nötig ist oder eventuell im Angebot enthalten. Hier bieten viele Friedhöfe eine Vielfalt an pflegefreien Grabstätten. Text/Foto: Aeternitas Arten und Sorten der Zwiebelblüher an. Text/Foto: AST/Fluwel Der Staat hält die Hand auf Grundsätzlich schaut der Fiskus bei jeder Erbschaft, ob er mitverdienen kann. Mit dem Erbschaftssteuerreformgesetz werden seit 2009 Immobilien im Erbfall nach dem sogenannten Verkehrs- oder Marktwert besteuert. Doch die nächsten Angehörigen sind durch hohe Freibeträge geschützt: Für Ehegatten und eingetragene Lebenspartner liegt dieser Freibetrag bei 500.000 Euro. Hinzukommt unter Umständen ein Versorgungsfreibetrag von maximal 256.000 Euro. Bei eheähnlichen Lebensgemeinschaften (ohne Trauschein oder Eintragung) wird der überlebende Partner im Erbfall dagegen wie ein Fremder behandelt. Das bedeutet: Er oder sie hat keinen gesetzlichen Erbanspruch. Auch wenn ein Testament vorhanden ist, liegt der Freibetrag für die darin vorgesehenen Zuwendungen –wie für sonstige nicht verwandte Erben -nur bei 20.000 Euro. Kinder haben jeweils den steuerlichen Freibetrag von 400.000 Euro, wobei Stief- und Adoptivkinder genauso behandelt werden wie die leiblichen Nachkommen. (AST) Testament Nur jeder vierte Bundesbürger verfügt über ein Testament oder einen Erbvertrag. Fehlt ein schriftlicher „letzter Wille“, gilt automatisch die gesetzliche Erbfolge -und dann kann es schnell problematisch werden. Denn Erbengemeinschaften können nur einstimmig Entscheidungen treffen. Sind jedoch die Geschwister nicht ein Herz und eine Seele, sind Streitigkeiten programmiert. Experten raten daher von diesen Gemeinschaften ab. Ein weiterer Grund: Jeder Miterbe, und sei sein Anteil noch so klein, kann die Teilungsversteigerung der Immobilie durchsetzen. Ohne entsprechende testamentarische Regelung können die anderen Erben dies praktisch nicht verhindern. Test/Foto: Schwäbisch Hall Alleinerziehend Alleinerziehende Mütter und Väter haben es schwer. Sie müssen sich beim Spagat zwischen Kinder, Küche und Beruf weit mehr strecken. Zu dieser oft zermürbenden Dreifachbelastung kommt zumeist noch ein enger Finanzrahmen. Aus dem Alleinsein wird schnell das Gefühl, allein gelassen zu sein. Dabei ist es egal, ob man diese Lebensform selbst gewählt oder Trennung, Scheidung oder Tod des Partners sie verursacht hat. Das Mutter-Kind-Hilfswerk weist darauf hin, dass eine spezielle Kur diesen Müttern und Vätern eine enorme Hilfestellung bietet. (AST) Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Todverlieren. Joh. Wolfgang v. Goethe aus Liebe zu Ihrem Tier FLENSBURG - W EES 04631 -405920 Familie Leehr ·Die@Tierbestatter-SH.de ·0173 60 12 500 ·für Erd-, Feuer-und Seebestattungen

Entschuldigung Galeria Mia Mia! Harrislee (lip) – Auf der Traumhaft-Sonderseite in der letzen Ausgabe der MoinMoin ist uns leider ein Fehler unterlaufen. Richtig hätte es in dem Artikel „Deko aus der Galeria Mia Mia“ heißen müssen: Die Galeria Mia Mia Am Oxer 18 in Harrislee öffnet von montags bis freitags von 10 bis 17 Uhr. Wir bitten den Fehler zu entschuldigen. Nahversorgung Flensburg (mm) – Die Stadt Flensburg lädt Bürger zur öffentlichen Diskussion der Nahversorgungssituation im Stadtteil Weiche am Mittwoch, den 28. März um 18.30 Uhr in die Heilandskapelle, Sylter Straße 7 ein. Gemeinsam mit dem beauftragten Gutachterbüro Junker + Kruse möchten wir mit Ihnen verschiedene Fragestellungen analysieren und Vorschläge zur Verbesserung einer wohnortnahen Grundversorgung diskutieren. Kleidersammlung Flensburg (mm) – Die traditionelle Kleidersammlung der Kirchengemeinde St. Nikolai beginnt am Dienstag, dem 3. April und endet am Sonnabend, dem 14. April. Jeweils von 9–18 Uhr kann werktags gut erhaltene Kleidung im Vorraum des Alten Pastorats, Südermarkt 15 (über dem Café K) abgegeben werden. Die kostenfreie Vergabe erfolgt am Montag, dem 16. April von 14– 16 Uhr ebenfalls im Alten Pastorat. Blütenessenzen für Haustiere Steinbergkirche (mm) – Am Samstag den 31. März, Samstag den 28. April und Samstag den 26. Mai, jeweils von 15-17 Uhr findet der Kurs „Blütenessenzen zur Behandlung von Tieren selber herstellen und anwenden“ statt. Infos und Anmeldung unter www.amtskulturring. de und 04632 1545 Aus der Region Flensburg (si) – Erstmals soll in diesem Sommer ein neues, maritimes Kulturfest zeigen, was Flensburg alles zu bieten hat. „Authentisch“ soll es sein, die enge Verbundenheit zu Dänemark unterstreichen – fernab vom sonst üblichen Kommerz. Mit diesem Ziel steht der Hafen vom 28. Juni bis 1. Juli unter dem Motto „FLENSBURG AHØJ“. Unter der Federführung der Tourismus Agentur Flensburger Förde (Taff) hat eine ganze Reihe engagierter Akteure aus Bildung, Kultur, Museumswesen und Schifffahrt ein „völlig neues Veranstaltungskonzept“ erarbeitet, das von dänischer Seite durch die Destination Sønderjylland unterstützt wird. Die Schirmherrschaft für dieses alle zwei Jahre im Wechsel mit dem Dampfrundum geplante Fest übernimmt Flensburgs Oberbürgermeisterin Simone Lange. Vor der Präsentation der Programmschwerpunkte betonte Taff-Geschäftsführer Gorm Casper, dass es sich bei dem Fest nicht um eine Konkurrenzveranstaltung zur Hanse Sail oder zur Kieler Woche handeln werde und auch keine Kopie der Rumregatta oder der Apfelfahrt darstellen soll. Vielmehr werde FLENS- BURG AHØJ – und das sei Großer Andrang zur Eröffnung des ALDI Marktes in Schafflund Schafflund, den 23.03.2018 Gemeinsam mit hunderten von Kunden hat das ALDI Team heute seinen neuen Markt in Schafflund eröffnet. Einer der Höhepunkte war das große Eröffnungsgewinnspiel. Heike Marten aus Schafflund zog dabei das große Los und gewann den Hauptgewinn: den ALDI Einkaufsgutschein im Wert von 500 Euro. Pünktlich zur Eröffnung um 8.00 Uhr bildete sich vor dem ALDI Markt in Schafflund bereits eine lange Schlange. Früh aufstehen lohnte sich an diesem Freitag, schließlich warteten auf die ersten 100 Kunden viele attraktive Preise. Darunter auch der 500 Euro ALDI Einkaufsgutschein als Hauptgewinn. Auch die Gewinner der weiteren 99 Preise waren schnell gefunden und freuten sich über Einkaufsgutscheine im Wert von 100 Euro und 50 Euro sowie Frischekörbe. Neben den Gewinnen, wurden Kunden ganztägig mit frischem - Anzeige - Kaffee versorgt und konnten Wurst vom Grill schlemmen. Filialverantwortlicher Dirk Godbersen freut sich über die zahlreichen Kunden, die zur Eröffnung gekommen sind: „Das ist wirklich ein besonderer Tag, den wir gerne mit unseren Kunden zusammen feiern. Wir hoffen, dass sich alle in der neuen Filiale wohl fühlen.“ Der neue ALDI Markt zeichnet sich durch großzügige Fensterfronten, ein helles Licht- und Farbkonzept sowie eine noch übersichtlichere Warenpräsentation aus. Dabei liegt der Fokus auf den Frischebereichen mit einem größeren Angebot an frischen Backwaren und einem neu gestalteten Obst und Gemüse Bereich. Inspirationen finden Kunden beim „Rezept der Woche“ oder in den neuen Themenwelten, in denen von Bioprodukten über Weine bis hin zu neuen Produkten aus dem Sortiment übersichtlich verschiedene Produktgruppen präsentiert werden. ALDI Nord gehört zu den international führenden Handelsunternehmen. Mit einer mehr als 100-jährigen Kaufmannstradition steht die Marke ALDI in Deutschland für die Nummer eins im Discount. Den entscheidenden Beitrag zum langanhaltenden Erfolg der Unternehmensgruppe ALDI Nord leisten rund 60.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Deutschland sowie in Belgien, Dänemark, Frankreich, Luxemburg, den Niederlanden, Polen, Portugal und Spanien. ALDI Nord Homepage: aldi-nord.de Flensburg Ahøj – das maritime Kulturfest Die Macher des neuen Festes: (v.li.) Nina Lemcke (Kulturkonsulent SSF), Gorm Casper (Taff-Geschäftsführer), Günther Wulf (maritimer Berater), Angela Jensen (Kurs Kultur), Kay von Eitzen (Flensborg Yacht Club), Kay Peters (Klassische Yachten e.V.), die Taff-Mitarbeiter Katharina Schönharting, Bastian Basler und Annika Axt, Achim Englert (Phänomenta), Antonio Rachfahl (Taff) und Hafenkapitän Frank Petry Foto: si ein Alleinstellungsmerkmal – durch die Vermittlung der deutsch-dänischen Geschichte überzeugen, die in vielfältigen Aktionen thematisiert werden kann. Großen Anteil daran haben die Bands, Theatergruppen, Märchenerzähler und Poetry-Slammer, die Besucher aus beiden Ländern auf verschiedenen Bühnen unterhalten wollen. Zweisprachige Infotürme führen die Gäste über das Gelände und greifen historische Meilensteine auf. Sehr authentisch soll auch der historische Markt werden, mit Ständen, an denen die Geschichte Flensburg lebendig erzählt wird. Darüber hinaus wird die Wasserfläche mit geschichtlich bedeutsamen Booten bespielt, etwa mit einer Kopie des Nydambootes, mit dem Wikingerschiff Sigyn, der historischen Elbjolle Greta und einer Gaffelrigg. Hinzu kommt eine riesige Spielfläche für Kinder und Jugendliche, und es gibt sportliche Aktivitäten: Stand-Up- Paddling für Familien- und Firmen-Teams, einen Überraschungs-Weltrekord und Fördejump der Sportpiraten. Museen, Bürgerinitiativen und Bildungsinstitutionen stellen sich auf der informativen, gemeinnützigen Meile vor und werden dort besondere Programmpunkte gestalten, wie etwa ein Pub-Quiz oder das Bedienen eines Schiffssimulators. Lichtprojektionen und Illumination des Hafens und (mit etwas Glück) ein Lampionkorso sollen optisch zu echten Hinkuckern werden. „Selbstverständlich ist auf der Meile für erschwinglichen kulinarischen Genuss gesorgt“, so die Veranstalter mit dem Versprechen, dass auch hier die Qualität im Vordergrund stehen soll: „Die Besucher sollen ein tolles, kostenloses Rahmenprogramm in einem wirklich attraktiven Umfeld erleben.“ Die Kosten für diese Veranstaltung, die mit rund 200 000 Euro beziffert werden, finanziert hauptsächlich CITTI-PARK: Flensburg ganz in mini Flensburg (mb) – Wer sich gern mit Detailfragen auseinandersetzt, sollte dringend in den CITTI-PARK! Vom 29. März bis zum 18. April sind die interessantesten Gebäude Flensburgs dort im Maßstab 1:25 zu sehen. Die Miniaturstadt ist ein Werk des Jobcenters, dem Zeitraum e.V. und der Kreishandwerkerschaft – oder genauer, das Gemeinschaftswerk der Langzeitarbeitslosen, die dort im Rahmen einer geförderten Arbeitsgelegenheit Schlüsselkompetenzen erarbeiten sollten: „Die gezeigte Beharrlichkeit, Selbständigkeit und die unbedingte Detailtreue, auch unter Zeitdruck, qualifizieren die Teilnehmer schon jetzt für den ersten Arbeitsmarkt“, sagt Martin Harnisch als Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft. Er hofft, genauso wie die Zuständigen des Jobcenters, dass vielleicht auch künftige Arbeitgeber im CITTI-Park Viola Oldenburg (Teilnehmerin Kreishandwerkerschaft), Evelyn Fiedler (Teilnehmerin Zeitraum) und Zeitraum-Werkstattleiter Timo Kiepert, Claudia Remark (Geschäftsführerin des Jobcenters) und Martin Harnisch (Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft) mit Centermanger Jörg Barth. Foto: Bohlen vorbeischauen. Bis zu 35.000 Besucher am Tag werden um Ostern erwartet: „Es ist ein beeindruckendes Projekt in Zielsetzung und Ausführung, für das wir unsere Flächen gern kostenlos zur Verfügung stellen“, sagt Centerleiter Jörg Barth mit Blick auf den liebevoll aus Eichenholz geschnitzten Neptunbrunnen, das Rumhaus an der Marienstraße, die Feuerwehr und das Nordertor, die hier zum ersten Mal gezeigt werden. Begleitet wird die Ausstellung von deutschdänischen Flyern, erstellt von der Miniaturstadt-Redaktion, die weitere Informationen zu den Gebäuden und ihrer Entstehungsgeschichte bieten und einem kleinen Film, den das Jobcenter auf seiner Homepage zeigt. Und nach den drei Wochen suchen einige Gebäude neue, öffentlich zugängliche Ausstellungsorte. Wer hier Interesse hat oder die Miniaturstadt-Werkstätten bei der Kreishandwerkerschaft und im Zeitraum besichtigen möchte, wende sich bitte an Sabine Jostmeier unter 0461- 819 733 oder jobcenter-flensburg.presse@jobcenter-ge.de das Projekt KursKultur mit Unterstützung der Partner der Region Sønderjylland- Schleswig, des dänischen Kulturministeriums und des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein. Zudem wird die Idee mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert. Dennoch rechnet Gorm Casper diesmal noch Flensburg - 28. März 2018 - Seite 13 mit roten Zahlen. Allerdings habe man für die zu erwartende Unterdeckung in den letzten zwei Jahren bereits ein finanzielles Polster angelegt. Interessierte Akteure können über die Tourismus Agentur in Erfahrung bringen, wie sie sich noch an dem Programm beteiligen können. Infos zum Kulturfest gibt es unter www.flensburg-ahoj. de. Tel. 0461 588-120 · Fax 0461 588-9190 vorverkauf@moinmoin.de Kramer & Friends Flensburg, C.ulturgut Flensburg · Am Friedenshügel 2 www.moinmoin.de Husum · Flensburger Chaussee 62 www.nf-palette.de 20.04.18 27.04.18 Central Park cov. Simon & Garfunkel Flensburg, Deutsches Haus 29.04.18 Patricia Vonne Leck, Leck-Huus 25.05.18 Ehrlich Brothers Flensburg, Flens Arena FLENSBURGER JAHRMARKT Do. 29.03. FAMILIENTAG mit stark ermäßigten Preisen Neuigkeiten Attraktionen 23.03.-02.04.‘18 auf der Exe • Karfreitag geschlossen!

MoinMoin