Aufrufe
vor 8 Monaten

MoinMoin Flensburg 12 2020

  • Text
  • Flensburg
  • Sucht
  • Telefon
  • Arbeit
  • Husum
  • Gemeinde
  • Haus
  • Handewitt
  • Kinder
  • Garten
  • Moinmoin
  • Www.moinmoin.de

AUS DER REGION

AUS DER REGION Flensburg -18. März 2020 -Seite 8 Gewerbemesse in Sörup: Jetzt anmelden! Sörup (ksi) –AmWochenende 14. bis 16. August erlebt die Gemeinde Sörup wieder ein Dorffest mit einer Gewerbemesse. Veranstalter der Gewerbemesse, die am 15. August von 10 bis 17 Uhr in der Heinz-Hankiewicz-Halle stattfinden wird, ist der Söruper Handels- und Gewerbeverein (HGV). Teilnehmen können ausschließlich Gewerbetreibende aus Sörup. „Das ist für die Betriebe eine tolle Plattform, um sich den Bürgern des Dorfes, potentiellen Kunden und Auszubildenden und Bewohnern der angrenzenden Gemeinden, vielleicht auch Besuchern oder eingeladenen Gästen aus Nah und Fern als Söruper Unternehmer/in oder Unternehmen zu präsentieren“, sagt HGV-Vorsitzender Ulrich Glöde. „Egal ob sie neben- oder hauptberuflich tätig sind, ob sie Dienstleister, Händler oder Handwerker sind oder produzierendes Gewerbe, egal ob sie 1.000 Euro oder 5Millionen Euro im Jahr generieren“, so Glöde. Die Planung für die Gewerbeschau und die Anmeldungen laufen bereits auf Hochtouren. Wer Interesse hat, sich als Aussteller zu präsentieren, wird gebeten sich gern per Email kurzfristig, aber spätestens möglichst bis zum 27. März, mit dem HGV inVerbindung zu setzen. Die Adresse GARTEN HOBBY BAU lautet: info@hgv-soerup.de. Für alle Fragen rund um die Söruper Gewerbemesse 2020 ist Ulrich Glöde (Telefon: 0461- ... alles 707199–0) der verantwortliche Ansprechpartner. „Ich freue mich auf eine attraktive und unterhaltsame Gewerbemesse mit vielen Teilnehmern und Besuchern“, sagt Ulrich Glöde. Foto: Kasischke Kleiderkammer geschlossen Flensburg (mm) – Die Kleiderkammer der Caritas-Regionalstelle Flensburg sowie die Ökumenische Bahnhofsmission Flensburg bleiben aufgrund der aktuellen Corona-Lage vom 16. März bis zum 3. April geschlossen. TriAsCharity verschoben Handewitt-Jarplund (mm) – Aufgrund der geänderten Rahmenbedingungen und unserer Verantwortung der Gesellschaft gegenüber müssen wir unsere geplante TriAs Charity Challenge am 5. April auf unbestimmte Zeit verschieben. Die Veranstalter möchten sich aktiv daran beteiligen Menschenversammlungen zu vermeiden, um das Virus schnell aus der gesellschaftlichen Mitte zu verdrängen, und hoffen, die Veranstaltung zu einem späteren Zeitpunkt nachholen zu können. Angebote gültig vom 18.03. bis 24.03.2020 Unser Service: •Anhängerverleih •Kundenkarte •Lieferservice •Holzzuschnitt Angebote nur solange Vorrat reicht. Druckfehler /Irrtümer vorbehalten BAUMARKT GMBH www.KELO.de /KeloBaumarkt Aktionsspielsand 25 kg kg =0,08 € statt €2. 49 P654 Rasen-Langzeitdünger 70 Tage LD 700 A Margeriten im 11 cm Topf Große Auswahl zum Einführungspreis Vinyl Fussboden € Nistkasten Grünbelag €29. 99 25. 00 €8. 99 €3. 99 € 7. 50 € 3. 00 Entferner Flugloch 5l,fixund auswechselbar, fertig dosiert 28+32 1l=0,60 € mm, Kiefer, montiert statt statt statt SP Aktivrasen 1,0 kg 4,99 €4,00 € 2,5 kg 9,99 € 9,00 € (1 kg =3,60 €) Tischset „Toulouse“ 17-teilig: • 8Stühle statt € 2. 00 kg ab • 8Auflagen €859. 95 • 1Tisch € 3. 60 -50% Komposter Klapptritt Benzin-Vertikutierer braun GC-SC 2240 P 2-stufig 17. 99 15.00 B/T/H 90/90/70 cm 3-stufig 22. 99 20.00 € 2. 00 statt statt €27. 99 m 2 € 19. 99 Roundup Rasen- Unkrautfrei Konzentrat 100 ml 9,99 € 7,00 € (l =70,00 €) 250 ml 16,99 € 15,00 € (l =60,00 €) 500 ml 24,99 € 22,00 € (l =44,00 €) Liter ab € 44. 00 €17. €8. 99 € € 12. 6. 00 Extra-Rinderdung 12,5 kg, HP 24 Wiesharder Straße 2-4 ·24983 Handewitt ·Z04608-606060 Öffnungszeiten: Mo. -Fr. Von 9.00 -19.00 Uhr ·Sa.: 9.00 -16.00 Uhr 1kg=0,64 € statt €8. 99 € 8. 00 statt €349. 95 € 275. 00 Benefizturnier wirdverschoben Flensburg (lip) –Das für den 4. April geplante Benefiz- Fußballturnier „Wir kicken gegen Blutkrebs“ inder Fördehalle (MoinMoin berichtete) wird wegen des Coronavirus auf den 6. Juni verschoben. Mit dem Turnier, einem tollen Rahmenmprogramm und einer gleichzeitig stattfindenden Typisierungsaktion will Organisator Robin Lauenroth vom FC Athleticz auch dieses Jahr die DKMS (Deutschen Knochemmarkspenderdatei) im Kampf gegen Blutkrebs unterstützen. Beratungsstellen geschlossen Flensburg (mm) – Um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen und einzudämmen, werden die Auskunfts- und Beratungsstellen und die sozialmedizinischen Begutachtungsstellen der Deutschen Rentenversicherung u.a. auch in Flensburg für den Publikumsverkehr bis zunächst Freitag, 17.April, geschlossen. Für Fragen rund um die Themen Rente, Altersvorsorge, Prävention und Rehabilitation steht weiterhin das kostenlose Servicetelefon unter 0800 1000 480 22 oder 0800 1000 4800 zur Verfügung. Auf der Internetseite www. deutsche-rentenversicherung.de stehen zudem die Online-Dienste der Deutschen Rentenversicherung zur Verfügung.

Anzeige Anzeige Ein Wohnprojekt mit vielen Pluspunkten. Ihr neues Zuhause mit Komfort in Flensburg-Sandberg. Hochschule, Europa-Universität und FlensArena in der Nähe, 1.000 Meter von der Altstadt und der Hafenspitze entfernt entsteht unterhalb der Straße Munketoft in ruhiger idyllischer Lage mit viel Grün das Neubaugebiet Freiland. Auf einem ca. 3.000 m² großen Grundstück erstellt die Wohngenossenschaft NordlandHüüs zwei architektonisch ansprechende Gebäude in massiver Bauweise im KfW-55-Standard mit einem zeitlosen, modernen Fassadenmix und insgesamt 40 Wohnungen. Jede Wohnung erhält eine Terrasse oder einen Balkon, die Wohnungen zügige Dachterrassen in bester Süd- und West-La- 2- bis 4-Zimmer-Wohnungen haben eine Größe zwischen 43 und 101 m². Ein Gemeinschaftsraum mit Innenhof lädt zum gemeinsamen Verweilen ein. Separate Kellerräume und Fahrrad-Abstell- optional können Kfz-Abstellplätze genutzt werden. In beiden Häusern können Sie sich schwellenfrei und komfortabel bewegen und bequem mit einem Aufzug Ihre Wohnung erreichen. Bodengleiche Duschen und verbreiterte Türen unterstreichen das Gesamtkonzept. Für viel Licht zum Wohnen sorgen die großen Fensterelemente, für ein wohngesundes Klima ein spezielles Lüftungskonzept und für wohlige Wärme innerhalb der Wohnungen eine Fußbodenheizung. Damit Sie sich in Ihrem neuen Zuhause wohlfühlen, können Sie Ihren individuellen Wohnstil (Küche, Fliesen- und Bodenarbeiten) selbst auswählen. Lebendiges und bezahlbares Wohnen in der privaten Wohngenossenschaft NordlandHüüs Ihr Ansprechpartner für dieses Wohnprojekt: Michael Paul Immobilienberater 0461 1500-8756 michael.paul@nospa.de AUS DER REGION Lesung abgesagt Flensburg (mm) – Aufgrund der aktuellen Corona-Thematik wird die Lesung von Dennis Yücels „Agentterrorist“ am 28. März im Stadttheater ersatzlos gestrichen. Konzert fällt aus Flensburg (mm) – Auch der Verein der Musikfreunde Flensburg sagt aufgrund der WOCHENZEITUNG momentanen Lage sein 4. Meisterkonzert am 22. März im Stadttheater ab. Keine Sitzung Flensburg (mm) – Der Seniorenbeirat Tarp muss aufgrund des Coronavirus folgende Veranstaltungen absagen: 26. März: Sitzung im Haus an der Treene. 4. April: Ü55 Disco im Haus an der Treene. online: www.moinmoin.de Einfach wissen, was los ist! Täglich online, täglich aktuell – und näher dran am Geschehen. und auf facebook: www.facebook.com/ MoinMoinWochenzeitung Mürwik: Die Kinderstube geht Flensburg (mm) – Seit 30 Jahren betreibt die Ev.-Luth. Kirchengemeinde Mürwik die so genannte „Kinderstube“. Hier betreuen hauptamtliche Kräfte Kinder zwischen 18 Monaten und drei Jahren. Derzeit sind 12 Kinder bis zu acht Stunden pro Woche in der Kinderstube zu Gast – ein kleines und feines Angebot im Stadtteil vor Ort. Stetig steigende Auflagen und der Fachkräftemangel führen dazu, dass die Kirchengemeinde die Kinderstube nun schließen muss. Mit Beginn der Sommerferien 2020 soll Schluss sein – so hat der Kirchengemeinderat in seiner Sitzung am 27. Januar entschieden. Der Vorsitzende, Pastor Tobias Drömann, sagt: „Wir sind traurig darüber. Und Pastorin Wiebke Drömann plant Bibelgeschichten aus der Kiste. Rechts Pastor Tobias Drömann. Foto: Pfaff wir haben keine andere Wahl. Die Auflagen sind in den letzten Jahren stetig gestiegen. Mit dem neuen Kita-Gesetz kommen noch höhere Anforderungen. Qualitätsmanagement, Dokumentation, Verwaltung und Inklusion sind nur einige der Themen, die uns täglich beschäftigen. Bei einem Angebot für acht Stunden wöchentlich ist das nicht leistbar.“ Ein noch größeres Problem: Der Fachkräftemangel bei den Erziehern. Die Fachkraft der Kinderstube hat gekündigt, um eine andere Stelle mit höherem Stundenumfang anzutreten. Pastorin Wiebke Drömann sagt: „Für acht Wochenstunden jemanden zu finden, ist fast aussichtslos, der Markt ist leergefegt.“ Aber: Mindestens ein Erzieher mit einer U3-Qualifikation muss immer anwesend sein, damit die Kinderstube geöffnet sein darf. Ein weiterer muss für den Vertretungsfall verfügbar sein. So schreibt es das Sozialministerium vor. Froh ist Pastorin Wiebke Drömann, dass sich der Kirchengemeinderat und der Arbeitnehmer auf einen sanften Übergang geeinigt haben: Der Erzieher wechselt seine Stelle nicht per sofort, sondern erst zum neuen Kita- Jahr. „Damit haben die Eltern eine Übergangszeit von mehr als einem halben Jahr, um sich neu zu orientieren“, sagt Pastorin Wiebke Drömann. „Und dafür bin ich dankbar.“ Dankbar ist das Pastoren-Ehepaar Drömann auch für viele gute Kontakte, die durch die Kinderstube zu Eltern entstanden sind – einer der Gründe, den Blick nun nach vorne zu richten und neue Pläne für Familien im Stadtteil zu schmieden. „Wir gehen auf ein Familienzentrum zu, würden dafür gerne mit dem Kita-Werk und der Ev. Kita in Mürwik kooperieren und unsere Räumlichkeiten zur Verfügung stellen“, sagt Pastor Tobias Drömann. Im Rahmen eines solchen Familienzentrums sind zahlreiche Angebote denkbar: Beratung, Sprachkurse mit Kinderbetreuung, kreative Angebote, Eltern-Kind-Gruppen und vieles mehr. Und die beiden hoffen auf Vernetzung innerhalb der Kirchengemeinde und auch mit anderen Organisationen – als gemeinsames sozial-diakonisches Angebot im Stadtteil. Familienzentrum geplant Bis das Konzept dafür erstellt ist, wird ein bisschen Zeit vergehen“, schätzt Pastor Drömann die Lage ein. Gemeinsam mit seiner Frau will er bis dahin aber nicht untätig bleiben: Ein Arbeitsschwerpunkt soll die seelsorgerische und religionspädagogische Begleitung der Kinder und ihrer Familien bilden. Neben dem regelmäßigen engen Austausch ist beispielsweise ein Familiengottesdienst in Zusammenarbeit mit der Kita und der Friedheimschule in Vorbereitung. Geplant sind auch regelmäßige Erzählstunden mit den jüngsten Kita- Kindern mit „Bibelgeschichten aus der Kiste“.

MoinMoin