Aufrufe
vor 2 Jahren

MoinMoin Flensburg 10 2019

  • Text
  • Flensburg
  • Husum
  • Sucht
  • Liebe
  • Schleswig
  • Haus
  • Kaufe
  • Flensburger
  • Gesucht
  • Koch
  • Moinmoin

-Anzeige-

-Anzeige- Flensburg -6.März 2019 -Seite 4 Liebe Meike, lieber Michel, wir wünschen euch weiterhin viel Glück &Erfolg! Silke Krüger &Team Ihre Haut in guten Händen! Holm 45 I24937 Flensburg |Tel. 04 61 -180031|www.kosmetik-silke-krueger.de 10 Jahre Weiterhin wünschen wir euch viel Glück und Erfolg! Gabi Grotegut &Team Tel. 04 61 /8072636··www.alte-senfmuehle.de Liebe Gäste und Freunde, wir möchten uns ganz herzlich bei ihnen/euch für die langjährige Treue bedanken. Meike &Michel &Team Holm 43a (Holmhof) -Flensburg -Tel. 0461-4808802 www.vertigo-flensburg.de Montag -Donnerstag 11.30 -15.00 Uhr, 17.00 -22.30 Uhr Freitag 11.30 -15.30 Uhr, 17.00 -23.30 Uhr Samstag 11.30 -23.30 Uhr Wirgratulieren herzlich undwünschenIhnen auch weiterhinalles Gute. IhrMoinMoin-Team! Man merkt sofort, dass die Chemie im Team stimmt v.l.: Isabella Rohdich (Service), Michel Saß und Lars-Christoph Kock (Koch). Flensburg (kd) –„Mediterrane Küche aus Leidenschaft“. Unter diesem Leitspruch führen Meike und Michel Saß das gemütliche Lokal Vertigo mit seinem 20-köpfigen Team seit 2009 sehr erfolgreich. Das Vertigo liegt wenige Meter abseits des hektischen Einkaufsgetümmels im Holmhof 43a und bietet seinen Gästen zu jeder Tageszeit eine große Auswahl an Speisen und Getränken. „Unser Team ist, sagen wir mal, ein wenig verrückt, aber niemals aufdringlich. Alle haben immer gute Laune und viel Humor. Die Gäste merken und schätzen es, wenn die Chemie im Team stimmt“, erzählt Michel Saß. „Darauf haben wir bei neuen Mitarbeitern immer geachtet. Und so sollte auch der Koch, den wir momentan zur Verstärkung unseres Teams suchen, zu uns passen“, schmunzelt Michel Saß, der selber Koch ist. Café -Restaurant -Bar Ob Mittagstisch oder à la carte am Abend, serviert das Vertigo-Team köstliche Gerichte,die mit frischen Lebensmitteln aus der Region und mit viel Liebe zubereitet werden. Die Speisekarte bietet Tapas, Marike Naujoks ist seit fünf Jahren im Service des Vertigo dabei. Fotos: Detlefsen Fisch, Pasta, Salate, Suppen, Geflügel, Steaks, vegetarische Gerichte und vieles mehr.Meike und Michel Saß sind Eltern dreier Kinder. Dagibt es natürlich auch Kinderteller und sogar eine kleine Spielecke für die ganz Lütten. Die 80 Sitzplätze im Innenraum werden bei gutem Wetter durch 60 weitere Sitzplätze auf der Außenterrasse ergänzt. Unter spanischem Ambiente in lauschiger Hinterhofatmosphäre stehen verschiedene Kaffee- Spezialitäten und Desserts zur Auswahl. An der Bar ist die Anzahl der Biersorten konkurrenzlos groß. Die große Weinkarte ist beachtlich, und auch die Auswahlanleckeren Cocktails ist umfangreich. Vertigo-Specials Als Montags-Special ist das „Dinner for two“ sehr beliebt; ein 3-Gänge-Menü, nicht nur für Pärchen, zum erschwinglichen Aktionspreis. Über weitere Specials informiert die Tageskarte direkt im Vertigo. Feiern wie im Schlosskeller Bei rechtzeitiger Reservierung bietet das alte Gewölbe Platz für Gesellschaften bis 50 Personen. Für Gruppen ab 20 Personen werden auf Wunsch spezielle Menüs oder ein köstliches Tappas-Buffet hergerichtet. Speisekarte unter www.vertigo-flensburg.de, Tel. 0461/480 88 02, E-Mail: reservierung@vertigo-flensburg.de Liebe Meike, lieber Michel, wir gratulieren herzlich! Esther & Crew Wir sind bald wieder für euch da! Holm 45 ·24937 Flensburg fon: 04 61 /48089966 www.dasgrisou.de Beruf & Zukunft Im Wikingturm in der 26. Etage aktuell Restaurant und Café Gemütlich in luftiger Höhe mit herrlicher Sicht. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Täglich geöffnet ab 12.00 Uhr .Montag Ruhetag Wikingeck 5·D-24837 Schleswig ·Tel. 04621 33040 ·www.Wikingturm-Restaurant.de Wir suchen für sofort oder später Kellner (m/w/d) in Festanstellung, Vollzeit oder Teilzeit möglich sowie Aushilfen (m/w/d) auf 450,-€/Basis. Bei Interesse melden Sie sich bitte im Cafe oder schicken Ihre schriftliche Bewerbung an: Eiscafe Tivoli ·Schleswiger Str. 130 24941 Flensburg oder per E-Mail an info@eiscafe-tivoli.de Kuchen &Torten Nostalgie –Charme und guter Geschmack Aushilfe m/w/d für die Ferienzeit gesucht! Öffnungszeiten v. 11-18 Uhr • Mo. Ruhetag Süderholmstraße 15 •24837 Schleswig •www.holm-cafe.de Koch (m/w/d) • Restaurant-/Hotelfachkraft (m/w/d) Köche sind experimentierfreudig Wer gerne Speisen zubereitet und Spaß daran hat, mit Zutaten und Gewürzen zu experimentieren für den ist der Beruf Koch genau das Richtige. Köche verrichten alle Tätigkeiten, die zur Herstellung von Speisen gehören, wie handwerkliche Fertigkeiten und die Anwendung küchentechnischer Verfahren. Es gehören aber auch die Planung der Speisen und Menüs, die Erstellung der Speisekarte, der Einkauf der Lebensmittel sowiedie Zusammenstellung verschiedener Die Restaurantfachkraft ist für das Ambiente im Restaurant zuständig, betreut die Gäste, nimmt Bestellungen und Wünsche entgegen, serviert Speisen und Getränke, erstellt die Rechnung und kassiert ab. Der Beruf ist vielseitig, abwechslungsreich und anspruchsvoll. Soplant die Restaurantfachkraft auch Veranstaltungen, wie Tagungen oder Festlichkeiten, berät den Gast bei seiner Speisenauswahl und häufigarbeitet sie auch bei der Zusam- Menüvorschläge unddie Beratungder Gäste dazu. Das Einsatzgebiet ist sehr vielseitig. Auch die Einsatzbereiche in der Küche variieren. So ist der Gardemanger für die Restaurantfachkraft menstellung und Gestaltung von Speisenkarten mit. Das Einsatzgebiet ist natürlich inRestaurants,aberauchinHotels, Gasthöfen, Pensionen oder aufKreuzfahrtschiffen. Wer sich für diesen Beruf entscheidet braucht mindestens denHauptschulabschluss, Spaß am Umgang mit Menschen, Teamfähigkeit, Organisationstalent, Einsatzbereitschaft und Flexibilität.Die Ausbildung dauertdrei Jahre. Text/Foto: Jahn/fotolia kalten Speisen, der Pâtissier für die Süßspeisen, der Entremetier für die Beilagen und der Saucier inerster Linie für die Vor- und Zubereitung von Fonds, Soßen und Buttermischungen zuständig. Oft sind die Sauciers auch gleichzeitig die Sous-Chefs und somit Stellvertreter der Küchenchefs, weil sie über die nötige Erfahrung verfügen. Die Ausbildung dauert drei Jahre. Für die Ausbildungzum Koch wird mindestens der Hauptschulabschluss benötigt. Text/Foto: Jahn/fotolia ZurVerstärkung unseres Teams suchen wir zu sofort oder später J Koch (m/w/d) J Küchenhilfen (m/w/d) J Spüler (m/w/d) Vollzeit,TeilzeitoderMinijob. Flexible Arbeitszeitenund übertarifliche Bezahlung. JedeszweiteWochenende frei. Persönliche Vorstellung nach telefonischer Absprache. Ballastkai 9•24937 Flensburg Ab 17 Uhr: Tel. 0461/1507900 Wir suchen zur Unterstützung unseres Teams zu sofort 1SERVICEKRAFT (m/w/d) mit Erfahrung in Vollzeit, Teilzeit oder auf 450 Euro Basis 1KÜCHENHILFE (m/w/d) in Teilzeit oder auf 450 Euro Basis Bitte telefonische Bewerbung unter Tel. 0170 9386 891 Westerallee 55, 24941 Flensburg www.ambiente-fl.de Hotel ·Restaurant ·Cafe Veranstaltungen Wir stellen ein: Hotelfachkräfte (m/w/d) Wir bilden auch aus: Investiere in Deine Zukunft! Schleswig, Strandweg 2 Tel. 04621/909-0

Pluspunkte für den Museumsberg Flensburg (abr) – Jeder Mensch hat das Recht, am kulturellen Leben teilzunehmen. Das ist schon in den Menschenrechten von 1848 verbrieft. Im Jahr 2019 ist man in Flensburg diesem Ziel nun ein weiteres Stück nähergekommen. Der Museumsberg hat einen Museumsführer in leichter Sprache herausgegeben. Reich bebildert und mit anschaulichen, einfachen Beschreibungen erfährt man hier, was im Heinrich-Sauermann-Haus, der städtischen Sammlung des Museumsbergs und des Naturwissenschaftlichen Museums zu entdecken ist. Die 50seitige Broschüre mit dem Titel „Willkommen auf dem Museumsberg!“ soll vor allem Menschen mit sprachlichen Defiziten helfen, das Museum zu erkunden. Auch für Für die Verteilung unserer Wochenzeitungen suchen wir Rentner, Hausfrauen, Studenten oder Schüler (m/w/d) (Mindestalter 13 Jahre) Freie Zustell-Bezirke finden Sie auf unserer Homepage unter www.moinmoin.de/verlag/verteiler-werden.html Museumsdirektor Michael Fuhr (2.v.li.) zeigt die Inklusionsbroschüre und den Pluspunkt.. Unter den Gästen bei der Feierstunde war auch Jugendund Sozialdezernentin Maria-Theresia Schlütter (re.). Foto: Brillat kleine Kinder oder Besucher mit geringen Deutschkenntnissen kann sie hilfreich sein. „Wir sind das erste und einzige Museum in Schleswig-Holstein mit einem Führer in leichter Sprache“, sagt Museumsdirektor Dr. Michael Fuhr. Das Projekt, ermöglicht mit Mitteln des Landes Schleswig-Holsteins, konnte innerhalb eines Vierteljahres umgesetzt werden. „Auch Menschen mit Behinderung waren an der Entwicklung beteiligt“, so Michael Fuhr. Durch ihre Mitwirkung bekam man wichtige Hinweise zum besseren Verständnis von Text und Layout. Dafür erhielten die Museen nun Punkte. Nicht jene vom KBA, sondern sogenannte „Pluspunkte“. Hierbei handelt es sich um ein Projekt der Lebenshilfe Flensburg. Sie verleiht die Flensburger Pluspunkte an Unternehmen oder Einrichtungen, die mit ihren Ideen vor allem Menschen mit Behinderung eine selbstbestimmte Teilhabe am Leben ermöglichen. Das Motto ist: „Ein Flensburg für Alle!“. In einer kleinen Feierstunde im Sauermann-Haus übergaben Geschäftsführerin Annelie Petersen und weitere Enagierte die Pluspunkte persönlich an Michael Fuhr. Unter den Gästen war als Vertreterin der Stadt Jugend- und Sozialdezernentin Maria-Theresia Schlütter dabei. „Inklusion bedeutet einbeziehen und teilhaben lassen – auch in Kunst und Kultur“, betonte sie in ihrer Ansprache. „Wir sind hier in Flensburg auf einem guten Weg“. Die Kosten für den Museumsführer in leichter Sprache betragen 16.000 Euro. Dreiviertel der Summe finanzierte das Land Schleswig-Holstein, 4000 Euro übernahmen Museumsberg und Naturkundemuseum. Den Museumsführer gibt es für alle Besucher mit Schwerbehindertenausweis kostenlos. Auch im Internet kann man ihn unter www.museumsberg.de gratis runterladen. AUS DER REGION Flensburg - 6. März 2019 - Seite 5 AUS DER GESCHÄFTSWELT Neueröffnung in der Galerie Optiker Bode neu in Flensburg Flensburg (lip) – Quasi über Nacht haben die beiden „Rottler“-Filialen am Holm 58 und Marrensdamm 12a die Farbe gewechselt: Statt grün präsentieren sich die beiden nördlichsten Filialen nach der Übernahme durch Optiker Bode seit Freitag im leuchtend warmen gelb. Auch im Innern hat sich einiges verändert: Viele Designelemente von den Beratungssesseln bis hin zu den gerahmten Wandbildern an der „Wall of History“, die die 81-jährige Geschichte des Hamburger Traditionsunternehmen zeigen, sind Bode-typisch und sorgen fast schon für Wohnzimmeratmosphäre. „Wir wollen, dass jeder einzelne Kunde sich bei uns wohlfühlt, sogar ein bisschen wie Zuhause“, erklärte Geschäftsführer Carsten Bode, der das Unternehmen in der dritten Flensburg (mm) – Größer, schöner und freundlicher: Unter diesem Motto eröffnet am 8. März die Ernsting’s family Filiale jetzt erneut in der Flensburg Galerie, Standort Holm 57-61. Noch mehr Shoppingfreude, viele neue Trendthemen und Spielwaren sowie vieles, was fröhliche Familien tagtäglich gebrauchen, befindet sich jetzt auf rund 200 Quadratmetern Ladenfläche in frischem Design. Die Kollektionslinien Topolino, Yigga, G!na, Gina Benotti sowie van Vaan überraschen die kleinen und großen „Familienmitglieder“ jeden zweiten Tag mit aktuellen Farben, modischen Styles und neuen Accessoires. „In den neuen Räumen können wir auch die my home Wohnartikel schön zur Geltung bringen. Unsere Kundschaft kann unser vielfältiges Warensortiment nun auf noch größerer Fläche durchstöbern“, freut sich der Gebietsleiter Kai Richter. Die Kunden liegen Ernsting’s family am Herzen: Zur Feier des Umzugs der Filiale in Flensburg erhält jeder Besucher am Eröffnungstag Rabatte. Foto: Privat Generation führt und es sich nicht nehmen ließ, zur Neueröffnung am Freitag selbst nach Flensburg zu kommen. Für Optiker Bode, der rund 75 Filialen in Norddeutschland betreibt ist die strategische Expansion nach Flensburg die größte Übernahme der letzten Jahre. „Flensburg ist für mich die schönste Stadt in Schleswig-Holstein und wir sind froh, hier jetzt auch vertreten zu sein. Ich bin sicher, dass wird einer unser erfolgreichsten Standorte in Schleswig-Holstein werden“, erklärte Carsten Bode, der dabei auch auf die dänischen Kunden setzt. Das bekannte 24-köpfige Team ist nun ebenfalls Teil der Bode-Familie und das Brillen-Sortiment wurde noch einmal deutlich erweitert. „Besonders erfreulich ist es, die langjährige Optikertradition der beiden Standorte fortsetzen zu Süßes Paradies auf dem Holm Flensburg (lip) – Die tollen alten Kaffeeemporen sind geblieben, ansonsten aber präsentiert sich die Arko-Filiale nach dem Umzug vom Südermarkt auf den Holm in die Nummer 35 in einem komplett neuen und frischen Design. Franchisepartnerin Gisela Thode hofft, dass neben vielen guten Stammkunden auch junge Leute den Weg in das süße Paradies finden. „Viele sind wahrscheinlich mit ihrer Oma das erste Mal bei Arko gewesen, so wie ich auch“, sagt die Filialleiterin, die seit 43 Jahren dem 1948 gegründeten Unternehmen die Treue hält. Getreu dem Motto „Ein Tag ohne Süßes ist möglich, aber sinnlos“ bieten Gisela Thode und Hörgeräteakustikmeister Hannes Anke-Schmidt, Geschäftsführer Carsten Bode und Filiallleiter Christian Wolfgram (v.l.). ihr Team neben diversen Kaffee- und Teesorten in höchster Qualität auch eine riesige Auswahl an feinsten Confiserie-Produkten zum Verschenken und selbst Genießen. Von Trüffeln in Pralinen, echten Früchten in Schokolade über die berühmten „Flensburger Punkte“ bis hin zu leckerem Gepäck oder kunstvollen Schokoladenfiguren ist für jeden Geschmack etwas dabei. Und wer sich noch nicht ganz schlüssig ist, kann sich bei einer leckeren Tasse Cappuccino, Latte Macchiato oder einem Chociatto (Kaffee mit Schokolade) in Ruhe umschauen – bis zum 16. März gibt es den neuen Kaffeeausschank zum Einführungspreis. Text/Foto: Philippsen Foto: Philippsen können und als Kompetenzzentrum für Sehen und Hören in Flensburg bestehen zu bleiben“, betonte Christian Wolfgram, Augenoptikermeister und Filialleiter am Holm. Gerade der Bereich der Akustik ist eine Besonderheit der Flensburger Filialen, den es so bislang nur an sechs weiteren Bode-Standorten gibt. Noch bis zum 30. April gibt es in beiden Filialen einen großzügigen Eröffnungsrabatt auf das gesamte Sortiment. Frühlingsmarkt im Ruhekrug Ein Jahr Stilkiste in Schafflund Schafflund (mm) – Die Boutique „Stilkiste Schafflund“ von Britta Schirrmann feiert in diesem Jahr ihren ersten Geburtstag. Um den Kundinnen für ihre Treue und die tolle Resonanz zu danken, wird dieser am Sonnabend, 16. März gefeiert. Von 9–15 Uhr gibt es Sekt und Schnittchen, sowie Prozente auf alle Modeartikel. Britta Schirrmann bietet seit nunmehr fast einem Jahr, zusammen mit ihrem Team Heike Jepsen und Angela Meyer, ausgesuchte Outfits für die Frau jeden Alters, sowie passende Schleswig (mm) – Es ist wieder soweit: Am Sonntag, den 10. März, findet von 11 bis 17 Uhr der Frühlingsmarkt in Ruhekrug bei Schleswig statt. 21 Hobbykünstler werden ihre Arbeiten vorstellen. Es werden viele Neuheiten sowie altbewährtes zu sehen sein! Dazu gehört z. B. Tiffany-Glaskunst, Plantaschen, Wachsbatik, Vogelhäuser, Karten, Perlenschmuck, Sachen für den Garten, Marmelade, Kekse, Liköre, Wurst vom Galloway Rind und vieles andere mehr. Neben dem Mittagstisch gibt es zum Kaffee selbst gebackenen Kuchen. Der Eintritt ist frei und auch ausreichend Parkplätze stehen zur Verfügung. Accessoires in Schafflund an. Auf eine entspannte, freundschaftliche Atmosphäre, sowie viel Zeit für Beratung legen Britta Schirrmann und ihr Team großen Wert. Dazu kann die Kundin bei einem netten Gespräch verschiedene Tee- und Kaffeesorten in Bioqualität probieren und diese bei Gefallen käuflich erwerben. Abgerundet wird das Programm durch ein Angebot von handgemachten, saisonalen Geschenkideen rund um das Zuhause. Foto: Privat

MoinMoin