Aufrufe
vor 1 Jahr

MoinMoin Flensburg 09 2019

  • Text
  • Flensburg
  • Husum
  • Februar
  • Sucht
  • Haus
  • Harrislee
  • Schleswig
  • Kaufe
  • Flensburger
  • Privat
  • Moinmoin

-Anzeige-

-Anzeige- Flensburg -27. Februar 2019 -Seite 4 Parkplätze vor der Tür OKSANA BERG AM MARKT 6•24955 HARRISLEE TEL.: (0461) 75485 INFO@SALONAESTHETIK.DE WWW.SALONAESTHETIK.DE ÖFFNUNGSZEITEN: DI. -FR.: 08:30 UHR -18:00 UHR DO.: 08:30 UHR -20:00 UHR SA.: 08.00 UHR -13.00 UHR Hol dir dein Sub! Jetzt in Harrislee bei Unsere Öffnungszeiten Mo-Sa 09.00 -22.00 Uhr Sonntag 10.00 -21.00 Uhr AUCH IN: Handewitt Mürwik/Twedter Plack Satrup Harrisleer Ballett- und Jazztanzschule Werkstraße 5·24955 Harrislee www.ballettschule-harrislee.de Telefon 04 61/746 62 P Ballett P Hip Hop P Showtanz P Modern Jetzt NEU mit Happy Hour MO -DOimmer von 19 bis 22 Uhr 2Subs für 10 €|3Subs für 15 € 250 Parkplätze +Außenterrasse SUBWAY ®Restaurant J Fakta J Industrieweg 37 J 24955 Harrislee Fleischerfachgeschäft mit eigener Schlachtung und Partyservice! Süderstr. 67 ·24955 Harrislee ·Telefon 0461 -71448 ·Fax 71492 Täglich geöffnet Gewinnen Sie 8x2 Stehplatzkarten fürdas Handball-Spiel am 21.März2019 SG Flensburg-Handewitt ./. BBMBietigheim SchickenSie einfach einePostkarte mit Name+Anschriftan: MoinMoin Am Friedenshügel 2 | 24941Flensburg oder perE-Mail an: gewinnspiel@ktv-medien.de Stichwort: Handball Einsendeschluss: 04.März2019 DerRechtsweg istausgeschlossen. Mitarbeiterund Angehörige desVerlagessind von der Teilnahmeausgeschlossen. 700.000 Eurofür neue Strandpromenade Wassersleben (mm) – Kräftiger Rückenwind für die Tourismus-Region Wassersleben an der nördlichen Flensburger Förde: Tourismusminister Dr. Bernd Buchholz übergab einen Förderbescheid in Höhe von 700.000 Euro an Harrislees Bürgermeister Martin Ellermann. Mit dem Betrag wird die insgesamt eine Million Euro teure Neugestaltung der in den 70er Jahren entstandenen Strandpromenade unterstützt. Mit den Bauarbeiten soll voraussichtlich im Mai diesen Jahres begonnen werden. „Das Projekt ist ein enorm wichtiger Schritt zur touristischen Aufwertung der Gemeinde, besitzt aber auch Strahlkraft für die gesamte Flensburger Förde und leistet obendrein einen ressourcenschonenden Beitrag dazu, Schleswig-Holstein auch abseits der bekannten Tourismus-Hotspots attraktiver zu machen“, sagte Buchholz. Geplant sei unter anderem eine Anpassung der Wegeführung an heutige Qualitäts-Standards sowie die Errichtung ergänzender Infrastruktur wie etwa Erholungsinseln mit Bänken und Fahrradstellplätzen. „Ziel ist es, den Strandbereich als Naturerlebnisraum mit der Ausprägung einer Dünenlandschaft zu entwickeln. Zum anderen soll mit der Erlebnispromenade als Teilstück des Ostseeküsten-Radwegs ein Bindeglied zwischen Dänemark und Flensburg geschaffen Nord-Frauen greifen nach dem Klassenerhalt Harrislee (jös) – Die Handballerinnen des TSV Nord Harrislee greifen bereits acht Spieltage vor Ende der Saison 2018/19 nach den Sternen. Und die sind nach der letztjährigen Meisterschaft in der 3. Liga Nord, die sicheren Tabellenplätze in der zweiten Bundesliga, die den Klassenerhalt bedeuten. Denn gegen den Tabellenvorletzten HSG Gedern/Nidda, feierte das Linde-Team einen 37:21 Kantersieg und hat bei 18:22 Punkten nun schon doppelte so viele Punkte wie der Mitaufsteiger,der auf dem ersten Abstiegsrang steht. „Es war ein schnelles Spiel. Die Mannschaft hat immer Tempo gemacht. Sie hat das, was wir uns vorgenommen haben, umgesetzt, freute sich Coach Shorty Linde nach der über sechzig Minuten starken Leistung, die eine Weiterempfehlung für ein weitere Saison im Bundesligaunterhaus war. So kann seine Mannschaft voller Vorfreude ins nächste Heimspiel gehen, wo sie ein ganz anderes Kaliber erwarten. Denn am kommenden Sonnabend, 2. März, gibt der Tabellenzweite und Bundesligaaufstiegsaspirant Kurpfalz Bären seine Visitenkarte in Harrislee ab. Der Anpfiff des Spiels in der Holmberghalle erfolgt um 17 Uhr. Mehr Brandeinsätzefür die Feuerwehr Die Wehrführung: Tim Borchardt, Sven Erik Schulz, Helge Hedfeld, Heinz Petersen(Bürgervorsteher) (vorn, v. l.), Volker Haupt, Martin Ellermann (Bürgermeister) (Mitte), Morten Görrissen, Torsten Zemke, Jens Sörensen (hinten, v. l.). Harrislee (mm) – Das Jahr 2018 stand für die Feuerwehren der Gemeinde Harrislee im Zeichen der Brandbekämpfung, aber auch im Zeichen der guten Zusammenarbeit. Wie Gemeindewehrführer Tim Borchardt resümierte, lag die Zahl der Brandeinsätze mit 37 erstmals über der Anzahl der technischen Hilfeleistungen, die 2018 mit 31 Einsätzen zu Buche schlugen. Zu erklären sei dies u.a.mit dem einzigartig heißen Sommer. Besonders hob Borchardt einen Flächenbrand zwischen Harrislee und Ellund sowie zwei Wohnungsbrände und den Großbrand in einer Harrisleer Wohnsiedlung hervor, bei der drei aneinander grenzende Reihenhäuser zerstörtwurden.Indiesem Zusammenhang betonte Borchardt die gute Zusammenarbeit – sowohl zwischen den drei Harrisleer Ortswehren Niehuus, Kupfermühle und Harrislee, als auch die Kooperation mit den Nachbarwehren in Pattburg undHandewitt. Auch Bürgermeister Ellermann sprach von einem „bewegten Jahr“. Leider werde von „Außenstehenden“ nicht immer „registriert“, dass der gesamte Brandschutz an Ehrenamtlern hänge. Eine Berufsfeuerwehr gebe es in Harrislee nicht, ergänzte auch Bürgervorsteher Heinz Petersen, „das ist für eine Gemeindeinunserer Größe auch gar nicht zu leisten.“ Umso wichtiger sei es, den Feuerwehrleuten die entsprechende Anerkennung zu zollen. An Anerkennung mangelte es im weiteren Verlauf der Jahreshauptversammlung nicht. Nachdem der SSW eine großzügige Geldspende von den Verkäufen auf dem Weihnachtsmarkt an die Jugendfeuerwehr überreicht hatte, lud Bürgervorsteher Heinz Petersen alle Feuerwehrleute und deren Angehörige im Namen des Ortskulturrings zu einem Gratiskonzert der Wacken Fire Fighters ein. Eine besondere Auszeichnung hielten Bürgermeister Ellermann und Kreisbrandmeister Mark Rücker für Gemeindewehrführer Borchardt bereit. In Anerkennung seiner Verdienste erhielt er das Feuerwehrehrenkreuz desLandes in Bronze. Ihre Ansprechpartner fürGeschäftsanzeigen Gitta Johannsen Telefon 0461588-130 Fax 0461 588-9209 johannsen@moinmoin.de werden“, erläutert Buchholz. Harislees Bürgermeister Ellermann dankte dem Minister für die Zuwendung des Landes in Höhe von 70 Prozent der Kosten: „Die Erneuerung von Strand- und Verkehrsflächen in dem Erholungsort wird für die Gemeinde Harrislee und die ganze Region einen echten Mehrwert bedeuten. Daher hoffen wir, dass auch die weiteren Strandabschnitte in den nächsten Jahren derart gefördert werden“, so Ellermann. Foto/Skizze: Land SH/Timm Olbrich Peitschte seine Mannschaft nach vorne: Shorty Linde. Foto: Saemann Haarstudio mit orientalischer Technik Öffnungszeiten: Mo. -Fr. 9-18Uhr Sa. 9-17Uhr Hohe Mark 10 24955 Harrislee Tel. 0151-43432377 Olaf Hinrichsen Telefon 0461588-208 Fax 0461588-9208 hinrichsen@moinmoin.de P vor der Tür

Kommunale Projekte Eggebek (mm) – Ob Dorfgemeinschaftshaus, Ärztezentrum, barrierefreie Bushaltestelle oder Kanuanleger: Um die Lebensqualität auf dem Land zu verbessern, lassen sich Gemeinden vieles einfallen. Doch so gut eine Idee auch sein mag, die Entscheidung für die Umsetzung kommunaler Projekte hängt nicht zuletzt von der Verfügbarkeit von Fördergeldern ab. Schließlich sind größere Investitionen erst mit Unterstützung von Land, Bund, EU oder weiteren Geldgebern zu stemmen. Die Eider-Treene-Sorge GmbH will gemeinsam mit dem Klimaschutzmanagement der Region Flensburg Bürgermeistern, Verwaltungsmitarbeitern sowie interessierten Privatpersonen einen Überblick über die Vielzahl an unterschiedlichen Fördermöglichkeiten bieten und Fragen beantworten. Neben den Regionalmanagern der AktivRegionen Eider- Treene-Sorge und Südliches Nordfriesland sind auch externe Referenten eingeladen. Die kostenlose Veranstaltung findet am Donnerstag, 28. Februar,von 18 bis 20:30 Uhr im Amt Eggebek statt. Eingeladen sind auch interessierte Privatpersonen. Anmeldungen: Eider-Treene-Sorge GmbH 04333 992490 oder info@eider-treene-sorge.de. Treenelandschaft Schulleiter Gerhard Kirschstein, Koordinatorin Judith Detlefsen, Linda Broschkowski von der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung, Bürgermeister Peter Hopfstock und der Vereinsgründer Jürgen Cordes (vorne v.l.). Tarp im Finale! Tarp (si) –Der BildungsCampus Tarp e.V. hatesindie Endrunde des Deutschen Kita-Preises geschafft und wirdam7.Mai beim Finale in Berlindabeisein. Dem Sieger winken 25.000Euro,den vier Zweitplatzierten je10.000 Euro. „Insgesamt gab es 1.600 Bewerber“,zeigte sich dieKoordinatorin Judith Detlefsen glücklich darüber, dass die von Jürgen Cordes gegründete Initiative in der Kategorie „Lokales Bündnis für frühe Bildung des Jahres“ unter die letzten zehn gekommen ist und sich Hoffnung auf eine Auszeichnung machen darf. Beispielhaft nannte sie die bereits im Kindergarten angebotenen Schwimmkurse und die Gewaltprävention sowie die Vernetzung von Schule, Kita, Hort mit Bücherei, Kinder-Theater, Sportverein, Kirche und diversen sozialen Projekten. „Die Juroren achten darauf, wie die Bündnisse Kinder in den Mittelpunkt ihrer pädagogischen Arbeit stellenund wieElternan ihrer Arbeit mitwirken können“, sagte Linda Broschkowski von der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung bei der Bekanntgabe in Tarp. Zudem achte die Jury darauf, wie die Teams aus ihren Erfahrungen lernen und wie sie die Nachbarschaft in ihre Arbeit einbeziehen: „Der Kita-Preis fokussiert nicht ausschließlich gute Ergebnisse, er würdigt auch gute Prozesse.“ Der Vorsitzende des Bildungscampus, Bürgermeister Peter Hopfstock, sah sein ehrenamtliches Team „definitiv schon als Gewinner“ und betonte, dass die Preisverleihung per Live- Stream in Tarp gezeigt und gefeiert werden soll. Veranstalter: Haus an der Treene, Walter-Saxen-Str. 7, 24963 Tarp -Anzeige- Flensburg -27. Februar 2019 -Seite 5 Foto: Schlüter Der Deutsche Kita-Preis ist eine Initiative des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung inPartnerschaft mit der Heinz und Heide Dürr Stiftung, der Karg-Stiftung, EL- TERN, dem Didacta-Verband und der Deutschen Weihnachtslotterie. Ziel ist es, gemeinsames Engagement für gute Qualität in Kitas und für Kitas sichtbar zu machen und zur Nachahmung anzuregen. www. deutscher-kita-preis.de (1€ wird für die ev. Kindertagesstätte Clausenplatz in Tarp gespendet) Einlass ab 18 Jahre. Kartenverkauf im Haus an der Treene von 12 -14.30 Uhr: 3versch. Gerichte für 7,90 € Freitag bis Sonntag von 17:00 -22:00 Uhr GRIECHISCHES BUFFETT Öffnungszeiten: Montag -Samstag 17:00 -22:00 Uhr Sonntag 12:00 -14:30 Uhr &17:00 -22:00 Uhr Wanderuper Str. 14 24963 Tarp Z 04638-80820 Fax 04638-808228 Dorfstraße 3·24963 Tarp Z 04638 899 81 61 Ihr Vorteil: für alle Volkswagen ab dem 5. Lebensjahr Economy Service Textilwaschstraße Gewinnen Sie mit uns: 2Freikarten für das Krimi-Dinner am 15. März 2019 im Landgasthof Tarp Schicken Sie uns einfach eine Postkartemit dem Stichwort Krimidinner an Kopp &Thomas Verlag GmbH, Am Friedenshügel 2, 24941 Flensburg oder eine E-Mail an gewinnspiel@ktv-medien.de Vergessen Sie nicht Ihren vollständigen Namen mit Anschrift! Einsendeschluss: 4. März 2019 Viel Glück!

MoinMoin