Aufrufe
vor 3 Jahren

MoinMoin Flensburg 09 2018

  • Text
  • Flensburg
  • Februar
  • Sucht
  • Schleswig
  • Flensburger
  • Husum
  • Sonnabend
  • Kaufe
  • Gesucht
  • Frei
  • Moinmoin

Aus der Region

Aus der Region Flensburg - 28. Februar 2018 - Seite 8 „Prömpel-Clip“: German Design Award geht an die Förde online: www.moinmoin.de Einfach wissen, was los ist! Täglich online, täglich aktuell – und näher dran am Geschehen. und auf facebook: www.facebook.com/ MoinMoinWochenzeitung Flensburg (mm) – Flensburg räumt ab: Die Flensburger Fullservice-Agentur Hochzwei und ihre Schwesterfirma bewegtbild haben doppelten Grund zum Jubeln: Nachdem im Herbst 2016 bereits ein Goldener Delphin aus Cannes an die schönste Förde der Welt ging, wurde den Kreativen im Frühjahr 2018 zusätzlich der German Design Award 2018 in der Rubrik „Excellent Communications Design Audiovisual“ verliehen. Kriegt nicht jeder – die Auszeichnung Beide Preise honorieren den viralen Erfolg des Videos „Versteckte Kamera Bürgerbüro“, unter Flensburgern besser bekannt als „Prömpel-Clip“. Als Teil der crossmedialen Regionalkampagne „Flensburg liebt dich“ hat dieser bis heute über 11 Millionen Menschen und damit ein ganz besonderes Ziel erreicht: Flensburg und sein Umland weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt zu machen. Verliehen wird der German Design Award alljährlich von der Experten-Jury des Rates für Formgebung an „Produkte und Projekte … die in der deutschen und internationalen Designlandschaft wegweisend sind“. Das Urteil der Jury lautete in diesem Fall: „Eine witzige Idee, die toll umgesetzt wurde und die überraschenderweise nicht Werbung für das Bier, sondern für die Stadt Flensburg macht. Sympathisch und herrlich selbstironisch.“ Alles nur Spaß?! – die Story dahinter So unterhaltsam verpackt der Spot von Hochzwei und bewegtbild daherkommt, so ernsthaft ist der Hintergrund, mit dem für den Verein „Die schönste Förde der Welt“ seit über zwei Jahren eine Reihe an kreativen Kampagnenideen realisiert wurde. „Flensburg liebt dich“ lautet die Botschaft, die vor allem Nachwuchs-, Fach- und Führungskräfte ansprechen soll, berufliche Perspektiven im hohen Norden zu entdecken. Liebesbeweis – die Kampagne „Flensburg kann nicht nur durch landschaftliche Schönheit punkten, sondern auch als Lebens- und Wirtschaftsstandort“, ist Timo Klass, Geschäftsführer von Hochzweiund leidenschaftlicher Flensburger, überzeugt. Er selbst ist Gründungsmitglied des Vereins und steht voll hinter der gemeinsamen Mission. Aus diesem Antrieb heraus sind in den letzten Monaten weitere Kampagnen-Highlights erwachsen, die ebenfalls ein Millionenpublikum bewegt haben, unter anderem der „Flensburg liebt dich Marathon“, der 2018 zum zweiten Mal stattfinden wird und es auf Anhieb auf Platz 47 der beliebtesten deutschen Marathons geschafft hat. Oder der Rekordversuch zum längsten Hot Dog der Welt, das mit seinen 218,70 Metern deutschlandweit in den Medien vertreten war. Mehr dazu: flensburgliebtdich.de / hochzwei.de / bewegtbild.com Spielplatz gestalten Flensburg (mm) – Der öffentliche Kinderspielplatz „Marienhölzung“ im Marienhölzungsweg (in der Nähe des Restaurants) wird in diesem Jahr neu gestaltet. Bei der Planung ist es dem Kinder- und Jugendbüro sehr wichtig, mög-lichst viele Anregungen und Ideen von Kindern und Eltern mit einfließen zu lassen. Am 2. März soll daher ab 14.30 Uhr auf dem Spielplatz ein Gestaltungsworkshop für Groß und Klein statt-finden, an dem phantasiert, gebastelt und gemalt werden darf. Im Anschluss werden alle Ideen vom Spielmobilteam der Stadt Flensburg gesammelt und jede/r TeilnehmerIn darf mit bewerten. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

MoinMoin