Aufrufe
vor 2 Jahren

MoinMoin Flensburg 05 2018

  • Text
  • Flensburg
  • Februar
  • Januar
  • Husum
  • Sucht
  • Schleswig
  • Kiel
  • Flensburger
  • Haus
  • Kaufe
  • Moinmoin

Freisprechung der

Freisprechung der KFZ-Innung KFZ-Service Weiche GmbH Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung Sierk Blöcker ALTER OCHSENWEG 36 • 24941 FLENSBURG Tel.: 0461 /91396 Telefax: 0461 /93124 Mobil: 0170 /3171847 E-Mail: info@kfzserviceweiche.de Öffnungzeiten: Mo-Do 8.30 -17.30 Uhr Fr 8.30 -15.30 Uhr Alter Ochsenweg (Sackgasse) KFZ-SERVICE WEICHE Meesenburg Ochsenweg/Richtung Padborg Kirche Lilienthalstraße Flugplatz Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung! Klaus GmbH +Co. KG,Autorisierter Mercedes-Benz Verkauf und Service 24941 Flensburg, Liebigstraße 2, Tel. 0461 -99740 www.klaus-co.de,www.facebook.com/klaus.co Wir gratulieren Lara Köster, Lucas Nissen und Tarkan-Niklas Tasdelen zur bestandenen Prüfung. Flensburg (sj) –InAnwesenheit zahlreicher Gäste eröffnete Obermeister Günther Görrissen am vergangenen Donnerstag die traditionelle Freisprechungsfeier der regionalen Kraftfahrzeuginnung. Bis auf den letzten Platz füllte sich der Veranstaltungsaal in der „Oase Mürwik“. Neben den Eltern, Freunden und Lebenspartnern, wollten auch die Ausbilder aus den Betrieben sowie die Berufsschullehrer und die Ausbilder der Handwerkskammer die besonderen Leistungen der diesjährigen Absolventen in einem angemessenen Rahmen gemeinsam würdigen. In seiner Begrüßungsrede dankte Günther Görrissen besonders denjenigen, die an der Ausbildung der jungen Menschen beteiligt waren: „In den vergangenen dreieinhalb Jahren wurden alle Höhen und Tiefen der Ausbildung durchlebt. Nicht immer ist eseinfach, alle Interessen unter einen Hut zu bekommen. Aber mit Fleiß und Ehrgeiz wurde das Ziel erreicht. Endlich Geselle, keine Schule mehr“. 47 Lehrlinge erfolgreich Mit guten Prüfungsergebnissen glänzten auch die diesjährigen Absolventen. Von insgesamt 50Prüflingen, darunter drei Frauen, erreichten 47 Lehrlinge das angestrebte Prüfungsziel und sind ab sofort Kfz- Mechatroniker im Gesellenstatus: „Das beweist uns, dass der Weg der dualen Ausbildung richtig ist“, so Aus der Geschäftswelt -Anzeige- Flensburg -31. Januar 2018 -Seite 10 Flensburg Stadt und Land „Endlich Geselle, keine Schule mehr“ Eine Ehrung für besondere Leistungen erhielten Julian Hansen (li.) und Lucas Nissen (r.) vom Prüfungsausschussvorsitzenden Hauke Herzfeld (zw. v. l.) und Obermeister Günther Görrissen (d. v. l.). Vanessa Ballhausen und Angelina Lenker (Mitte v. l.) freuten sich jeweils über einen Blumenstrauß für den erfolgreichen Prüfungsabschluss. Fotos: Jonas Görrissen. Als Innungsbeste erhielten Julian Hansen, Ausbildungsbetrieb Auto Weding Kraftfahrzeuge GmbH Flensburg, sowie Lucas Nissen, Ausbildungsbetrieb Heinrich Nehrkorn GmbH &Co. Flensburg, eine besondere Würdigung. In einem anschließenden Interview mit Obermeister Günther Görrissen ging Lucas Nissen detailliert auf seine Ausbildungszeit und die zukünftigen Berufsziele ein. Seit Oktober des vergangenen Jahres ist der frischgebackene Jung-Geselle aneiner Hochschule für Wirtschaft und Technik eingeschrieben. Lucas Nissen profitierte zudem von einer Geldspende der „Gebr. Honnens GmbH“ in Höhe von 500 Euro, die das Unternehmen aus Tarp alljährlich für besondere Leistungen zur Verfügung stellt. Einen interessanten Ausblick wagte der Gastredner des Abends, der stellvertretende Geschäftsführer Geschafft: Die Brüder Kevin und Marvin Pommeranz aus Flensburg gehören zu den erfolgreichen Prüfungsabsolventen des Jahrgangs 2018. des Kfz-Landesverbandes Schleswig-Holstein, Martin Seydell. Unter dem Stichwort „autonome Fahrzeuge“ skizzierte Seydell den anschaulichen Arbeitsalltag im künftigen Kfz-Service. Mobilität, so der Gastredner, wird zukünftig vermehrt als Dienstleistung erworben. „Die allumfassende Mobilitätsleistung als Service gewinnt absehbar an Bedeutung. Digitalisierte Arbeitsprozesse werden den Arbeitsalltag imService zwar grundlegend verändern, doch Ihr Fachwissen wird dabei unverzichtbar sein. Veränderungen bieten immer auch Chancen. Nutzen Sie diese für Ihren eigenen beruflichen Erfolg“, erklärte Martin Seydell. „Delal Döner“ neu in Tarp Tarp (ksi) –Im Stapelholmer Weg 11 eröffnet jetzt Shaban Osman Mohammad sein neues Schnellrestaurant „Delal Döner“. Pünktlich zur Eröffnung erstrahlt das Lokal in einem frisch renovierten Glanz. Der geräumige Innenraum, in dem rund 35 Gäste einen Platz finden, wird in den Sommermonaten durch weitere STAPELHOLMER WEG 11 ·24963 TARP ·04638 /227 49 65 TÄGLICH: 10:30 -22:30 UHR ·FR. &SA.: 10:30 -23:00 UHR Norderstraße 92 24939 Flensburg Tel: 0461 - 7 950 5651 www.hamam-flensburg.de Sitzplätze im Außenbereich ergänzt. „Wir möchten, dass sich unsere Gäste bei uns wohlfühlen“, so der Schnellrestaurant- Betreiber, der mit großen Fotos an den Wänden auch sein Heimatland vorstellt. Hauptmotiv ist die „Pira Delal“, zu deutsch die „schöne Brücke“, eine der ältesten Brücken der Stadt Zaxo in der autonomen Region Kurdistan im Irak. „Nach dieser Brücke haben wir unser Schnellrestaurant benannt“, erklärt Shaban Osman Mohammad. Sein Lokal bietet die gesamte Palette an für Bistros typischen Gerichten, wie zum Beispiel verschiedene Döner, Currywurst, Schnitzel, Türkische Pizza (Lahmacun), sowie Geflügel- und vegetarische Gerichte, leckere Croques, und vieles mehr. Auch die Getränkekarte bietet eine große Auswahl an verschiedenen Drinks. „Wir legen sehr großen Wert auf Sauberkeit und frische Produkte“, betont der 33-jährige Gastronom. Wer die „Delal Döner“ Spezialitäten gern in den eigenen vier Wänden genießen möchte, kann den Abholservice nutzen, denn alle Gerichte werden auch zum Mitnehmen angeboten. An den beiden Eröffnungstagen 1. und 2. Februar können sich die Gäste auf kostengünstige Eröffnungsangebote freuen –ein Besuch lohnt sich. Die Öffnungszeiten sind täglich von 10.30 Uhr bis 22.30 Uhr – Freitag und Sonnabend bis 23 Uhr. Telefon: 04638-2274965. Wohlfühl-Oase Hamam neu in Flensburg Flensburg (mb)–Mit allen Sinnen genießen:Endlichgibt es auch in Flensburgeinen Hamam, wie man ihn sonst nuraus dem Urlaub oder in Großstädten wieHamburg kennt. In der Norderstraße92 haben dieBrüder Hathateine Wohlfühl-Oasegeschaffen, in der warme Farbenund die Düfte des Orients das Wintergrau des Nordens für kurze Zeit vergessenlassen. MindestenszweiStunden sollte man für denBesuch schon einplanen –traditionell genießtman übrigensmit Freunden dieAnnehmlichkeiten einesHamams: „Sobald man geduscht hat, überlässt man sich einfach den sanften Shaban Osman Mohammad (2. v. r.) und sein Team freuen sich auf ihren Besuch. Foto: Kasischke Händen unseres Personals“, empfehlendie Brüder Hathat. Die freundlichenDamenund Herren reinigen Haut und Gern lädt das Hamam-Team noch in die hauseigene Orientlounge. Haarporentief,mit originalem Hamam-Peeling undder traditionellen Schaummassage, während ihreGästeim 41 Grad warmen Dampfbad gemeinsam entspannenund zur Ruhe finden: „Partner- Massagen im kleinen Séparée sindsehr beliebt.“ Die unerlässlichenAccessoires, das traditionellePestemal-Tuch und den persönlichenPese- Handschuhfür das intensive Körperpeeling nimmt manan der Rezeption in Empfang – Bademäntel könnengeliehen werden.Zum Abschluss lädt das Hamam-Teamnoch zum Tee in dieOrientlounge: „Man fühlt sich einfachwunderbar nachdem Besuch,sauber, frischund völligentspannt“, schwärmt eine Besucherin, „schön, dass es dasnun auch in Flensburggibt.“ Mehr Infos auf www.hamam-flensburg. de oder unter 0461-79505651. famila in der Tasche als App Flensburg (mm) –App öffnen, Rezept aussuchen und Zutaten direkt der digitalen Einkaufsliste hinzufügen. Bezahlt wird ganz komfortabel nur durch Vorzeigen eines Codes auf dem Smartphone. Die famila-App ist Einkaufszettel, Portemonnaie und Sparfuchs zugleich. „Ich freue mich, dass wir unseren Kunden mit der App noch mehr Service bieten können“, sagt famila-Warenhausleiter Lars Büßen. „In einer Testphase haben viele Mitarbeiter und Kunden die App ausprobiert. Das Resümee: Ein völlig neues Einkaufserlebnis. Die Nutzung macht wirklich Spaß!“ Etwa zwei Drittel der Deutschen nutzen Smartphones. Die meisten haben ihr Smartphone immer dabei. Einkaufszettel und Rezeptbuch hingegen liegen häufig zuhause, wenn man sie braucht. Die famila-App ist ein cleverer Einkaufsbegleiter, der immer schnell zu Hand ist. Besonders praktisch: Die App ist auch ohne eigenes Datenvolumen nutzbar. „Wir bieten kostenfreies WLAN für unsere Kunden an“, erklärt Lars Büßen. Die neue famila-App gibt es kostenlos bei Google Play und im App Store. Für die Bezahlfunktion („Mobile Payment“) muss sich der Nutzer einmalig registrieren. Das dient der Sicherheit der Abwicklung. Künftig kann dann ganz bequem bezahlt werden: An der Kasse einfach den Pin zum Freischalten eingeben. Es erscheint ein Strichcode auf dem Bildschirm, der 60 Sekunden lang gültig ist. Der/Die Kassierer/in scannt den vorgezeigten Code und schließt damit die Transaktion ab. Im Archiv behält man alle Einkäufe der Vergangenheit im Blick. Öffnungszeiten, App Coupons und den aktuellen Handzettel zum Durchblättern findet man in der App. In der Rezeptdatenbank sind hunderte Gerichte gut sortiert verfügbar. Foto: famila

Essen & Trinken Mit Fischfrikadelle „Flensburger Art“ in Berlin Flensburg -31. Januar 2018 -Seite 11 Flensburg/Berlin (mm)– „Wirkommen2018 gerne wieder.“ Daswar das Versprechen der Köche vomDE- HOGASchleswig-Flensburg. In dergleichen Besetzung wie 2017 wurde dieZusage dann aucheingelöst.Ingo Sörnsen(Freienwill Krugsowie Schatzmeister), OttoMeurer (Geschäftsführer desKreisverbandes) sowieKreisverbandsvorsitzenderHans-Peter Hansen „eröffneten“auch in diesem Jahr die „Internationale Grüne Woche“inBerlin auf derKochinselinder Halle 22a fürden DEHOGA. Mit Fischfrikadelle „Flensburger Art“und Schmorbraten von der AngeliterFärse mit Dark Amber Sauce verwöhnten dieKöchedie Gästeam Freitag undSonnabend. „Immermehr‚Stammgäste‘ kommen zu uns,dasie sich überdie frische Kücheaus dem hohen Norden freuen“, so Otto Meurer. Der „Klönschnack“ am Eröffnungsabend erfreut sich auch immer größerer Beliebtheit. Viele hundertGäste waren Es ist wieder soweit! Am 11. Februar 2018 findet das legendäre Frühstücks-Buffet statt. Antik-Cafe Stadtweg 56 24837 Schleswig 04621-850758 ALTE SCHULE WANDERUP PARTYSERVICE Wir liefern Ihnen unseren täglichen Mittagstisch auch in Ihre Firma (ab 10 Personen) Fam. Michelsen, Tel. 04606-96312 www.alteschulewanderup.de nach Beendigung desersten Messetages in der Schleswig- Holstein Halle zu Gast, um sich die Köstlichkeiten vom kalt-warmenBüffet schmecken zu lassen, dassvon den Hintergrundköchen Stefan Moeseund Michael Stöcken vorbereitetworden war. Die Köche aus demKreis Schleswig-Flensburg bekamen zudemBesuch vom KreispräsidentenUlrich Brüggemeier,der erneutdie gute Zusammenarbeitzwischen dem Kreis und demDEHO- GA Kreisverband Schleswig- Flensburgbetonte. Obwohldie neugewählte Bundestagsabgeordnete Petra Nicolaisen eigentlich andere Einladung zum Tanzen Am Sonntag,den 4. Februar 2018 um 14:30 Uhr in Dannewerk, im Historischen Gasthof Rothenkrug WerLust hat zum Tanzen ist herzlich eingeladen. Info 04621-34260 (Rothenkrug) Nordlichter bei der Grünen Woche (v.l.): Hans-Peter Hansen, Kreispräsident Ulrich Brüggemeier, dieBundestagsabgeordnete Petra Nicolaisen, Otto Meurer und Ingo Sörnsen. Terminewahrnehmenmusste,hat sieessich auch nicht nehmen lassen,„ihre“Köche zu besuchenund einpaargemütlicheStunden am Abend zu verbringen. Eine Überraschung an diesem Abend, Ingo Sörnsen, Otto Meurerund Hans-PeterHansenbedankten sich vordem gesamten Publikum bei den KollegenMichel Stöcken und StefanMoese sowie allen Mitarbeitern vomService, Küche und Technik miteinempersönlichen Präsent. „Wirwollendamit zum Ausdruck bringen,dasswir in jedem Jahreine hochmotivierte Mannschaftvorfinden, die uns tatkräftig unterstützt. Die Dehoha-Köche Hans-Peter Hansen, Otto Meurer und Ingo Sörnsen in Aktion. Während wir vornestehen und die‚Lorbeeren‘ernten, agierendie Kolleginnen und KollegenimHintergrund. Das soll einDankeschönsein, eineWertschätzungfür die jahrelange,immer freundliche Zusammenarbeit“, so der DEHOGA-Kreisvorsitzende Hans-Peter Hansen. Bei derPräsente-Verteilung halfen der Landwirtschaftsminister Dr. Robert Habeck und der Präsidentdes BauernverbandesWerner Schwarz. Rüdiger Behn, der es sich nicht nehmen ließ ebenfalls am Eröffnungsabend dabei zu sein, steuerte den obligatorischen„Küstennebel“ seiner Firmadazu. EineDelegationder Wikinger aus Haithabuwarenebenfalls am Abenddabei.Die Gruppe um Knud Petersen verstand es, mitihrenKostümen und dendazu gehörigen „Waffen“ dasInteresseder Besucherzu wecken. Eine gute Werbung für den Kreis Schleswig- Flensburg. Werbung brauchte er nicht mehrzumachen,der ehemalige Landwirtschaftsminister Dr. Christian von Boetticher, bekannt undgerne gesehen in den Messehallen,besuchte er die Kochinsel,probierte Spezialitäten und erinnerte sich nochgut daran, alservor langer Zeitmit Otto Meurer und Hans-Peter Hansen auf derMesse eine Grundsauce ansetzen durfte.„Ich erinnere mich gerne daran“,sovon Boetticher,„deshalbkomme ich auch immerwieder gerne zu euch.“ Alles in allem ein wirklich gelungener Auftakt. Den Firmen BauerAutomobile Flensburg, BehnEckernförde, Böklunder–dasWürstchen vom Lande, Flensburger Brauerei, Flensburger Fleischkontor, CittiMarkt Flensburg, Huber Potatoes Tarp sowie GO Fish Walter E. Habicht Flensburg gebührt ebenso ein großer Dank für deren Unterstützung. Text/Fotos: Hansen/voldewraa Harry’sWein-Tipp des Monats: „Herr Ober,was gibt es an Neuheiten in Schleswig?“ „Einen Öko-Wein. Öko und sehr gut.“ „Welchen?“ „Den Chardonnay vom Weingut Sonnenbrunnen aus Freiburg.“ „Was macht den interessant?“ „Dieser Weißwein ist trocken. Aber dabei sehr weich und säurearm.“ „Sehr säurearm?“ „Ja. Einfach nur lecker.Füllig und gut“ „Kann man den guten Tropfen probieren?“ „Natürlich sehr gerne.Dieser Chardonnay kostet 9,50 €. In der Aktion 6+1. Und zusätzlich gibt es noch ein Bonbon. Wer diese Anzeige aus der Zeitung ausschneidet und mitbringt bekommt beim Kauf einen Sonderrabatt von 10 Prozent.“ Wein &Whisky-Depot seit 1995 in der Mönchenbrückstr. 6, 24837 Schleswig Z 04621-21373 www.weinundwhiskydepot.de Aus der Geschäftswelt Jepsen in neuem Ambiente Flensburg (mb) –„Schick ist das geworden hier!“: Schon vor der offiziellen Eröffnung freuten sich treue Jepsen- Kunden, „ihre“ Grillwurst wieder im CITTI-Park genießen zu können. Nach nur dreiwöchiger Umbaupause präsentiert sich der kleine Imbiss direkt gegenüber vom Media Markt neu im dezenten Loungeambiente und bietet jetzt noch mehr Tische, die beliebten hausgemachten Wurstspezialitäten und immer frischen günstigen Kaffee –alles natürlich auch zum Mitnehmen. Warm, würzig und traditionell hergestellt mit Fleisch aus der Region ist fast das gesamte Angebot, etwa die echte Jepsen-Currywurst mit der besonderen Sauce nach eigenem Rezept, die zarten Wiener mit Kartoffelsalat, der hauchdünn gehobelte warme Burgunderschinken, die deftigen Frikadellen oder der frischgebackene Leberkäse. Filialleiterin Luise Lund und ihr Team freuen sich, endlich wieder für den deftigen kleinen Hunger zwischendurch da zu sein –von montags bis sonnabends von 9bis 20 Uhr. Luise Lund, lädt alle CITTI-Kunden herzlich ein, jetzt einmal vorbeizuschauen: „Wir stehen für traditionelles Handwerk mit echter Handarbeit –das ist Qualität, die man schmeckt.“ Das Team von Schlachter Jepsen um Luise Lund (rechts) lädt zum Wiedersehen ein. Foto: Bohlen Sieverstedt (kd) –Die Betriebsamkeit beim Suzuki- Vertragshändler in Sieverstedt, Schleswiger Straße 9, hat in letzter Zeit deutlich zugenommen. „Neben den Suzuki-Neuwagen und den Gebrauchtfahrzeugen bieten wir für unsere Kunden nun auch EU-Fahrzeuge der Marken Hyundai, Seat, SsangYong und anderer Fabrikate zu sehr günstigen Preisen an“, erklärt Inhaberin Janett Rohde. Sie leitet das ländliche Traditionshaus in zweiter Generation und hat neue motivierte Fachleute Neue Dynamik bei Rohde eingestellt. Der sachkundige Automobilverkäufer Henrik Villmow (Foto re.) weiß genau, worauf er beim Handel mit EU-Reimporten achten muss. Werkstattleiter Michael Ehrling (Foto li.) war viele Jahre Servicechef bei Auto Weding in Handewitt. Als KFZ-Meister beherrscht er die Technik aller Fabrikate -insbesondere der Marke Hyundai –aus dem Effeff. Ehemalige Kunden von Auto Weding sind herzlich dazu eingeladen, den kompletten Service für ihre Fahrzeuge und die Instandsetzung in Sieverstedt durchführen zu lassen. „Wir reparieren alle Automarken und führen z.B. Achsvermessung, Reifenund Scheibenservice durch. Und wenn die Reparatur `mal etwas länger dauert, steht für unsere Kunden natürlich ein Leihwagen bereit“, sagt Michael Ehrling. Hauptund Abgasuntersuchungen, Abschleppdienst und die Versicherungsabwicklung im Schadensfall verspricht Janett Rohde außerdem. Mehr unter www.auto-rohde.de, Tel. 04603-9444-0. Foto: Detlefsen AB SOFORT BEI UNS: ohde‘s EU-Neufahrzeuge Hyundai i20 1,0 T-GDi Trend EU-Ausführung,PkW,10km, 73kW (99 PS), Benzin Verbrauch: 4,3l/100km (kombiniert), 5,3l/100km (innerorts), 3,6l/100km (außerorts), CO 2 -Emissionen: 99g/km (kombiniert), Euro6, Umweltplakete 4(Grün) Ausstattung: Einparkhilfe, Start/Stopp-Automatik, Klimaanlage, Sitzheizung, Nebel, Multifunktionslenkrad, Radio/ CD/Bluetooth, inkl. Navi uvm. 12.990,- € Finanzierungsbeispiel: Preis: 12.990,- €/Anzahlung: 2.990,- €/Nettokreditbetrag: 10.000,- €/Gesamtbetrag: 12.456,22 € Über 84 Monate zu 3,99% 149,- €/mtl. Hyundai Tucson blue 1,6 T-GDI Trend EU-Ausführung,Geländewagen, 10km, 130 kW (177 PS), Benziner Verbrauch: 7,3l/100km (kombiniert), 9,8l/100km (innerorts), 5,8l/100km (außerorts), CO 2 -Emissionen: 169g/km (kombiniert), Euro6, Umweltplakete 4(Grün) Ausstattung: Klimaautomatik, Einparkhilfe Kamera, Tempomat, Start/Stopp-Automatik, Sitzheizung, Leichtmetall, Lichtsensor,Radio/Bluetooth, Freisprecheinrichtung uvm. 21.990,- € Finanzierungsbeispiel: Preis: 21.990,00 €/Anzahlung: 9.990,- €/Nettodarlehensbetrag: 12.000,- €/ Gesamtbetrag: 14.890,79 € Über 84 Monate zu 3,99% 178,- €/mtl. Autohaus Rohde e.K. Schleswiger Straße 9·24885 Sieverstedt Z 04603/9444-0 ·www.auto-rohde.de weitere EU-Neufahrzeuge vorrätig. Hyundai i30 CW 1,0 T-GDi Life EU- Ausführung,Kombi, 10km, 88kW (120 PS), Benzin, Verbrauch: 5,2l/100km (kombiniert), 6,0l/100km (innerorts), 4,6l/100km (außerorts), CO 2 -Emissionen: 120g/km (kombiniert), Euro6, Umweltplakete 4(Grün) Ausstattung: Tempomat, Klimanlage, Start/Stopp-Automatik, Lichtsensor,Sitzheizung,Nebel, Multifunktionslenkrad, Radio/MP3/Bluetooth, Freisprecheinrichtung uvm. 16.990,- € Fianzierungsbeispiel: Preis: 16.990,00,- €/Anzahlung: 4.990,- €/Nettodarlehensbetrag: 12.000,- €/ Gesamtbetrag: 14.890,79 € Über 84 Monate zu 3,99% 178,- €/mtl. Ssangyong Rexton 2,2 AT 4WD e-XDi EU-Ausführung,Geländewagen, 10km, 131 kW (178 PS), Diesel Verbrauch: 7,4l/100km (kombiniert), 9,5l/100km (innerorts), 6,2l/100km (außerorts), CO 2 -Emissionen: 194g/km (kombiniert), Euro6, Umweltplakete 4(Grün) Ausstattung: Automatik, Einparkhilfe Kamera, Klimaautomatik, Sitzheizung, Radio/CD/MP3/Bluetooth, Licht-/Regensensor, Nebel, Multifunktionslenkrad uvm. 23.990,- € Finanzierungsbeispiel: Preis: 23.990,00,- €/Anzahlung:9.990,00,-€/Nettodarlehensbetrag:14.000,-€/ Gesamtbetrag: 17.398,96 € Über 84 Monate zu 3,99% 208,- €/mtl.

MoinMoin