Aufrufe
vor 11 Monaten

MoinMoin Angeln 48 2020

  • Text
  • Schleswig
  • Sucht
  • November
  • Kappeln
  • Kaufe
  • Ferienwohnungen
  • Verkauf
  • Flensburg
  • Ankauf
  • Arbeit
  • Moinmoin
  • Angeln
  • Www.moinmoin.de

SEITE 2

SEITE 2 Schleswig/Angeln -25. November 2020 -Seite 2 Infosüber die Domschule Schleswig (mm) –Dieses Jahr läuftalles anders: Auch bei den Informationsveranstaltungen der Domschule Schleswig für das kommende Schuljahr istnoch nicht abzusehen, unter welchen Umständen sie stattfinden können. Umtrotzdem schon einen ersten Einblick in die Schule zuermöglichen, bietet die Domschule neben den Informationsmög- Autobahn- und Straßenmeisterei gehen getrennte Wege Schuby (si) –Zum 1. Januar 2021 wird die in Schuby beheimatete Autobahn- und Straßenmeisterei geteilt: Die Autobahnmeisterei Schleswig und die Straßenmeisterei Schleswig gehen künftig getrennte Wege.Vorerst noch unter gleicher Adresse: „Für die Straßenmeisterei werden wir einen neuen Standort suchen müssen“, sagte Verkehrsminister Dr. Bernd Buchholz im November bei der Eröffnung der Winterdienstsaison in Schuby. Zum Hintergrund: Bereits 2017 beschloss der Bund, alle deutschen Autobahnen künftig in einer eigenständigen Bundesgesellschaft zu verwalten und zu unterhalten. Deshalb gehen die Autobahnmeistereien Schleswig (Schuby), Bad Oldesloe, Bad Segeberg, Elmshorn, Grande, Neumünster,Scharbeutz sowie die Fern- lichkeiten auf der Homepage (www.domschule-sl.de) ab sofort immer samstags zwischen 9und 12 Uhr ca. 45minütige individuelle Gesprächstermine samt Schulführung an. Notwendige Voranmeldung sind über das Sekretariat der Schule (0462195130) möglich oder ganzbequem onlineüber das Buchungssystem auf der Homepage. Foto: Domschule melde- meisterei Krogaspe nun in die Zuständigkeit der Autobahn GmbH Stephan Krenz Foto: si über. „Wir übernehmen die Aufgaben der Länder für Planung, Bau, Erhaltung und Betrieb der Autobahnen“, erklärte der Geschäftsführungsvorsitzende Stephan Krenz. Für die verbliebenen Aufgaben auf den Bundes-, Landesund Kreisstraßen will der Landesbetrieb für Straßen (LBV) in den nächsten zwei Jahren drei neue Straßenmeistereien bauen. Insgesamt unterhält der LBVdann 23 Straßenmeistereien. BBZ Schleswig: Tagder beruflichen Bildung 2020 digital Schleswig (mm) – Leider musste am Berufsbildungszentrum Schleswig der Tag der beruflichen Bildung 2020, der am 17. November stattfinden sollte, aufgrund der Coronavirus-Pandemie ausfallen. Bis zu 1.000 Schüler*innen aus der Stadt Schleswig und dem ganzen Kreisgebiet sind inden letzten Jahren zu diesem alljährlichen Tag der offenen Tür gekommen, an dem das BBZ sein vielfältiges Bildungsangebot vorstellt. Angebot der Schule online Auf der neu gestalteten Homepage des BBZ Schleswig (www.bbzsl.de) ist eine Reihe von Möglichkeiten zusammengestellt worden, um sich stattdessen über das Angebot der Schule zuinformieren: • Deutsch als Zweitsprache: Das Angebot richtet sich nach dem jeweiligen Sprachniveau, vermittelt als Schwerpunkte die deutsche Sprache und die Kultur des Landes sowie berufliche Grundkenntnisse. • Ausbildungsvorbereitung: Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen sind ein wichtiges Qualifizierungselement, das wir anbieten, um Jugendlichen und jungen Erwachsenen den Zugang zum Ausbildungs- und Arbeitsmarkt zu ermöglichen. • Berufsausbildung: Wir erteilen den schulischen Unterricht für mehr als 25 Berufe in Gartenbau und Landwirtschaft, Handwerk, Hauswirtschaft, Sonder- und Der Baueines kleines Fachwerkhauses durchMaurer undZimmerleute in Ausbildung unter Leitungder Kreishandwerkerschaft, war in den vergangenen Jahren immer ein Highlight auf dem Tagder beruflichen Bildung. Sozialpädagogik, Wirtschaft und Verwaltung. • Schulschabschlüsse: Am BBZ Schleswig können alle staatlich anerkannten Schulabschlüsse erworben werden: Erster allgemeinbildender Schulabschluss, Mittlerer Schulabschluss, Fachhochschulreife und Abitur. Broschüre Auf dieser Seite ist zu finden: Eine Broschüre über das Foto: BBZ Gesamtangebot der Schule zum Herunterladen – diese Broschüre kann man auch in gedruckter Form erhalten. Beachte: Die Flyer zu den einzelnen Angeboten findet auf den entsprechenden Seiten der Homepage. Drei Beratungsvideos für Schüler*innen ohne Schulabschluss, mit dem Ersten allgemeinbildenden Schulabschluss (EAS) oder dem Mittleren Schulabschluss (MSA). Möglichkeit digitaler Klassenberatung über das Portal Online-Portal Jitsi. Telefonsprechzeiten zu den Angeboten der Schule. Ansprechpartner: Für Schulen, einzelne Interessierte und Anfragen aller Art: Dr. Thomas Hill, Tel.: 04621 9660-214; E-Mail: hit@ bbzsl.de Impressum Herausgeber/Verlagshaus: Kopp&ThomasVerlag GmbH Am Friedenshügel2,24941Flensburg Postfach 22 65, 24912 Flensburg Telefon:0461 588-0, Telefax:0461 588-58 E-Mail:ktv-verlag@moinmoin.de www.moinmoin.de PrivateKleinanzeigen-Annahme: 0461 588-8 Verteilung: Telefon: 0461588-0 Telefax: 0461 588-9400 Lokal-Redaktion: Flensburg: Alice Krumrey(verantw.) Telefon: 0461588-300 E-Mail:krumrey@moinmoin.de Michael Philippsen (verantw.) Telefon:0461 588-301 E-Mail: philippsen@moinmoin.de Sonderthemen/-produkte: Nicola Jahn (verantw.) Telefon: 0461588-303 E-Mail:jahn@moinmoin.de Telefax:04615889303, E-Mail:redaktion@moinmoin.de Schleswig/Angeln: Alice Krumrey (verantw.)Telefon: 04621 9641-18 Telefax:0462196419718, E-Mail:sl-redaktion@moinmoin.de Südtondern: Stefan Jonas (verantw.)Telefon:048418356-77 E-Mail: jonas@moinmoin.de Vertrieb: AnnetteDüring Telefon: 0461 588-400 vertrieb@moinmoin.de Geschäftsführung: Mathias Kordts (v.i.S.d.P.) Druckauflage Flensburg................ 78.800Expl. Südtondern .............. 16.200 Expl. Schleswig/Angeln......37.600Expl. Gesamt .................. 132.600 Expl. Nachdruck oder Vervielfältigungen nur mit Genehmigung des Verlages. Anzeigenentwürfe des Verlages sind urheberrechtlich geschützt. Keine Gewährleistung für die Richtigkeit telefonisch und digital übermittelter Anzeigen, Änderungen oder Druckfehler. Anzeigeninhalte in der Verantwortung der Auftraggeber. Keine Gewähr für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos. Die Verteilung erfolgt kostenlos an alle erreichbaren Haushalte im Verbreitungsgebiet. Ein Anspruch auf Belieferung besteht nicht. Anzeigen-Preisliste Nr. 43 vom 1.1.2020. Handelsregister Flensburg HRB 703. -Anzeige- Die verrückte Geschenkidee! -Individuelle Geschenkgutscheine - Golfsimulator +Massage Ein schönes Weihnachtsfest und für 2021 alles Gute! Michael Kirchner &Peter Föh Sylter Str. 5·24376 Kappeln/Ellenberg Tel. (0 46 42) 81055 Fax (0 46 42) 85 54 www.tandemfallschirm-nord.de Annahmestelle für Ihre privaten Anzeigen

SEITE 3 Angeln - 25. November 2020 - Seite 3 Kappelner Amtsausschuss tagt Kappeln (rey) – Der Kappelner Amtsausschuss trifft sich am Mittwoch, den 2. Dezember, um 9 Uhr, im großen Sitzungssaal des Rathauses zur nächsten Sitzung. Achtung: Die Öffentlichkeit ist auf acht Personen beschränkt, Zutritt nach Reihenfolge des Erscheinens. Das große Baugebiet „Schleiterrassen“. Die Zahl der Ferienwohnungen wurden hier begrenzt. Fotos: Kasischke Neue Ferienwohnungen höchstens ausnahmsweise Fortsetzung von Seite 1 Momentan sprechen sich die politischen Gremien eher dafür aus, in Bebauungsplänen WR (reines Wohngebiet) oder WA (allgemeines Wohngebiet) festzusetzen und Ferienwohnen höchstens ausnahmsweise zuzulassen, heißt es in der Mitteilung der Bauverwaltung. So haben Bauausschuss und Stadtvertretung gleichermaßen entschieden, zum Beispiel die Zahl der zulässigen Ferienwohnungen für das gesamte B-Plan-Gebiet „Schleiterrassen“ zu begrenzen, weil es als allgemeines Wohngebiet (WA) definiert ist. Dort sind Ferienwohnungen gemäß B-Plan Nr. 74 zwar ausnahmsweise erlaubt, doch hatte die Politik eine Obergrenze festgelegt. Sie wurde auf zehn Prozent der ursprünglich geplanten 220 Wohneinheiten abzüglich der Wohneinheiten in den B- Plan-Baufeldern WA 8, 9, 22 und 23, festgelegt. Insgesamt dürfen demnach nicht mehr als 18 Ferienwohneinheiten oder andere ausnahmsweise zulässigen Nutzungen im gesamten B-Plan-Gebiet Nr. 74 zugelassen werden. Daran konnten auch aktuelle B-Plan- Änderungsanträge von Investoren nichts ändern. Demnach sollten in zwei B-Plan-Baufeldern weitere Ferienwohnungen ermöglicht werden. Der Bauausschuss blieb in seiner Haltung konsequent und lehnte diese B-Plan Änderungsanträge ab. Es kommt vor, dass Ausnahmeanträge zur Ferienwohnnutzung in „Allgemeinen Wohngebieten“ (WA) gestellt werden. So wie jüngst auch im B-Plan-Gebiet „Südhafen“ (Königsberger Straße). Der jeweilige B-Plan legt allerdings fest, ob Ferienwohnen ausnahmsweise in dem WA zulässig sein sollen oder ausgeschlossen werden. In diesem Fall setzt der B-Plan Nr. 71 „Südhafen“ diese Ausnahme fest. In der Fläche WA soll das „Schlei-Trio“ entstehen, dessen Name durch den Investor bestimmt wurde. Wie viele Ferienwohnungen als Ausnahme genehmigt werden sollen, wird die Stadtvertretung mit Satzungsbeschluss in der 1. Änderung zum B- Plan Nr. 71 „Südhafen“ festsetzen. AUTOMOBILE NEUWAGEN•VORFÜHRWAGEN•GEBRAUCHTWAGEN Autohaus Thiemt & Braker GmbH Heinrich-Hertz-Straße 20 • 24837 Schleswig Telefon: 04621 51988 • Telefax: 04621 5934 E-Mail: htub-schleswig@t-online.de www.suzuki-handel.de/thiemt-braker Spendenbecher-Verkauf zu Gunsten des Hospizdienstes Kappeln (ksi) – Der Erlös des diesjährigen Spendenbecher- Verkaufs der Töpferei Stock geht an den Hospizdienst Angeln e.V.. Auch wenn in diesem Jahr alles anders ist und die Töpferei Stock auf ihren traditionellen Tag der offenen Tür mit „Pötte, Punsch und Pannkoken“ verzichten muss – die jährliche Spendenbecher-Aktion wollte die Inhaberin Debora Stock auf jeden Fall stattfinden lassen. „Gerade in diesem Jahr ist es wichtig, aneinander zu denken und gemeinsam etwas zu bewegen“, so Debora Stock – und hat wie in jedem Jahr mit ihren MitarbeiterInnen 150 Becher gedreht, glasiert und gebrannt. Das daraus dann eine große gemeinsame Sache wurde, ist der Bereitschaft vieler Sponsoren zu verdanken. Denn auch Michael Hemmeling vom Teeladen „Lille Nordlys“ in Kappeln, seine Mitarbeiterin Helga Rothe und ihr Ehemann Peter Rothe sowie die Konditormeisterin Regina Geske haben sich spontan bereit erklärt, 100 Becher mit Tee, Keksen und Pralinen zu füllen und ein Weihnachts- Geschenk-Set zusammenzustellen. Die restlichen Becher werden einzeln verkauft. Die Hospiz-Koordinatorinnen Sabine Klattenhoff und Claudia Hahn, die die Geschenkkartons packen, freuen sich riesig und sind begeistert. „Die Becher sind wunderschön geworden und mit den tollen leckeren Füllungen und liebevollen Kleinigkeiten ist ein wunderbares Weihnachts-Set daraus geworden.“ Erhältlich sind die Becher im Geschenk-Set ab dem 28. November zu den regulären Öffnungszeiten im Teeladen in Kappeln, bei Carmen Petersen in der Kleinen Schnalle in Süderbrarup und bei der Töpferei Stock. Pro verkauftes Geschenk-Set fließen 15 Euro in den Spendentopf zu Gunsten des Hospizdienstes Angeln – beim Verkauf der einzelnen Becher sind es je- Goldbaum-Neueröffnung in Süderbrarup Süderbrarup (ksi) – Im neu eröffneten Familien-Unternehmen „Goldbaum“ in Süderbrarup, in der Großen Straße 24-26, dreht sich alles um den Ankauf von schönen und wertvollen Dingen, wie Erbstücke oder Wertgegenstände, die man nicht länger nur herumliegen haben möchte, sondern zu Geld machen möchte. Das können Gold-, Silber- und Mode-Schmuck, Tafelsilber oder Münzen, Altgold und Edelsteine sein, aber auch Zahngold, Taschenuhren, Nerz und Pelze sowie Militaria und vieles mehr. Die Wertgegenstände werden kostenlos begutachtet, untersucht und taxiert Sabine Klattenhoff hält einen der hübschen Becher aus der Serie „Pazifik“ in ihren Händen. Foto: Kasischke – von heute bis nächsten Mittwoch läuft eine kostenlose Begutachtungs-Aktion. Schnell und zuverlässig können die Spezialisten ihren fairen Ankaufspreis nennen und zahlen an Börsenkursen orientierte Höchstsätze. Das Bargeld wird sofort ausgezahlt. Familie Goldbaum verfügt über eine langjährige ANZEIGE Erfahrung in dieser Branche sowie über hervorragendes Fachwissen – sie kennen sich auf diesen Markt bestens aus. Sie arbeiten transparent und versuchen, jede Frage ihrer Kunden zu beantworten. Eines ihrer Hauptanliegen ist es, zufriedene Kunden zu gewinnen. Auf Wunsch erfolgt die Beratung in einem Umkreis von 100 Kilometern auch beim Kunden Zuhause vor Ort. „Machen Sie Gold und Pelz zu barem Weihnachtsgeld“, rät Familie Goldbaum. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 11 bis 18 Uhr – Samstag nach Vereinbarung. Telefon: 04621 3951666. Foto: Goldbaum weils acht Euro. Wenn die Kontaktverordnungen es zulassen, wird der Hospizdienst Angeln an den Adventssamstagen von 10 bis 16 Uhr in der Töpferei anwesend sein, seine Arbeit vorstellen und die Becher verkaufen. „Bei Plätzchen und Kerzenschein – wobei sich aber nur maximal fünf Kunden/Kundinnen gleichzeitig im Laden aufhalten dürfen“, so Debora Stock. Kontakt Hospizdienst Angeln e.V.: 04643186500. Kontakt Töpferei: 046422469.

MoinMoin