Aufrufe
vor 2 Jahren

MoinMoin Angeln 45 2018

  • Text
  • Schleswig
  • Flensburg
  • November
  • Husum
  • Sucht
  • Haus
  • Kappeln
  • Frei
  • Zeit
  • Kaufe
  • Moinmoin
  • Angeln

-Anzeige-

-Anzeige- Schleswig/Angeln - 7. November 2018 - Seite 4 40 Jahre in Schleswig Schleswig (as) – Wer beim Kleidungskauf sparen möchte, sollte sich beeilen. Den attraktiven Jubiläumsrabatt gibt es nur noch diese Woche. Anlass ist das 40jährige Bestehen des Bekleidungs-Fachgeschäftes, das am 30. August 1978 seine Türen in dem umgebauten Geschäftshaus von Möbel Steinhagen in der Ladenstraße öffnete. Im Jahr 1870 gründeten Johann Daniel Sievers und seine Frau Elise das Stammhaus in Rendsburg am ehemaligen Stadthafen, dem heutigen Schiffbrückenplatz. Die beiden konnten nicht ahnen, welche Erfolgsgeschichte ihr Unternehmen schreiben sollte. Auch in der Schleistadt expandierte das Modegeschäft schnell. Nur wenige Jahre nach der Eröffnung erwarb Inhaber Jürgen Bornhöft das Nebengebäude, in dem sich der Herrenausstatter Clausen befand, 1994 entstand der Lichterhof und der jüngste Erweiterungsbau stammt aus dem Jahr 2009. Heute verfügt das Fachgeschäft über 3.600 Quadratmeter Verkaufsfläche und Der Umbau im Jahr 1978 Freuen sich über das Jubiläum: Fachverkäufer Michael Höfer, Geschäftsführer Klaus- Peter Jeß und Dekorateurin Inge Weiße bietet nunmehr das gesamte Sortiment, angefangen bei aktueller Lifestyle-Mode für Sie und Ihn, über pfiffiger Kinderbekleidung bis hin zum sportlichen Dress unter einem Dach an. Von dem ersten Tag an dabei ist Dekorateurin Inge Weiße. Sie erinnert sich lebhaft an all die besonderen Gäste, die im Laufe der Jahrzehnte bei I. D. Sievers einkehrten. Ein Highlight war der Besuch Deutschlands berühmtester Country Rockband Fotos: Agentur Schleswig „The Boss Hoss“ vor acht Jahren. „Die Band hatte ein Konzert in Schleswig und wir verkauften die Karten. Die Musiker kamen zum Kaffeetrinken vorbei, sehr zur Freude der Mitarbeiter und Kunden“, erinnert sich Inge Weiße. Barbara Wussow moderierte einmal eine Modenschau und auch einzelne Spieler der SG Flensburg-Handewitt gaben im Haus mehrmals eine Autogrammstunde. Legendär sind mittlerweile die Kundenabende für Besitzer einer Kundenkarte. Wenn die Musik spielt, verwandelt sich die Verkaufsfläche in ein Tanzparkett und das Shoppen wird (fast) zur Nebensache. „Wir stehen zum Standort Schleswig und werden hier auch weiter in die Zukunft unseres Hauses investieren“, betont Klaus-Peter Jeß. Jetzt heißt es, schnell zu I. D. Sievers, um von dem Jubiläumsrabatt zu profitieren - auch mit Blick auf die Weihnachtsgeschenke. AUS DER GESCHÄFTSWELT Neue Herrenfriseurin im Salon Falke Schleswig (as) – Katja Buchwald ist die neue Herrenfriseurin im Salon Falke im Lollfuß 87. Seit dem 1. November erfüllt sie die Frisurwünsche der männlichen Kundschaft. „Es ist schwer, heutzutage qualifizierte Mitarbeiter zu finden. Wir und natürlich unsere Kunden profitieren von Katja´s langjähriger Berufserfahrung“, erklärt Friseurmeisterin und Geschäftsinhaberin Bettina Steinhusen-Falke. „Darum freuen wir uns, Katja in unserem Team begrüßen zu dürfen.“ Für Katja Buchwald ist ihr Beruf nicht nur ein Job, sondern eine Leidenschaft. „Ich wurde von Frau Steinhusen-Falke und dem gesamten Team sehr familiär aufgenommen und ich habe mich hier sofort wohlgefühlt“, merkt die verheiratete Herrenfriseurin an, Trockenhaarschnitt ab die mit ihrer Familie in Kropp wohnt. „Ich freue mich auf neue Herausforderungen.“ Kunden haben die Möglichkeit, sich an folgenden Tagen von Katja frisieren zu 15,- € Salon Falke Bettina Steinhusen-Falke · Ellen Sager · Silke Rosinski Sabine Geerts · Tanja Bibow · Petra Merkel · Katja Buchwald Di.-Do. 8.30-18.00 Fr. 8.00-18.00 · Sa. geschlossen Katja Buchwald (links) und Bettina Steinhusen-Falke. Schleswig · Lollfuß 87 04621-21818 Foto: Agentur Schleswig lassen: mittwochs von 9 bis 18 Uhr, donnerstags von 8.30 bis 17.30 Uhr und freitags von 9 bis 18 Uhr. Eine Terminabsprache (04621 21818) ist möglich, aber nicht notwendig. Der Salon Falke gehört zu den alteingesessenen Handwerksbetrieben in Schleswig, der Salon besteht seit 33 Jahren im Lollfuß 87. „Ich möchte mich bei unseren Kunden für ihre langjährige Treue bedanken. Aber auch bei meinem Mann, der mir immer unterstützend zur Seite steht sowie bei meinem tollen Team, ohne dem der Betrieb gar nicht möglich wäre“, betont Bettina Steinhusen-Falke. Pascal Kunze ausgezeichnet Lübecck/Damp (mm) – Am 29. Oktober 2018 fand der Landesleistungswettbewerb für junge Nachwuchskräfte aus dem Fleischerhandwerk auf dem Priwall statt. Sechs FleischerInnen und sechs FachverkäuferInnen nahmen an dem Wettbewerb teil – angereist aus den Bundesländern Hamburg, Schleswig-Holstein, Niedersachsen-Bremen und Mecklenburg-Vorpommern. Bereits am Vorabend des Wettbewerbs kamen die Teilnehmer mit den Prüfern, Geschäftsführern und Ehrenamtlichen der Landesverbände zu einem Vorstellungabend in Travemünde zusammen. Bei einem gemeinsamen Essen im Restaurant „HerzhaftSüß & Mehr“ wurden die im Vorfeld von den Nachwuchskräften gedrehten Präsentations- Filme gezeigt und angeregte Gespräche geführt. „Bei einem Leistungswettbewerb geht es nicht nur darum, das eigene Können zu überprüfen, sondern auch darum, sich mit Kollegen aus dem Fleischerhandwerk auszutauschen und voneinander zu lernen. Am nächsten Tag hieß es dann für die jungen Leute: ran ans Handwerk. In verschiedenen Disziplinen prä- Christian Lohff, Landeslehrlingswart Schleswig-Holstein mit Pascal Kunze. sentierten sie den Prüfern ihr Können. Neben Schinken-, Braten- und Käseplatten bei den Fachverkäuferinnen zerlegten die Fleischergesellen eine ganze Rinder-Pistole, kreierten Grillspezialitäten und stellten einen rollierten Braten her. Hier konnte Pascal Kunze aus Damp unter Beweis stellen, was er bei Fleischerei Holst in Rieseby gelernt hat. Nachwuchskräfte aus Schleswig-Holstein konnten sich gute Platzierungen sichern. So belegte Pascal Kunze den dritten Platz unter den Fleischern. Er sicherte sich eine Bronze Urkunde und eine Prämie von 150 Euro. Schallplatten-Börse Schleswig (mm) – Am Wochenende vom 10. und 11. November 2018 findet wieder eine private Schallplatten- Börse in Schleswig statt. Es werden Schallplatten der Richtung Jazz, Rock, Pop und Klassik zum Tausch oder auch Kauf angeboten. Am Sonnabend, den 10. November, findet die Veranstaltung von 13 bis 17 Uhr und am Sonntag, den 11. November von 10 bis 12 Uhr statt. Veranstaltungsort sind die Räumlichkeiten von Blumen-Petersen in der Schubystraße. 128, in Schleswig. Änderungen im Vereinssteuerrecht Schleswig (mm) – Der Referent Boris Hirsch behandelt am Dienstag, den 27. November 2018, um 19 Uhr aktuelle Entwicklungen und Änderungen des Vereinssteuerrechtes sowie Neuerungen im Sponsoring innerhalb der Vereine, z.B. Auflage von Sticker-Alben. Die Veranstaltung findet im Steuerbüro Weitkamp, Hirsch & Kollegen, Wernervon-Siemens-Str. 16, 24837 Schleswig, statt. Anmeldungen bitte unter Telefon 04621 22576 oder E- Mail info@ksvsl-fl.de

Frühstück mit Livemusik Schleswig (mm) –AmSonntag, dem 11. November findet von 10bis 13 Uhr das Sonntagsfrühstück mit Live –Musik statt. Dieses Mal ist das Duo „Grandpas On Stage“ zu Gast. Hannes &Ingosindzwei gestandene Jünglinge,die als Duo„Grandpas On Stage“ ein buntes Kaleidoskop anSongs auf die Bühne bringen. Ob Rocksongsoder auch mal Balladen, obDeutsch oder Englisch –bei dem musikalischen Erlebnis haben die Beiden für jeden Zuhörer etwas imGepäck. Zweistimmiger Gesang, mit virtuosem Gitarrenspiel, Mundharmonika, Footdrums und eine Menge Spaß –all das lädt zum Grooven, Mitsingen und auch zum Träumen ein. Einlassist um 9:45 Uhr. Neuer Kurs Schleswig (mm) – Die vhs startet am 8. November,einen neuen Kurs in kleiner Gruppe, um die englische Sprache zu erlernen. Sie erhalten intensiven Unterricht zweimal pro Wo-che (dienstags und donnerstags) von 9 bis 12 Uhr. Anmeldungen werden unter www.vhs-schleswig.de oder telefonisch unter 046219662- 0entgegengenommen. Rotarier setzen sich für Projekt ein Schleswig (mm) –Der Rotary- Club Schleswig-Gottorf hat unter seinem aktuellen Präsidenten Rolf Sörensen und dessen Vorstand die Förderung von Kindern und Jugendlichen zu einem Schwerpunkt seines Handelns erklärt. Ausdiesem Grund haben sich Sörensen und seine rotarischen Freunde entschieden, sich zum nunmehr dritten Mal innerhalb der vergangenen 15 Jahre im bundesweiten Rotary-Projekt LLLL „Lesen lernen –Leben lernen“zuengagieren. „LLLL“hat sich zumZielgesetzt, die Lese- und Schreibfähigkeit von Schülern in Deutschland zu verbessern, jährlich werden zu diesem Zweck spezielle Lesebücher für den Grundschulunterricht und die dazugehörigen Arbeitsmaterialien für die Lehrer aufgelegt. In den vergangenen Tagen haben Rolf Sörensen und im Serviceclub ernannte Schulpaten mehr als 500 Bücher und Begleithefte an Schulen in Schleswig und Umgebung verteilt. Ein Erinnerungsfoto für das diesjährige Spendenprojekt entstand Donnerstagmorgen in der Wilhelminenschule. Dort wurden Donnerstagmorgen Rolf Sörensen und einige der Bücherpaten von Schulleiterin Sabine Geese, Klassenlehrerin Catharina Sievers und vor allem von den 23 Kindern der Klasse 2 Bherzlich empfangen. „Ihr seid wirklich eine tolle,aufmerksame Klasse mit ausnahmslos freundlichen Kindern“, lobte Sörensen am Ende seiner kleinen Ansprache die Kinder. Denen fiel es zur Freude der Gäste sichtlich schwer, während des Besuchs der Erwachsenen nicht in dem Unser Foto zeigt die Klasse 2Bder Wilhelminenschule Schleswig mit ihrer Schulleiterin Sabine Geese (Bildmitte), links neben ihr Klassenlehrerin Catharina Sievers, rechts von ihr Rotary-Präsident Rolf Sörensen. kleinen Lesebuch zu blättern. Das 2003 in Aachen ins Leben gerufene Projekt LLLL: “Lesen lernen –Leben lernen“ ist mit bislang mehr als 500.000 verschenkten Bücher eine Erfolgsgeschichte. Folgende Schulen wurden in diesem Jahr vom Rotary Club Schleswig-Gottorf Foto: Zarp bedacht: Bugenhagenschule, Schule Nord, Wilhelminenschule, St. Jürgen-Schule, GSSchuby, Boy-Lornsen-Schule Südangeln (Tolk, Schaalby, Nübel), Grundschule Haddeby (Busdorf + Fahrdorf), Geestlandschule Kropp mit den Außenstellen Dörpstedt und Tetenhusen. ... undfreuenuns aufIhreKontaktaufnahme! AUS DER REGION RADDAMPER FREYA -MARTINSGANSESSEN 11.11.18, inkl. Schifffahrt Kieler Förde, Brunchbuffet m. Gänsebraten € 69,- KRUSMØLLE -ADVENTSMARKT 24.11., inkl. Zeit zur freien Verfügung € 16.- LÜNEBURG -WEIHNACHTSMARKT 28.11., 5.12., 11.12, inkl. Zeit zur freien Verfügung € 36.- WALSRODE -GÄNSEBRATENESSEN 29.11., inkl. Gänsebraten u. Kaffeetrinken € 59.- GUT BASTHORST -WEIHNACHTSMARKT 30.11., 16.12., inkl. Eintritt € 35.- GUT PRONSTORF -WEIHNACHTSMARKT 30.11., 8.12., inkl. Eintritt € 27.- LÜBECK -WEIHNACHTSMARKT 1.12., 4.12., 8.12., inkl. Zeit zur freien Verfügung € 30.- STOCKSEEHOF -WEIHNACHTSMARKT 2.12., 7.12., 15.12. inkl. Eintritt ab € 27.- STADE -WEIHNACHTSMARKT 4.12., 8.12., inkl. Zeit zur freien Verfügung € 35.- Schleswig/Angeln -7.November 2018 -Seite 5 MUSICALS IN HAMBURG König der Löwen, Mary Poppins, Aladdin, Ghost Sonntag Nachm.: 2.12.18 ab € 89.- Samstag Nachm.: 8.12.18 ab € 91.- Sonntag Abend: 9.12.18 ab € 83.- HAMBURG -ELBPHILHARMONIE 24.11., 4.12., 8.12. inkl. Besichtigung und Stadtführung € 43,- GmbH u. Co. KG HAMBURG -RATHAUSMARKT 4.12., 8.12., Zeit zur freien Verfügung € 27.- WINGST -HIMMELPFORTEN 5.12., inkl. Gänsebraten u. Weihnachtsmarkt € 45.- BREMEN -WEIHNACHTSMARKT 7.12., Zeit zur freien Verfügung € 46.- RADDAMPFER FREYA 8.12. inkl. Brunchbuffet und Besuch Weihnachtsmarkt Steinwehr € 69.- ROSTOCK -WEIHNACHTSMARKT 8.12., 15.12., inkl. Lunchpaket € 47.- KOPENHAGEN 14.12. inkl. Stadtrundfahrt und Freizeit € 55.- BERLIN -GRÜNE WOCHEN oder SHOPPING 21.1., 26.1.19, Zeit zur freien Verfügung €43.- HAMBURG -SCHLAGERNACHT 30.03. inkl. Karte, Kat. 2 € 89.- WIR SIND FURSIE DA ... Gern können Sie sich anuns wenden, wenn Sie eine Klein- oder Familienanzeige aufgeben möchten oder wenn Sie Fragen rund umIhre Wochenzeitung haben. Natürlichhaben wirauchfür Kritik undAnregungen immerein offenes Ohr. Wir nehmen unsgerne Zeit fürSie undwerden Ihre Anfrageschnellstmöglich beantworten. Montag von 8bis 18 Uhr Dienstag bis Donnerstag von 9bis 17 Uhr Freitag von 9bis 16 Uhr Am Friedenshügel 2|24941 Flensburg Telefon 0461 588-8 |Fax 0461 588-58 E-Mail: ktv-verlag@moinmoin.de Internet: www.Reisebuero-Grunert.de 25813 Husum Siemensstr. 7-9 Tel. 04841-78715 Fax 78750

MoinMoin