Aufrufe
vor 3 Jahren

MoinMoin Angeln 39 2017

  • Text
  • Schleswig
  • Flensburg
  • September
  • Oktober
  • Husum
  • Sucht
  • Kappeln
  • Haus
  • Oktoberfest
  • Kaufe
  • Moinmoin
  • Angeln

-Anzeige- I

-Anzeige- I Schleswig/Angeln -27. September 2017 Stadtgespräch Schleswig Theologie für Einsteiger Schleswig (ckb) –Im letzten Herbst hat das Bibelzentrum Schleswig die Themenreihe „Theologie für Einsteiger“ begonnen. Nun soll sie weitergeführt werden. Erst wenn wir gefragt werden, „Was glauben Christen“, merken wir manchmal, wie viele Fragen wir selbst haben. Eine Themenreihe im Bibelzentrum Schleswig versucht, Antworten zu finden auf die eine oder andere Frage. Trockenhaarschnitt ab 14,- € Salon Falke Beate Knappe ·Ellen Sager ·Silke Rosinski ·Sabine Geerts Bettina Steinhusen-Falke ·Tanja Bibow ·Petra Merkel Di.-Do. 8.30-18.00 Fr. 8.00-18.00 ·Sa. 8.00-13.00 Die erste Veranstaltung am Donnerstag den 28. September, um 19 Uhr, beschäftigt sich mit der Frage: „Gott: gnädig oder strafend?“ In wöchentlicher Folge geht es dann um die Fragen: „Gott: friedfertig oder gewalttätig?“ und „Tod: Ende oder Anfang?“ Der Kostenbeitrag beläuft sich auf 5Euro und um Anmeldung wird gebeten unter 04621 25853 oder info@bibelzentrum.nordkirche.de. Schleswig ·Lollfuß 87 04621-21818 DOCMARE Apotheke Schleswig APOTHEKE Schleswig Inh. Hermann Wighardt e.K. Stadtweg 58 ·24837 Schleswig ·Tel. 04621-988066 Zünftiger Shopping-Sonntag Schleswig (as) –Der Capitolplatz steht ab dem morgigen Donnerstag ganz im Zeichen der Rübe, denn es beginnen die 28. Nordischen Steckrübentage. In Kooperation mit dem Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (DEHO- GA) richtet die Interessengemeinschaft Ladenstraße (IGL) mit dem Hotel Hohenzollern die traditionellen Rübentage aus, die 1989 von dem damaligen DEHOGA- Vorsitzenden Jens Larssen als „Schleswiger Steckrübentage“ ins Leben gerufen wurden. Die Nordischen Steckrübentage werden am Donnerstag um 10 Uhr von der Rübenkönigin Janina Büßen, Janina I., eröffnet. Angeboten wird Rübenmus, der nach klassischer Art mit Kartoffeln und Karotten gekocht wird. Als Beilage stehen herzhafte Kochwürste und frischer Kasseler auf der Karte. Vorbereitet wird der Rübenmus im Hotel Hohenzollern, in City-Splitter Geschenke und Porzellan Schleswig –Wer runde oder eckige Geschenke, Wohnaccessoires, Papierwaren und andere schöne Dinge zum Wohlfühlen sucht, wird in Anja Maria Castello´s Rundeseck in der Lange Straße auf jeden Fall fündig. Eine große Auswahl anDecken und Sofa-Kissen sowie nordische Porzellanwaren runden das Angebot ab. Text/Foto: Agentur Schleswig der Küche legen zwei Köche Nachtschichten ein, um etwa 1400 Kg Rüben zu verarbeiten. Ab Mittwoch werden nachts jeweils 21 große Kessel Rübenmus gekocht, der dann am Tag darauf frisch auf dem Capitolplatz in den Verkauf geht. Von Anfang an dabei ist der Koch Herbert Schlegel, der 64jährige hat schon als Küchenchef im Schimmelreiter, im Hotel Stadt Hamburg und im Hotel Hohenzollern gearbeitet. Mittlerweile im wohlverdienten Ruhestand, ist er aber weiterhin beratend tätig. „Die Gäste dürfen gerne eigene Behälter zum Capitolplatz mitbringen, wenn sie den Rübenmus mit nach Hause nehmen möchten.“ rät Herbert Schlegel. An dem Verkaufsstand liegt auch eine kleine Fibel mit Rübenrezepten bereit, die von den Gästen kostenlos mitgenommen werden darf. Fortsetzung nächste Seite Alle Farben: Wolle &Garne Schleswig –Mit Wolle und Garne in allen erdenklichen Farben und Stärken, Handarbeitszubehör und Kurzwaren kennt sich Ina Hanse vom Fachgeschäft Woll-Sievers am Kornmarkt aus. Indiesem Jahr sind Alpaka-Garne sehr gefragt. Bereits fertig gestrickte Mützen und Schals sind ebenfalls bei Woll- Sievers erhältlich. Text/Foto: Agentur Schleswig Besonderes Kino Schleswig (mm) –Amnesty International und Jugendmigrationsdienst des Diakonischen Werks Schleswig zeigen im Rahmen der Interkulturellen Wochen am Sonntag, 1.Oktober, um 11 Uhr, im Capitol-Kino den Film „Deine Schönheit ist nichts wert“. Schmuck •Uhren •Reparaturen Goldankauf vom Fachmann 24837 Schleswig •Michaelisstr. 7 Tel. 04621-24862 •Fax 04621-22150 Herbert Schlegel in der Küche des Hotel Hohenzollern mit frisch gekochtem Rübenmus, Kochwurst und Kasseler.

-Anzeige- J Schleswig/Angeln - 27. September 2017 Stadtgespräch Schleswig City-Splitter Jess. Die Geschäftsleute stehen dem verkaufsoffenen Sonntag sehr positiv gegenüber. So hat sich Kristof Ewert, Geschäftsführer von Foto Sliasthorp, ebenfalls etwas Besonderes für seine Kunden ausgedacht: „Wir starten an dem Sonntag um 13 Uhr unsere Tieraktion. Gegen eine geringe Startgebühr, in der ein Portraitfoto enthalten ist, fotografieren wir die Haustiere unserer Kunden. Wir möchten damit den verkaufsoffenen Sonntag unterstützen und freuen uns auf eine rege Teilnahme.“ Der nächste verkaufsoffene Sonntag findet am 29. Oktober statt – zusammen mit den Grünkohltagen, die bereits am 27. Oktober beginnen. Floristik & Schönes Schleswig – Accessoires für die herbstliche Dekoration, Sonnenblumen, Geschenke sowie bunte Blumensträuße für viele Anlässe biete Monika Krause in ihrem Floristik- Geschäft in der Lange Straße an. Gerne darf hier auch die Hochzeitsfloristik bestellt werden. Text/Foto: Agentur Schleswig Marokkanisches Kunsthandwerk Schleswig – Auf Orientalisches wie farbenprächtige Keramik und Terrakotta, Teegläser, Kelim-Kissen und viele andere handgefertigte Produkte aus Marokko hat sich das Casa Eurabia am Kornmarkt spezialisiert. Tatjana Wiebe zeigt den Kunden gerne einzigartige Schmuckstücke, in denen bis zu 500 Jahre alte Perlen verarbeitet sind. Text/Foto: Agentur Schleswig Im Oktoberfest-Outfit: Bettina Hansen und Marcel Dell-Messier. Parallel zu den Rübentagen startet das Schleswiger Oktoberfest am Sonnabend um 15 Uhr auf dem Capitolplatz. „In den letzten Jahren wird das Oktoberfest auch bei uns im Norden verstärkt gefeiert, so dass wir in diesem Jahr bereits das 6. Oktoberfest ausrichten“, erläutert IGL- Vorsitzender Claus-Peter Jess. Ab 18 Uhr sorgt die Oktoberfest-Band „De Lederbüxxen“ mit bayerischvolkstümlichen Klängen, Aprés-Ski- und Party-Hits für Stimmung auf dem Schleswiger Oktoberfest. Am verkaufsoffenen Sonntag geht das Oktoberfest weiter, bereits um 12 Uhr läutet Alleinunterhalter Jake Adams das Stadtfest mit Hits und Evergreens musikalisch ein. An beiden Tagen stehen typisch bayerische Gerichte auf der Speisekarte – Weißwurst und Leberkäse, frisch gegrillte Haxen und natürlich Laugenbrezel. Dazu wird das Wiesenbier in bayerischen Maßkrügen ausgeschenkt. „Jeder, der am Sonnabend um 18 Uhr im Festzelt ist, bekommt ein Glas Wiesenbier gratis“, verspricht Mitveranstalter Uwe Lüth. Auch in diesem Jahr findet wieder eine Preisverleihung für das beste Oktoberfest-Outfit statt. Möchten die Wikingerstadt beleben: Claus-Peter Jess, Uwe Lüth und Herbert Schlegel Fotos: Agentur Schleswig Am Sonntag um 17 Uhr entscheidet eine Jury im Festzelt darüber, wer den ersten Preis, eine Reise nach Rügen, gewinnt. Als zweiten und dritten Preis gibt es einen Essensgutschein für das Restaurant Speicher am Hafen. Die Preise sponsert Uwe Lüth von Hotel Hohenzollern. „Wir hoffen mit den Rübentagen und dem Oktoberfest in Kombination mit dem verkaufsoffenen Sonntag die Innenstadt zu beleben. Dafür sollten möglichst alle Geschäftsleute im Stadtweg am verkaufsoffenen Sonntag teilnehmen. Vielleicht locken wir mit diesen Veranstaltungen auch einige Kurzurlauber nach Schleswig, die hier ein tolles Wochenende erleben können“, erläutert Claus-Peter Vis-à-vis mit Matthias Zenker Räucherwerk & Feng Shui Schleswig – Einen Regenbogen zaubern die Feng Shui Prismen ins Wohnzimmer. Diese Kristalle und viele andere Halbedelsteine, Räucherwerk samt Zubehör, Duftöle, Traumfänger, Klangschalen uvm. sind im Esoterik- Fachgeschäft Lazuli am Kornmarkt erhältlich. Frithjof Seidenberg erklärt seinen Kunden gerne die heilende Wirkung der Halbedelsteine. Text/Foto: Agentur Schleswig Die Agentur Schleswig interviewte für die Moin- Moin Schleswig Matthias Zenker, Geschäftsleiter real,- SB Warenhaus GmbH. Welche Erfindung ist für Sie die bedeutendste? Die Erfindung des Buchdruckes mit beweglichen Lettern durch Johannes Gutenberg, denn hierdurch ist es erst möglich geworden, Schriften einer breiten Masse zugänglich zu machen. Wofür würden Sie niemals Geld ausgeben und wofür greifen Sie schon mal tief in die Tasche? Für einen Bungeesprung würde ich niemals Geld ausgeben. Um meiner Familien eine Freude zu machen, greife ich schon mal tief in die Tasche. Welcher Versuchung können Sie nur schwer widerstehen? Da geht es mir sicherlich wie Vielen. Ein Stückchen Schokolade tut der Seele immer gut. Mit welcher Wette könnten Sie bei „Wetten, dass ...“ antreten? Mit Keiner. Ich nehme da lieber das Glück in der Liebe. Was wollten Sie schon immer einmal tun, haben sich aber bisher nicht getraut? Da fällt mir auch beim längeren Überlegen Nichts ein. Ich glaube, das ist immer von dem Moment abhängig. Und bei welchem Ereignis, das die Welt bewegte, wären Sie gerne dabei gewesen? Als Neil Armstrong am 21. Juli 1969 als erster Mensch den Mond betrat. Es muss ein einzigartiger Moment gewesen sein, dies live am Fernsehen miterlebt zu haben.

MoinMoin