Aufrufe
vor 3 Jahren

MoinMoin Angeln 39 2017

  • Text
  • Schleswig
  • Flensburg
  • September
  • Oktober
  • Husum
  • Sucht
  • Kappeln
  • Haus
  • Oktoberfest
  • Kaufe
  • Moinmoin
  • Angeln

-Anzeige- G Flensburg

-Anzeige- G Flensburg -Schleswig -Angeln -27. September 2017 28. Nordische Steckrübentage Kreispräsident Ulrich Brüggemeier Bahnhofstraße 1 D-24963 Tarp Schnitzel von der Steckrübe mit Speckstippe, Romanesko und Kartoffelpüree Telefon 04638-892 30 Bei uns Steckrübenmus klassisch mit Kochwurst, Schweinebacke und Kasseler oder mit geräucherter Entenbrust Herzlich willkommen! Landgasthaus Streichmühle Veranstaltungen bis 120 Personen An der Nordstraße 1(B199) Streichmühle -Tel. 04636-265 Glücksburger Rübenmus mit Kasseler,Kochwurst, Schweinebacke Mit tollem Blick auf‘s Wasserschloss Schlossallee 32 ·Glücksburg Tel. 04631/443881 www.hotel-am-wasserschloss.de Hotel ·Restaurant·Cafe Veranstaltungen Steckrübe in vielen Variationen! Lassen Sie sich überraschen! Schleswig, Strandweg 2 Tel.046 21/909-0 Gasthof Gammellund Tel.: 04625/283 Rübenmus mit Kasseler, Kochwurst, Schweinebacke 10,90€ Wir freuen uns auf Ihren Besuch Harry und Birgit Gülck Extra zu den Rübentagen: Geschmorte Rinderbäckchen mit Rotweinsauce und Steckrübenmus 15,90 €p.P. Wir freuen uns auf Ihren Besuch - Ihr Team vom Osterkrug Treia Inh. Ingo Sörnsen Z 0 46 02/10 99 www.freienwill-krug.de Gefülltes Schnitzel mit Kasseler, Rübenmus und Gryer16,00E Schollenfilet mit Steckrübenkruste an Senfsauce 14,00E Rübenmus zum Probieren 9,00E Hausgemachter RÜBENMUS mit Kasseler, Kochwurst und Schweinebacke ¤ 13,50 www.Hotel-Steinberger-Hof.de 24972 Steinberg·Tel. 04632/876 351 Wir sind dabei! Restaurant Kombüse Am Hafen 17/18 24376 Kappeln Tel. 04642/965 9375 Bei uns sitzen Sie in der ersten Reihe... am Hafen! Otto Meurer (l.) und Hans-Peter Hansen von der DEHOGA Schleswig-Flensburg werden während der Steckrübentage von der Norddeutschen Steckrübenkönigin, Janina I., tatkräftig unterstützt. Fotos: Kleimann-Balke Treia (ckb) –„Früher galt die Steckrübe als ‚Armeleute-Essen‘ und war vor allem in Hungerzeiten wichtiger Kohlenhydratlieferant. Vielleicht ist sie aus diesem Grund für viele Jahre von den Tellern verschwunden“, erklärt Meisterkoch Detlef Stache, „inzwischen hat sie jedoch eine wahre Renaissance erlebt und wir setzen sie in unserer Küche sehr gerne ein.“ Ruf und Verwendung der Rübe haben sich in den vergangenen Jahren stark verändert. Aus dem ehemaligen Sattmacher aus Notzeiten ist ein feines Gemüse geworden. Man vermutet übrigens, dass die Rübe ‚Brassica napus rapifera‘, auch Kohlrübe oder Wruke genannt, im Mittelalter in Skandinavien und aus einer Kreuzung zwischen Kohlrabi und Herbstrübe entstand. Diese ursprüngliche Züchtung ist mittlerweile zarteren, milderen Varianten gewichen, die im Laufe der Zeit den Gaumen der Feinschmecker angepasst wurden. Schaut man den Küchenchefs der Region in die Töpfe, findet man dort längst nicht mehr nur das klassische Rübenmus, mit Kochwurst, Kasseler und Schweinebacke. „Wir haben zum Beispiel Zanderfilet mit Steckrüben, Wurzelgemüse und geschmorte Rinderbäckchen mit Rübenmus auf der Karte. Und wir verarbeiten die Rüben zu feinen Suppen und Püree“, erzählt Detlef Stache. Auch als Rohkost, Salat und Süßspeise wird das vielfältig einsetzbare Wintergemüse gegessen. Übrigens überzeugt nicht nur ihr Geschmack -die Rübe verfügt nämlich durchaus über innere Werte und punktet mit bedeutenden Mengen an Folsäure, Kalium, Calcium und Ballaststoffen. Dabei ist ihr Kaloriengehalt gering, was sie zu einem rundum gesunden Lebensmittel macht. An die Rückkehr der Steckrübe auf die Teller der Restaurantgäste, ist der Hotelund Gaststättenverband DEHOGA- Kreisverband Schleswig e.V. nicht ganz unschuldig. Unter der Leitung seines Vorsitzenden Jens Larssen, wurden 1989 die ‚Schleswiger- Rübentage‘ eingeführt. Damit begann die Etablierung der alten Gemüsesorten Die Eröffnung der Norddeutschen Steckrübentage ist mehr, als eine netter Abend –sie dient auch der Netzwerkbildung. und seitdem finden im nördlichen Schleswig-Holstein jedes Jahr die Steckrübentage statt. Am Montag wurden sie im Osterkrug Treia durch Hans-Peter Hansen, den Vorsitzenden des Kreisverbands, eröffnet. Kreispräsident Ulrich Brüggemeier lobte in seiner Ansprache das jährlich wiederkehrende Engagement und den Ideenreichtum der gastronomischen Betriebe. „Dass sich das Gastronomiegewerbe in unserem Kreis so erfolgreich behaupten konnte, ist dabei das Ergebnis einer großen kooperativen Leistung. Gastgeber, Gastwirt, Dienstleister, Gemeinden, Tourismusvereine und der Kreis wirken zusammen, um die Gästewünsche zu erkennen und erfüllen zu können“, betonte er. Uwe Möser, So lieben es nicht nur Schleswig-Holsteiner auf ihren Tellern: Klassisches Rübenmus mit Kochwurst, Kasselerbraten und Schweinebacke. Präsident der IHK Flensburg, wies darauf hin, dass der Steckrübe in diesem Jahr eine besondere Ehre zuteil wurde -sie ist nämlich das Gemüse des Jahres. Die Vorteile der Rübe musste er den Anwesenden natürlich nicht mehr erklären -sie sind bereits alle Fans der Norddeutschen Feldfrucht. Auch Steckrübenkönigin Janina I. vertritt die Interessen der Rübe aus voller Überzeugung. „Ich bin nicht Steckrübenkönigin geworden, um ein weißes Kleid und eine Krönchen zu tragen, sondern um die Arbeit es Verbandes zu unterstützen“, erklärt sie, „sie ist für die Region und für die Zusammenarbeit der Gastronomen sehr wichtig.“ Strandhotel Steinberghaff Restaurant und Café - direkt am Strand der Geltinger Bucht - Steckrübenmus mit Kasseler, Kochwurst und Backe mit gebr. Buttfilet, welches mit Knoblauchtomaten und Käse gratiniert wird mit knusprig gebratenem Entenbrustfilet Tel.: 04632-1755 · Fax 1501 · Fam. Dudek www.strandhotel-steinberghaff.de Maasbüll · Z 04634-317 ·Fax 378 Holsteiner Rübenmus „traditionell“satt mit Kasseler, Kochwurst und Speckstippe und andere leckere Variationen Fisch da essen, wo er herkommt! Ostsee-Dorschfilet im Katenschinkenmantel, Senfwirsing, Steckrüben- Süßkartoffelgratin € 15,80 Ballastkai 4·Fon 182 82 30 Die Eröffnung der Norddeutschen Steckrübentage ist mehr, als eine netter Abend. „Er dient natürlich auch der Netzwerkbildung. Die Gastronomen kommen miteinander ins Gespräch. Und sie sind wichtig für unsere regionalen Produkte, denn diese können wir durch solche Veranstaltungen über die Region hinaustragen“, ist sich Stefan Wesemann von der Schleswiger Geschäftsstelle der IHK Flensburg sicher. „Wir können hier keinen Saumagen“, schmunzelt er, „aber wir können Rübenmus -und das richtig gut.“ Genießen Sie unsere Steckrübengerichte! Heike und Franz Norbert Weinreich Hauptstr. 47 · 24980 Schafflund Tel. 0 46 39/9 50 50 www.utspann-schafflund.de Rund um die Steckrübe: Meisterkoch Detlef Stache hat mit seinem Team ein vielfältiges Rüben-Buffet zusammengestellt. Weitere Termine: Vom 28. bis 30. September finden auf dem Capitolplatz in der Schleswiger Innenstadt die ‚Rübentage‘ statt. Auch dem Herbstmarkt im Förde Park Flensburg kommen Rübenmus- Liebhaber vom 2. bis 14. Oktober auf ihre Kosten.

& Essen Trinken Flensburg -Schleswig -Angeln -27. September 2017 Seite H Maasholm/Oehe (ksi) –Es befindet sich zwischen Schlei und Oststee –Gut Oehe. Eingebettet in Wald und Feldern liegt der Gutshof auf der Halbinsel Oehe-Maasholm zwischen Kappeln und Flensburg, direkt vor dem „Café &Bistro LANDHAUS“ im alten Pferdestall Feriengäste. Inzwischen betreiben Sebastian Matz und seine Frau Dorothea 18 Ferienwohnungen in ehemaligen Gutsgebäuden, die fast alle einen direkten Blick auf die Ostsee bieten. Ihr neuestes Projekt: Ein Café. Seit An- Karolina Cwynar, Dorothea Matz, Maria Mrugalla, Yvonne Zimmermann und Sebastian Matz (v. l.) freuen sich auf Ihren Besuch. ten Eindruck auf sich wirken lassen und schaut man sich dann genauer um, so entdeckt man viele Details, die den alten Pferdestall erkennbar machen. So sind zwei ehemalige Pferdeboxen zu einem gemütlich gestalteten und stimmungsvoll beleuchteten Gastbereich umgebaut worden, ohne die Höhenunterschiede des Bodens zu verändern. „Auch die Boxen-Wände sind noch die originalen Trennelemente. Sie wurden lediglich etwas renoviert“, sagt Dorothea Matz. Selbst die ausgediente und in den Boden eingearbeitete Abflussrinne ist noch erkennbar. Darüber hinaus bezaubern die typischen Pferdestall-Fenster und Ziegel-Wände die Besucher mit dem Charme dieser Räumlichkeiten. Passend dazu ist auch die gesamte Dekoration gewählt und bildet zusammen mit dem freundlichen Personal das I-Tüpfelchen im Wohlfühl-Ambiente. Insgesamt 40 Gäste finden hier einen Platz. Im Außenbereich auf der Terrasse befinden sich zusätzliche Plätze. „Serviert werden Süßes und Salziges“, sagt Dorothea Matz. „Wir bieten hausgemachte Torten und Kuchen an, Apfelstrudel, Waffeln oder Schokoküchlein, sowie Eisbecher, Eisschokolade, Eiskaffee oder Kugel-Eis. Für den kleinen Hunger haben wir eine Auswahl an Flammkuchen oder unsere herzhafte Brotzeit. Darüber hinaus bieten wir wöchentlich wechselnd ein besonderes Gericht an. Gerne richten wir auch Ihre Veranstaltungen, wie z.B. Hochzeit, Geburtstags- oder Weihnachtsfeiern 50 Jahre Dorfkrug Stoltebüll Tel. 04642-3832 Sonntag, den 1. Oktober 2017, um 19.00 Uhr Spanferkel satt Zum Jubiläumspreis: 10,- € Voranmeldung erbeten Es ist wieder soweit! Am 8. Oktober 2017 findet das legendäre Frühstücks-Buffet statt. Antik-Cafe Stadtweg 56 24837 Schleswig 04621-850758 ALTE SCHULE WANDERUP PARTYSERVICE Wir liefern Ihnen unseren täglichen Mittagstisch auch in Ihre Firma (ab 10 Personen) Fam. Michelsen, Tel. 04606-96312 www.alteschulewanderup.de Harry’sWhisky-Tipp des Monats: „Herr Ober,was ist Malt Whisky (2.Teil)?“ „Das Wichtigste danach ist das Darren. Das Trocknen der gemälzten Gerste.“ „Was genau bedeutet das?“ „Traditionell wird das Malz über Torffeuer geräuchert und getrocknet.“ „Und dann?“ „Mit Wasser und Hefe wird das Malz in Gärbottichen angesetzt. Nach Beendigung der Gärung hat diese bierähnliche Brühe einen Alkoholgehalt von etwa 8Volumen-Prozente.." „War das der zweite Beitrag zum Thema Malt Whisky?“ „Ja. Es folgen weitere. Ganz neu ist der Glendronach THE Hielan`. Dieser 8-jährige ist überraschend gut. Unbändig und trotzdem füllig süß. Er kostet 37,00 €. Kleines Geld für einen Whisky dieser Qualität. Wer diese Anzeige aus der Zeitung ausschneidet und abgibt, bekommt einen Sonderrabatt von 10 Prozent für dieses Produkt. Wein &Whisky-Depot seit 1995 in der Mönchenbrückstr. 6, 24837 Schleswig Z 04621-21373 www.weinundwhiskydepot.de schönen Fischerort Maasholm. Die Alleinlage sowie der direkte Zugang zur Ostsee machen einen Aufenthalt auf Gut Oehe zu etwas ganz Besonderem. Hier finden Sie viel Ruhe und Erholung -obzuzweit oder mit der ganzen Familie. Gebaut 1707 diente es König Christian IV. In erster Linie als Jagdschloss. Bis heute hat es viele verschiedene Besitzer Blick in das Café gegeben. Seit 1951 gehört es der Familie Matz. Ernst Matz nahm umfangreiche Änderungen der Einteilung der Wirtschaft vor und vermehrte vor allem die Ackerfläche zu Lasten des Grünlandes. Die Haltung von Milchkühen und Schweinen wurde aufgegeben, zugunsten des Tourismus. Unter Dieter Matz sind neben dem angrenzenden Campingplatzes „Ostseecamping Gut Oehe“, auch Ferienwohnungen in alten Gutsgebäuden entstanden. Seit 2006 leitet sein Sohn Sebastian Matz den Betrieb und setzt immer mehr auf fang Mai 2016 gibt es auf Gut Oehe das „Café &Bistro LANDHAUS“ im gemütlich umgebauten ehemaligen Pferdestall. Schon beim Betreten des Cafés spürt man das besondere Ambiente dieser Lokalität. Hat man den ers- Fotos: Privat/Kasischke Dorothea und Sebastian Matz für Sie aus. Dieses jedoch nur in der Vor- und Nachsaison“, so die Inhaberin. „Schon jetzt möchten wir auf unseren Weihnachtsbaumverkauf bei Lagerfeuer, Stockbrot, Punsch und Grillwurst am zweiten und dritten Advent aufmerksam machen“, ergänzt Sebastian Matz. Wer mehr erfahren möchte, stattet dem „Café & Bistro LANDHAUS“ einfach einen Besuch ab –eslohnt sich. Telefon: 04642-9248700. Internet: www.gut-oehe.de. OKTOBER &NOVEMBER AKTION Rübenmusbuffet am 7. &8.Oktober 11-14 Uhr 11.50 € Schnitzelbuffet mit Cocktailtresen 20. Okt. 18-21 Uhr 12.50 € Grünkohl Buffet am 4. November 18-21 Uhr 11.50 € Steakabend mit Cocktailtresen am 10. November 18-21 Uhr 13.50 € Martinsgansessen am 11. &12. November 18-21 Uhr 21.90 € Ab 04. Oktober Mi. -Sa. 17-21 Uhr kleine Abendkarte Reservierung ist erforderlich. Für Firmenfeste zu Weihnachten von November bis Dezember Sonderrabatt von 10% fürs Menü z.B. Grünkohl mit allem was dazu gehört anstatt 13,- €nur 11,70 €

MoinMoin