Aufrufe
vor 1 Jahr

MoinMoin Angeln 38 2019

  • Text
  • Angeln
  • Moinmoin
  • Hansen
  • Kaufe
  • Haus
  • Gesucht
  • Sucht
  • Husum
  • Kappeln
  • Schleswig
  • Flensburg
  • September

SEITE 2

SEITE 2 Schleswig/Angeln -18. September 2019 -Seite 2 Kreativnachmittag Schleswig (mm) – Stricken, Häkeln, Sticken, Nähen, Basteln …. die Sommerpause ist vorüber. Mit Beginn des Monats September treffen sich Menschen mit Lust und Zeit in geselliger Runde jeden Dienstag um 15 Uhr im Cafe des Mehrgenerationenhauses, Lollfuß 48,Schleswig. Nähere Informationen unter Tel. 04621/27748 oder info@ kibis-sl.de Autokrafterhält Zuschlag für Teilnetz Süd Schleswig (ife) –Die Vergabeentscheidung fiel bereits im Juni 2019: die DB Autokraft GmbH betreibt ab Januar 2020 für zehn Jahre das Teilnetz Süd. Dazu gehören u.a. der Stadtverkehr in Schleswig und die Regionalverkehrsachsen von Schleswig nach Kropp, Satrup, Flensburg und Eggebek. Am 13. September unterzeichneten Landrat Dr. Wolfgang Buschmann und Dr. Arne Schneemann (Sprecher der Geschäftsführung Autokraft) den Vertrag. Die Autokraft GmbH hat sich im Wettbewerb mit drei weiteren Betrieben durchgesetzt und das wirtschaftlichste Angebot für die jährlich rund 2,4 Mio. Fahrplankilometer abgegeben. „Wir haben die Taktung verändert und die Zahl der gefahrenen Kilometer von 1,7 Mio. auf 2,4 Mio. erhöht“, informierte Landrat Dr. Buschmann anlässlich des Pressegesprächs zur Vertragsunterzeichnung. Der Fahrplan im neu strukturierten Teilnetz Süd wird also deutlich ausgeweitet, und es ergeben sich an einigen Stellen Verbesserungen: Im Stadtverkehr Schleswig wird zukünftig auf allen Hauptlinien ein durchgehender 30-Minuten-Takt angeboten; das Neubaugebiet Berender Redder wird in den neuen Stadtverkehr Schleswig integriert; die Gemeinden Fahrdorf und Busdorf werden in den Stadtverkehr integriert und sind zukünftig im 60-Minuten-Takt mit dem ZOB und der Innenstadt verbunden. Die Anschlussmöglichkeiten an den Bahnhof werden verbessert. Auch werden nun Behrend und Idstedt, Kropp, Erfde bzw. Dörpstedt, Hollingstedt und Bergenhusen, Jübek, Eggebek, Böklund und Satrup häufiger angefahren und besser in das Fahrnetz einbezogen. „Insbesondere die touristischen Ziele im Teilnetz, das Weltkulturerbe Haithabu und Danewerk, werden zukünftig im Taktverkehr verlässlich erreichbar“, heißt es in der Pressemitteilung der NAH.SH, der die DB Autokraft GmbH angehört. Das Fahrunternehmen Autokraft wurde nach dem 2. Weltkrieg in Kiel gegründet und kooperiert seit den 70er Jahren mit der Deutschen Bahn. Mittlerweile ist es das größte Nahverkehrsunter- Beim Unterzeichnendes Vertrags: Dr.Arne Schneemann (Autokraft) und LandratDr. WolfgangBuschmann (vordere Reihe v.l.), in derhinterenReihe (v.l.) Thorsten Hinrichs(Autokraft), Matthias Walter(Autokraft), Julika Specht und Heiko Hecht(beide KreisSL-FL) nehmen in Schleswig-Holstein mit rund 750 Mitarbeitern und über 500 Bussen. Im Kreis Schleswig-Flensburg ist das Unternehmen schon seit den 60er Jahren tätig. Für den Einsatz im Teilnetz Süd sind aktuell rund 20 neue moderne Hybridfahrzeuge bestellt worden (u.a. mit Klima-Anlage und USB-Steckdosen an allen Plätzen), die Ende März 2020 ausgeliefert werden. „Das Bestandspersonal bleibt erhalten“, sagt Thorsten Hinrichs, Leiter und Prokurist der Autokraft-Niederlassung Flensburg, „und zusätzlich werden weitere 15 Arbeitsplätze geschaffen“. Die Verkehrsbetriebe Schleswig-Flensburg mit ihrem Betriebshof werden Partner sein. „Nicht zuletzt“, darauf wies Landrat Dr. Buschmann hin, „verbessern sich mit dem Start des neuen Verkehrsvertrages auch die Foto: ife Handlungsmöglichkeiten des Kreises.“ Im Vertrag sichert sich der Kreis u.a. umfangreiche Qualitätssicherungs- und Berichtssysteme als Pflichten des Auftragnehmers. Heiko Hecht und seine Stellvertreterin Julika Specht sind beim Kreis SL-FL verantwortlich für die Zusammenarbeit mit der DB Autokraft GmbH. Insgesamt können die Einwohner der Stadt Schleswig und des Kreises SL-FL sich also auf verbesserte Bedingungen im so bezeichneten „Teilnetz Süd“ (das mit „Süden“ nicht viel zu tun hat) freuen. Die Fahrzeuge im Stadtverkehr und auf den wichtigsten Regionalverkehrslinien werden nach den aktuellen Standards mit USB-Steckdosen, WLAN und TFT-Bildschirmen zur Kundeninformation ausgerüstet sein. Schleswig (mm) –Der Michaelischor macht mit bei der bundesweiten Aktion Musik zum Teilen von Brot für die Welt. Sängerinnen und Sänger,Orchester und Bands sind aufgerufen, die Herzen der Menschen für andere zu öffnen –mit Musik und Gesang in Kirchen, Konzerthallen, auf der Straße und an anderen ungewöhnlichen Orten. Mit ihrem Benefizkonzert am 29. September, um20Uhr, in FLENSBURGER JAHRMARKT Attraktionen Neuigkeiten Wir machen Freizeit zum Vergnügen Benefizkonzertinder Dreifaltigkeitskirche EDonnerstag, 19.09.19 FAMILIENTAG mit stark ermäßigten Preisen EFreitag, 20.09.19 AKTIONEN bei uns zum WELTKINDERTAG 13.09.-22.09.19 auf der Exe der Dreifaltigkeitskirche setzen die Musikerinnen und Musiker ein klingendes Zeichen der Solidarität. Die Zuhörer erwartet ein ganz besonderes Programm. Denn wer sagt, dass ein Kirchenchor immer nur geistliche Musik singen muss? Unter dem Motto „Let‘s do it!“ verlässt der Michaelischor Schleswig die bekannten Wege und begibt sich auf eine musikalische Entdeckungsreise, wenn Liebesliedern der englischen Renaissance Schlagern aus Operette, Musical und Film kontrastierend gegenübergestellt werden. „Wir freuen uns auf diese ganz besondere Veranstaltung und wollen gemeinsam zu etwas mehr Frieden und Gerechtigkeit in der Welt beitragen“, sagt der Chorleiter, Kreiskantor Guido Helmentag. Die Aktion von Brot für die Welt unterstützt ein Ausbildungsprojekt in der Demokratischen Republik Kongo, das benachteiligten Jugendlichen einen Neustart ermöglicht. „Musik zum Teilen trifft den Grundgedanken von Brot für die Welt: Wir müssen nicht nur mit anderen teilen, wir können es auch –esist genug für alle da. Jeder kann helfen –und diese Hilfe klingt gut“, sagt Helmentag. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Sammelboxen stehen bereit.

Kappelner Literaturpreis gehtanDörte Hansen Fortsetzung von Seite 1 Die diesjährige Jury mit Christoph Ahlers (NDR), Bolko Bullerdiek (Kappeln-Preisträger 2018), Heiko Gauert (Plattdeutscher Rat für Schleswig- Holstein), Jan Graf (SHHB) und Robert Langhanke (Europa-Universität Flensburg) begründet ihren Entschluss folgendermaßen: Dörte Hansen gehört zu den bekanntesten Autorinnen des deutschsprachigen Raumes. Ihr 2015 erschienener Debutroman „Altes Land“ beherrschte monatelang die Bestsellerlisten. Auch Hansens zweiter Wurf „Mittagsstunde“ fand begeisterte Aufnahme. Angepasst an die tatsächlichen sprachlichen Verhältnisse im Handlungsraum Nordfriesische Geest sprechen einige Figuren des Romans Plattdeutsch. „Mittagsstunde“ macht daher seit dem vergangenen Jahr die Regionalsprache über den üblichen Aktionsradius niederdeutscher Literatur hinaus sichtbar. Das Plattdeutsche handhabt Dörte Hansen mit wohltuender Selbstverständlichkeit. Sie ist damit aufgewachsen und spricht es in Familie und Umfeld. Als Linguistin legte sie Mitte der neunziger Jahre eine aufwändige Forschungsarbeit zur norddeutschen Zweisprachigkeit vor: „Transfer bei Diglossie –Synchrone Sprachkontakte im Niederdeutschen“. Ihre einschlägige Dissertation wird häufig zitiert. Bevor Hansen den Norddeutschen Rundfunk verließ, um Romane zu schreiben, war sie auch in plattdeutschen Sendereihen wie „Hör mal beten to“ aktiv und wurde gern gehört. Ob in einer solchen Radiokurzform oder aber in der Breite eines Romans: Die ebenso pointierte wie lakoni- Modernisierte Geschäftsstelle eröffnet sche Wiedergabe scharfer Beobachtungen -gerne auch mit dem „bösen Blick“ – prägte und prägt Dörte Hansens Stil. Dass eine Autorin vom Format Dörte Hansens mit profunder Kenntnis, mit leichter Hand und ohne sie je zu desavouieren, stets wieder Bezug nimmt auf ihre Muttersprache, ist ein Glücksfall für die niederdeutsche Literatur. Die 29. Preisverleihung des Niederdeutschen Literaturpreises der Stadt Kappeln an Dörte Hansen-Jaax findet am Freitag, 8. November, um 19.30 Uhr in der Alten Maschinenhalle, Bahnhofsweg 36a in 24376 Kappeln statt. Nähere Informationen zu der Veranstaltung erhalten Interessierte bei der Stadtverwaltung Kappeln. Instandsetzungen zwischen Kosel und Missunde Missunde (mm) – Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV.SH) bessert kurzzeitig die schadhafte L179 am 18. September 2019 zwischen 8:00 und 16:00 Uhr im Bereich Kosel und Missunde aus. Es handelt sich um Reparaturarbeiten einzelner Schadstellen. Die Arbeiten können aus Gründen der Verkehrssicherheit, des Arbeits-schutzes und der Bauqualität nur unter Vollsperrung stattfinden. Umleitung Die ausgeschilderte Umleitung führt von Kosel über die K83nach Rieseby, von dort über die L27und L283 zur Schleibrücke Lindaunis, anschließend weiter über die K29, K119 und L189 zur Schleifähre Brodersby-Missunde und von dort zur L179 und umgekehrt. Ortskundigen wird empfohlen den Baustellenbereich weiträumig zu umfahren. Radfahrer*innen, Fußgänger*innen und der öffentliche Personennahverkehr können den Baubereich passieren, ebenso wie Rettungsdienst und Polizei. Die Verkehrsführung wurde regulär mit der Polizei, dem Kreis, dem Buslinienbetreiber, dem Rettungsdienst, den Gemeinden und Amtsverwaltungen abgestimmt. Der LBV.SH bittet sich auf die erforderliche Baumaßnahme einzustellen, den ausgeschilderten Umleitungen zu folgen. SEITE 3 Angeln -18. September 2019 -Seite 3 Konzertabend im Begegnungszentrum Kappeln (mm) – Am kommenden Sonnabend, den 21. September, um20Uhr, ist „L´chaim“ (jiddisch: „Auf das Leben“) mit Tina Lagemann (Akkordeon) und Rüdiger Lange (Klarinette) im Begegnungszentrum (BeZ), Ellenberger Strasse 27 beim FolkClub Ostangeln zu Gast. Die Klezmermusik – das ist die (Tanz-)Musik der jüdischen Musiker und Wandermusikanten – bewegt sich zwischen Melancholie und Lebensfreude und diese Mischung hat es den beiden von „L´chaim“ angetan. Das Duo aus Kappeln, das schon seit ca. 15 Jahren Lieder der Klezmorin präsentiert, zum Beispiel bei den Norddeutschen Apfeltagen, beim BlütenMeer, musikalischen Andachten und anderen Gelegenheiten, möchte dieses kleine Jubiläum feiern und hat einige Freunde und Weggefährten dazu eingeladen, das Konzert gemeinsam zu bestreiten. Dabei sind u.a. Christine von Bülow, Martin Quetsche (beide von „Di Chuzpenics“), Thomas Holz, Volker Behringer und Christoph Kreuziger (vom FolkClub Ostangeln). Dazwischen gibt es noch kleine Vorlesungen und in der Pause die traditionelle Tombola.Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei, um eine Hutspende wird gebeten. Holger Siem (Vorstand Schleswiger Volksbank), Kay-Stefan Harms (Schulleiter Schule am Markt), Michael Hegler (Vorsitzender des Fördervereins der Schule am Markt) und Karsten Petersen (Vorstand Schleswiger Volksbank) bei der Spendenübergabe anlässlich der Einweihung in Höhe von 500 Euro an den Förderverein der Schule am Markt in Süderbrarup. Süderbrarup (mm) – „Wir freuen uns, dass wir unseren Kundinnen und Kunden aus Süderbrarup und Umland für die genossenschaftliche Beratung eine so moderne Geschäftsstelle bieten können“, sagt Vorstandsmitglied Karsten Petersen mit Blick auf die neuen Räumlichkeiten. Mit diesem Umbau investiert die Umzug? Kleintransporte? Leih-Anhänger ab 5,- € Nordoel-Tankstelle SL, Schubystr. Schleswiger Volksbank weiter in die Zukunft. Seit dem 15. Juli berät das Team der Geschäftsstelle Süderbrarup in den neuen hellen und freundlichen Räumen. „Die persönliche Beratung unserer Kunden vor Ort liegt uns am Herzen. Das spiegelt sich auch in der Gestaltung der neuen Räume wieder“, betont Marktbereichsleiter Christian Hannig. Insgesamt sind 18 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Ort. Auch die R+V Versicherung, die Bausparkasse Schwäbisch Hall sowie die R&V Immobilien haben weiterhin ihren festen Platz in der Geschäftsstelle in Süderbrarup und bleiben für die Kunden der Schleswiger Volksbank als Ansprechpartner vor Ort. Im SB-Bereich finden die Besucher den modernen Geldautomaten sowie den Kontoauszugsdrucker nun ebenerdig, so dass diese auch mit dem Rollstuhl oder dem Rollator einfach zu erreichen sind. Die Kunden können zukünftig Ihre eigenen mobilen Geräte, wie z.B. Tablets, zur Beratung mit in die Bank bringen, da in der ganzen Geschäftsstelle WLAN zur Verfügung steht. So können die Mitarbeiter der Schleswiger Volksbank schnell und unkompliziert bei der Einrichtung der digitalen Angebote helfen und persönlich technischen Support leisten. ... undfreuenuns aufIhreKontaktaufnahme! Lesung in der Schifferkirche Arnis (mm) –Amkommenden Sonntag, den 22. September, um17Uhr, ist Irmela Mukurarinda in der Schifferkirche in Arnis zu Gast. Sie liest aus ihren Büchern „Wendeschleife oder im Tal derer von Brühl““ und „Splitter“ – ein Spannungsbogen von erlebter DDR-Wirklichkeit als Pfarrerskind über afrikanische Familienbande bis hin zu nordfriesischen Kurzkrimis. Für musikalische Begleitung sorgen Johanna Johannsen und Annegret Bregas. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. WIR SIND FURSIE DA ... Gern können Sie sich anuns wenden, wenn Sie eine Klein- oder Familienanzeige aufgeben möchten oder wenn Sie Fragen rund umIhre Wochenzeitung haben. Natürlichhaben wirauchfür Kritik undAnregungen immerein offenes Ohr. Wir nehmen unsgerne Zeit fürSie undwerdenIhreAnfrage schnellstmöglich beantworten. Montag bis Donnerstag von 9bis 17 Uhr Freitag von 9bis 16 Uhr Am Friedenshügel 2|24941 Flensburg Telefon 0461 588-8 |Fax 0461 588-58 E-Mail: ktv-verlag@moinmoin.de KTV MEDIEN MARKT PL@TZ heute KULTUR Lesungen Theater Konzerte Bei einer geführten Wanderung durch die typische Endmoränenlandschaft der Hüttener Berge umrunden die Teilnehmer gne nicht nur den 98 Meter hohen Aschberg. POLITIK Die Fraktionen informieren Ende August hoben zehn Parteimitglieder und einige Gäste den Ortsverband „Grüne Haddeby“ auf einer Gründungsversammlung in der Klöndeel in Loopstedt/Fahrdorf aus der Taufe. AKTUELL und online Anlässlich desSantiano-Konzertes bittet die Stadt Schleswig die Verkehrsteilnehmer um Einhaltung der getroffenen Verkehrsregelungen (Haltverbote, Sperrungen und Einbahnstraßen). moinmoin.de/marktplatz SPORT Berichte aus den Vereinen Seit rund vier Wochen bieten die Vikings des TSV Schleswig ein Jugendtraining im Stadtteil Friedrichsberg an. Mädchen und Jungen von 12 bis 16 Jahren können hier donnerstags trainieren.

MoinMoin