Aufrufe
vor 4 Jahren

MoinMoin Angeln 31 2017

  • Text
  • August
  • Flensburg
  • Schleswig
  • Sucht
  • Kappeln
  • Husum
  • Arbeit
  • Frei
  • Woche
  • Liebe
  • Moinmoin
  • Angeln

& Essen Trinken

& Essen Trinken Schleswig/Angeln - 2. August 2017 - Seite 12 Genießen Sie unsere exquisiten Unsere Sommer-Öffnungszeiten: Montag – Samstag 9 bis 21 Uhr Sonntag 11 bis 20 Uhr Eiscafe Giovanni L. Stadtweg 24 24837 Schleswig Tel. 04621-8555575 www.giovannil.com Eiskreationen nach alten Familienrezepten! Unsere Eissorten stellen wir ohne Konservierungsstoffe her und haben auch immer diverse Sorten milchfreies Eis für Sie im Angebot. Dazu verwöhnen wir Sie gern mit italienischen Kaffeespezialitäten, auch koffeinfrei oder mit lactosefreier oder Soja-Milch! Schleswig (aw) – Das hat in Schleswig noch gefehlt: Ein richtiges Eiscafé in bester Lage mit gemütlicher Terrasse direkt im Herzen der Schleistadt und mit einem traumhaften Ambiente. Nicht zu vergessen, natürlich auch mit einem Eis zum Dahinschmelzen. Das alles bietet das neueröffnete Eiscafé Giovanni L. im Stadtweg 24 in einladender Atmosphäre mit golden gepolsterten Stühlen an modernen Holztischen im Innenbereich und gemütlichen Sitzgelegenheiten unter freiem Himmel. „Wir laden ein zu einem ent- Garderoben angeschafft.“ Was zeichnet die Marke Giovanni L. aus? Natürlich sein Eis! Die eiskalten Schlemmereien präsentieren sich bereits in der gekühlten Auslage von „ihrer besten Seite“ - farbenfroh und verführerisch. Liebevoll ist der kleine Eisberg in den Schalen mit frischem Obst oder anderem Naschwerk dekoriert. „Und es ist natürlich auch die Vielfalt, die überzeugt“, bringt es Nesrin Dalloul auf den Punkt. „Insgesamt sind es 80 unterschiedliche Variationen, die die lukullische Handschrift von Giovanni L. dene Eissorten, die wir verkaufen.“ Da findet man neben den Trendsorten wie Vanille, Schoko und Erdbeere auch „royale“ Varianten oder gar wahre Exoten, wie etwa Limone mit Basilikum. Zweimal ist Giovanni Lasagna übrigens für die Kreation seines Pistazieneises als Weltmeister der Speiseeisherstellung ausgezeichnet Eisvergnügen á la Italia und geheimen Familienrezepten hergestellt. Für das Milcheis wird ausschließlich melkfrische Vollmilch aus der Region verwendet und das Köstliche Kaffee- Spezialitäten gibt es im Giovanni L. spannten Eisvergnügen, zum kleinen Snack „a la Italia“ oder einem unserer erlesenen Kaffeespezialitäten in unserem Hause“, erklärt Inhaberin Nesrin Dalloul gastfreundlich. Die hochwertige Einrichtung, eingebettet in einem geschmackvoll arrangiertem Ambiente, bietet bis zu 40 Plätze „open air“ und im Innern sind es gemütliche 49 Sitzgelegenheiten, an denen man die verführerischen Eissorten auch bei schlechterem Wetter genießen kann. Eine großzügig angelegte Lounge bietet zudem Rollstuhlfahrern sowie Eltern mit Kinderwagen oder Kinderkarre ausreichend Platz beim gemütlichen „Eis essen“. „Auf Wunsch unserer Kunden haben wir jetzt auch Kinderhochstühle für unsere kleinen Gäste“, berichtet Nesrin Dalloul, die gerne auf die Belange ihrer Gäste eingeht: „So haben wir auch entsprechend zwei goldene tragen. Die können wir allerdings schon aus Platzgründen nicht alle anbieten. Bei uns sind es täglich bis zu 26 verschie- Eigentlich könnte Inhaberin Nesrin Dalloul alle Eisbecher als Spezialität präsentieren. Hier zeigt Sie ein „süße Komposition“ aus Spaghetti-Eis und frischen Früchten. Fotos: Weide worden. Liebhaber der „süßen Eiszeit“ haben bei dem Blick in die bebilderte Eis-Karte die Qual der Wahl. Das Sortiment ist breitgefächert und man kann sich seinen Eisbecher zusammenstellen lassen: entweder wie in der Karte beschrieben oder individuell nach eigenem Geschmack mit der Lieblingssorte Eis, bunten Streuseln oder dem Soßenfavoriten „on top“. An die kleinsten Gäste ist natürlich auch gedacht mit beispielsweise dem Käpt’n Jones mit Schokosauce und lustigen Zuckeraugen oder die kleine Raupe Rapido zum Naschen. „Bei allem, was wir tun, verbin- den wir Qualität mit Tradition“, so Nesrin Dalloul weiter. „Das Eis wird nach alten Fruchteis enthält kein Milcheiweiß und ist glutenfrei.“ Ansonsten findet man in der Karte eine Auswahl an fruchtigen Cocktails, Frozen Gioghurt und leckere Pane Crosta für den kleinen Hunger. Die süße Raupe Rapido ist der Renner bei den kleinen Gästen. ALTE SCHULE WANDERUP PARTYSERVICE Wir liefern Ihnen unseren täglichen Mittagstisch auch in Ihre Firma (ab 10 Personen) Fam. Michelsen, Tel. 04606-96312 www.alteschulewanderup.de Aus der Region Vorstand gewählt Schleswig (mm) – Bei seiner Sitzung am 21. Juli hat sich der Verwaltungsrat des Rettungsdienstes Schleswig- Flensburg konstituiert. Im Verlauf der Sitzung wählte das Gremium Michael Kleinert zum Vorstand des Kommunalunternehmens. Dem Verwaltungsrat steht Landrat Dr. Wolfgang Buschmann vor, sein Stellvertreter ist der Erste Kreisrat Walter Behrens. Weitere Mitglieder des Verwaltungsrates sind die Kreistagsabgeordneten Ingo Degner, Rainer Haulsen und Horst Kohrt. Das Kommunalunternehmen wird zum 1. Januar 2018 gleich mit vier Rettungswagen anteilig die Aufgaben des Rettungsdienstes im Kreisgebiet wahrnehmen. Zu Besuch beim Holmer Fischer Schleswig (mm) – Am 9. August startet MS Hein wieder im Schleswiger Stadthafen zu einem Besuch beim Holmer Fischer an der Reuse auf der Schlei. Vom Schiff aus kann Jörg Nadler beim Bergen seiner Reuse beobachtet werden. Nach der Arbeit macht der Fischer mit seinem Boot an der Hein fest und erklärt seinen Fang und stellt die verschiedenen Schleifische aus seiner Reuse vor. Dauer ca. 2 Stunden, 17 Uhr, Stadthafen Schleswig, Anmeldung bei Dietmar Ulbrich unter 04351735155. Foto: Böhm Bobbycar- Frühstück im TiLo Schleswig (mm) – Eltern mit Kindern im Alter von 0 bis 3 Jahren treffen sich jeden Freitag von 9:30 bis 11 Uhr im Mehrgenerationenhaus im TiLo zum gemeinsamen Frühstück. Die Besucher finden Gelegenheit zum Austausch über den Alltag als Familie und können neue Kontakte knüpfen. Die kleinen Besucher lernen neue Spielkameraden kennen und können soziale Kontakte außerhalb der Familie erleben. In der Ferienzeit findet die Gruppe ohne fachliche Begleitung statt. Der nächste Termin mit Begleitung findet am Freitag, dem 15. September von 9:30 bis 11 Uhr statt. Flohmarkt Gelting (mm) – Am Samstag den 5.August findet ein Nachmittags-Strassenflohmarkt in Gelting, Kleingaarwang, von 12 bis 17 Uhr statt. Wer noch mitmachen möchte darf sich gerne anmelden unter 04643 1498 oder04643 189326. Grabpflege ist Ehrensache Schleswig (ckb) – „Die Gründer unserer Druiden-Loge habe ihre Namensgeber mit Bedacht ausgewählt“, erzählt Peter Harder, stellvertretender Vorsitzender der Chemnitz-Bellmann-Loge, „sie beide sind aus der Geschichte der Stadt Schleswig nicht wegzudenken und Gottlieb Bellmann hat hier, auf dem Friedhof des St.-Johannis-Klosters, seine letzte Ruhestätte gefunden. Es ist für uns eine Ehrensache, sein Grab herzurichten und zu pflegen.“ Seit vielen Jahren kümmern sich die Brüder der Loge um die Grabstätte, reinigten den Grabstein, ließen die Schriftzüge nachziehen. Jeden Totensonntag treffen sich die Brüder am Grab, legen einen Kranz nieder und gedenken ihrer Verstorbenen. Die Grabpflege wurde mit zunehmendem Efeubewuchs und dickem Wurzelwerk, das mitten durch Bellmanns Grab wucherte, immer schwieriger. Als nach dem großen Sturm 2015 der Bewuchs wegwehte und die zerstörte Friedhofsmauer zum Vorschein kam, wurde auch der Zustand des Grabes deutlich sichtbar. „Als wir das gesehen haben, war für uns klar, dass wir uns darum kümmern werden“, erinnert sich Peter Harder. Nach der Sanierung der Friedhofsmauer nahmen auch die Logenbrüder die Arbeit auf und setzten um das Bellmann-Grab eine Marmoreinfassung. Sie pflanzten Bodendecker und verlegten eine Viertelplatte auf der eine Schale nun immer mit frischen Blumen bepflanzt werden kann. „Wir wissen wie schwierig es ist, Denkmale und Gedenkstätten in Ordnung zu halten. Priörin Ina von Samson Himmelstjerna und der Freundeskreis des St.-Johannis-Klosters wendeten viel Mühe auf, um dieses schöne Kloster zu erhalten“, betont Peter Harder, „mit der Pflege des Grabes möchten wir sie dabei ein wenig unterstützen.“ Konstantin Henkel, Vorsitzender des Freundeskreises, Priörin Ina von Samson Himmelstjerna und Peter Harder, stellvertretender Vorsitzender der Chemnitz-Bellmann-Loge (v.l.) freuen sich darüber, dass nach der Sanierung der Mauer nun auch die Herrichtung des Friedhofs fortschreitet. Foto: Kleimann-Balke

MoinMoin