Aufrufe
vor 1 Jahr

MoinMoin Angeln 30 2021

  • Text
  • Flensburg
  • Schleswig
  • Juli
  • August
  • Husum
  • Haus
  • Sucht
  • Kinder
  • Hilfe
  • Zeit
  • Moinmoin
  • Angeln
  • Www.moinmoin.de

-Anzeige-

-Anzeige- Schleswig/Angeln -28. Juli 2021 -Seite 8 KAROSSERIE- UND LACKSPEZIALISTEN Kfz.-Sachverständigenbüro Bartelsen und Hansen GmbH Anerkannte Sachverständige für das Kraftfahrzeugwesen Mitglied der »FIEA« und des »BVSK« -unabhängig und neutral •Beratung, Bewertung, Beweissicherung •Unfallschätzung, Fahrzeugüberprüfung •Technische Gutachten •Motor- und Aggregate-Gutachten •Prüfstelle der FSP Flensburger Str.45 •24837 Schleswig Telefon (0 46 21) 33021•Telefax (0 46 21) 34838 www.bartelsen-und-hansen.de Kay Peters Fahrzeuglackierung Marie-Curie-Straße 12 ·24837 Schleswig ·Festnetz: 04621/9514585 Mobil: 0172-4507863 ·E-Mail: Peters-kay @t-online.de Leichte Beschädigungen lassen sich mit Smart-Repair-Methoden beheben. Fotos: ProMotor/Timo Volz Wenn der Lack ab ist... Schmutz, Nässe, Steinschläge und Kratzer haben dem Lack kräftig zugesetzt. Höchste Zeit für eine werterhaltende Kur. Die Schritte zum neuen Glanz: Autowäsche: Vor der Pflege steht die Wäsche. Mit dem Hochdruckreiniger verschwindet zuerst der grobe Schmutz. So schmirgelt später nichts am Lack. Dabei immer ausreichend Abstand halten. Das Auto soll gepflegt, nicht beschädigt werden. Zum Waschensind Autos in Anlagen mit schonend arbeitenden textilen Bürsten oder Lappen bestens aufgehoben. Ausbessern: Vor Splitangriffen und kleinen Remplern ist niemand gefeit. Nach der Wäsche kommen die Blessuren ans Licht. Werjetzt nicht ausbessert, kann später beim Rostfraß zusehen. Kratzer werden auspoliert, kleine Steinschläge mit dem Lackstift behandelt. Alle anderen Schäden gehören in Profi-Hand. Die meisten Werkstätten übernehmen die Smart-Repair-Arbeiten zum günstigen Preis. Da wird geschliffen, gespachtelt, mit Airbrush lackiert. Spezielle Entferner, die mehr Schleifmittel als normale Polituren enthalten, rücken Kratzern und Schrammen zuleibe. Finish: Neue Lacke erhalten mit reinem Hartwachs schonende Pflege, leicht strapazierte Autohaut verträgt eine feine Politur. Um auf matte, verwitterte Lacke wieder Glanz zu zaubern, müssen stärkere Mittel wirken: Lackreiniger und eine kräftige Politur. Lackpflegemittel mit Nanopartikeln versprechen eine leicht zu verarbeitende Tiefenreinigung. Immer auf die Herstellerangaben achten –die Zeit muss sein. Profis raten, Kunststoffteile vorher mit einem Pflegemittel zu schützen sowie Karosserieteil für Karosserieteil zu bearbeiten. Das schafft Gleichmäßigkeit. Ende gut, alles gut? Nicht ganz. Die polierten Glanzstücke müssen nun mit Hartwachs versiegelt werden. Dünn und gleichmäßig auftragen, einwirken lassen, Wachsrückstände mit einem Mikrofasertuch entfernen. Insekten, Vogelkot und Baumharz haben so weniger Chancen, kleben zu bleiben. (Deutsches Kfz-Gewerbe) AUS DER GESCHÄFTSWELT -Anzeigensonderveröffentlichung- Schatz der Wackerbay Gelting/Wackerballig (ksi) – Kinder,denen das Paddelnoder Tretbootfahren kreuz und quer auf dem Wasser in Wackerballig zu eintönig ist, können sich jetzt auf eine interessante und spannende Abwechslung freuen. Rick Juling (Foto), der Betreiber der „Wackerbay Surfstation“, lädt zu einer Schnitzeljagd auf dem Wasser ein. „Viele kennen bereits das Geocaching, ein globales Spiel, bei dem man versteckte Objekte,die mit GPS-Daten versehen sind, mit Hilfe von Rätseln bzw. Hinweisen finden muss. Dieses Prinzip steckt auch hinter unserer Schatzsuche“, erläutert Rick. Schon immer wollte er am Strand von Wackerballig eine Schatzsuche organisieren. Auf die zündende Idee brachte dem Wassersportler nun das Mais-Labyrinth, wo man Stempel sammeln muss, also quasi auch Objekte suchen muss. Am Ende, wenn man alle gefunden hat, bekommt man eine Belohnung. „Das fand ich so toll, auch meine Kinder waren davon total begeistert. Das wollte ich auf eine andere Art und Weise auch hier in Wackerballig den Kindern anbieten. So ist diese Schatzsuche entstanden“, erzählt Rick. Mitmachen kann nur, wer auch schwimmen kann. Und so funktioniert es: „Folge den Hinweisen mit dem SUP oder Tretboot bis zur Schatzkiste. Aufjedem derfünf Hinweisschilder sind ein Rätsel und die Koordinaten zu finden, die dich zum nächsten Punkt bringen. Nutze dafür ein GPS fähiges Handy mit einer entsprechenden App (unbedingt eine wasserdichte Schutztasche nutzen) oder miete von der Surfschule ein echtes GPS Gerät.“ Der Schatz ist eine kleine Box inder sich u. a. ein kleiner Stempel befindet, mit dem man seinen Handrücken stempelt. Mit diesem Beweis des Fundes bekommt man an der Surfschule eine kindgerechte Belohnung. „Alle Hinweise und natürlich auch die Schatzkiste sind an den dafür vorgesehenen Platz zurückzulegen, damit auch andere Schatzsucher noch Spaß haben den Wegzu finden“, bittet Rick. Die Schatzsuche dauert zirka ein bis zwei Stunden. Foto: Kasischke Neue Pächtereröffnen„Palette“ neu Kappeln (ksi) –Die Kultkneipe „Palette“ inKappeln ist wieder geöffnet: Am 22. Juli gaben die neuen Pächter Monika und Jens Bernnat ihren Einstand im Kehrwieder 1. „Es bleibt die Palette,wir werden einiges fortführen, aber auch vieles anders machen“, sagtMonikaBernnat. Den Anfang machte eine Renovierung der Räumlichkeiten, ein restaurierter Tresen und der Austauschvon Küchengeräten. Die letzten zehn Jahre haben wir in Rheinland-Pfalz gelebt und gearbeitet“, erzählt Jens Bernnat, der dort als Diplom-Ingenieur in der Verfahrenstechnik tätig war.MonikaBernnat ist Diplom-Sozialpädagogin und Betriebswirtin. „Aufgewachsen bin ich nahe Stuttgart in einem Land &Freizeit jetzt in Silberstedt Monika Bernnat und Ex-Kneipenwirt „Peter Palette“ freuen sich über den guten Besuch am Eröffnungstag. Foto: Kasischke Silberstedt (nic) –Von Jübek nach Silberstedt geht es dieser Tage für den „Land &Freizeit“- Markt. Ab dem 1. August findet man in dem ehemaligen Penny- Gebäude in der Hauptstraße 1 in Silberstedt das große Sortiment für Tier, Hof und Garten sowie „Bruder“ Spielwaren. Auf 800 Quadratmetern findet der Kunde alles für Pferd und Reiter, Dünger und Pflanzenschutz für seinen Garten, Futter für sein Haustier, Bekleidung fürs Hobby sowie Saisonartikel, wie z.B. Ökobrennstoffe, und sogar Spielwaren. Eine fachkundige Beratung darf natürlich bei so einem umfassenden Sortiment nicht fehlen. Des einen Freud ist des anderen Leid, denn während Silberstedt mit „Land &Freizeit“ einen Markt dazubekommt, müssen die Jübeker künftig einen weiteren Weg in Kauf nehmen, denn der Standort in Jübek wird geschlossen. Dafür bleiben aber die Gesichter der Mitarbeiter vertraut, ziehen sie doch von Jübek mit nach Silberstedt. Foto: Land &Freizeit Konditorei-Haushalt mit Café- Betrieb. Dort habe ich meine Eltern unterstützt und auch später in anderen Gastronomie-Betrieben gearbeitet, um mir mein Studium zu finanzieren. Mit dem Service in der Gastronomie kenne ich mich aus“, sagt Monika Bernnat. Außerdem seien auch die Studien jetzt hilfreich: „Betriebswirtschaft für das Geschäftliche und Sozialpädagogik für das Zwischenmenschliche“, sagt Monika Bernnat und lacht. Sie lacht gerne, erzählt sie, liebt es freundlich zu sein und Komplimente zu verteilen wo sie nur kann. „Ich hoffe, dass die Leute mich so mögen wie ich bin. Ich möchte auch das kulinarische Angebot hier bereichern, mit schwäbischer Küche, wie beispielsweise Maultaschen sowie Pfälzer Schleswig (ife) –SeitEnde Mai betreibt ein neuer Inhaber den Imbiss, der vor dem DM-Markt am Lattenkamp 1zufinden ist. Christian Weißmann hat vorher 25 Jahre im Service gearbeitet und wollte sich gern verändern. „Etwas kleines Eigenes“ schwebte ihm vor. ImNordlicht Imbiss bietet er Gerichte der bürgerlichen deutschen Küche an. Dazu kommen klassische Imbissgerichte wie Frikadelle oder Bratwurst mit Brötchen oder Currywurst mit Pommes Frites. Christian Weißmann setzt hier jedoch eigene Akzente. „Bei mir gibt es neben den herkömmlichen Pommes auch hausgemachte aus frischen Weine anbieten. In der Struktur ist es so, dass die Palette Kneipe bleibt, mit einer Öffnungszeit von 14 bis 24 Uhr“,sagtdie Neu- Gastronomin. Dankbar ist das Ehepaar für viel Unterstützung aus der Nachbarschaft und Zuspruch von Passanten, die Tipps und Ratschläge geben. Besonders auch Vorgänger Hans-Peter Scholz, genannt „Peter Palette“, sei eine große Hilfe, der ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehe. „Er unterstützt uns u. a. mit seinem Netzwerk an Lieferanten und Menschen aus allen Bereichen, wie zum Beispiel aus der Künstlerszene. Denn wir wollen in der Palette auch weiterhin Musikern und Künstlern eine Bühne bieten“, betont MonikaBernnat. Neu: NordlichtImbiss am Lattenkamp Kartoffeln“, sagt er. „Und die Currysauce zur Riesen-Currywurst ist ebenfalls hausgemacht –mit Paprika, Zwiebeln und Tomaten.“ Er bietet wöchentlich zweimal wechselnde Mittagstische an –auchauf Bestellung und zum Mitnehmen. Salat-Liebhaber kann er mit einem Cesar-Salat, wahlweise mit Hähnchenstreifen, verwöhnen. Für diejenigen, die etwas Süßes bevorzugen, hat er belgische Waffeln mit Puderzucker oder Langnese-Eis im Angebot. Der Nordlicht Imbiss ist Mo bis Fr von 11 bis 19 und Sa von 11 bis 16 Uhr geöffnet, Tel. 0157 74244515. Foto: Feldmann

MoinMoin