Aufrufe
vor 1 Jahr

MoinMoin Angeln 30 2021

  • Text
  • Flensburg
  • Schleswig
  • Juli
  • August
  • Husum
  • Haus
  • Sucht
  • Kinder
  • Hilfe
  • Zeit
  • Moinmoin
  • Angeln
  • Www.moinmoin.de

-Anzeige- A-28. Juli

-Anzeige- A-28. Juli 2021 Last Minute Ausbildungsstellen JETZT BEWERBEN! Wir suchen kurzfristig Umschüler oder Auszubildende(n) zum Fachlageristen (m/w/d) mit Perspektive auf Langzeitbeschäftigung. Grundlegende PC/EDV-Kenntnisse und technisches Verständnis erwünscht, da der Umgang mit Maschinen in der Produktion erlernt werden soll. Weitere Informationen und Bewerbungen an: Produktions- und Vertriebs- GmbH, Herrn Ovens Witzworter Straße 5–9 ∙25840 Friedrichstadt Tel. 04881–93 01 0∙Email: info@plaketten-petersen.de Autohaus Friedrichsen e.K. Im Winkel, 24980 Hörup, Tel.: 04639 1020 Wir benötigen (m/w/d) KFZ-Mechaniker, evtl. Meister, Gesellen, Azubi (Auch Aushilfe oder 450,- €Basis angenehm, auch 4Tage Woche möglich) Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, auch per Telefon. Wir bilden aus Tischler (m/w/d) Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, gerne auch per Mail an sonja.bies@tischlerei-arriens.de +49 4671 933203 WWW.TISCHLEREI-ARRIENS.DE IHK:Noch viele offene Lehrstellen Flensburg (mm) –Am1.August beginnt das Ausbildungsjahr. Im Bezirk der IHK Flensburg ist die Bereitschaft der Unternehmen zur Ausbildung nach wie vor hoch; es gibt mehr offene Lehrstellen als Bewerber. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum verzeichnet die IHK Flensburg rund drei Prozent mehr Vertragsabschlüsse als im Coronageprägten Jahr 2020.Allerdings nimmt die Zahl der Personen, die sich für eineAusbildungentscheiden, imlangfristigen Trend ab. Umso eindringlicher der Appell der IHKFlensburg: „Bewerbt euch! Wersich jetzt für eineAusbildung entscheidet, hatdie Auswahl unter einer Vielzahl spannender Berufe und attraktiver Betriebe“, so Mette Lorentzen, Leiterin des Geschäftsbereichs Ausbildungsberatung und Prüfungskoordination. Die Zurückhaltung vieler potenzieller Azubis ist auch darauf zurückzuführen, dass die üblichen Angebote zur Berufsorientierung pandemiebedingt ausfallen mussten: Schüler konnten sich nicht in gewohnter Weise über Berufe informieren – es gab keine Praktika in den Betrieben, keine Jobmessen oder ähnliche Veranstaltungen. Die IHK Flensburg hat gegengesteuert und versucht, diese Lücke durch digitale Beratungsangebote und Matching-Formate, bei denen sich interessierte Jugendliche und Betriebe auf virtuellem Wegkennenlernen konnten, zu schließen. Biszum Herbst erwartet die IHK noch einen deutlichen Anstieg der Ausbildungsverträge. Mette Lorentzen: „Erfahrungsgemäß kommen in den Sommermonaten noch viele Ausbildungsverhältnisse zustande. Und auch nach dem 1.September ist es nicht zu spät, sich für eine Aus- Mette Lorentzen. Foto: IHK Flensburg Auf junge Leute wartet eine Vielzahl spannender Berufe. bildung zu entscheiden. Ein Einstieg ist auch später möglich; bisher haben wir immer eine Lösung für Betriebe und Azubis gefunden.“ Den Nachwuchs- Fachkräften böten sich beste Chancen für den Einstieg ins Berufsleben, so Lorentzen. „Unsere Betriebe haben Schwierigkeiten, Lehrstellen zu besetzen – die Bewerber eine große Auswahl. Deswegen appellieren wir immer wieder an die jungen Leute, diese Möglichkeiten für sich zu nutzen.“ InBezug auf Karriere und spätere Verdienstmöglichkeiten stehe eine duale BerufsausbildunginBetrieb und Berufsschule einemStudium in nichtsnach. Im Gegenteil: Gerade an klassisch ausgebildeten Fachkräften bestehe über alle Branchen hinweg dringender Bedarf.Über vielfältige Weiterbildungsangebote im Anschluss an eine Ausbildung können Qualifikationen auf höchstem Niveau erreicht werden. Ausbildungsprämiefür Unternehmenerhöht Einen zusätzlichen Anreiz zur Ausbildung stellt die Ausbildungsprämie für Unternehmen dar, die im Zuge der Corona- Krise von der Bundesregierung eingeführt und zuletzt verdoppelt wurde: Pandemiebetroffene Betriebe, die ihre Ausbildungsquote halten, bekommen somit seit Anfang Juni 4.000 Euro pro Lehrstelle, jeneuer Azubi-Stelle 6.000 Euro.Laut Bundesarbeitsministerium hat das Programm ein Gesamtvolumen von 410 Millionen Euro für das laufende Jahr. Bis Mitte Juni wurden davon rund 88Millionen Euro und somit knapp ein Fünftel ausbezahlt. Bei Fragen zur Ausbildungsprämie hilft die IHK Flensburg gern weiter. Blog vonund für Azubis Flensburg (lip/mm) – Wie sieht eigentlich der Arbeitsalltag von Azubis aus? Worauf sollte man achten, wenn man sich für eine Ausbildung bewirbt? Und wie finde ich die passende Weiterbildung für mich? Antworten auf diese und viele weitere Fragen liefert der Azubi-Blog der IHK-Flensburg, der seit gut einem Jahr online ist. Aufwww. deine-zukunft-blog.de haben Foto: Fotolia Betriebe und Auszubildende aus dem Kammerbezirk die Möglichkeit, sich zu präsentieren. Unter dem Motto „Tauche ein in die Arbeitswelt von Azubis aus deiner Region“, berichten Auszubildende aus verschiedenen Unternehmen über ihre Tätigkeit und Erlebnisse und können damit anderen jungen Menschen wichtge Tipps bei der Berufswahl geben. Auszubildenden m/w/d zum ZAHNTECHNIKER für den 01. September 2021 gesucht. Es erwartet dich ein tolles Team. Wir freuen uns auf deine Bewerbung. Zur Verstärkungunseres Teamssuchenwir einen Auszubildenden (m/w/d) zum Stahlbetonbauer Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. AM BULLWEG 9·25873 OLDERSBEK TEL. :04848 90 12 995 FAX: 04848 90 12 996 INFO@STAHLBETONBAU-JOHANNSEN.DE Suchen eine/n Gesellen/in (m/w/d) auf Teilzeit oder 450€ Basis Friseursalon HAARMONIE Inh. Anke Jäger Bahnhofstraße 12 24392 Süderbrarup Tel. 04641/970 732 SVEN BIETHAHN Fördepromenade 18 ·24944 Flensburg info@tri-dent.net ·Telefon: (0461) 707 173-0 Ausbildung zum/zur Anlagenmechaniker/in (m/w/d) zum nächstmöglichen Termin gesucht. H.J. Petersen Schwesing Tel. 04841 /73795 Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams Tischlergesellen (m/w/d), Maler/Lackierer (m/w/d) und Auszubildende (m/w/d), Bezahlung nach Tarifvertrag. Hansen &Hansen GbR Ihr Tischler Stampkensweg 12 25885 Oster-Ohrstedt Telefon (0 48 47) 80 20 82 www.ihr-tischler.de Treppen ·Haustüren Holzfenster Einbaumöbel Innenausbau

Treia (ckb) –„Das werden die Kinder ganz bestimmt niemals vergessen“, ist sich Bente Burau sicher. Wer kann schon von sich behaupten, jemals einen fliegenden Zirkuswagen gesehen zu haben? „Unsere Kinder können das jetzt“, erzählt die Leiterin der Kindertageseinrichtung Storchennest, denn sie waren Zeugen, als ein großer Kran den roten Wagen anhob, umihn über einen Zaun und einige Büsche zu heben. „Wir haben alle mit Derfliegende Zirkuswagen aus Treia machen. Erst vor ein paar Wochen wurde der Pavillon fertiggestellt. Und nun steht auch der Wagen am richtigen Platz. Er ist der Zufluchtsort für die Kinder der Naturgruppe, die sich dort aufhalten, wenn Wind und Wetter es nicht zulassen draußen zu sein. Im Wagen finden 20 Kinder Platz. „Es gibt einen großen Tisch zum Essen und Basteln, eine Toilette mit Waschbecken, eine kleine Küche, viel Stauraum, eine Garderobe und sogar ei- AUS DER REGION Hanna, Nomme und Piet (v.l.) finden ihren roten Zirkuswagen einfach nur klasse. Fotos: Kleimann-Balke nen Notausgang“, beschreibt Jörg Thomsen. Draußen werden nun noch ein paar Büsche gepflanzt und dann wird die Ecke für die Kinder der Naturgruppe richtig gemütlich. „Und wir haben auch schon 19-M -28. Juli 2021 vier Obstbäume gepflanzt, die uns Hauke Bock geschenkt hat“, ergänzt Bente Burau. „Es nimmt Formen an und wir haben hier auf dem Gelände so viele Möglichkeiten. Dafür möchten wir der Gemeinde, die uns in allem so toll unterstützt und damit immer wieder in die Zukunft unserer Kinder investiert gerne noch einmal Danke sagen!“ Spannende Augenblicke imStorchennest: Gut gesichert kann der Zirkuswagen an seinen neuen Standort gehoben werden. großen Augen staunend aus sicherer Entfernung zugesehen, wie unser schöner Zirkuswagen an seinen endgültigen Platz gekommen ist“, ergänzt sie. Geplant war das so eigentlich nicht, aber als der Wagen geliefert wurde, war der vorgesehene Standort auf der Koppel einfach noch nicht trocken genug, um ihn direkt dort aufzustellen. Also wurde er erst einmal für ein paar Monate auf dem Parkplatz geparkt. Von dort aus sollte er mit einem Trecker an seinen Standort gezogen werden. Aber bei einer Länge von 11 Metern war das einfacher gesagt als getan. Zaun und Büsche hätten weichen müssen, um das lange Gefährt um die Kurve zu bekommen. „Das wollten wir natürlich gerne vermeiden“, betont Jörg Thomsen, Erlebnispädagoge und Leiter der Naturgruppe. Eine andere Lösung musste also her. Morton Ude vom Planungsring Mumm &Partner wog alle Risiken ab und fand gemeinsam mit Hersteller und Kranführer eine Möglichkeit: Zwei Stahlträger wurden unter den Wagen geschweißt, um die große Last beim Anheben abzufangen. Obwohl alles gut durchdacht und berechnet war, stieg die Spannung bei allen Beteiligten je höher der Wagen in die Luft stieg. „Wir haben eine Stunde lang fest die Daumen gedrückt“, erinnert sich Bente Burau, „und wir waren wirklich sehr erleichtert, dass alles so gut funktioniert hat.“ Der Zirkuswagen ist eines der letzte Puzzleteile,die denUmbau und die Erweiterung rund um den Kindergarten komplett Höfe, Rum &alte Schiffe Flensburg (mm) –Bei der klassischen Stadtführung „Höfe, Rum &alteSchiffe“am29. Juli durch die nördliche Altstadt Flensburgs erkundet man den historischen Hafen und seine Höhepunkte. Treffpunkt ist um 11:30 Uhr am Anker vor dem Schifffahrtsmuseum. Der Preis für Erwachsene ist 8Euro, für Kinder (6-14 Jahre) 5Euro und eine Familienkarte kostet 19 Euro. Anmeldung bei der Tourismus Agentur Flensburger Förde GmbH per Tel. 0461- 9090920 oder per E-Mail info@flensburger-foerde.de Holtex Holtex Edith Pohl e.K., Inhaber André Meyer-Pohl, Zentrale: Posener Str. 5, 23554 Lübeck, Deutschland 24941 Flensburg Am Sophienhof 2•Tel. 0461-93051 25746 Heide/Wesseln Waldstraße 2•Tel. 0481-75 38 24768 Rendsburg Friedrichstädter Str.59/63 •Tel. 04331-4901 Öffnungszeiten : Mo.-Fr.9.30 -18.00 Uhr Samstag 9.30 bis 16.00 Uhr www.holtex.de

MoinMoin