Aufrufe
vor 1 Jahr

MoinMoin Angeln 30 2021

  • Text
  • Flensburg
  • Schleswig
  • Juli
  • August
  • Husum
  • Haus
  • Sucht
  • Kinder
  • Hilfe
  • Zeit
  • Moinmoin
  • Angeln
  • Www.moinmoin.de

-Anzeige-

-Anzeige- Schleswig/Angeln - 28. Juli 2021 - Seite 4 Stadtgespräch Schleswig Nahezu ausverkaufte Meisterkonzerte Das Busch-Trio ist am 6. August zu Gast in Schleswig. Schleswig (si) – Im Rahmen des Schleswig-Holstein-Musikfestival (SHMF) wird am Sonntag, 1. August, 17 Uhr im Garten von Schloss Gottorf Schuberts Meisterwerk aufgeführt, gestaltet von Bariton Dominik Köninger und dem Goldmund Quartett. Das Konzert ist ausverkauft. Karten gibt es hingegen noch für Donnerstag, 5. August, wenn an gleicher Stelle um 16:30 Uhr in der Konzertreihe „Meisterschüler – Meister“ Lieder von Hugo Wolf und anderen Komponisten erklingen. Meistersänger Thomas Quasthoff probt mit Nachwuchstalenten, die zum Teil Bundespreisträger des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ waren. Das Abendkonzert um 19 Uhr ist ausverkauft. Eine Warteliste gibt es für die Nachmittagsvorstellung des „Busch-Trios“ am Freitag, 6. August, 16:30 Uhr: Der Niederländer Mathieu van Bellen und die israelischen Brüder Ori und Omri Epstein bringen Klaviertrios von Franz Schubert und Antonín Dvořák zu Gehör. Für das Abendkonzert um 19 Uhr gibt es keine Karten mehr. Das letzte und ebenfalls ausverkaufte SHMF- Konzert in Schleswig gestaltet am 12. August, 19 Uhr, Alexander Lonquich am Klavier. Unter dem Titel „Schubert vollendet“ spielt er die Klaviersonaten Nr. 16 A-Moll D 845 und Nr. 21 B-Dur D 960. Infos auf www.shmf.de Foto: A. Popelier Endlich! Verkaufsoffen mit Musik Fortsetzung Titel Foto: Labrenz Endlich kann man sich wieder mit Freunden treffen und einen Kaffee trinken, freut sich Ingo Harder (l.). Foto: Labrenz Alle Besucher und Mitmachende sind aufgefordert, die Corona-Verhaltensregeln einzuhalten und, wenn notwendig, andere darauf hinzuweisen. Zur Unterstützung wird an jedem Musik-Platz ein Hygienespender bereit stehen. Hinzu kommen „Passanten- Stopper“: Schilder mit beidseitigen Hygienehinweisen und einem QR-Code zum Lock-in in die Kontaktnachverfolgung via Luca App. Bodenmarkierung sollen dafür sorgen, dass die erforderlichen Abstände zwischen den Musizierenden und ihren Zuhörern stets gewährleistet sind. Überall dort, wo Musik erklingt, sorgt das Team um Ingo Harder für Getränke, und natürlich wird auch sonst auf vielfältige Weise für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt sein. „Wir wünschen allen teilnehmenden Geschäften einen erfolgreichen und umsatzstarken Sonntag und hoffen auf lauter vernünftige Besucher in der Innenstadt, die das über 1,5 Jahre gelernte Verhalten beibehalten“, darin sind sich Helge Schütze und Sandra Pilkes vom Schleswiger Stadtmarketing einig. Um etwas für die Opfer in den Hochwassergebieten zu tun, werden der Verein „Bürger machen mit“ und die Arbeiterwohlfahrt an diesem Tag an ihren Ständen um Geldspenden bitten. Puppentheater open air Schleswig (mm) – Die Spielzeit des Landestheaters startet am Sonnabend, 21. August, um 13 und 15 Uhr in der „TraumInsel“ am Lollfuß 49-53 unter freiem Himmel mit dem Stück „Bauer Beck fährt weg“ für Kinder ab drei Jahren. Karten gibt es unter Telefon 04621 25989, per Mail an kasse.schleswig@shlandestheater.de. Gute Nacht- Geschichten Schleswig (mm) – Das Bibelzentrum Schleswig bietet vom 2. bis 6. August jeweils von 18 bis 18:30 Uhr auf dem Schleswiger Jesusboot „Ichtys“ im Stadthafen Gute Nacht-Geschichten für Kinder und jung gebliebene Erwachsene an. Beratung für Frauen Schleswig (mm) – Interessierte Frauen können sich am Donnerstag, 5. August, in der Zeit von 8:45 bis 13 Uhr von Silvia Zupelli in allen Fragen rund um das Thema Frau & Beruf individuell beraten lassen. Die Beratung findet im Rathaus statt und ist kostenfrei. Anmeldung unter Telefonnummer 0461 29626, per Mail an frau-beruf-fl@posteo.de.

-Anzeige- Schleswig/Angeln - 28. Juli 2021 - Seite 5 Stadtgespräch Schleswig Schleswig (si) – Das Interview für diese Ausgabe führte Silke Schlüter mit Petra Jessen-Voltelen, Inhaberin der „SchleiZwerge“ im Stadtweg. Vis-à-Vis mit Petra Jessen-Voltelen nen schönen Ausflug gemacht haben, es ein besonders guter Tag im Laden war oder ich ein besonders nettes Gespräch mit jemanden geführt habe. Man muss gerade die kleinen Dinge zu schätzen wissen. Was ich allerdings jedes Wochenende und bei jedem Wetter machen muss: Für Nachschub im Laden sorgen, also Nähen. Kunst für Sierra Leone Schleswig (mm) – Am 31. Juli und am 1. August sind in der Alten Spritfabrik in der St. Jürgener Straße 60 jeweils von 11 bis 17 Uhr Werke von Flemming Jensen, Hans-J. Klatt, Barbara Leonhard, Vera Labrenz, Matthias Marx, Tonni Museth, Imke Splittgerber, Claus Vahle, Bärbel Wolter und Dietmar Wagner zu sehen. Alle Verkaufserlöse und Einnahmen gehen an eine Blindenschule in Sierra Leone. Was sprach dafür, mitten in der Stadt ein Geschäft für selbstgenähte Baby- und Kinderkleidung zu eröffnen? Da ich gebürtige Schleswigerin bin und dieses Städtchen wirklich liebe, gab es keine andere Option. Mitten in der Stadt sollte es sein, damit wir gut gesehen werden. Hier am Anfang des Stadtwegs, wo sich der Kornmarkt anschließt, schien es optimal zu sein, auch wegen der vielen kleinen, inhabergeführten Läden mit tollen Sortimenten rundum. Was gehört für Sie dazu, damit ein Tag am Ende „perfekt“ war? „Perfekt“ ist ein großes Wort. Ich führe tatsächlich ein „Dankbarkeits-Tagebuch“ und notiere mir jeden Abend drei Dinge, für die ich am Ende des Tages dankbar bin. Zum Beispiel, dass es meinen Lieben gut geht und sie gesund sind. Wenn wir ei- Foto: SchleiZwerge Sie haben ein freies Wochenende und es regnet. Was machen Sie? Dann wird bei uns Musik gemacht. Ich gehe seit drei Jahren zum Gesangsunterricht in der Rock & Pop Academy in Schleswig, mein Lebensgefährte spielt Gitarre. Da wird es dann mal laut bei uns zuhause. Da mein Sohn nicht so musikbegeistert ist, gucken wir, wenn er an solchen Wochenenden da ist, gemeinsam einen Film oder machen Spiele. Das sind für uns „Igeltage“, da wird sich zuhause eingeigelt. Wer oder was hat es zuletzt geschafft, Sie richtig stark zu beeindrucken? Meine Tochter! Ich kenne keinen Menschen mit so einer Stärke und Kraft. Sie hat ihr Leben lang gegen den Krebs gekämpft und war trotzdem immer ein so fröhlicher und lebensbejahender Mensch. Sie hat mir gezeigt, was wichtig ist im Leben! Mit welcher bekannten Persönlichkeit wären Sie gerne einmal 15 Minuten alleine? Mit Elisabeth, der Ersten. Ich fand diese Frau und ihre Geschichte schon immer faszinierend. Wie sie Königin wurde und die Zeit ihrer Regentschaft, was sie für die Menschen bewirkt hat und wie sie für ihre Überzeugungen einstand, finde ich total beeindruckend. Ich würde ein Tässchen Tee mit ihr trinken und ein wenig Small Talk halten. Ihre Ansprechpartner für Geschäftsanzeigen Michael Zemlin Telefon 04621 9641-16 Fax 04621 9641 9716 zemlin@moinmoin.de Annahmestelle für Ihre privaten Anzeigen Franz Schiffner Telefon 04621 9641-12 Fax 04621 9641 9712 schiffner@moinmoin.de

MoinMoin