Aufrufe
vor 4 Jahren

MoinMoin Angeln 30 2017

  • Text
  • Juli
  • Flensburg
  • Schleswig
  • Husum
  • Sucht
  • Kappeln
  • Telefon
  • Zeit
  • August
  • Schlei
  • Moinmoin
  • Angeln

-Anzeige- C

-Anzeige- C Schleswig/Angeln -26. Juli 2017 Brarup-Markt ... die fünfte Jahreszeit vom 28. Juli bis 1. August Wieder dabei in der Zeltreihe: Biankas Creperie frisch -heiß -lecker Fam. Maatz-Siemsen wünscht viel Spaß! Live-Musi mit den Lederbüxxen! Dörksen´s Knusperhäuschenn Früchte in reiner Schokolade Gebrannte Mandeln •Zuckerwaren Spezialitäten aus eigener Herstellung Dörksen u. Söhne MUSIKPROGRAMM IM JORDT ZELT Freitag Samstag Sonntag Montag Dienstag Joker -die ultimative Showband Joker -die ultimative Showband ab 14 00 Line Dance Party/ab 20 00 DJ Marco ab 20 00 Hohner Dorfmusikanten live Abschluss-Fete mit DJ Marco Vespermann’s Eis wie Sahne Einmal bezahlen -das 2. Eis gratis! Der Brarup-Markt gehört einfach dazu Süderbrarup –Wenn es auf den Brarupmarkt zugeht, beginnt für die Einwohner Süderbrarups so etwas wie die fünfte Jahreszeit. „Der Jahrmarkt gehört einfach zu uns dazu. Er ist fest verankert in der Bevölkerung“, erzählt Marktleiter Dirk Lorenzen und schiebt mit einem Lächeln hinterher: „Wir feiern hier bei uns einfach sehr gerne.“ Bereits zum 424. Mal wird der größte ländliche Jahrmarkt Schleswig- Holsteins offiziell gefeiert. Denn bis 1593 reichen die Aufzeichnungen. Jedes Jahr kommen tausende von Menschen in die Gemeinde in Angeln. „Für uns ist das schon etwas ganz Besonderes“, erzählt Hans Petersen, der seit Jahren auf den Brarupmarkt geht. Süderbrarups Straßen sind dann schon Tage vorher festlich mit Farben in den Wappenfarben blau-gelb geschmückt. Auch das „Rausputzen“ hat schon eine jahrelange Tradition. So stand es im Jahr 1952 in der Zeitung: „Der ganze Ort hatte ein Festkleid angelegt, und den Tausenden von auswärtigen Besuchern wurde, noch ehe sie den Markt betraten, mit dem leuchtenden Wimpel- und Fahnenschmuck in den Straßen ein freundlicher Gruß geboten.“ Das gilt auch noch heute und wird wohl auch immer so bleiben. Denn der Brarupmarkt gehört zu Süderbrarup einfach dazu. Und dass die Einwohner zusammen mit den zahlreichen Gästen aus dem Umland sowie den Urlaubern ausgelassen und friedlich feiern können, zeigen sie Jahr für Jahr. Text/Foto: Meiler/ Archiv Kasischke ...und wieder mit dabei! Hamburger Fährhaus! Gepflegte Getränke in guter Atmosphäre: Fa. Schaar Familie Bonner freut sich auf Brarup-Markt! Fahrenkrug „Schinken und Bier“ Mal wieder Appetit auf ein leckeres Schinkenbrötchen und ein frischgezapftes Bier? Besuchen Sie uns auf dem Brarup-Markt! Wir freuen uns auf Sie! seit Generationen 2 x auf dem Brarup-Markt auf beiden Seiten des Haupteinganges XXL-Magnetentenangeln Bei Vorlage dieser Anzeige erhalten Sie Ermäßigung an allen Tagen außer am Familientag (Nur ein Gutschein pro Person) Inh. Fr.Mansour-Frakowiak Original Crêpes immer lecker von Ludolf Fock Neumünster Aqua fun • Aqua fun • Aqua fun • Aqua fun • Aqua fun • Aqua fun • Aqua fun • Aqua fun • Aqua fun • Aqua fun • Das Karussell mit dem besonderen Dreh m „Jumper“ schwungvoll und erfrischend VielSpaß wünscht Familie RobertRasch u.Sohn Aqua fun •Aqua fun •Aqua fun •Aqua fun •Aqua fun •Aqua fun •Aqua fun • Wir wünschen viel Spaß beim Brarup-Markt! Große Straße 8a ·24392 Süderbrarup Tel. 04641/1001 ·Fax 04641/1011 pehl-suederbrarup@t-online.de www.gerhard-pehl-elektro.de Aqua fun • Aqua fun • Aqua fun •

-Anzeige- D Schleswig/Angeln -26. Juli 2017 Brarup-Markt ... die fünfte Jahreszeit vom 28. Juli bis 1. August Bei Vorlage dieser Anzeige und Kauf eines Chips eine Fahrt gratis! Mega-Spaß haben auf dem Brarupmarkt! Dieter Fehlauer -Lübeck Der modernste und größte Auto-Scooter in Deutschland mit neuen Autos! Harder & Vespermann Kinder -Rennbahn: der besondere Spaß für unsere kleinen Gäste... Früh-Kölsch auf dem Brarupmarkt Süderbrarup –Die Besucher des Brarup-Marktes können sich auf den „Original Früh- Kölsch Ausschankwagen“ von Uwe Iwersen freuen. Es geht um das obergärige, helle, hochvergorene, hopfenbetonte, klare Vollbier, das zünftig in einem besonderen Glas, der Kölner Stange (Fassungsvermögen 0,2 l) serviert wird. Durch die schlanke Form des Glases wird das Bier etwas länger frisch gehalten. Seit 1997 ist das Kölsch übrigens als Bierspezialität von der EU in den Kreis der geschätzten regionalen Spezialitäten aufgenommen worden. Uwe Iwersen spielt dazu am Stand kölsche Lieder und Hits, die für Stimmung und gute Laune sorgen. „Wenn der Platz es zulässt, ergänzen wir den Ausschankbereich auch gerne durch einen ausgeleuchteten Biergarten mit Früh-Kölsch-Pavillons“, sagt Iwersen. Sein Früh- Kölsch-Ausschankwagen mit Kühlzelle ermöglicht einen Verkauf nach drei Seiten. Die Stellfläche inklusive Dachüberstände beträgt 7 x6,5 m–also richtig viel Platz, um durstigen Kehlen das begehrte Früh Kölsch zu offerieren. Viele spezielle Bezeichnungen sind im Lauf der Zeit um das Kölsch entstanden –soheißt der Kellner in kölschen Brauhäusern „Köbes“, und vom Faß gezapft wird das Bier vom „Zappes“. Eine Stange mit nur 0,1 Litern Inhalt heißt „Stössje“. In diesem Fall geht es ja noch um das „Früh Kölsch“, gebraut von der „Cölner Hofbräu P. Josef Früh KG“, einer traditionellen Kölner Bierbrauerei, die, gemessen an Hektolitern, die drittgrößte Kölsch-Brauerei ist. Das Früh-Kösch gibt es auch in alkoholfreier Variante. Also denn –Kölle alaaf! Text/Foto: Feldmann Flammkuchen Matthias Böttger Bei Vorlage dieses Coupons erhalten Sie 20% Ermäßigung auf alle Artikel 20% 20% Seit über 100 Jahren für Sie da über 100 Jahre Bei Abgabe dieser Anzeige 50 Cent Rabatt! Stummer´s „Polyp“ wieder auf dem Brarup-Markt! Bei Vorlage dieser Anzeige und Kauf eines Chips über 60 Jahre übe über 100 Jahre Süderbrarup, Tel. 04641/23 39 eine Fahrt GRATIS! Seit 111 Jahren auf den Märkten unterwegs Süderbrarup –Wenn einen der Eishunger packt, dann sollte man auf dem Brarupmarkt bei Carls Eis vorbeikommen. Direkt beim Riesenrad verkauft Familie Nurnberger leckeres Streicheis in den Sorten Erdbeer und Vanille sowie Sahnescheiben, Slush-Eis und Schlagsahne. „Natürlich fehlen in Süderbrarup auch nicht unserer leckeren Streusel“, erzählt Klaus Nurnberger. Das Familienunternehmen ist seit 111 Jahren auf Jahrmärkten in Schleswig- Holstein und Hamburg unterwegs. Gegründet hat das Unternehmen der Musikclown Otto Carls im Jahr 1906. Schon vorher verkaufte er aus einem Bauchladen heraus die süße, kalte Köstlichkeit. Nach dem Zweiten Weltkrieg lernte Carls in Hamburg Fritz Peschke kennen, den Schwiegervater von Klaus Nurnberger. 1975 lernte dieser die Tochter Sabine kennen und drei Jahre später übernahmen die beiden Carls Eis und bauten das Angebot aus. Das Jahrmarktschaumeis wird aber immer noch nach gleicher Art und Weise wie früher hergestellt –auch wenn die Maschinen moderner sind. Auf dem Brarupmarkt freuen sich die Nurnbergers wieder sehr. „Hier kommen immer sehr nette Menschen zu uns an den Stand –vor allem direkt aus Süderbrarup. Das macht immer wieder Spaß.“ Text/Foto: Meiler Inh. Wolfgang Lange jun. Wir backen für Sie: Apfeltaschen, Berliner,Viktoria, Sprungfedern Imbissbetriebe EDGARHANSEN in der Zeltreihe Bei Vorlage dieser Anzeige 0,50 E RABATT ab einem Warenwert von 4 5.- Die Marktschänke Hans Jürgen Wulfes geht dieses Jahr in die 4. Runde. Kommt vorbei und freut euch auf tolle Angebote! Wir wünschen allen Marktbeschickern und Gästen 5tolleTage in Süderbrarup! IhrMoinMoin-Team! Familie Lothar Belli Unser Zuckerwagen mit gebrannten Mandeln und vielen weiteren Köstlichkeiten! Unser Imbisswagen mit Champignons, China-Pfanne und den leckeren belegten Fladenbroten! seit vielen Jahren zweimal auf dem Brarup-Markt! Wir freuen uns schon auf unsere Gäste! Getränkegroßhandel Getränkeabholmarkt Hauptstraße 18 • 24395 Niesgrau Telefon (0 46 32)270 FISH-BAR LARS LUTTKAU wieder auf dem BRARUP-MARKT ofenfrischen frischen mit Brötchen & Räucheraalen Cornelius Riesenrad Ein himmlisches Vergnügen

MoinMoin