Aufrufe
vor 1 Jahr

MoinMoin Angeln 28 2020

  • Text
  • Flensburg
  • Schleswig
  • Juli
  • Fleckeby
  • Gemeinde
  • Sucht
  • Husum
  • Kaufe
  • Rainer
  • Silberstedt
  • Moinmoin
  • Angeln
  • Www.moinmoin.de

-Anzeige-

-Anzeige- Schleswig/Angeln -8.Juli 2020 -Seite 6 Treeneland Aktuelles aus Silberstedt, Treia, Jübek, Ellingstedt, Bollingstedt und Hollingstedt An´t Dokterhuus 9-11, 24887 Silberstedt Telefon 04626/1060 E-Mail: sozialst-silberstedt@t-online.de Gala Bau Bartholmei Unser Leistungsprofil: •Garten Neu- und Umgestaltung •Pflasterarbeiten •Pflanzungen •Baumfällungen •Sichtschutzelemente •Pflegearbeiten •Winterdienst •Teichanlagen •Ausschachtungen, Erdarbeiten •Dienstleistungen rund ums Haus Tel. 0174 -18 730 51 ·info@galabau-bartholmei.de www.galabau-bartholmei.de Ihr starker Partner für Gebrauchtwagen! Finanzierung -bei uns gerne! CarGarantie -Mehr Sicherheit beim Autokauf! Tel: 04626-1898300 -Tükeslih 1-24887 Silberstedt www.auto-loewe.de 14.08.2020 19:00 Uhr Veranstaltung Meistervom LandeimOsterkrugTreia Wir servieren inkleiner Runde ein sommerliches Menü mit 5Gängen. Kultureller Treffpunkt für alle Treia (ckb) – „In unserer Gemeinde fehlt bisher ein Ort, an dem sich Menschen treffen können.Woman sich in ruhiger und gemütlicher Atmosphäre austauschen kann undwoauch Raum für Weiterbildungs-, Kultur- und Freizeitangebote vorhanden ist“, fasst Bürgermeister Raoul Pählich zusammen. Der Wunsch nach so einem Ort in Treia ist nicht neu. Als aber im vergangenenJahr die ehemalige Gärtnerei „Der Staudenhof“ zum Kauf angeboten wurde, setzte das offenbar den richtigenImpuls,umdie vielen guten Ideen weiterzuentwickeln. Mit der Entscheidung für den Kauf des Staudenhofs hat die Gemeindevertretung nun den Startschuss für dieses ambitionierte Projekt gegeben. Bereits im Vorfeldhatten Mitgliederder Gemeindevertretung in Workshops eine erste Projektskizze für Planung und Umsetzung entwickelt. Schnell entwickelte Silberstedt (si) –Seit dem 22. Juni saniert der Landesbetrieb StraßenbauundVerkehrSchleswig-Holstein (LBV.SH) die Fahrbahn der B201 innerhalb der Ortsdurchfahrt Silberstedt auf einer Länge von 1,5 Kilometern –einschließlich der Straßenentwässerung. Im Zuge dieser Arbeiten lässt die Gemeinde die Geh-und Radwegeentlang der Straße erneuern, wobei auch gleich Leerrohre fürs Breitband eingezogen werden. Zusätzlich wird der Gehweg ab Jübeker Weg (Tankstelle) bis zum Einkaufszentrum (Tükeslih) verlängert. Über diese Pläne und alle wichtigen Details wurden die Silberstedter Anfang März von Bürgermeister Peter Johannsen und dem zuständigen Bauleiter Andreas Jürgensenineiner Einwohnerversammlung informiert. Was damals noch weit weg schien, ist inzwischen Realität geworden: die Ortsdurchfahrt ist zu einer einzigen Baustelle sich der Arbeitstitel „Kulturzentrum“, der zusammenfasst, was an diesem Ort in Zukunft alles entstehen kann. Ein gemeinsames Zielließsich ebenfalls definieren: Einen Raum für kulturelles Leben im Dort zu schaffen. Sanierung der B201 in Silberstedt geworden. Wer von Schleswig Richtung Husum will, kommt trotz der halbseitigen Straßensperrung relativ ungehindert voran. Nur,wer aus der anderen Richtung ostwärts fährt, muss Die Durchgangsstraße in Silberstedt den Ort weiträumig umfahren. Das alles betrifft bis zu 11.000 Fahrzeuge, die normalerweise täglich durch Silberstedtrollen. Grundsätzlich soll der Verkehr die ganze Bauzeit über auf diese Weise fließen. Allerdings wird es in den Herbstferien wegen der dann anstehenden Schützenheim Jübek:Abriss beschlossen Der Staudenhof besteht aus zwei Gebäuden, die ursprünglich als Wohn- und Ferienhaus genutzt worden sind. Sie lassen sich auf die spätere Nutzung anpassen. Der ganz besondere Charme des Ensembles liegt jedoch inden Außenanlagen. Romantische Nischen, verschlungene Wege, kunterbunteBlütenpracht –wer durch dieses Gelände geht, den erwartet hinter jeder Ecker eine Auf dem Gelände der ehemaligen Gärtnerei „Der Staudenhof“ entsteht ein Ort für kulturelles Miteinander. Foto: si Fotos: Kleimann-Balke neue Überraschung. Manfred Görtz, der vor zwei Jahren viel zu früh verstarb,hat diesen Garten mit viel Sachverstand und noch mehr Herzblut angelegt und das Gelände in eine Oase Fräs- und Asphaltierungsarbeiten zu einer Vollsperrung kommen:Vom 5. bis9.Oktober führt die ausgeschilderte Umleitung die von Husum kommenden Verkehrsteilnehmer ab Kreisverkehr in südliche Richtung über Hollingstedt, Ellingstedt und Klein Rheide nach Hüsby. ÜberSchuby gelangt man dann zurück auf dieB201. Umgekehrt funktioniert es genauso, sofern man nicht eine nördliche Route wählt, die über Lür-schau, Jübek und Esperstoft nach Treia Foto: Bent Jensen-Nissen Jübek (si) –Seit zwei Jahren gibt es den 1901 gegründeten Schützenverein Jübek nicht mehr. „Die haben sich mangels Nachwuchs aufgelöst“, weiß Bürgermeister Bent Jensen-Nissen, der das Schützenheim Große Straße 107a seitdem in der Zuständigkeit der Gemeinde sieht. Darüber, was aus dem mehr als 50 Jahre alten Gebäude werden soll, hat sich die Gemeindevertretung schon viele Gedanken gemacht. Jetzt gibt es dazu einen einstimmigen Beschluss: Das Schützenheim wird abgerissen. Vor allem, weil sich eine Nachnutzung schwierig gestalten würde: Unter anderem, so Jensen-Nissen, habe man Begriffe wie Abstand und Grenzbebauung in der 1960er Jahren noch etwas anders gesehen. „Das macht die weitere Nutzung heute schwierig“, sagte er. Das gilt auch für das Gelände an sich: Für die Jugendarbeit kommt es schon mal nicht in Frage –zuabgelegen und auch aus Gründen der Sicherheit und des Brandschutzes. „Was damit geschehen soll, darüber machen wir uns nach dem Abriss Gedanken“, soder Bürgermeister. verwandelt. Die Voraussetzung für die Umsetzung der zahlreichen Ideen sind also bestens. Nun giltes, sie mit Leben zu füllen.„Der Staudenhofbietet sich mit seinen Gebäuden und dem wunderschön angelegten Garten perfekt fürunserProjekt an“, erzähltRaoul Pählich. „Ereignet sich als (inter-) kultureller Treffpunktfür Jung und Alt genauso, wie fürTrauungen... weiter auf www.moinmoin.de führt. Wer sich für diese Alternative entscheidet, sollte bedenken, dass auchfür dieL299 zwischen Jübek und Silberstedt eine Vollsperrung geplantist. Innerorts sollen alle Ziele erreichbar bleiben. Die direkten Anwohner der Hauptstraße werden mit Wurfzetteln informiert, wann und wo mit zusätzlichen Schwierigkeiten zu rechnen ist, das Versprechen gab Andreas Jürgensen bei der Versammlung imMärz. Die Gewerbetreibenden bat erum einen engen Austausch mit ihm und den Arbeitern vor Ort, um bei Bedarf auch mal eine individuelle Lösung für An- und Auslieferungszeiten zu finden. „Ihre Betriebe werden immer zu 95 Prozent erreichbar bleiben“, sagte er. „Zusätzlich wird die Gemeinde auf www.silberstedt. de immer ganz aktuell darüber informieren, wo gerade was passiert“, ergänzte der Bürgermeister. Sicherheitssets für den Kindergarten Silberstedt (mm) –Große Freude im Kindergarten Silberstedt: Sie erhielten von dem Unternehmen „Zwergenwiese“ 200 Kinder-Sicherheitssets, bestehend aus Warnwesten, reflektierenden Turnbeutel und kleinen Reflektor-Anhängern. Damit möchte „Zwergenwiese“die Sicherheit der Jüngsten verbessern und den Kindergarten unterstützen. Neu! Hofladen direkt an der B201 AUS EIGENEM ANBAU NATURGEDÜNGT Kartoffel C. Lorenzen Westerweg 1·24896 Treia Telefon 04626/1323 GÜNSTIG UND VIELSEITIG •Gebrauchtmöbel •Abbruch- und Gartenarbeiten •Haus- und Hofentrümpelung •Transporte aller Art Hauptstr. 25.24887 Silberstedt Telefon 04626 -189666

Schleswig (mm) – Sie haben es geschafft: Insgesamt vier Personen haben am vergangen Freitag (26.06.) erfolgreich ihre Prüfung zur Kindertagespflegeperson absolviert. Sie sind damit die Ersten im Kreis Schleswig-Flensburg, die sich nach dem neuen Standard „Qualifizierungshandbuch Kindertagespflege“ fortgebildet haben. Derzeit beteiligt sich der Kreis am Bundesprogramm „ProKindertagespflege“, so dass der Kreis in 2020 und 2021 die Qualifizierung zur Kindertagespflegeperson kostenfrei anbieten kann. Seit März besuchten neun Teilnehmer*innen die Schulung von Adelby 1 in Flensburg. Adelby 1 bietet die Kurse in Kooperation mit dem Kreis an. Die Corona-Krise stellte die Teilnehmer*innen und den AUS DER REGION Schleswig/Angeln - 8. Juli 2020 - Seite 7 Bildungsträger vor eine besondere Herausforderung. Der Abschluss, der ursprünglich bereits im April stattfinden sollte, verschob sich durch eine coronabedingte Zwangspause, die von Mitte März bis Mitte Mai andauerte, auf Ende Juni. Auch musste ein anderes Lernformat kurzfristig gefunden werden. Carmen Marxen, zuständige Fachdienstleiterin des Kreises, dankte Adelby 1 für die schnelle und flexible Umorganisation mittels Online-Angeboten und Präsenzzeiten durch die der Kurs ab dem 18. Mai fortgesetzt werden konnte. Am Ende freuten sich vier Personen über die bestandene Prüfung und über ihr Zertifikat. Neben Vertreter*innen des Kreises und Adelby 1 gratulierte auch Karin Carstensen, Vorsitzende des Jugendhilfeausschusses Erfolgreicher Abschluss in der Kindertagespflege Freuen sich gemeinsam: Die Absolvent*innen und Gratulantinnen (v.l.n.r.): Gerald Nack, Wiebke Schneider (kontinuierliche Kursbegleitung für Kindertagespflege/Adelby 1, hinten im Bild), Anja Heldt (Stellv. Geschäftsführung Adelby 1, vorne im Bild), Brigitte Halfen, Fachdienstleiterin Carmen Marxen (Kreis Schleswig-Flensburg), Stefanie Monsee, Karin Carstensen (Vorsitzende des Jugendhilfeausschusses des Kreises), Jasmin Empen und Claudia Kilian (Projektbeauftragte des Kreises für das Bundesprogramm ProKindertagespflege) des Kreises Schleswig-Flensburg, den Absolvent*innen. Foto: Kreis Schleswig-Flensburg Die vier Zertifizierten freuen sich alle auf die künftige Selbständigkeit, die zum Teil bereits ab September angestrebt wird. Zwei Prüflinge konnten die Erwartungen nicht erfüllen und holen ihre Prüfung voraussichtlich im Oktober nach. Der Kreis legt zusammen mit Adelby 1 besonderen Wert auf hohe Qualität, denn Kindertagespflege soll insbesondere für Kinder im Alter von wenigen Monaten bis zu drei Jahren eine verlässliche und gleichwertige Alternative zur Betreuung in Kindertagesstätten sein. Der nächste Kurs startet im Frühjahr nächsten Jahres. Für Interessierte bietet der Kreis Info-Abende am 20. August, 16. September., 22. Oktober und 18. November an. Eine Voranmeldung ist aufgrund einzuhaltender Hygienebestimmungen notwendig. Weitere Informationen stehen unter www.schleswig-flensburg.de/Kindertagespflege zur Verfügung. Ihre Werbung genau hier in bester Lage für nur ,-2 Zzgl. MwSt. Voll erschlossen, zentrale Lage. Rätselhaftes, jedoch ruhiges Umfeld. Begrenzte Stückzahl. Kontakt: 04621 9641-12

MoinMoin