Aufrufe
vor 4 Jahren

MoinMoin Angeln 27 2017

  • Text
  • Flensburg
  • Schleswig
  • Juli
  • Husum
  • Sucht
  • Frei
  • Zeit
  • Kappeln
  • Flensburger
  • Telefon
  • Moinmoin
  • Angeln

-Anzeige- A

-Anzeige- A Schleswig/Angeln - 5. Juli 2017 Stadtgespräch Schleswig Fitfood statt Fastfood Schleswig (mm) – Am kommenden Sonnabend, den 8. Juli von 11 bis 14 Uhr präsentiert die Ernährungsberaterin Gesa Marsch in der Buchhandlung Liesegang leckere und gesunde Rezepte aus dem Buch „Lunch im Glas“. Das Prinzip ist ganz einfach: Dressing und Zutaten Schicht für Schicht ins Glas, Deckel drauf und ab in den Kühlschrank. So bleibt bis zum nächsten Morgen alles topfrisch und kann direkt im Glas mit ins Büro. Zur Mittagspause den Schichtsalat einmal durchmischen – guten Appetit! Schauen Sie Gesa Marsch beim Zubereiten der Rezepte zu. Gern können Sie die fertigen Salate auch probieren. Schlesisches Sommerfest Schleswig (mm) – Zu einem fröhlichen Heimatnachmittag laden die Schlesier am Freitag, 7. Juli um 14:30 ins Hotel Hohenzollern, Schleswig. Bei Kaffee und Kuchen sollen Erlebnisse und Erinnerungen zum Thema Sommer, Sonne, Ferienzeit ausgetauscht werden. Gäste sind willkommen. Kulturpreis 2017 Schleswig (mm) – Noch bis zum 15. Juli 2017 können weitere Vorschläge und Bewerbungen zur Verleihung des diesjährigen Kulturpreises beim Fachdienst Kultur und Tourismus der Stadt Schleswig, Friedrichstr. 9-11, 24837 Schleswig, schriftlich oder per E-Mail (kultur@schleswig.de) mit einer Begründung eingereicht werden. Jörg Möller (Motion Center), Sandra Wundrack (Sanitätshaus Krämer) und Klaus-Peter Jeß (IGL) laden zum Gesundheitstag ein. Fotos: Agentur Schleswig Gesund und bunt sundheitsfragen. Jörg Möller vom Motioncenter: „Wir präsentieren unsere Rollatoren und E-Mobile, die Besucher können selber einen Parcour fahren. Die Paralympics- Teilnehmer Kai Möller und Anne Patzke zeigen, wie Rollstuhlbasketball gespielt wird, das auch als Mitmachaktion gedacht ist. Neben Venen- und Fußdruckmessung präsentiert sich in unserem Haus auch der Schlaganfallring Schleswig- Holstein.“ Karen und Thorsten Hoffmann von dem ambulanten Pflegedienst Medigna sind ebenfalls dabei: „Wir informieren nicht nur über unser Haus, sondern beraten auch zum Thema Altersdemenz.“ gibt Trockenhaarschnitt ab 14,- € Salon Falke Beate Knappe · Ellen Sager · Silke Rosinski · Sabine Geerts Bettina Steinhusen-Falke · Tanja Bibow · Petra Merkel Di.-Do. 8.30-18.00 Fr. 8.00-18.00 · Sa. 8.00-13.00 Schleswig · Lollfuß 87 04621-21818 AMBULANTER PFLEGEDIENST Mathias Schröder Dorfstr. 54 a · 24857 Fahrdorf · Tel. 04621 - 932 42 32 www.pflegedienst-fahrdorf.de · schroeder-pfl egedienst@web.de Schleswig (as) – Am 7.Juli steht Thema Gesundheit mit seinem breiten Spektrum im Mittelpunkt der Schleswiger Einkaufsmeile. Der mittlerweile dritte Gesundheitstag der Interessengemeinschaft Ladenstraße findet an dem Freitag von 10 bis 18 Uhr statt, es präsentieren gut 40 Unternehmen diverse Angebote, Informationsstände und Mitmachaktionen zum Thema Gesundheit, Vorsorge und Wellness im Stadtweg. „Den teilnehmenden Anbietern ist es selber überlassen, sich kreativ und informativ in die Veranstaltung einzubringen, wir machen keine Vorgaben.“ erläutert IGL-Vorsitzender Klaus-Peter Jeß. Das Angebot ist auch in diesem Jahr sehr vielfältig und abwechslungsreich. Optiker und Hörgeräteakustiker bieten Seh- und Hörtests an, beim Sanitätshaus Krämer findet eine Venenmessung statt, Infostände von Apotheken, Krankenkassen und Beförderungsunternehmen geben Auskunft zu vielen Ge- Karin Hoffmann bekannt. Am Stand des Kreissportverbandes kann jedermann einen Alltags-Fitness-Test absolvieren. Noch sportlicher geht es auf dem Capitolplatz zu, die Firma Sport-Tietje lädt zur Teilnahme an einer Ruder-Challenge ein. Auf seine kluge und lustige Art führt der allwissenden Dr.Schlau (Björn Geitmann vom Aktionsbüro Delectatio) unterhaltsam durch den Gesundheitstag und gibt nicht nur Ratschläge, sondern macht die Passanten auf die Aktionen aufmerksam. Kai Möller (li) beim Rollstuhlbasketball. Foto: Appel Vis-à-vis mit Vanessa Dumstrei Die Agentur Schleswig interviewte für die MoinMoin Schleswig Vanessa Dumstrei von Danmark-Is Sie als Fachfrau muss ich einfach fragen, was ist das besondere an dänischem Eis? Das Besondere ist die Sahne, die das Eis so vollmundig macht. Deshalb schmilzt das Eis auch nicht so schnell. Ahern. Und wenn wir in Ihre CD-Sammlung schauen, wer ist da Ihr Favorit? Ganz meine Antwort sonst immer Tanzen/Training, da nun aber Zwillinge unterwegs sind, bevorzuge ich abends dann doch mittlerweile das Sofa. Wofür sind Sie dankbar? Ganz klar für meine Familie. Besonders für meinen vierjährigen Sohn. Mit welcher berühmten Persönlichkeit – egal ob real oder fiktiv – würden Sie gern mal einen Tag tauschen? Ich würde gern einen Tag in der Musicalwelt verbringen. Singend und tanzend auf der Bühne. Naschen Sie auch zwischendurch, wenn Sie bei der Arbeit sind? Immer! Aber mal privat nachgefragt, welches Buch liegt bei Ihnen auf den Nachttisch? Momentan komme ich einfach nicht zum Lesen, obwohl ich gerne lese. Bevorzugt sind aber die Bücher von Tommy Jaud und Dora Heldt, etwas zum Lachen. Ansonsten auch gern Cecelia klar Helene Fischer ;) Wie schaffen Sie für sich einen Ausgleich zu Ihrem stressigen Arbeitsund Familienalltag? Als gelernte Tanzlehrerin für Standard/ Latein war

-Anzeige- B Schleswig/Angeln - 5. Juli 2017 Stadtgespräch Schleswig City-Splitter Gesund im Norden.de Ginseng ist gesund Besuchen Sie uns auf dem Gesundheitstag in Schleswig. Wir bieten Ihnen viele Produkte rund um Ihre Gesundheit, Pflege und Wellness. Wir freuen uns auf Sie! Sani Reha Ortho Care Stadtweg 91 Tel. 04621 – 9846333 24837 Schleswig Gesund im Norden.de Schleswig – Im Reformhaus Engelhardt im Stadtweg empfiehlt Britta Segnitz- Kammler Ginseng-Produkte zur Stärkung von Körper und Geist. Insbesondere vor schwierigen Situationen, wie beispielsweise Prüfungen, hilft Ginseng die Konzentration zu stärken. Angeboten werden Tabletten, Kapseln, Tonikum und Ginseng-Tee. Text/Foto: Agentur Schleswig Stark wie die Wikinger Gesund im Sommer Schleswig – Das Sanitätshaus Krämer im Stadtweg bietet eine große Auswahl an Reha- und Orthopädie-Produkten. Sandra Wundrack und ihre Kollegin Wiebke Wohldmann stehen ihren Kunden in allen Fragen beratend zur Seite. Das Sortiment umfasst neben Sport- und Wellnessartikel auch aktuelle Bademode und Zubehör in vielen sommerlichen Trendfarben. Text/Foto: Agentur Schleswig Schleswig (tom) – Ein ganz besonderes Kräftemessen gibt es am 9. September auf dem Schleswiger Capitolplatz zu bestaunen. Dann findet ab 12 Uhr zum zweiten Mal das „Wikinger Tampen Trekken“ statt. Bis zu 24 Teams begeben sich dann auf die Spuren der Wikinger und suchen den Sieger im Tauziehen. „Wir haben uns ein wenig vom Tauziehen auf dem Husumer Hafenfest inspirieren lassen“, erzählt Stadtmanager Rüdiger Knospe. So werden in Schleswig Mannschaften, die aus Mitgliedern von Unternehmen, Vereinen, Organisationen oder aus Freizeitgruppen wie Kegelclubs bestehen, gegeneinander antreten und am Ende des Tages einen Sieger suchen. Aber nicht nur die stärkste Gruppe wird gewinnen, auch das beste Outfit, der beste Schlachtruf sowie der originellste Teamname werden am Ende prämiert. „Es soll vor allem Spaß machen. Wie bei den Wikingern: Beim Tampentrekken zählen Kraft, Ausdauer, Teamgeist und Kreativität Fotos: Stadtmarketing Schleswig Es wird ein fröhliches Event in unserer Innenstadt sein, bei dem aber auch sportliche Fitness und Taktik eine wichtige Rolle spielen“, unterstreicht Projektmanagerin Marit Schoppmeier. Anmelden können sich Mannschaften auf der Website www. tampentrekken.de. Die Zuschauer können sich auf spannende Wettkämpfe freuen. Aber auch das Rahmenprogramm kann sich für den 9. September sehen lassen. Am Nachmittag wird ein DJ die passende Musik zu den Wettkämpfen auflegen. Am frühen Abend wird dann die bekannte Schleswiger Band „takt:los“ nach dem Tauziehen auftreten und weiter für gute Stimmung sorgen. Das Tampentrekken beginnt ab 12 Uhr mit dem Einmarsch der Teams. Startschuss für den Wettkampf ist um 13 Uhr. Richtig spannend wird es ab 18 Uhr wenn das Halbfinale und anschließend der Finalkampf stattfinden. Gegen 19 Uhr werden dann die Sieger gekürt. Die Veranstaltung wird übrigens von Radiomoderator York Lange moderiert. „Wir freuen uns auf viele Teamanmeldungen – es sind noch Plätze für starke Frauen und Männer frei“, so Knospe und Schoppmeier. Ausbildung zum/zur Ergotherapeuten/-in Informieren Sie sich über diesen medizinisch-kreativen Beruf am 07.07.2017 auf dem Gesundheitstag in SL (Capitolplatz) am 18.07.2017 beim Info-Abend um 18:30 Uhr (Theaterstraße 4) EThIS – Ergotherapie Institut Schleswig gGmbH Staatlich anerkannte Schule für Ergotherapie www.ethis.de · 24837 Schleswig · Theaterstr. 4 · Tel.: 04621-306967 Farvenspeel veröffentlicht 2. Album Schleswig – Es ist bereits das zweite Album, das die Schleswiger Formation Farvenspeel auf dem Musikmarkt bringt. Die Vollblutmusiker der siebenköpfigen Band stehen für frische und handgemachte deutsche Musik vom Feinsten. Das beweisen sie mit dem Album „Gegen den Strom“ erneut und auch die Single-Auskopplung „Küstennebel“ läuft bereits bei den unterschiedlichsten Sendeformaten mit großem Erfolg. Unter anderem präsentiert sich die Schlager- Folk-Pop-Band von der Schlei beispielsweise On-Air beim NDR, aber auch bei anderen TV-Aktionen oder plattdeutschen Musikfestivals. Ihr neues Album gibt es übrigens auch bei einem exklusiven Open-Air-Konzert im Marienbad am 16. Juli, um 18 Uhr zu hören. Der Eintritt ist frei. Text/Foto: Agentur Schleswig Jetzt ist es amtlich: Stephan Zander übernimmt Esch am Hafen Schleswig – Bereits im Februar diesen Jahres ist der Wirt des beliebten „Bistro Esch am Hafen“ verstorben. Da innerhalb der Familie kein Nachfolger gefunden wurde, haben die Schleswiger Stadtwerke, als Eigentümerin, einen neuen Pächter gesucht. Wolfgang Schoofs war bekannt, dass Stephan Zander, der den Schleswigern mit seinen Imbiss-Ständen gut bekannt ist, schon vor längerer Zeit Interesse an einem Gastronomie-Betrieb am Hafen gezeigt hat. Schnell wurden sich beide Geschäftspartner einig und Stephan Zander zögerte nicht lange, das Angebot anzunehmen. „Ich freue mich, das etablierte Bistro im Sinne der Familie Esch weiterführen zu dürfen. Für mich ist es wichtig, die Arbeitsplätze zu erhalten und eine nette und vertrauensvolle Atmosphäre zu schaffen. „Bistro Zander´s Nordlicht“ lautet der neue Name des Lokals, in dem für die Zukunft kleine Veranstaltungen, wie beispielsweise ein leckeres Aal-Essen, geplant sind. Seinen bisherigen Imbiss- Betrieb wird der Geschäftsmann etwas verkleinert weiterführen. „Daran hängt mein Herzblut. Meine Eltern haben 1978 den Betrieb gegründet und im nächsten Jahr feiern wir 40jähriges Firmenjubiläum. „Ich möchte mich bei Wolfgang Schoofs für das mir entgegengebrachte Vertrauen bedanken und ich freue mich auf eine langfristige Zusammenarbeit.“ ergänzt Stephan Zander. Text/Foto: Agentur Schleswig

MoinMoin