Aufrufe
vor 5 Monaten

MoinMoin Angeln 25 2022

  • Text
  • Juni
  • Schleswig
  • Flensburg
  • Kappeln
  • Husum
  • Sucht
  • Spiel
  • Schleswiger
  • Zeit
  • Gemeinsam
  • Moinmoin
  • Angeln
  • Www.moinmoin.de

AUS DER REGION Kropp

AUS DER REGION Kropp (mm) – Die Organisatoren sind sich sicher: Der Regionaltag wird wieder tausende Besucher anlocken und für die Vielfalt des ländlichen Raumes begeistern. Und das vor dem Hintergrund der Pandemie mit neuen Vorzeichen: Ausrichter sind traditionell die beiden AktivRegionen Eider-Treene-Sorge und Südliches Nordfriesland, neu sind dieses Jahr jedoch Datum und Ort. „Wir freuen uns, dass der Regionaltag dieses Viele regionale Künstler stellen auf dem Geestland-Eventgelände in Kropp aus Schleswig/Angeln - 22. Juni 2022 - Seite 14 ©ETS GmbH Buntes Programm auf dem Geestland-Eventgelände Jahr endlich wieder an den Start geht, nachdem er 2020 pandemiebedingt leider ausfallen musste“, so Yannek Drees, Geschäftsführer der Eider-Treene-Sorge GmbH. „Aufgrund der aktuellen Lage haben wir uns dazu entschieden, den Regionaltag in den Sommer, auf den 24. Juli, zu verlegen. Mit dem Geestland-Gelände in Kropp probieren wir zudem etwas ganz Neues aus und freuen uns auf diese großartige Möglichkeit“, so der Organisator der letzten Regionaltage weiter. Die Anmeldung für Aussteller ist immer noch möglich. Vereine, Verbände und Betriebe, die ihr Engagement und ihre Produkte oder ihr Handwerk ausstellen und vertreiben wollen, sind herzlich willkommen. Gemeinnützige Vereine und Verbände dürfen sich kostenlos präsentieren. Und auch für das Bühnenprogramm werden Mit dabei die Stapelholmer Tanz- und Trachtengruppe noch spannende Projekte und Künstler aus den AktivRegionen Eider-Treene-Sorge und Südliches Nordfriesland gesucht. Buntes Programm Heike Götz, bekannt aus der Landpartie, wird die Moderation ©ETS GmbH an diesem Tag übernehmen. • Über 60 Aussteller – von Vereinen und Verbänden über Kunsthandwerker bis hin zu Projektträgern • Vorstellung der AktivRegionen und deren Förderprogramme • Fahrradhändler mit Ebikes, Lastenrädern, Mountainbikes… • Fahrradcodierer: Von 10 bis 15 Uhr, hier kann das Fahrrad gegen Diebstahl codiert werden. Benötigt wird vor Ort der Personalausweis oder der Kaufbeleg. Kosten: 15 Euro • Attraktives Bühnenprogramm, u.a. mit den Stapelholmer Trachtentänzern und der Fit & Dance Company • Regionale Produzenten und ein abwechslungsreiches Gastronomieangebot • Buntes Kinderprogramm mit Kinderschminken, Glitzertattoos, Hüpfburg uvm. • Infomaterial für Radtouren, Ausflugstipps und Sehenswürdigkeiten • Mitmachangebote, Gewinnspiele und vieles mehr warten auf die Besucher Weitere Informationen und Anmeldung für Aussteller unter www.eider-treene-sorge.de/de/ regionalentwicklung/regionaltag/ 504,- € zzgl. MwSt. Voll erschlossen, zentrale Lage. Rätselhaftes, jedoch ruhiges Umfeld. Begrenzte Stückzahl Kontakt: 04621 9641-12

Endlich wieder singen: Nicolai-Singkreis lädt zum Sommerkonzert ein Treia (ckb) – „Seit dem ersten Lockdown im März 2020 war eine Chorprobe, wie wir sie kannten, nicht mehr möglich“, erzählt Marion Ewald. „Bis dahin hatte sich niemand von uns mit freigesetzten Aerosolen beschäftigt.“ Das bis dahin mitunter als etwas angestaubt titulierte ‚Singen im Chor‘ wurde über Nacht zum gefährlichsten Hobby der Welt. „Wir haben immer wieder Probenanläufe genommen – jeweils nach den gültigen Hygieneund Abstandsregeln natürlich – beispielsweise im Außenbereich des Staudenhofes oder auch im Osterkrug Treia“, ergänzt Inken Höpner. „Aber wir mussten unser geliebtes Singen wegen der Beschränkungen immer wieder einstellen.“ Seit Mitte März dieses Jahres können die Sängerinnen und Sänger wieder gemeinsam singen. Um Ansteckungen bei den Chorproben zu vermeiden, hat die Chorgemeinschaft beschlossen, nur tagesaktuell getestet zu den Chorproben zu erscheinen. Alle versuchen jetzt möglichst schnell die „Corona-Beschränkungs- Chor-Vergangenheit“ hinter sich zu lassen. Und was könn- Kropp (mm) – Es ist die höchste Auszeichnung, die im deutschen Sparkassenwesen verliehen werden kann: Die Dr. Johann-Christian-Eberle Medaille in Gold. Der Präsident des Sparkassen- und Giroverbandes für Schleswig- Holstein, Oliver Stolz, hat sie dem langjährigen Nospa-Verwaltungsratsmitglied Werner Seeling verliehen. Silke Thomsen, Gesa Thomsen und Marion Ewald (v. l. ) freuen sich auf viele Zuhörerinnen und Zuhörer. te dabei besser helfen als die gemeinsame Vorbereitung auf das Sommerkonzert? Dafür wird mit wachsender Begeisterung im neuen Probenraum Infos zum Chor Die Chorproben finden mittwochs von 19:30-21:30 Uhr im Jugendraum bei der Sporthalle statt. Informationen zum Nicolai-Singkreis geben Inken Höpner (04626-360) und Marion Ewald (04626-1844855). Seeling wird damit für sein Engagement und seine Verdienste für die Nospa und ihrer Vorgängerinstitute geehrt. Seeling hat Ende der Verwaltungsratsvorsitzender Dr. Wolfgang Buschmann, Präsident des Sparkassen- und Giroverbandes für Schleswig-Holstein, Oliver Stolz, Werner Seeling, Nospa Vorstandsvorsitzender Thomas Menke Foto: Tiehl/Nospa Foto: Kleimann-Balke (Jugendraum an der Sporthalle) gearbeitet. „Unser Konzert findet am 26. Juni statt und startet um 15 Uhr im Staudenhof Treia. Alle Musikinteressierten und auch die Nicht-Musikinteressierten sind herzlich eingeladen. Wir sorgen für das leibliche und musikalische Wohl“, betont Inken Höpner. „Es wird das neue Repertoire geboten, wie immer eine Mischung von Volksbis Popmusik. Lasst euch überraschen.“ Der Eintritt ist frei – aber der Chor freut sich über Spenden. Höchste Auszeichnung der Sparkassen an Werner Seeling verliehen 70er Jahre bei der damaligen Stadtsparkasse Schleswig gelernt und ab 2008 die Regionaldirektion in Kropp geleitet. Als das „Gesicht der Sparkasse in Kropp“ habe Seeling viele Jahre für Solidität und Kontinuität in einer immer schnelleren, anonymer werdenden Welt gestanden, so Stolz. Von Mitte der 80er Jahre an war Seeling, mit einer Unterbrechung, Mitglied des Verwaltungsrats. Mit dem Eintritt in den Ruhestand ist er Ende Mai auch aus dem Gremium ausgeschieden. Hier wurde seine Erfahrung und sein Fachwissen, die er als langjährige Führungskraft und Regionaldirektor in über 40 Berufsjahren bei der Sparkasse gesammelt hat, sehr geschätzt. Werner Seeling hat zwei erwachsene Kinder und lebt mit seiner Frau in Kropp. Die Dr. Johann-Christian-Eberle Medaille wird seit 1975 verliehen. Ihr Namensgeber ist der Mitbegründer des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes und gilt als Erneuerer des Sparkassenwesens zu Beginn des 20. Jahrhunderts. So hat Eberle unter anderem 1908 den bargeldlosen Zahlungsverkehr eingeführt. AUS DER REGION Schleswig/Angeln - 22. Juni 2022 - Seite 15 Der neue Megane E-TECH Electric Mit dem neuen Megane E-TECH Electric präsentiert Renault den ersten Vertreter einer komplett neuen Generation von Elektrofahrzeugen. Das dynamisch gezeichnete Modell auf Basis der neu entwickelten CMF-EV-Plattform vereint die gesamte Kompetenz von Renault als Pionier einer alltagstauglichen und erschwinglichen Elektromobilität in sich. Bis zu 470 Kilometer Reichweite im WLTP-Prüfzyklus, der mit 11,0 Zentimeter Höhe schlankste Akku auf dem Markt und die größte Info-Display-Fläche in einem Fahrzeug der Kompaktklasse sind nur einige der Highlights, mit denen der Megane E-TECH Electric die Grenzen für batterieelektrische Fahrzeuge neu definiert. Der Renault Megane E-TECH Electric verkörpert mit seiner Vielzahl von Innovationen exemplarisch die „Nouvelle Vague“ von Renault, zu Deutsch „Neue Welle“, eine Produktoffensive, mit der die Marke den Wandel zum integralen Mobilitätsanbieter und Betreiber eines voll vernetzten Ökosystems für Elektromobilität vorantreibt. Renault bietet das Elektromodell in zwei Leistungsstufen mit 96 kW/131 PS und 160 kW/218 PS an. Auch die Batterie ist in zwei Kapazitätsstufen verfügbar: mit 40 kWh und mit 60 kWh. Die Akkus lassen sich mit einer breiten Spanne von Ladeleistungen und Stromstärken „betanken“, darunter je nach Version auch an Gleichstrom-Schnellladestationen mit bis zu 130 kW. Größte Display-Fläche in der Kompaktklasse Mit dem erstmals in einem Renault Serienfahrzeug vorgestellten openR Cockpit verfügt der Megane E-TECH Electric ausstattungsabhängig über die größteInfo-Screen-Flächeseiner - Anzeige - Klasse. Die Instrumententafel in Form eines liegenden „L“ vereint das querformatige digitale Kombiinstrument und den hochformatigen Multimediamonitor zu einer Gesamt-Display-Fläche von 774 Quadratzentimetern (Serie ab Techno). Mit dem Multimediasystem openR Link setzt der Megane E-TECH Electric auch beim On-Board-Infotainment Maßstäbe in seiner Klasse. Das in Kooperation mit Google entwickelte System sorgt für ein interaktives Fahrerlebnis und beinhaltet auch den Sprachassistenten Google Assistant, der zahlreiche Fahrzeug- und Navigationsfunktionen regelt. Am 25. Juni von 10 Uhr bis 16 Uhr wird der neue Megane E-Tech an allen Standorten von Süverkrüp vorgestellt. (Renault) Jugendaustausch: Mit einem Stipendium des Bundestags in die USA Schleswig (mm) – Seit über 30 Jahren fördert der Deutsche Bundestag gemeinsam mit dem US-Kongress den Jugendaustausch zwischen Deutschland und den USA. Im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) erhalten Jugendliche Vollstipendien für ein Austauschjahr im jeweils anderen Land. Bundestags- und Kongressabgeordnete engagieren sich als Paten für die jungen „Kultur- Botschafter.“ Auch Petra Nicolaisen, Bundestagsabgeordnete im Wahlkreis Flensburg- Schleswig, ist Patin im PPP und ruft in ihrem Wahlkreis zur Beteiligung am transatlantischen Austausch auf. Ab sofort können Jugendliche sich um eines der Stipendien für das Austauschjahr 2023/24 in den USA bewerben. Bewerbungsschluss ist der 9. September 2022. Während ihres Aufenthaltes in den USA leben die Jugendlichen in einer Gastfamilie und besuchen eine Schule vor Ort. So tauchen sie vollständig in die amerikanische Kultur und den dortigen Alltag ein. Die PPP-Stipendien sind Vollstipendien, die den kompletten Kostenbeitrag für das Austauschjahr abdecken – inklusive Reise, Versicherung, Organisation und Betreuung. Je Wahlkreis wird ein Stipendium vergeben. Die Bewerbung ist direkt über die Website des Bundestags möglich: http:// www.bundestag.de/ppp Gastfamilien gesucht Parallel werden im Wahlkreis Flensburg-Schleswig auch Gastfamilien gesucht, die zeitgleich, also ab August/September 2023, einen der USamerikanischen PPP-Stipendiaten für ein Schuljahr bei sich aufnehmen möchten. Interessierte Familien können sich direkt bei der für den Wahlkreis zuständigen Austauschorganisation Youth For Understanding (YFU) melden: Telefonisch unter 0402270020 oder per E- Mail an gastfamilienmeldung@ yfu.de

MoinMoin