Aufrufe
vor 3 Jahren

MoinMoin Angeln 25 2017

  • Text
  • Juni
  • Flensburg
  • Sucht
  • Schleswig
  • Kappeln
  • Husum
  • Fiat
  • Frei
  • Haus
  • Flensburger
  • Moinmoin
  • Angeln

Seite 2

Seite 2 Angeln - 21. Juni 2017 - Seite 2 Fisch- und Flohmarkt am Hafen Kappeln (mm) – Am kommenden Sonntag, dem 25. Juni, in der Zeit von 9 bis 17 Uhr, findet in Kappeln wieder der beliebte Fisch- und Flohmarkt am Hafen statt. Der große maritime Markt erstreckt sich vom Nordhafen an der Schleibrücke entlang der Hafenpromenade bis zum Fischereihafen. Ein vielfältiges Angebot lädt zum Schauen und Stöbern ein: Frische Backwaren, leckeres Obst und Gemüse, fangfrischer Fisch, Honig, Bücher, Lederwaren, Antiquitäten, Trödel, Kunsthandwerk, Souvenirs, Pflanzen, Haushaltsartikel etc. Und wer noch weiter einkaufen möchte, der kann am verkaufsoffenen Sonntag (11 bis 17 Uhr) seinen entspannten Bummel in der sich direkt anschließenden Fußgängerzone fortsetzen. Foto: Hans Hilfe für Opfer einer Straftat Kappeln (hs) – Auf Einladung des Seniorenbeirats der Stadt Kappeln spricht Werner Loges vom „Weißen Ring“ am Donnerstag, den 22. Juni, um 15:30 Uhr, über das Thema „Hilfe für Opfer nach einer Straftat“. Die Veranstaltung findet im Foyer der Margarethen-Residenz, in Kappeln, Konsul-Lorentzen- Straße 3a, statt. Jedermann ist dazu herzlich eingeladen. Der Eintritt ist kostenlos. Führung durch die Kirche Arnis (mm) – In der Arnisser Schifferkirche findet bis Ende September jeden Donnerstag eine Kirchenführung statt, zu der Ehrenamtliche herzlich einladen. Treffpunkt ist um 17 Uhr an der Kirche. Um eine Spende zum Erhalt der Kirche wird gebeten. Gruppen, die eine Kirchenführung zu einem besonderen Termin wünschen, sind ebenfalls herzlich willkommen und wenden sich bitte zwecks Terminabsprache an die Küsterin Karin Borngräber unter der Telefonnummer 04642 924727. Ganz Angeln im Fußballfieber! Kappeln (tom) – Großen Fußball gibt es bald in Kappeln zu sehen. Zweitliga- Aufsteiger KSV Holstein Kiel wird am Dienstag, 27. Juni, auf dem Sportplatz des TSV Kappeln zu Gast sein. Dann werden sich die Profis mit den Verbandsligaspielern des FC Angeln 02 messen. „Das ist ein Mega-Event für uns. Wir freuen uns hier alle sehr, dass es geklappt hat“, so Ralf Huwe vom FC Angeln. Zusammen mit seinem Organisationsteam will er den Zuschauerrekord in Kappeln knacken. Das letzte Gastspiel von Holstein Kiel vom neuen Zweitligisten machen. Holstein Kiel stieg in der abgelaufenen Saison souverän aus der dritten Liga auf und will nun auch im Fußball-Unterhaus eine gute Rolle spielen. Trainer Markus Anfang und seine verschworene Truppe stellten die beste Abwehr und eine der besten Sturmreihen der Liga. Großes Rahmenprogramm Der FC Angeln 02 hat sich für das Spiel ein großes Rahmenprogramm auf die Beine gestellt. So wird es eine große Tombola zugunsten des Jugendfußballs geben. Es wird Preise im Gesamtwert von 500 Euro zu gewinnen geben. Darüber hinaus ist für das leibliche Wohl gesorgt. Auch der Braruper Mandel-Basar wird einen Verkaufsstand haben. Ab 17 Uhr macht der Holstein-Stadionsprecher York Lange Stimmung im Stadion. Das wird der Fußball-Knaller des Jahres in Kappeln – die Veransstalter hoffen auf rund 1.500 Zuschauer. Fotos: FC Angeln 02 vor fünf Jahren sahen rund 1.000 Zuschauer. „Unser Ziel sind 1.500 Zuschauer. Das wäre super, so viele Menschen ins Stadion zu locken“, erzählt Huwe. Der souveräne Aufstieg Die Fans in Kappeln können sich ein erstes Bild Vorverkauf läuft auf Hochtouren Der Vorverkauf für das Spiel des Jahres in Kappeln hat begonnen. Karten gibt es für sechs Euro (ermäßigt vier Euro) bei Intersport Teichmann in Kappeln sowie in der Niederlassung in Eckernförde und bei Edmund Raav Tabakwaren in Kappeln. „Wir freuen uns auf viele Zuschauer, die an diesem Tag den Weg zu uns finden und tollen Fußball sehen wollen“, freut sich Ralf Huwe, der ausdrücklich auch die gute Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen des TSV Kappeln hervorhebt.

Seite 3 Angeln -21. Juni 2017 -Seite 3 Fortsetzung von Seite 1 Start und Ziel liegen am Nordhafen und machen den Stadtlauf in Kappeln immer wieder zu einer besonderen Sportveranstaltung. Die Strecke „Kappeln rund“ ist 5,9 Kilometer lang und kann auch beim „Doppel rund“ zwei Mal gelaufen werden. Die Streckenführung auf dem Rundkurs geht um Alt-Kappeln an der Schlei entlang, am Rathaus vorbei, durch Wohngebiete und zurück an der Schlei zum Ziel im Herzen des Hafens. Auch Bambinis –Jahrgang 2010 und jünger können wieder teilnehmen und rennen 600 Meter am Nordhafen ins Ziel. Zudem sind Schülerstaffeln ab der zweiten Umzüge und Lagerung seit 1896 Königsstraße 31 ·24837 Schleswig Tel. 04621-25144 ·Fax 04621-20962 Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9-18 Uhr, Sa. 10-13 Uhr Stadtlauf in den Startlöchern In regelmäßigen Arbeitssitzungen hat das Orga-Team den 11. Stadtlauf so vorbereitet, dass alles gut klappen kann. Fotos (2): Hans Klasse am Start, die fünf Mal zwei Kilometer unterwegs sein werden. Auch Nordic Walking steht wieder auf dem Programm. Die Teilnehmer sind dann auf dem 5,9 Kilometer langen Rundkurs unterwegs. Bis zum 27. Juni können sich Interessierte auf der Website des TSV Kappeln oder direkt in der Geschäftsstelle des TSV in der Jöns-Hof-Passage 2anmelden. Alle Teilnehmer erhalten übrigens eine Urkunde und eine Medaille. Die drei Erstplatzierten in den jewieligen Rennen können sich noch über Erinnerungsbecher und T-Shirts freuen. Spannend wird sicherlich auch, ob bei der 11. Auflage die alten Streckenrekorde fallen. Bei „Kappeln rund“ ist immer noch Julia Grölings Rekord von 2013 mit 23:47 Minuten ganz oben auf der Liste. Bei den Männern besteht der Rekord von Micha Heidenreich aus dem dem Jahr 2013 ebenfalls seit vier Jahren. Er lief die Strecke damals in 20:04 Minuten. Fotos Titelseite: TSV Kappeln Nachwuchstalente gesucht Damp (mm) –Am 19. August findet bereits zum 4. Mal inDamp das Ostsee Resort Festival statt. Ein Muss für alle Musikbegeisterten. Auf einer Bühne am Strand und einer amHafen zeigen Nachwuchstalente ihr Können. Zuhören sind insgesamt 12 Acts mit jeweils 45-minütigen Auftritten. Gemeinsam mit einer Jury wählen die Zuschauer am Ende des Tages die Sieger. Und das Beste, noch kann man sich bewerben. Mitmachen kann jede Band, jedes Duo und jeder Solokünstler. Bedingungen und Anmeldeschluss Einzige Bedingungen: Der erste größere Auftritt vor Publikum darf nicht länger als drei Jahre zurück liegen und man darf maximal 29 Jahre alt sein. Neben Ruhm und Ehre warten tolle Preise auf die drei Erstplatzierten von jeder Bühne. Als Hauptpreis winkt eine Profi-Aufnahme im Tonstudio inklusive Produktion von 50CD’s plus Design und Druck. Der Anmeldeschluss ist der 30. Juni 2017. Alle Informationen und das Bewerbungsformular findet man auf www.ostsee-resort-damp.de/festival/ Johannifest mit Flohmarkt Faulück (hs) –Unter dem Motto „Johannifest mit Flohmarkt“ laden „engagierte Faulücker“ am Sonntag, den 25. Juni, ab 11 Uhr, in die Schlachterstraße in Faulück zu einem Straßenfest ein. Mit diesem Fest möchten die Initiatoren Christian Müller und Hilke Möller einen alten Brauch in Faulück wiederbeleben. Es geht dabei um den Johannitag, den längsten Tag im Jahr. Eigens zu diesem Zweck wird in der Schlachterstraße ein Zelt aufgebaut. Da können sich die Besucher verwöhnen lassen. Beim „Süßen Lottchen“ gibt es Kaffee und Kuchen und „Wurst-Fritze“ bietet Leckeres vom Grill. Für die Musik sorgt „Mr. Boom“, alias Kurt Solberg, mit seinem Musik- Trike. Auch der gleichzeitig stattfindende Flohmarkt dürfte für Schnäppchenjäger interessant sein. Floh- und Trödelmarkt Eckernförde (rey) –Der nächste Eckernförder Flohund Trödelmarkt findet am Sonnabend, den 24. Juni, am Hafen statt. Aufgebaut wird ab 6Uhr morgens –der Markt endet um 17 Uhr. Neuware ist nicht zugelassen. Eine Anmeldung für Private ist nicht erforderlich. Incredible India und Holi erleben Kappeln/Schleswig (mm) – Vom 20. Februar bis 5. März 2018 bereisen die Volkshochschulen Flensburg und Schleswig in Kooperation mit dem Reiseveranstalter Designer Tours aus Kappeln die indische Region Rajasthan in Nordindien. Neben dem sagenumwobenen Taj Mahal, Vogelnationalpark Bharatpur und der rosaroten Wüstenstadt Jaipur, locken 12 Tage Rundreise durch den wüstenartigen Bundesstaat. Die Unterbringung erfolgt dabei oftmals in liebevoll restaurierten Maharajapalästen und Forts. Während der Reise findet auch das Farbenund Frühlingsfest Holi in Jaipur statt, bei dem auch die Reisegruppe mitfeiern kann. Die Reise wird vom gebürtigen Inder und VHS Dozenten Sumeet Sehgal begleitet. Die Fluganreise ist ab/bis Hamburg und ein exklusiver Vorbereitungsabend mit Bildershow und indischen Spezialitäten geplant. Weitere Informationen erhalten Interessierte bei Designer Tours unter Tel. 04642925750. Die Vorjahres-Gewinner des Festivals. Anmeldeschlusss für dieses Jahr ist der 30. Juni. Foto: Ostsee Resort Damp

MoinMoin