Aufrufe
vor 4 Monaten

MoinMoin Angeln 24 2021

  • Text
  • Schleswig
  • Juni
  • Flensburg
  • Sucht
  • Husum
  • Schleswiger
  • Zeit
  • Thema
  • Stadt
  • Telefon
  • Moinmoin
  • Angeln
  • Www.moinmoin.de

-Anzeige-

-Anzeige- Schleswig/Angeln - 16. Juni 2021 - Seite 8 [Alt]tag genießen... Hilfsbedürfnis auf dem Prüfstand Wer nicht mehr für sich selbst sorgen kann, hat Anspruch auf Leistungen der Pflegeversicherung. Doch zuvor muss erst das Ausmaß der Pflegebedürftigkeit festgestellt werden. Das geschieht bei der Pflegebegutachtung. Normalerweise kommt dafür ein Gutachter des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen (MDK) oder, bei Privatversicherten, der Firma Mediproof ins Haus. Doch aufgrund der Corona-Pandemie werden Linartas.de 24 Stunden Betreuung durch polnische Pflegekräfte ... bei Ihnen zu Hause - Alle Kassen - Aeröallee ∙ 24960 Glücksburg Telefon: 04631 - 56 448 31 · Pflege-Flensburg@linartas.de Flensburg (mm) – Noch vor den Sommerferien eine Ausbildungsstelle finden und dann die Ferien genießen? Das klappt mit der großen digitalen Ausbildungsmesse der Agentur für Arbeit Flensburg! Einfach am 17. Juni von 14 – 18 Uhr dabei sein. „Um den für sich passenden und geeigneten Ausbildungsberuf zu wählen, ist eine sorgfältige berufliche Orientierung wichtig. Dann braucht es gut aufbereitete und greifbare Informationen zu den Chancen bei regionalen Ausbildungsbetrieben und auch Tipps zum ganzen Bewerbungsprozess“, macht Hans-Martin Rump, Leiter der Agentur für Arbeit Flensburg, deutlich und ist sich sicher: „Dafür bietet die landesweit ausgerichtete digitale Messe „Sommer – Messe – Ausbildung“ der Agentur für Arbeit Flensburg am 17. Juni Termine zurzeit oft auch telefonisch durchgeführt. Die Gutachter bewerten die Pflegebedürftigkeit anhand von sechs Modulen: Mobilität, kognitive und kommunikative Fähigkeiten, Motorik und Psyche, Selbstversorgung, Bewältigung von krankheitsoder therapiebedingten Anforderungen, Alltagsleben und soziale Kontakte. Am Ende steht eine Punktzahl, die über den Pflegegrad entscheidet. Gutachten, Bewertung, Punktzahl – diese Wörter stehen auch für das, was den Termin für viele Antragsteller schwierig macht. „Schließlich kommt hier ein völlig fremder Mensch, der meine Fähigkeiten bewertet“, verdeutlicht Pflegeberatungs-Experte Frank Herold. „Das fördert Ängste und führt auch zu Schamgefühlen. Über die eigene Inkontinenz zu berichten oder über die Probleme, alleine eine Konservendose zu öffnen, ist schwer für die Menschen.“ Gerade wenn Betroffene der Begutachtungssituation alleine gegenüberstehen, ist häufig die Nervosität groß. Oft versuchen sie dann, sich von ihrer besten Seite zu zeigen, mobilisieren alle Kraftreserven und verschweigen AUS DER GESCHÄFTSWELT -Anzeigensonderveröffentlichung- Sommer – Messe – Ausbildung:Vom Strand zumTraumjob! 2021 die besten Chancen.“ Mehr als 50 Ausbildungsbetriebe aus Schleswig-Holstein und Experten der Industrie- und Handelskammern stehen in verschiedenen Chat-Rooms zur Verfügung. Sie informieren über ihr Angebot an Ausbildungsplätzen, weitere Ausbildungswege und Karriereperspektiven in unterschiedlichen Branchen. Die Berufsberater der Agentur für Arbeit Flensburg beraten zu Fragen rund um die berufliche Auswahl und geben Tipps für Bewerbungen oder Unterstützungsmöglichkeiten. „Mit dieser digitalen Ausbildungsmesse bieten wir Schülern eine Plattform, sich über viele Ausbildungsberufe und Bewerbungsmöglichkeiten zu informieren und mit Ausbildungsbetrieben in Kontakt zu kommen. Besonders wichtig ist uns die Betonung der vielfältigen Möglichkeiten der dualen Berufsausbildung. Eine abgeschlossene Berufsausbildung ist nach wie vor ein hervorragender Einstieg ins Berufsleben – das gilt für alle Schulabgänger, egal welchen Abschluss sie haben“, so Rump. Sein Wunsch: „Dass möglichst viele Jugendliche das Angebot nutzen und mit einer Ausbildungsstelle im Gepäck in die Ferien starten können.“ Der Zugang zur Messe ist ganz einfach. Sie kann von überall aufgerufen werden, per Smartphone, Tablet oder PC, alles ist möglich. Es ist keine Zugangskennung, -registrierung oder Ähnliches erforderlich. Sie brauchen zur Teilnahme nur ein internetfähiges Endgerät mit Mikrofon und Kamera. Weitere Informationen gibt es hier: https://www.webmessen. de/sommer-messe-ausbildung Normalerweise kommt der Pflegegutachter ins Haus, Wegen Corona erfolgt die Begutachtung zurzeit meist telefonisch – oder nach strengen Hygienevorschriften. Foto: djd/compass private pflegeberatung/mattphoto Probleme. „Dann kommt der Gutachter manchmal zu einer Entscheidung, die die Angehörigen nicht nachvollziehen können. Deshalb gilt es, einen möglichst objektiven Eindruck von den Gegebenheiten zu vermitteln“, so Herold. Um dabei zu unterstützen, ist es wichtig, dass möglichst immer die Pflegepersonen beim Termin anwesend sind. Eine gute Vorbereitung kann zusätzlich helfen, dem Gutachtertermin gelassener entgegenzusehen. Unter www.pflegeberatung. de stehen außerdem ein Pflegeprotokoll zum Ausfüllen sowie Broschüren zum Thema Begutachtung zum Download bereit. Einen Notizblock mit wichtigen Fragen, alle ärztlichen Befunde sowie die benötigten Medikamente mit Dosierungsanweisungen sollten ebenfalls bereitstehen. Ist schon ein Pflegedienst involviert, muss die Pflegedokumentation vorliegen. So wird die Begutachtung einfacher und man bekommt die Unterstützung, die man braucht. (djd) Umweltschutz Ein nachhaltiger Lebensstil fängt schon bei den kleinen Dingen an: Bus und Bahn statt Auto, Secondhand statt Fast Fashion, Stofftasche statt Plastiktüte. Klimawandel und Umweltschutz sind neben dem Corona-Virus das Thema in Deutschland – nicht nur für Teenager und Millenials. Auch für Menschen über 60 ist es wichtig, selbst einen Beitrag für den Umweltschutz zu leisten. Das ergab die Umfrage eines Direktversicherers. Demnach wünschen sich 90 Prozent der Senioren in Deutschland, selbst einen Beitrag zum Schutz der Umwelt zu leisten. Dieser Wert liegt ein wenig über dem allgemeinen Durchschnitt von 85 Prozent. Erstaunlich: Mit abnehmendem Alter sinkt die Zustimmung zu dieser Aussage. Für 85 Prozent der 45- bis 59-Jährigen hat das eigene Umweltengagement eine hohe Bedeutung, während dies bei den 30- bis 44-Jährigen noch für 81 Prozent und bei den 18- bis 29-Jährigen für gut drei Viertel der Befragten (76 Prozent) zutrifft. (AST) Ausgestellt: Nolde-Aquarelle aus der Berliner Zeit Schleswig (mm) – Zehn Aquarelle der Nolde-Stiftung Seebüll sind noch bis 22. August in der Stiftung Horn als Leihgabe zu Gast. Diese „Farben der Großstadt“ sind der Ersatz für die Südsee-Bilder Noldes, die in der Ausstellung „Nolde und Kirchner“ in Kopenhagen und ab Herbst in Amsterdam zu sehen sind. Kuratorin Dr. Uta Kuhl in der Sammlung Horn „Die Leihgaben sind eine Foto: Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen sehr schöne Bereicherung“, sagt Kuratorin Dr. Uta Kuhl. „Denn Werke aus der frühen stehen. Selbst wenn Nolde in seinen Schriften oft eine kritische für vier Monate in der Stiftung Horn gezeigt werden. Sie bil- Berliner Distanz den eine passende Fortset- Zeit sind zum Großstadtleben zung und schöne Ergänzung in der Stiftung spüren der Ausstellung zum deutzung Horn lässt, faszinierte schen Impressionismus im bislang ihn doch das Kreuzstall. eher selten, pulsierende Infos zu Corona-Bestimmun- und Leben mit seigen: www.landesmuseen. diese Arbeiten nem kulturellen sh oder im Servicecenter: aus Reichtum. service@landesmuseen.sh den Berliner Ab 1910 mie- und 04621 813 222. Thetete Nolde ein Öffnungszeiten atern und Atelier in der Dienstag bis Freitag von 10 Kabaretts fangen Tauentzienstraße, das er 19 bis 17 Uhr Sonnabend und Sonntag von eine tolle Tanzendes Paar, 1910/1911, Aquarell Jahre behal- 10 bis 18 Uhr Stimmung und Tusche auf Japan Fotos (2): ten sollte. Im der pulsierenden Nolde Stiftung Seebüll Winter 1910/11 Großstadt zu Beginn des 20. Jahrhunderts ein.“ Emil Nolde kam 1889 das erste Mal nach Berlin und lebte dort für fast zwei Jahre. Ab gerät er in einen regelrechten Schaffensrausch: in wenigen Monaten entstehen 17 Gemälde und weit über 300 Aquarelle und Tuschpinselzeichnungen der 1905 verbrachte er regelmäßig nächtlichen Großstadt. In die Wintermonate dort und tauchte künstlerisch ganz in das Großstadt-Leben ein. Hier entstanden Bilder des glühenden Farben und großer Ausdruckskraft malt Nolde das schillernde Leben des Theaters und der Maskenbälle, Berliner Nachtlebens, Szenen von Varieté und Tanzsaal. aus den Bars und Cafés, von Cabaret, Tanz und Theater, die im reizvollen Kontrast zu seinen Landschaften Aus dieser Zeit sind auch die zehn Aquarelle und Tuschzeichnungen, die als Leihgabe der Nolde Stiftung Seebüll Dame und Herr an einem Weintisch, 1910/11, Aquarell und Tusche auf Japan

MoinMoin