Aufrufe
vor 2 Jahren

MoinMoin Angeln 22 2019

  • Text
  • Angeln
  • Moinmoin
  • Sucht
  • Husum
  • Region
  • Stadt
  • Mitarbeiter
  • Flensburger
  • Unternehmen
  • Juni
  • Schleswig
  • Flensburg

SEITE 2

SEITE 2 Schleswig/Angeln -29. Mai 2019 -Seite 2 Schleswiger Kulturpreis 2019 Schleswig (mm) –Die Stadt Schleswig wird in diesem Jahr wieder einen Kulturpreis verleihen. Der Schleswiger Kulturpreis ist ein Anerkennungs- und Förderpreis für kulturell schöpferische und kulturfördernde Leistungen und wird alle zwei Jahre ausgelobt. Angesprochen sind einzelne Personen, Personengruppen oder Institutionen, die in Schleswig tätig sind oder in ihrem Wirken eine Beziehung zur Stadt Schleswig haben. Der Preis wird in Höhe von 1.000 Euro vergeben. Der Schleswiger Kulturpreis soll Belohnung, aber zugleich auch Ansporn sein für Kreativität und Engagement im Bereich der kommunalen Kulturszene. Vorschläge und Bewerbungen sind bis zum Sonnabend, 15. Juni, beim Fachdienst Kultur und Tourismus der Stadt Schleswig schriftlich oder per E-Mail einzureichen und anschaulich zu begründen. Vorschläge und Bewerbungen, die bereits in Vorjahren eingereicht wurden, können erneut eingereicht werden. Alle Zuschriften gehen an folgende Adressen: Stadt Schleswig, Fachdienst Kultur und Tourismus, Friedrichstraße 9–11, 24837 Schleswig oder kulturtourismus@schleswig.de Kleiderkammer jetzt in altem Bauernhaus Ein gutes Team: Helferinnen der Silberstedter Kleiderkammer mit Angelika Emcke (3.v.r.) Fotos: Feldmann Silberstedt (ife) –Die Kleiderkammer des Amtes Arensharde ist schon vor einigen Monaten umgezogen –ineinem alten Bauernhaus, Süderende 3, hat man Platz gefunden. „Der Umzug hat viel Arbeit mit sich gebracht“,sagt Angelika Emcke vom Silberstedter Ortsverein des DRK. „Gemeindearbeiter haben uns geholfen, die Regale anzubringen“. Leider ist unklar, wie lange die Kleiderkammer in diesem Haus bleiben kann –angeblich soll es bald zum Verkauf angeboten werden. „Hoffentlich finden wir danach eine dauerhafte Lösung“, meint die Leiterin Angelika Emcke. Die Kleiderkammer wird von den DRK-Ortsvereinen Schuby, Hüsby, Silberstedt, Treia und Ellingstedt sowie von den Landfrauenvereinen Mittlere Treene und Hollingstedt unterstützt. Rund 20 bis 25 Frauen gehören zum festen Kern der Helferinnen. Außer in den Ferien ist die Kleiderkammer donnerstags von 15.00 bis 17.00 Uhr geöffnet; in dieser Zeit erfolgt auch die Annahme von Kleidungsstücken. „Auch Spielsachen, Kinderwagen sowie Auto- Kindersitze vermitteln wir gegen eine geringe Gebühr weiter“, sagt Angelika Emcke. Pro Kleidungsstück werden in der Regel 0,50 €uro verlangt. Nur saubere, ordentliche, unversehrte Kleidung wird angenommen. „Wir sind hier keine Müllabfuhr und entsorgen auch keine defekten Elektrogeräte.“ Ansonsten werde das Angebot der Kleiderkammer gut angenommen; Baby- und Kleinkindersachen sind sehr gefragt, es kommen verstärkt jüngere und auch ältere Menschen. „Mit einer kleinen Rente auszukommen ist auch nicht immer einfach“, meint Angelika Emcke. Bleibt Kleidung übrig, wird sie gelegentlich zur Bredstedter Kleiderkammer oder zur Schleswiger Tafel weitergereicht. Das Amt Arensharde unterstützt die Kleiderkammer, Ansprechpartnerin ist die Amtsvorsteherin. Was die Frage der Räumlichkeiten anbetrifft, so sagt Angelika Emcke: „Wir wünschen uns, dass jemand sagt: ich habe so viel Platz – ich stelle euch dauerhaft Räume zur Verfügung.“ Wohl nur vorübergehend kann die Kleiderkammer in diesem Bauernhaus sein. KTV MEDIEN MARKT PL@TZ heute KULTUR Lesungen Theater Konzerte „Querschnitt“ unter dieser Überschrift spannt der Schleswiger Fotograf Rüdiger Ulrich einen Bogen über die letzten 10 Jahre seines fotografischen Wirkens. POLITIK Die Fraktionen informieren Die Mitglieder des Kultur-, Sport- und Tourismusausschusses beschäftigten sich in ihrer Sitzung unter anderem mit der Präsentation als Wikingerstadt und der Nachnutzung Gallbergschule. AKTUELL und online Ein 16-jähriger Jugendlicher aus Schleswig steht im Verdacht, mehrere Einbrüche und Autodiebstähle begangen zu haben. Er wurde in Untersuchungshaft genommen. moinmoin.de/marktplatz SPORT Berichte aus den Vereinen Der Vorstand des Kreissportverbandes Schleswig-Flensburg e.V. (KSV SL-FL) freut sich, mit Lisa Hoffmann und Elisa Lehrke zwei engagierte Sportlehrkräfte gewonnen zu haben.

SEITE 3 Angeln -29. Mai 2019 -Seite 3 Groß war die Nachfrage an der Kinderschmink-Ecke. Tierheim Weidefeld feierte Frühlingsfest Weidefeld (hs) –Seit rund 20 Jahren ist es schöne Tradition, dass Vorstand und Mitarbeiter des „Tierschutzverein Angeln- Schwansen e. V.“, wenn die Temperaturen steigen und die Tage länger werden, die Tierfreunde von nah und fern an einem Sonntagnachmittag zum „Frühlingsfest“ in das Weidefelder Tierheim einzuladen. Ziel ist, den Tierfreunden das Tierheim vorzustellen. Aber gleichzeitig möchte der Tierschutzverein Geld einnehmen. Geld, das er dringend für die Versorgung der Heimtiere, aber genau so dringend für anstehende Reparatur- und Renovierungsarbeiten am Tierheim benötigt. Rund 20 Mitarbeiter und Mitglieder waren an diesem Fotos: Hans „Frühlingsfest“-Nachmittag im Einsatz. Für die Besucher war ein kleines Programm vorbereitet. Das startete pünktlich um 13 Uhr mit der Eröffnung des „Pfotencafés“. Hier wurden die Besucher von einem leckeren Torten-, Kaffee- und Kuchenbüffet erwartet. Die Torten hatten die Tierfreunde und Vorstandsmitglieder selbst gebacken und dem Tierheim gespendet. Die Besucher wurden bei einem Rundgang durch Ulrike Claussen und Eva Uhlenbruch (l.) kamen mit einem großen Angebot. Hier wird „Maya“ von Katja Kraack einer Bürstenbehandlung unterzogen. das Heim über die Tiere und die hier geleistete Arbeit informiert. Auch ein Kleinflohmarkt lockte zum Besuch. Hier verkauften Ulrike Claussen und Eva Uhlenbruch die klassischen Flohmarktprodukte: Puppen, Teddys, Bilder, Bücher und vieles mehr. Zusätzlich sammelten die beiden Damen Geld für einen Hund der Rasse „Kaukasischer Owtscharka“, der in Deutschland ausgebildet werden soll. In Kaukasien wird er zum Schutz von Herden gegen Wölfe eingesetzt. Die Karbyer Hundefriseurin Katja Kraack, zeigte an ihrem Stand, wie man seinem Hund mit einer neuen Frisur oder einer Haarbehandlung ein neues Aussehen geben kann. Die Bürstenbehandlung sollte aber regelmäßig erfolgen, erklärte Katja Kraack, die, wie sie erklärt, viel zu tun hat. Auch an die Kinder hatten die Veranstalter gedacht. Auf sie wartete eine Schminkecke. Der Besucherzuspruch war beim diesjährigen Frühlingsfest wieder riesig. Daauch die Umsätze stimmten, zeigten sich vor allem die Veranstalter sehr zufrieden. Ausschussmitglieder Kappeln (nic) –Die Stadtvertretung wählt in einer Sitzung am 5. Juni um 18:30 Uhrneue Ausschussmitglieder und befasst sich mit Themen, wie die Beschaffung einer digitalen Audio-Konferenzanlage, ECarsharing und Kostenschätzung für dieNotunterkünfte. Beach-Tour am Damper Strand Damp (mm) –Für den dritten Tour-Stopp geht es am Wochenende zum nördlichsten Standort 2019, nach Damp. Auch in diesem Jahr lässt essich das Ostsee Resort nicht nehmen bei der Tour dabei zu sein. Es ist die 12. Auflage des Turniers in Damp. Ein Teilnehmerfeld gespickt mit regionalen Größen, wobei sich das Einzugsgebiet über den gesamten Norden Deutschlands zieht.Aus Berlin, Braunschweig, Schwerin, Lüneburg, Hamburg und Bremen zieht es die Teams in den Norden, fast an die dänische Grenze. Mit Caroline Eggert ist die Drittplatzierte des vergangenen Jahres am Start. Mit einer neuen Partnerin schlägt sie in Dampzum ersten Mal in 2019 in Schleswig-Holstein auf. AnPlatz eins gesetzt gehört sie zu denFavoritinnen. Gefolgt von Antonia Bartholome und Lea Sophie Kunst. Die beiden aufstrebenden jungen Talente, die sichlangsam in der nationalen und auch internationalen Spitze etablieren wollen, gehen zum ersten Mal gemeinsam an den Start. Beide sind sie bereits sehr erfolgreich. Im letzten Jahr gewann Lea in Schilksee die Deutsche Beach- Volleyball Meisterschaft U19 während ihre Partnerin Platz 3 belegte. Auch anDamp haben die beiden positive Erinnerungen. In 2017 sicherte sich Lea den Titel beim Bundespokal U17. 2018 krönte Lea Sophie Kunst ihre Erfolgssaison mit dem Europameistertitel U18 in Brno und reist somit als Jugend- Europameisterin nach Damp. Alles optimale Bedingungen sich amAktionsstrand den ersten FLENS Beach-Tour-Titel zu erspielen. Bei den Männern wird es ebenfalls spannend. Das Team Ebeling/ Kaminski aus Niedersachsen führt zwar die Setzliste an, muss sich allerdings gegen zahlreiche sehr erfahrene „Damp-Beacher“ durchsetzen, um sich am Ende den Titel zu holen. Damp- und Winderprobt sind vor allem die Kieler Teams Hanke/Reimann und Hinrichsen/Klaua. Sie werden es den Gästen ander Schleswig-Holsteinischen Küste nicht leicht machen. Gespielt wird Samstag und Sonntag (01./02. Juni) jeweils ab 09:30 Uhr. Fotos: Schleswig-Holsteinischer Volleyball-Verband Umzug? Kleintransporte? Leih-Anhänger ab 5,- € Nordoel-Tankstelle SL, Schubystr. Verkauf von Waren aus Versicherungsschäden Gartenmöbelset 6-teilig €199,00 €1250,00 * Hängematte mit Moskitonetz €299,00 * €49,95 Der Hammer der Woche: Gewächshaus 2,16 m 2 €39,95 €169,00 * f nne Bratpfanne Ø24cm 29,99 €5,00 * Verkauf ab Freitag, 31. Mai 2019 Am Südhafen 5·24376 Kappeln ·04642-2377 Öffnungszeiten -Himmelfahrtswoche! Mittwoch, 29. Mai 2019 8.30 Uhr bis 19.00 Uhr Freitag, 31. Mai 2019 8.30 Uhr bis 19.00 Uhr Samstag, 01. Juni 2019 8.30 Uhr bis 14.00 Uhr *UVP -Solange derVorrat reicht, Abgabe an haushaltübliche Mengen

MoinMoin