Aufrufe
vor 2 Jahren

MoinMoin Angeln 22 2019

  • Text
  • Angeln
  • Moinmoin
  • Sucht
  • Husum
  • Region
  • Stadt
  • Mitarbeiter
  • Flensburger
  • Unternehmen
  • Juni
  • Schleswig
  • Flensburg

AUS DER REGION

AUS DER REGION Schleswig/Angeln - 29. Mai 2019 - Seite 12 Schleswig (mm) – Es ist wieder soweit. Am kommenden Samstag, 1. Juni von 14 bis 17 Uhr, findet das Repair Café im Treffpunkt TiLo des Mehrgenerationenhauses im Lollfuß 48 statt. Was macht man mit einem Stuhl, an dem ein Bein kaputt ist? Mit einem Toaster, der nicht mehr funktioniert? Mit einem Wollpullover mit Mottenlöchern? Wegwerfen? Denkste! wer mag, kommt ins Repair Café und repariert es einfach wieder. Repair Cafés sind kostenlose Treffen, bei denen die Teilnehmer gemeinsam mit Ehrenamtlern Dinge reparieren. Werkzeug und etwas Grundmaterial für Reparaturen sind vorhanden, zum Beispiel für Kleidung, Möbel, elektrische Reparatur-Café Geräte, Fahrräder, Spielzeug und vieles mehr. Vor Ort sind Reparaturexperten/-innen wie Elektriker, Schneider, Tischler und Fahrradmechaniker zugegen. Man kann dort immer eine Menge lernen. Besucher bringen beschädigte Gegenstände (nur 1 pro Person) und wenn möglich notwendige Ersatzteile (z.B. Fahrradschlauch, Knöpfe) von zu Hause mit. Im Repair Café macht man sich gemeinsam mit einem Fachmann oder einer Fachfrau an die Arbeit. Wer nichts zu reparieren hat, nimmt sich eine Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen, schaut zu oder hilft jemand anderem. Anmeldung mit Nennung des Reparaturgegenstandes unter: Tel. 04621419965 3.000 Dahlien im Bürgerpark gepflanzt Auch die Kinder der Grundschule Gelting haben begeistert mitgeholfen. Gelting (mm) – Nachdem in der letzten Woche an jeden Geltinger Haushalt eine Dahlienknolle verteilt worden ist, wurden auch Kübel bepflanzt und am 18. Mai den ganzen Tag lang im Bürgerpark gearbeitet. Die schon vor ein paar Wochen vorbereiteten Beete wurden von den Mitgliedern des Dahlienkomitees und freiwilligen Helfern mit unterschiedlichsten Dahliensorten bepflanzt, so dass bei gutem Wetter schon in den nächsten Wochen die Knollen austreiben werden und bis zum Juli in voller Blühte stehen. So eine großflächige und bunte Blütenpracht hat es schon länger nicht im Bürgerpark gegeben und wird nicht nur die Geltinger sondern auch die Urlaubsgäste erfreuen. Die Kinder der Grundschule haben ihr eigenes Beet ebenfalls gestaltet und die Dahlienknollen selbst gesetzt. Wie auf dem Bild zu sehen, hat es ihnen großen Spaß gemacht und sie sind Foto: Dahlienkomitee sehr stolz auf ihr Ergebnis. An die 60 Kübel mit jeweils mehreren Dahlien sind ebenfalls schon bestückt und warten in der Gärtnerei Tischler darauf, dass sie im Ort aufgestellt werden können, wenn sie ausgetrieben sind. Helfer willkommen In den nächsten Tagen werden die handwerklich begabten Mitglieder des Dahlienkomitees aus Brettern und Latten schöne Umkleidungen für die schwarzen Dahlienkübel herstellen. Wer freiwillig gerne mitsägen und schrauben möchte, kann sich gerne anmelden. Auf der Homepage www.dahlienfest.de sind die Termine und der Ort angeben. Die Initiatoren freuen sich über jede hilfreiche Hand und auf die gemeinsame Zusammenarbeit. Bisher hat das Dahlienkomitee es geschafft, alle notwendigen Kosten allein durch freiwillige Spenden ohne öffentliche Gelder einzuwerben.

MoinMoin