Aufrufe
vor 2 Jahren

MoinMoin Angeln 17 2018

  • Text
  • April
  • Flensburg
  • Schleswig
  • Kappeln
  • Haus
  • Frei
  • Husum
  • Zeit
  • Sucht
  • Privat
  • Moinmoin
  • Angeln

-Anzeige- A

-Anzeige- A Schleswig/Angeln -25. April 2018 Gesund leben Joachim Unger Zahnarzt Interessenschwerpunkte: Ganzheitliche Zahnheilkundee Umwelt-Zahnmedizin Breslauer Str. 2·24837 Schleswig E-Mail: feelinggood@foni.net www.feelinggooood.de Tel. 04621-22041 Die Ernährung als Ursache Schleswig –Der Zahnarzt Joachim Unger beobachtete im Laufe seiner 30jährigen Tätigkeit, dass trotz Zahnpflege und professioneller Behandlung das Zahnfleisch zurückgeht und Zähne empfindlich reagieren, sogar da, wo die Zahnbürste am Besten hinkommt. Frust und schlechtes Gewissen kommt bei Patienten auf. Es liegt an der Ernährung, die nicht die notwendigen Vitalstoffe enthält um Knochen und Zahnfleisch ausreichend zu erhalten: Vitamine und Mineralien. Damit kommt auch der Säure-Basen-Haushalt aus dem Gleichgewicht, fehlende Antioxidantien und absterbende Zellen sorgen für Krankheit, nicht nur im Munde. „Der Mund ist Spiegel des Körpers. Um der Ursache auf den Grund zu gehen, messen wir die Werte in unserer Praxis mit einem speziellen Spektrometer, dem ZELL- CHECK, scannen unblutig über die Haut und erhalten so blitzschnell die wertvollen Informationen, die für eine ganzheitliche Betrachtung notwendig sind“, erklärt der Schleswiger Zahnarzt. Er zitiert Hippokrates (400 v.Chr.): „Wer auch immer der Vater einer Krankheit ist, die Mutter war mit Sicherheit die falsche Ernährung.“ Text/Foto: Privat HEILPRAKTIKERIN FÜR PSYCHOTHERAPIE GANZHEITLICHE THERAPIE Allensteiner Weg 1 24937 Schleswig Tel.: 04621-427 85 28 Mobil: 0160-80 90 620 schwarzab@gmx.de Ängste verstehen und bewältigen Schleswig –InZusammenarbeit mit der Zahnarztpraxis Joachim Unger bietet Sabine Schwarz, Heilpraktikerin für Psychotherapie und ganzheitliche Therapie, in ihrer Praxis im Allensteiner Weg 1, Termine an. „Es geht darum, in geschütztem Rahmen die eigenen Ängste verstehen zu lernen. Nur wenn man sie versteht, kann man die Ängste auch bewältigen“, erklärt Sabine Schwarz. „Wenn Ängste im Übermaß vorhanden sind, machen sie uns krank.“ Die ehemalige Fachkrankenschwester, die gerade eine zusätzliche Ausbildung zur Paartherapeutin absolviert, erschließt im Gespräch mit dem Klienten energetische Blockaden, die sich letztlich als Krankheiten äußern. „Der Körper drückt Seelisches aus.“ Medikamente auf natürlicher Basis werden empfohlen, wenn Seelisches den Körper belastet und sich beispielsweise als Nieren-, Gallen- oder Nervenleiden äußert. Auch die Zähne können betroffen sein. Angst vor dem Zahnarztbesuch kann ebenfalls das Thema einer Gesprächstherapie sein. Sabine Schwarz ist mobil unter 0160 8090620, per Festnetz unter 04621 4278528 zu erreichen. Text/Foto: Feldmann Praxis für Naturheilkunde r l unde Christa Ramm OsteopathischeBehandlungen Hypnose Ohrakupunktur Pflanzenheilkunde Ausleitungsverfahren und andere Therapieformen TerminenachVereinbarung 04641 -987 9040 Dollrottholz 20, 24392 Dollrottfeld naturheilpraxis-ramm@t-online.de Praxis für Naturheilkunde Dollrottfeld –Seit nun knapp acht Jahren behandelt die Heilpraktikerin Christa Ramm in ihrer Praxis in Dollrottfeld mit viel Einfühlungsvermögen und Hingabe ihre Patienten. Da sie gerne lernt und viele Fortbildungen nachweisen kann, kommt es ihren Patienten zu Gute, dass sie ihr Wissen der verschiedenen Therapieformen miteinander verknüpft und anwendet, um dem jeweiligen individuellen Menschen die optimale Behandlung und Therapie zukommen zu lassen. Dazu gehören unter anderem Bereiche aus der Osteopathie, Hypnose, Pflanzenheilkunde, Ausleitungsverfahren, Ohrakupunktur, Gesprächstherapie und andere. „Ein bisschen Zeit muss man sich nach Terminvereinbarung mitbringen, denn ich recheriere ,erkläre und behandle sehr genau und gründlich“, sagt Christa Ramm. Wobei das Preis-Leistungsverhältnis sehr gut sei. Die Praxis liegt nur rund 500 Meter von der B201 zwischen Süderbrarup und Kappeln entfernt. Brauchen Sie Hilfe zum Thema Gesundheit, so können Sie bei Christa Ramm einen Termin unter 04641 9879040 vereinbaren. Text/Foto: Kasischke Emotionscode- Schnuppersitzung 29 € (bis 15.05.2018) Martina Schmidt Heilpraktikerin Zertifizierte Emotions- und Bodycode-Therapeutin Schmerzbehandlung und -management Mental- und Intuitionscoaching, Kinesiologische Traumalösung Alte Dorfstr. 38·24894 Tolk ·Tel. 04622/184 84 84 www.praxis-fuer-traumabehandlung.de Die Macht der Emotionen Schleswig –Ist Ihnen auch schon mal etwas auf den Magen geschlagen, hat Ihnen Kopfzerbrechen bereitet oder ist Ihnen gar an die Nieren gegangen? Der Volksmund kennt ihn schon lange –den Zusammenhang zwischen Gefühlen und körperlichen Beschwerden und auch in der Schulmedizin ist das Wechselspiel zwischen Emotionen und Symptomen unter dem Begriff Psychosomatik nur allzu gut bekannt. Doch oft gestaltet sich die Suche nach der Ursache schwierig –kein Wunder, sind doch Gefühle nicht so leicht zu greifen und schon gar nicht auf Knopfdruck abstellbar. Hier setzt die Methode des Emotionscodes, wie er in der Praxis für Traumabehandlung von Martina Schmidt zum Einsatz kommt, an. Mithilfe des Unterbewusstseins des Patienten können die Emotionen, die für die Beschwerden ursächlich sind, kinesiologisch aufgespürt und gelöst werden. Dabei ist es vollkommen unerheblich, um welche Beschwerde es sich handelt oder wie die Diagnose lautet –stellt sich der Emotionscode als passende Behandlungsmethode für denjenigen heraus, kann durch die Auflösung der energetischen Blockaden die Selbstheilungskraft des Patienten mobilisiert und eine Verbesserung des Gesundheitszustandes erreicht werden. Text/Foto: Privat Reibungslose Kommunikation Schleswig –Mit allen Sinnen mitten im Leben stehen - dies bedeutet auch, gut hören zu können. Rund 15 Prozent der Erwachsenen leiden unter einer verminderten Hörfähigkeit. „Man sollte nicht zu lange mit dem Hörtest warten“, rät Sascha Marten, Hörgeräte-Akustiker vom auric Hörcenter Schleswig, „das Gehirn gewöhnt sich sonst an die verminderte Hörfähigkeit.“ Gutes Hören ist aber eine wichtige Voraussetzung für die Teilnahme an der gesellschaftlichen Kommunikation. Miteinander im Café plaudern, Musik oder Nachrichten zu hören, über Geschehnisse unterrichtet zu sein –dies bedeutet Lebensqualität. Aktuell bietet das auric Hörcenter bis Ende Juni ein Hörgerät von dem renommierten Schweizer Hersteller Phonak an, das für Krankenkassen-Patienten zum Nulltarif (zuzüglich einer geringen gesetzlichen Zuzahlung) erhältlich ist. Kostenlose Beratung und umfassende Betreuung gehören zu den weiteren Leistungen des Hörakustik- Fachgeschäfts –dazu gehört auch das fachgerechte Reinigen des Hörgeräts. Text/Foto: Feldmann 2008 2018 10 Jahre Halle 4Gesundheit -REHA -Fitness Fitnesstraining für Jedermann Süderbrarup –Cornelia und Sönke Petersen vom Fitnessund Gesundheitsstudios „Halle 4“ in Süderbrarup, raten zum regelmäßigen Kraftund Ausdauertraining im Fitnessstudio. „Bei uns können Sie mit zwei kostenlosen Trainingseinheiten erst mal ausprobieren, sich beraten lassen und sich zeigen lassen, wie die Übungen richtig funktionieren“, sagt Studio- Inhaberin „Conny“ Petersen. Oft reiche schon eine Trainingseinheit pro Woche aus, um die Fitness zu erhalten. „Wie lange diese dauert, hängt unter anderem von Ihrer Kondition ab und davon, wie motiviert Sie sind. Schon mit 30 Minuten können Sie etwas erreichen“, so Fitnesstrainer Sönke Petersen. Manchmal reiche es aus, nur einzelne Muskelgruppen zu stärken, um damit gezielt Beschwerden entgegenzuwirken. In anderen Fällen kommt möglicherweise das sogenannte funktionelle Training infrage. „Hierbei trainieren Sie natürliche Bewegungsabläufe und beanspruchen zahlreiche Muskelgruppen“, erklärt der Fitnesstrainer. Das erleichtert alltägliche Bewegungen und kann beispielsweise Stürzen oder Verletzungen vorbeugen. Internet: www. halle-4gbr.de. Telefon: 04641 9879131. Text/Foto: Kasischke Silke Jonas Termine nach Vereinbarung Neuer Weg2 24879 Neuberend 04621-9778010 silke-jonas@web.de Physiotherapie Silke Jonas Neuberend –Seit dem 12. März 2018 hat die Physiotherapeutin Silke Jonas Praxisräume in Neuberend bezogen. Vorher war sie acht Jahre lang Teilhaberin einer Praxis in Kropp. „Ich bin hier in Neuberend gut angekommen“, freut sich die Physiotherapeutin. In frisch renovierten Räumen in einem charmanten alten Bauernhaus bietet Silke Jonas sowohl Krankengymnastik, Fango-Massage („noch mit echten Moorschlamm- Schlickpackungen“), Lymphdrainage, Elektro- und Faszientherapie an. Ein Schlingentisch für Behandlungen, die Schwerelosigkeit erfordern, gehört zur Ausstattung. Nach Krankenhausaufenthalten, bei Verstauchungen oder Rückenleiden, gegebenenfalls auch vor Operationen, empfehlen Ärzte den Patienten die Behandlung bei einem Physiotherapeuten. Silke Jonas macht auch Hausbesuche in der näheren Umgebung. Der Diplom-Psychologe Dennis Christiansen hat ebenfalls in dem alteingesessenen Bauernhaus im Neuen Weg 2, Neuberend, eine Praxis, so dass Silke Jonas sich in guter Gesellschaft befindet. Text/Foto: Feldmann

-Anzeige- B Schleswig/Angeln - 25. April 2018 Montag ist wieder Schippeltag, an diesem Tag sparen die Besucher bares Geld. An den Fahrgeschäften heißt es: ein Mal bezahlen, zwei Mal fahren. Auch die Verkaufswagen bieten den Besuchern am Schnippeltag viele attraktive Angebote. Für die Sicherheit ist selbstverständlich auch in diesem Jahr gesorgt. „Zusammen mit der Firma Eichmann und der Polizei haben wir ein sehr gutes Sicherheitskonzept erarbeitet. Dass es funktioniert, haben wir in den vergangenen Jahren gesehen“, erklärt Christiansen. „Wir möchten einen ungestörten und erlebnisreichen Jahrmarkt für Jung und Alt bieten.“ Zur Eröffnung des Marktes haben sich die Marktbeschicker in Kooperation mit dem Stadtmarketing wieder ein Wikinger-Spektakel ausgedacht. Das Schauspiel beginnt am Freitagnachmittag um 17 Uhr auf dem Capitolplatz und endet auf dem Dommarkt. Hauptdarsteller sind neben dem Bürgermeister und anderen Stadtvertretern und -Mitarbeitern natürlich eine Horde Wikingern. Haben Frieden geschlossen - Der Bürgermeister und die Wikinger. Schleswig (as) – Bereits am kommenden Wochenende verwandelt sich das Stadtfeld in eine Vergnügungsmeile. Vom Freitag, dem 27. April, bis einschließlich Dienstag, dem 1. Mai, laden die 14 Fahrgeschäfte für Groß und Klein sowie die Imbiss- und Spielbetriebe dazu ein, den Alltag für einige Stunden zu vergessen. Auf dem traditionellen Schleswiger Dommarkt stehen zudem neun Zuckerund zwei Eisverkaufswagen. Die margeren Jahre des Dommarktes sind vorbei. „Wir haben eine Bewerbungslage so gut wie schon lange nicht mehr. Das Interesse an dem Dommarkt ist groß unter den Marktbeschickern. Wir haben sogar Anfragen von großen Fahrgeschäften, die wir aber in Schleswig räumlich nicht unterbringen können“, erklärt Frank Dörksen, 1. Vorsitzender des Schaustellerverbandes und der Marktkaufleute Schleswig-Holstein. Direkt vom Hamburger Dom kommt das „Viva Mexico“, das beliebte Kultkarussell für die ganze Familie. Ebenfalls familientauglich ist die kleine Achterbahn „Karabik Coaster“. Der gerade bei Jugendlichen sehr beliebte Dauerbrenner, das „Extasy“, fehlt natürlich auch nicht. Erstmals in Schleswig ist das Spaß-Mobil. In einem überdimensionalen VW-Bus, der wie ein Hippie-Bus gestylt ist, durchlaufen die Besucher einen knallbunten Spaßparcour, der unter dem Hippie- Motto steht. Auch ein Autoscooter mit einer neuen und aufregenden LED-Beleuchtung ist neu auf dem Dommarkt. „Wir haben eine gute Mischung aus Marktbeschickern aufgestellt. Für jeden ist etwas dabei“, sagt Frank Pörksen. Fast hätte der Dommarkt in diesem Jahr ein Riesenrad bekommen, aber im letzten Moment hat Fotos: Agentur Schleswig Wikinger-Dommarkt beginnt sich der Inhaber, trotz Zusage, für einen anderen Markt entschieden. Aber es sieht gut aus, dass das Riesenrad im nächsten Jahr kommt, ebenso wie ein Kettenkarussell für Kinder. „Ich freue mich sehr auf den Dommarkt“, teilt Bürgermeister Dr. Arthur Christiansen mit. „Der Jahrmarkt hat eine sehr wichtige Funktion in unserer Gesellschaft. Er holt die Menschen aus ihrem tristen Alltag. Schnippeltag Einfach mal die Seele baumeln lassen und ein paar Stunden Spaß haben. Er sorgt gerade nach der dunklen Winterzeit für Aufheiterung und Vergnügen.“ 1x zahlen = 2x fahren! Extasy Super Jet Autoscooter „Time Visitor“ Simulator Moglis-Traumfahrt Spaß-Mobil Dr. Haarmann´s Horror Labyrinth Viva Mexico Karibik Coaster Belli´s Kindertraum Der Superhopser Das Wikinger-Schauspiel beginnt auf dem Capitolplatz und endet auf dem Dommarkt. Schnippel-Sonderaktion nur am Montag, 30.04.2018!

MoinMoin