Aufrufe
vor 2 Monaten

MoinMoin Angeln 09 2021

  • Text
  • Flensburg
  • Kappeln
  • Sucht
  • Kaufe
  • Ausbildung
  • Schleswig
  • Menschen
  • Liebe
  • Ankauf
  • Rettungswache
  • Moinmoin
  • Angeln
  • Www.moinmoin.de

MoinMoin Angeln 09

Kappeln • Nr. 9•Mittwoch, 3.März 2021 • Tel.: 0461 588-0 • Kleinanzeigen 0461 5888•Fax 0461 588-9190 • www.moinmoin.de Rettungsdienst des Kreises übernimmtRettungswache Sörup –Der Rettungsdienst des Kreises Schleswig-Flensburg übernimmt zum 1. Juli im laufenden Jahr die Rettungswache Sörup vom DRK Kreisverband Schleswig-Flensburg. S. 2 Partner in Sachen sozialer Wohnungsbau (v. l.): Rüdiger Elit (Bundesanstalt für Immobilienaufgaben), Heiko Traulsen (Bürgermeister), Stefan Lenz (St. Nicolaiheim Sundsacker e.V.), Hauke Läu und Christian Manke (Manke Bau). Foto: Kasischke Verkleidungs-Wettbewerb Kappeln –Das Kinderfasching des TSV Kappeln musste leider ausfallen. Um den Kindern eine Freude zu machen, hatte der Verein unter dem Motto „Kein Jahr ohne Kinderfasching“ einen Wettbewerb aufdie Beinegestellt. S. 2 Sozialer Wohnungsbau: Endlichpassiertetwas Gebeteübers Meer Schleswig-Flensburg –Vanuatu steht in diesem Jahr im Mittelpunkt des Weltgebetstages –der Bewegung, in der sich Frauen aus mehr als 120 Ländern immer am ersten Freitag im März konfessionsübergreifend engagieren. S. 3 Kappeln (ksi) –ImStadtteil Ellenberg an der Borkumer Straße sollenauf etwa 20.000 000 Quadratmetern 44 öffentlichgeförderteWohnungen, sowie 23 barrierefreieWohneinheiten für selbstbestimmtesWohnen entstehen. Hierzu hatdie Stadt ein etwa34.000 Quadratmeter großes Grundstück von der Bundesanstaltfür Immobilienaufgaben (BimA) erworben. „Ichfreuemichwirklichsehr, denn obwohl der Politik und der Verwaltung diesesThema seitLängerem auf den Nägeln brennt,hat es in Kappeln seitMitte der 90er-Jahre keinen sozialen Wohnungsbaumehrgegeben“, sagte BürgermeisterHeiko Traulsen anlässlich derKaufvertragsunterzeichnung. Mehr dazu auf Seite 2 Werden bald keine Einfamilienhäuser mehr gebaut? Haushaltsauflösungen Heizungen Autos Kabel Tanks Öfen Besteck Pfannen Töpfe Rasenmäher Aluminium Fabrikstr. Dachpappe 10 • 24376Fahrrä Kap der pelnKupfer ... Tel. einfach 04642-1405 ALLES aus •Mobil Stahl 0171-6270 und Buntmetall 923 Haushaltsauflösungen/Entrümpelungen Schrott und Altmetallabholung Fabrikstr. 10 • 24376 Kappeln Tel. 04642-14 05 • Mobil 0171-6270 923 Rollläden – ohne Kästen! -hoheWärme-Schalldämmung erhöhter Einbruchschutz durch verdeckte Verschraubung Markisen •Fenster •Rolltore u.v.m. Büro Herbert Prieb Z (0461) 318 96 06 Rollläden &Markisen Garagentor -Terrassenüberdachung -Insektenschutz Markisen-Winterpreise MARQUARDSEN Flensburg -0461-979770 -Schleswig -04621-28878 www.maro24.de -zentrale@maro24.de Rollläden, Markisen, Wintergartenbeschattung, Garagenrolltore DETLEFSEN Rollläden ·Markisen ·Wintergartenbeschattungen Gildestraße 5b·24960 Glücksburg ·Tel. 04631/ 2660 b-detlefsen@t-online.de · www.rolladenbau.com Süderbrarup (mm) –Für Bürgermeister Christian Hansen ist Transparenz in der Kommunalpolpik ein wichtiges Anliegen. „Transparenz wirkt Misstrauen entgegen und bildet Vertrauen“, so Hansen. Das hat ihn motiviert unter www.suederbrarup.com einen Bürgermeister-Blog für Süderbrarup ins Internet zu stellen. „Auf dieser Seite halte ich alle Bürgerinnen und Bürger aus Süderbrarup und alle weiteren Interessierten über den Ort und meine Tätigkeiten auf dem Laufenden. So wird die Politik, ihre Entscheidungen und die guten Taten der Gemeindevertretung für jedermann sichtbar“, sagt Christian Hansen. Alle zwei Wochen, immer freitags, werden aktuelle Informationen über die letzten 14 Tage veröffentlicht. „Es hat ungefähr ein viertel Jahr gedauert, bis ich meinen Rhythmus für die regelmäßige Pflege dieser Seite gefunden hatte“, erzählt der Bürgermeister, „schließlich ist meine Freizeit für ehrenamtliche Tätigkeiten begrenzt.“ So hatte er anfangs einen wöchentlichen Rhythmus ins Auge gefasst, merkte dann aber schnell, dass dies nicht zu leisten sei. Eine weitere Vorgabe, die er sich gesetzt hat ist, die vielen Themen mit den wichtigsten Inhalten nur anzureißen. „Ins Detail zu gehen würde den Rahmen sprengen“, so Hansen. Ziel sei es, dass die Bürger und Bürgerinnen auf dem Bürgermeister-Blog die aktuellen politischen Themen zur Kenntnis nehmen können und darüber hinaus Kurz-Informationen erhalten. Wer mehr zu einem bestimmten Thema wissen möchte, könne sich mit Schleswig (si) –Die von den Grünen geforderte Abkehr vom Eigenheimbau in Form von Ein- und Zweifamilienhäusern sorgt auch im Kreis Schleswig-Flensburg für kontroverse Diskussionen. Während es den einen deutlich zu weit geht, sich von der DerBürgermeister-Blog für Süderbrarup dem erlangten Grundwissen dann an den Bürgermeister oder die Verwaltung direkt wenden. Zum Thema „bezahlbarer Wohnraum“ steht im Süderbraruper Bürgermeister- Blog unter anderem: „Wir haben als Gemeinde noch mehrere Grundstücke, die wir in diesem oder im nächsten Jahr entwickeln wollen. Vorteil: Kein Grundstückskaufpreis. Der Ausschuss für Wirtschaft und Finanzen hat bereits signalisiert, dass hier bezahlbarere Wohnraum entstehen soll. Wir werden die Grundstücke mit den neuen Förderrahmenbedingungen am freien Markt Bundespolitik derart in die Gestaltung der Baugebiete hineinreden zu lassen, sind die Kommunen bereits aus eigenem Antrieb dabei, andere Wohnformen in die Planung neuer Wohngebiete einfließen zu lassen. Seite 3 Bürgermeister Christian Hansen Fotos: Kasischke anbieten. Sollte kein passender Investor gefunden werden, dann könnten auch wir als Gemeinde investieren.“ Neben diesen interessanten Informationen unter den Rubriken „Aktuelles“ und „Wochenberichte“, findet man auf dem Bürgermeister-Blog auch „Sitzungsberichte“, Themen unter „Verschiedenes“ sowie Informationen über Christian Hansen und eine Beschreibung nebst Zielen, Stärkenund Schwächen der Gemeinde Süderbrarup (derzeit im Aufbau). Schnelltests im Kreis:Geänderte Standorte Kreis Schleswig-Flensburg (mm) –Das TestzentruminHarrislee wechselt seinen Standort. Von Donnerstag, 4. März, bis einschließlich Sonntag, 7. März, befindet sich das Testzentrum dann in Tarp in der TreenehalleIII, Schulstraße7. Ab Montag, 8.März, bis einschließlich Sonntag, 14. März, wechselt das Testzentrum erneut den Standort. Bürger*innen können sich ab diesem Zeitpunkt für eine Woche in der großen Halle der Grund- und Gemeinschaftsschule (GGS) in Schafflund testen lassen. Getestet wird jeweils in der Zeit von 14 bis 19 Uhr. Der Test ist kostenlos. Seit Montag haben sich die Öffnungszeiten des Testzentrums in Schleswig geändert. Die Testungen erfolgen jetzt in der Zeitvon 14 bis19Uhr in der Friedrich-Ebert-Straße gegenüber der Schwimmhalle. Öffnungszeiten der Testzentren: TestzentrumSchleswig: Friedrich Ebert-Straße, Parkplatz gegenüberSchwimmhalle,Öffnungszeiten: montags bis freitags 14 bis 19 Uhr. Testzentrum Tarp: Treenehalle III (eh. Kreissporthalle), Schulstraße 7, 24963 Tarp. Angebot vom 4. bis 7. März, dann Wechsel nach Schafflund, Öffnungszeiten 14 bis19Uhr. Testzentrum Schafflund: Große Halle GGSSchafflund Meyner Straße 29, Angebot vom 8. bis 14. März, Öffnungszeiten: 14 bis 19 Uhr. Über die weiteren Test-Orte und Zeiten informiert der Kreis kurzfristig auf der Kreis- Homepage unter https://www. schleswig-flensburg.de und auf dem Facebook-Kanal des Kreises. Die Bereitstellung von Testmöglichkeiten ist aufgrund des diffusen Ausbruchsgeschehens im Kreis wichtig, damit Bürger*innen einen Anhalt haben, obsie sich infiziert haben und umdamit die Ausbreitungsgeschwindigkeit des Virus zu reduzieren. Dabei gilt zu bedenken, dass ein negativer Schnelltest immer nur eine Momentaufnahme darstellt.

MoinMoin