Aufrufe
vor 2 Jahren

MoinMoin Angeln 07 2019

  • Text
  • Februar
  • Flensburg
  • Schleswig
  • Husum
  • Sucht
  • Kropp
  • Kaufe
  • Hamburg
  • Haus
  • Frei
  • Moinmoin
  • Angeln

-Anzeige-

-Anzeige- Schleswig/Angeln -13. Februar 2019 -Seite 4 KROPP eine starke Gemeinschaft Berufliche Beratung für Frauen Kropp (mm) –Die Beratungsstelle FRAU &BERUF bietet auch in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsbeauftragten des Amtes Kropp-Stapelholm am Dienstag, den 26. Februar, in der Zeit von 9bis 14 Uhr in Kropp eine kostenfreie berufliche Beratung für Frauen an. Die Beraterin Silvia Zuppelli geht in der individuellen Beratung auf Fragen von Ratsuchenden ein, die z.B. • nach einer Phase der Familienarbeit (Kinder, Pflege von Angehörigen) auf den Arbeitsmarkt zurückkehren wollen und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf klären müssen, • ihre Erwerbstätigkeit ausweiten wollen, z.B. Minijob- Unsere Dienstleistungen: • Glasreinigung • Unterhaltsreinigung • Bauendreinigung • Teppichreinigung GLAS- UND GEBÄUDEREINIGUNG DIENSTLEISTUNGEN GMBH • Polstermöbelreinigung • Kfz-Aufbereitung • Wasserschadenbeseitigung berinnen und Teilzeitbeschäftigte, •eine Ausbildung in Teilzeit absolvieren möchten, •von Arbeitslosigkeit bedroht sind oder • mit Konflikten am Arbeitsplatz konfrontiert sind. Eine Anmeldung für eine ca. einstündige Einzelberatung ist erforderlich unter Tel. 0461 296 26 oder per E-Mail an frau-beruf-fl@posteo.de Selbstverständlich können unter der genannten Telefonnummer oder der Mailanschrift auch unabhängig von diesem Termin Einzelberatungen mit den Beraterinnen in Schleswig, Husum oder in anderen Beratungsorten vereinbart werden. • Brandschadenbeseitigung • Parkplatz-/Gehwegreinigung e-mail: info@behrendt.sh www.behrendt.sh Farben Bugdoll GmbH Malereibetrieb Inh. Peter Martin ab sofort: Malergeselle (m/w/d) gesucht! Theodor-Storm-Allee 6·24848 Kropp Tel. 04624/80780·Fax 04624/80783·D2017 25 36 13 35 e-mail: FarbenBugdoll@t-online.de ·home: www.farben-bugdoll.de Qualität muss nicht teuer sein! •Rolladen und Markisen •Fenster und Türen •Wintergartenbeschattung •Fliegengitter •Jalousien und Plissee Industriestr. 7·24848 Kropp ·Tel. 04624/577·Fax 86 46 E-Mail: bauelemente-leistikow@t-online.de Modern und sehr übersichtlich: Gabriele Dunker-Ulbrich und Harald Benzin vor dem Recyclinghof Kropp, der vor einem dreiviertel Jahr in der Industriestraße 27 eröffnet wurde. Gut angenommen: der Recyclinghof in Kropp Kropp (rey) –„Ich brauche so eine kleine Tonne für Biomüll und gelbe Säcke“, sagt ein Kropper und Harald Benzin weiß genau was gefragt ist. Schnell hat er das Gewünschte zur Hand, kassiertund der Kunde verlässt zufrieden das Container-Büro in der Kropper Instustriestraße 27. Knapp ein dreiviertel Jahr ist es her, als in Kropp ein neuer Recyclinghof seine Pforten öffnete.Die ASFSchleswig hat damit auf 3.500 Quadratmetern Fläche einen von insgesamt fünf modernen Dienstleistungsbetrieben mit einem umfangreichen Serviceangebot geschaffen. Rund eine Million Euro wurden seinerzeit in den Standort Kropp investiert, um den hohen Anforderungen an Gewässerund Umweltschutz gerecht zu werden. „Heute werden hier im Monat durchschnittlich 800 Kubikmeter Abfälle aller Art von den 16.000 Menschen aus der Gemeinde und dem nahen Umland angeliefert“, erklärt Gabriele Dunker-Ulbrich, ASF- Bereichsleiterin für Kundenservice und Kommunikation. „Kein Vergleich zu unseren anderen Harald Benzin, seit 16 Jahren im Unternehmen tätig, ist die „gute Seele“ des Hofes. Kostenfrei können auf dem Recyclinghof Sperrmüll, Elektro- und Kaltgeräte sowie Schadstoffe (nur montags) in haushaltsüblichen Mengen abgegeben werden. Fotos: Krumrey Standorten aber dieser hier ist noch jung –das entwickelt sich noch“, ist sie sich sicher. Mit einem Phänomen hat man in Kropp allerdings zu kämpfen. „Die Leute finden uns nicht“, erzählt Harald Benzin und weiß auch woran es liegt: „Gibt man bei Google die Adresse ein, wird ein falscher Standort angezeigt. Und wer sein Navigationsgerät im Auto nicht upgedatet hat, wird ebenfalls etwas in die Irre geleitet.“ Gabriele Dunker-Ulbrich kennt die Problematik und will hier schnellstmöglich Abhilfe schaffen. „Wir werden das Gespräch mit dem Kropper Bürgermeister suchen. Unser Ziel ist, Hinweisschilder an den Hauptverkehrsstraßen bzw. Kreuzungen anzubringen, damit unser Recyclinghof auch ohne moderne technische Hilfsmittel gefunden werden kann“, erklärt sie. Bis es soweit ist ein kleiner Tipp: Die Industriestraße (ehemals Gewerbering) entlangfahren, das große Gebäude der BÄKO rechts liegen lassen –dann ist der Recyclinghof auf der linken Seite schnell in Sicht. Öffnungszeiten: 1. November bis 28. Februar: Montag bis Freitag von 9bis 16 Uhr; sonnabends von 9bis 13 Uhr 1. März bis 31. Oktober: Montag bis Freitag von 9bis 17 Uhr; sonnabends von 8bis 13 Uhr Dienstags ist der Recyclinghof geschlossen. Termine in Kropp und Umland Donnerstag, 14. Februar 16.30 Uhr: Blutspenden DRK; Ort: Frahm´s Gasthof Bünge 19 bis 21 Uhr: Chorprobe des Gesangsverein Kropp v. 1885 u.1959; Ort: Forum Kropp 19 Uhr: JHV -LandFrauen- Verein Stapelholm e. V. mit Reisebericht Hansjörg Dittmer „Südamerika“; Ort: Sievers Gasthof, Stapel 19 bis 20 Uhr: Sport-Spaß- Gymnastik-Spiel – nur für Männer; Ort: Theodor-Storm- Allee 4(ehem. Lidl) Freitag, 15. Februar 16 bis 19 Uhr: Spielenachmittag in der Bücherei; Ort: Bücherei 20 Uhr: Jahreshauptversammlung -TSV Groß Rheide; Ort: Alt Schule in Groß Rheide 20 Uhr: Fasching - MTV Meggerdorf e. V. -Generalprobe; Ort: Turnhalle Meggerdorf Sonnabend, 16. Februar 14.30 Uhr: Kinderfasching - MTV Meggerdorf e. V.; Ort: Turnhalle 20 Uhr: Fasching - MTV Meggerdorf e. V.;Ort: Turnhalle Sonntag, 17. Februar 9.30 Uhr: 28. Skatpunktrunde 2018/2019 des CDU Orstverbandes. Gespielt wird nach der Deutschen Skatregel! Alle Skatfreunde sind herzlich eingeladen; Ort: Bergenhusen, Bistro Storchenschnabel, Dörpstroot 17 DRK fährt ins Kino Kropp (mm) –Der DRK-Ortsverein Kropp lädt gemeinsam mit seinem DRK-Seniorenclub “Spätlese“ am Montag, den 25. Februar zu einer Fahrt mit Kaffee und Kuchen ins Schauburg-Kino nach Rendsburg ein. Es wird der Film „Der Junge muss an die Luft“ von H.-P. Kerkeling gezeigt. Der Unkostenbeitrag beträgt 19 Euro. Abfahrt ist um 13:40 Uhr in der Straße „In de Kniep“(zwischen Schleswiger Volksbank und der alten Post). Anmeldungen nimmt ab sofort Brigitte Lippe Tel. 04624 800830 oder 04624 8036537 entgegen. Für mich im Mittelpunkt: IHR MEHRWERT - mit Konzept und Strategie Ihren Werbeerfolg maximieren! Ich berate Sie gerne: Franz Schiffner Telefon 04621 9641-12 E-Mail: schiffner@moinmoin.de Betreuungsverein Kropp e.V. Wir bieten Beratungen und Informationsveranstaltungen zu •Vorsorgemöglichkeiten (Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung) •gesetzlicher Betreuung •ehrenamtlicher Betreuung Hauptstraße 28 ·24848 Kropp Telefon 04624 -457640 Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband, im Bund der Berufsbetreuer sowie in der Interessengemeinschaft der Berteuungsvereine S.-H. -Anzeige- Selbstbestimmung als höchstes Gut Entmündigung und Vormundschaft behinderter und kranker Menschen wurde 1992, durch die Einführung des Betreuungsgesetzes, in Deutschland abgeschafft. Seit dem steht die Selbstbestimmung im Fokus der rechtlichen Betreuung. Grundsätzlich kann jeder Mensch durch Unfall oder Krankheit in eine Lebenssituation kommen, in der er seine Interessen und Wünsche nicht mehr selbst vertreten oder äußern kann. Waspassiert dann? Andere Menschen müssen für die Betroffenen entscheiden. Damit diese Entscheidungen Ihrem Willen entsprechen, können Sie heute schon Vorsorge treffen. Im Betreuungsverein Kropp e.V. beraten und informieren Sie Thomas Schmieder und sein Kollege Silvio Weiß kostenlos zur Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung. Mit diesen Dokumenten können Sie Ihren Willen für zukünftige Behandlungen selbst bestimmen. Den Betreuungsverein Kropp e.V. finden Sie in der Hauptstraße 28 in Kropp. Vonhier aus betreut das Team Menschen im ganzen südlichen Landkreis. Sie möchten sich näher informieren? Rufen Sie uns an! Telefon: 04624/457640

MoinMoin