Aufrufe
vor 2 Jahren

MoinMoin Angeln 03 2019

  • Text
  • Flensburg
  • Januar
  • Sucht
  • Schleswig
  • Husum
  • Haus
  • Kaufe
  • Kappeln
  • Menschen
  • Kinder
  • Moinmoin
  • Angeln

SEITE 2

SEITE 2 Schleswig/Angeln -16. Januar 2019 -Seite 2 Neujahrsempfang in Treia Treia (mm) – Am Sonntag, 20. Januar 2019, laden Bürgermeister und Gemeindevertretung alle Bürgerinnen und Bürger um 11 Uhr zum Neujahrsempfang in den Osterkrug ein, um gemeinsam in das neue Jahr zu starten. Neben aktuellen Themen aus den Ausschüssen, liegt der Schwerpunkt darauf, weiter über die Zukunftsfähigkeit der Spende für Kindertagesstätte Sternschnuppe e.V. mitzugestalten. Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten. Interessierte Musiker können sich noch bei Rüdiger Lange (0151-20588576 oder info@ folkclub-ostangeln.de) anmelden. Schuby (mm) –„Die Spende kommt genau zum richtigen Zeitpunkt“, freut sich Karen Seiler, Leiterin der Evangelischen Kindertagesstätte Sternschnuppe in Schuby. ,,Die 1.000 Euro ermöglichen es uns für die Kinder einen Sinnesgarten im Außenbereich der Kindertagesstätte einzurichten.“ Bereits seit mehr als zehn Jahren fördert das Wertpapierhaus der Sparkassen das gesellschaftliche Engagement seiner Beschäftigten. Das Besondere an der Aktion „Deka -Engagiert vor Ort“ ist, dass gemeinnützige Organisationen unterstützt werden, in denen die Mitarbeiter ehrenamtlich aktiv sind oder die sie fördern, so wie etwa bei der Evangelischen Kindertagesstätte Sternschnuppe in Schuby. In den vergangenen Jahren wurden bereits 275 Einrichtungen aus den Bereichen Kinder- und Jugendarbeit, Bildung, Kultur, Medizin, Sport, Tier- oder Umweltschutz bedacht. ,,Ich freue mich, dass ich durch die Spende meines Arbeitgebers die Evangelische Kindertages- Gemeinde nachzudenken. Im vergangenen Jahr hatte Treia beim Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ den zweiten Platz belegt. Die damals gesetzten Impulse aus den Arbeitsgruppen sollen wieder aufgegriffen und weitergedacht werden. Diskussionen, Anregungen und Kritik sind ausdrücklich erwünscht. stätte Sternschnuppe unterstützen kann. Diese liegt mir auch deshalb besonders am David Möller und Karen Seiler bei der Spendenübergabe Foto: Privat Herzen weil mein Sohn und in ein paar Jahren auch meine Tochter hier täglich betreut werden“, so David Möller der bei der Dekaals Abteilungsdirektor für den Private Banking & Firmenkundenvertrieb bei den Sparkassen in der Region Nord verantwortlich ist. Als besonderen Abschluss des 10O-jährigen Jubiläums der Deka und als Dank an alle Kolleginnen und Kollegen wurde die Spendensumme 2018 einmalig von 25.000 auf 50.000 Euro erhöht, sodass insgesamt 50 gemeinnützige Einrichtungen finanzielle Unterstützung erhalten. DenSchleifüchsen auf der Spur Schleswig (mm) –Gea Nicolaisen ist es gelungen einen Kinderkrimi aus Schleswig- Holstein auf den Markt zu bringen. Mit ihrer Neuauflage des bereits 2006 erschienenen Regionalkrimis „Die Schleifüchse und der falsche Geist“ lässt die Autorin die vier Helden Falk, Tristan, Dana und Anna-Livia wieder zum Leben erwachen. Die einstige Sylterin, die heute mit ihrer Familie und einigen Samtpfoten in der Nähe von Schleswig lebt, ist bekannt für ihre Leidenschaft, mit der sie Krimis und Thriller für Erwachsene schreibt, die rund um die Schleistadt spielen. Um auch ihre Kinder mit diesem Krimifieber zu infizieren, erfand Nicolaisen mit großem Anklang die Schleifüchse.Viele ihrer beschriebenen Schauplätze kommen dem Leser bekannt vor, andere sind der freien Fantasie entsprungen. Falk, Dana und Anna-Livia besuchen die 7. Klasse eines Internats nahe Schleswig. Kaum hat das neue Schuljahr begonnen, geschehen seltsame Dinge: Ein Radfahrer verschwindet nach einem Sturz spurlos, und am Schleiufer entdecken sie ein eingezäuntes Gelände mit bewaffneten Männern, die dort angeblich Flusskrebse züchten. Tristan, der neue Mitschüler verhält sich merkwürdig, und die Drei fragen sich, ob er etwas mit den Ereignissen zu tun hat? Sie gründen einen Detektiv- Club und ermitteln in ihrem ersten Fall. Ganz besonders Autorin Gea Nicolaisen viel Freude beim Schreiben, so Nicolaisen, bereitete ihr das Spiel mit den Charakteren der vier Hauptdarsteller und deren Wandlung. So wird Falk, der sich als Anführer der Schleifüchse sieht, durch die Geschehnisse handlungsunfähig. Auch Dana, die sich nicht so schnell einschüchtern lässt und hinter den Jungs nicht zurückstecken möchte, wird durch die gefährliche Situation, in die sie sich begibt, festgesetzt. Tristan, der eher als Einzelgänger auftritt und dem es gar nicht gefällt, dass sich Falk als Chef der Schleifüchse aufspielt, wird zur zentralen Figur in der Schlussszene. Und auch Anna-Livia, die nicht gerade zu den Mutigsten gehört und vor Gespenstern noch mehr Angst hat als vor Gangstern, beweist, dass sie für ihre Freunde da ist, wenn es drauf Foto: Reymann Ausdem Übungsraum auf die Bühne ankommt. Bewusst hat die Autorin nicht mit Adjektiven gespart und auch den Einsatz von Fremdwörtern nicht gescheut, sondern geschickt so eingesetzt, dass Kinder ab zehn Jahren den Sinn eines Absatzes aus dem Kontext erahnen können. Wermehr von den turbulenten Abenteuern der vier Kids von der Schlei erfahren möchte, sollte das im Verlag Monika Fuchs erschienene und von der Hildesheimer Illustratorin Isabel Kaboth liebevoll gestaltete Hardcover-Buch sein Eigen nennen. Und wer weiß, vielleicht lässt sich Autorin Gea Nicolaisen in diesem Jahr für weitere Abenteuer mit den Schleifüchsen dazu verleiten, den sich bereits in einer Schublade befindlichen zweiten Band zu veröffentlichen? Jahreshauptversammlung Busdorf (nic) –Die Mitglieder des Ortskulturrings Busdorf e.V. treffen sich am Donnerstag, dem 24. Januar umd 19:30 Uhr zur Jahreshauptversammlung in der WikingerschänkeamRunenstein. Neujahrsschießen in Fahrdorf Fahrdorf (nic) –Der Sportschützenverein Farhdorf lädt am Sonntag, dem 20.Januar,ab11Uhr zum Neujahrsschießen für Jedermann ein. Geschossen wird mit dem Luftgewehr.Kinderunter 12 Jahre.dürfen ihr Geschick an der Armbrust testen. Die Sachpreise und Gutscheine wurden wieder von Privatleuten und Firmen gesponsert. Für das leibliche Wohl ist mit Eintopf sowie Kaffee und Kuchen gesorgt. Übrigens: Wer Lust auf ein kostenlosen Training hat, sollte am Donnerstag, dem 18. Januar ab 19:30 Uhr bei den Sportschützen vorbeischauen. Glasfaser im Holm: Vermarktung startet Schleswig (mm) –Der Startschuss für die Vermarktung des Glasfasernetzes im Stadtgebiet „Holm“ erfolgte am Montag. Die Schleswiger Stadtwerke sind imAktionszeitraum noch bis zum 1. März mit zahlreichen Infoveranstaltungen und Beratungsterminen vor Ort. Immer montags findet nachmittags die Beratung in dem Restaurant „Zur Schleimöwe“ oder täglich zu den bekannten Öffnungszeiten im Kundenzentrum der Schleswiger Stadtwerke in der Poststraße 6a statt. Für die Sicherung des Ausbaus ist eine Mindestanzahl an abgegebenen Aufträgen im Aktionszeitraum notwendig. Dabei können alle von mehreren Vorteilen profitieren. Zum Thema Glasfaser sind auf der Internetseite www. glasfaser.sh weitere Informationen zusammen gestellt. Jetzt auch passt immer. „to go“! Kappeln (mm) – Nach dem Motto „Raus aus den Kellern und Übungsräumen, rauf auf die Bühne“, veranstaltet der FolkClub Ostangeln e.V. am Sonnabend, den 19. Januar, um 20 Uhr, seine inzwischen zur Tradition gewordene „Offene Bühne“. Jeder, ob Profi oder Anfänger, kann zum Gelingen des Abends beitragen. Nach formloser Anmeldung dürfen zwei bis drei Stücke vorgetragen werden. Dabei spielt das Genre keine Rolle. Erlaubt ist alles, ob Folk, Klezmer,Jazzoder gar Chormusik, auch Lesungen sind denkbar, Hauptsache man kommt mit wenig oder (lieber noch) keiner elektrischen/elektronischen Verstärkung aus, der Erprobungs-Charakter und die Spielfreude stehen im Vordergrund. Selbst das Publikum wird mit einbezogen, denn es bekommt, wie gewohnt, auch wieder Gelegenheit zum Mitsingen, die beliebte Tombola wird auch nicht fehlen. Die offene Bühne lebt vom Mitmachen, deshalb sind alle, ob als Zuhörer oder Musiker, herzlich eingeladen, den abwechslungsreichen, fröhlichen musikalischen Abend Lesen Sie auf Ihrem Smartphone täglich aktuelle Nachrichten aus Ihrer Region und aus den Bereichen Lokalpolitik und Sport, scrollen Sie durch unser ePaper oder lassen Sie sich vonunseren Influencern inspirieren! Viel Spaß auf moinmoin.de und auf facebook

SEITE 3 Angeln -16. Januar 2019 -Seite 3 oder mit freundlicher Genehmigung von Christian Hüttner auch auf MoinMoin.de anschauen. Mittlerweile haben sich auch Polizeitaucher mit dem Wrack am Kappelner Hafen beschäftigt und es in der vergangenen Woche mittels Hebesack und Unimog aus der Schlei geborgen. Die Spurensicherung untersucht das Fahrzeug aktuell, die Pressestelle der Polizei konnte aber bis Redaktionsschluss keine weiteren Hinweise geben. Kappeln (as) – Eine ganz besondere Entdeckung hat Schleitaucher Christian Hüttner bei einem seiner regelmäßigen Tauchgänge gemacht. Eigentlich wollte er nur ein paar Gerätetests durchführen, stieß aber dann im Nordhafen, Nähe der Schleibrücke in 11 Meter Tiefe auf einen Fund der spezielleren Art. Freut er sich sonst eher über die umwerfende Unterwasserwelt, kam ihm kürzlich ein kompletter PKW vor die Taucherbrille. „Wir finden hin und wieder schon mal besondere Sachen“, erzählt der Profitaucher und fügt hinzu: „Das sind aber eher Fahrräder, Einkaufswagen oder auch mal eine teure Sonnenbrille die über Bord gegangen ist. Aber der Anblick eines kompletten Ein seltsamer Fund in der Schlei Nach der ungewöhnlichen Entdeckung machen sich Taucher daran, die Bergung des Fahrzeuges vorzubereiten. Autos ist da schon selten. Eine Person konnte ich in dem Fahrzeug auf den ersten Blick nicht entdecken“, berichtet Christian Hüttner erleichtert. Fotos: Agentur Schleswig „Allerdings war es uns nicht möglich jeden Winkel des Fahrzeuges zu inspizieren, da sich eine nicht unerhebliche Menge an Schlamm im Fahrzeug angesammelt hatte. Auch den Kofferraum ließen wir geschlossen“, erzählt er weiter. Also entschied er sich dazu, das Wrack mit einer Markierung zu versehen und den Fund umgehend der zuständigen Polizeibehörde zu melden. Es stellte sich dabei heraus, dass der PKW als gestohlen gemeldet wurde und seit circa drei Monaten auf dem Grund der Schlei liegen musste. Um den Fund zu dokumentieren, wurden direkt im Anschluss Videoaufnahmen von dem Autowrack mit Hilfe einer ferngesteuerten ROV (Remotely Operated Vehicle) Kamera erstellt. Wer möchte, kann sich das Video auf der Internetseite Schleitaucher.de MUSICALS IN HAMBURG König der Löwen, Mary Poppins, Aladdin, Tina Mittwoch Abend: 6.3.19 ab € 95.- Sonntag Nachm.: 3.2., 24.2, 10.3.19 ab € 95.- Samstag Nachm.: 16.2., 16.3.19 ab € 108.- Sonntag Abend: 17.3.19 ab € 95.- BERLIN -GRÜNE WOCHE 21.1., inkl. Eintritt €55.- BREMEN -CLASSIC MOTORSHOW 2.2., inkl. Eintritt € 59.- KAFFEEFAHRTEN 10.2., 24.3., inkl. Kaffeegedeck €28.- HAMBURG -HOLIDAY ON ICE 10.2., Kat. 1 € 75.- WACKEN 15.02., inkl. Mittag, Führung u. Brauereibesichtigung € 69.- HEIDE BACK HAUS "DER BÄCKER KARNEVAL" 16.2., inkl. Mittag, Kaffee und Theater €75.- WALSRODE -GRÜNKOHL SPECIAL 17.2., inkl. Mittag +Kaffeegedeck € 55.- FESTHALLE KUTENHOLZ "SASO AVSENIK" 07.03., inkl. Konzert und Schlemmerbuffet €75.- HALSTENBEK -ADLER MODEN 15.3., inkl. Mittag und Modenschau €32.- GmbH u. Co. KG WISMARER HERINGSTAGE 16.3., inkl. Kaffeetrinken €45.- EIGENART HANNOVER MESSE 24.3., inkl. Eintritt €42.- BINGO AUF N3 7.4., inkl. Eintritt und Kaffeegedeck € 65.- NEUMÜNSTER MESSE NORDPFERD 13.4., inkl. Eintritt €35.- RADDAMPFER FREYA 22.04., inkl. Brunchbuffet und Musik € 73.- KIEL -DAVID GARRETT 24.5., Kat. 2 € 119.- HAMBURG -ANDREAS GABALIER 22.6., Kat. 2, Volksparkstadion € 119.- KIEL -MICHELLE 5.10., Kat. 1 € 95.- KIEL -KELLY FAMILY 1.12., Kat. 1 € 109.- Internet: www.Reisebuero-Grunert.de 25813 Husum Siemensstr. 7-9 Tel. 04841-78715 Fax 78750 Quartettverein lädt zum Winterball Kappeln (hs) –Der „Quartettverein Kappeln von 1842 e. V“ ist Kappelns ältester Gesangsverein. Und wenn er jetzt zu seinem „Winterball 2019“ einlädt, dann dürfen sich die Ballgäste wieder auf ein großartiges Ereignis freuen, bei dem sie nicht nur stilvoll unterhalten, sondern darüber hinaus auch noch viel Gelegenheit zum Tanzen bekommen werden. Dafür wird das regionale Duo „Bine & Matze“, Sabine Fust (voc) und Matthias Fust (git, key, voc), aus Dörphof sorgen. Der „Winterball 2019“ des Kappelner Quartettvereins findet am Sonnabend, den 19. Januar, ab19Uhr, imVeranstaltungslokal „Alte Eule“, im 01.03.2019 SCHLESWIG St. Paulus Kirche TICKETS u. a.: www.eventim.de und unter Tel. 0461 588-120 Fax 0461 588-9120 www.moinmoin.de vorverkauf@moinmoin.de Am Friedenshügel 2·Flensburg Der Vorsitzende des Kappelner Quartettvereins, Claus Claussen, wünscht sich viele Besucher zum „Winterball 2019“ in der „Alten Eule“. Husum Tel. 04841 8356-0 Flensburger Chaussee 62 Foto: Hans Hüholz statt. Es ist der erste Winterball unter der Leitung des im vergangenen Jahr neu gewählten Vorsitzenden Claus Claussen. Er wird die Gäste zu Beginn begrüßen und den Winterball dann auch offiziell eröffnen. Danach folgen die Grußworte der Ehrengäste. Ganz sicher ist bereits die Anwesenheit des neuen Kappelner Bürgervorstehers Frank Nickel die Grüße der Stadt und der Stadtvertretung überbringen. Weitere Grußwortredner können sich beim Vorsitzenden Claus Claussen (04642-9641970) anmelden. Nach den Grußworten startet das Programm. Es beginnt mit dem Auftritt des Quartettverein-Chors. Dabei werden sich die aktiven Sänger unter der Leitung von Joachim „Jo“ Schmidt mit einigen fröhlichen Liedern vorstellen. Ferner sind noch eine Tombola mit vielen schönen Preisen und der Auftritt eines Überraschungsgastes geplant. Ab 22 Uhr gibt es für die Anwesenden „Heißes aus der Suppenterrine“ zur Stärkung. Interessenten, die noch gerne am „Winterball 2019“ teilnehmen möchten, sollten sich beeilen, da die Teilnehmerzahl begrenzt und der Vorverkauf bereits angelaufen ist. Karten gibt es zum Preis von 17,50 Euro ausschließlich bei „Optik + Hörgeräte Rieger“,inKappeln, Mühlenstraße 20 –22, im Vorverkauf.

MoinMoin