Aufrufe
vor 1 Jahr

MoinMoin Südtondern 42 2019

  • Text
  • Oktober
  • Flensburg
  • Husum
  • Leck
  • Sucht
  • Schleswig
  • Kaufe
  • Frei
  • Menschen
  • Hamburg
  • Moinmoin
  • Www.moinmoin.de

SÜDTONDERN

SÜDTONDERN Südtondern -16. Oktober 2019 -Seite 2 Tgl.16.00+19.45/Fr.+Sa.auch 22.30/o.A. Ich war noch niemals In New York Tgl. 16.00+20.00/Ab12J./3. Woche Deutschstunde Bis Montagtgl.20.00/Ab12J./3. Woche Systemsprenger Tgl.20.00/Fr.+Sa.auch 22.30/Ab 12 J./3.Wo. Gemini Man Montag und Dienstag 20.00/6.Wo./o.A. Gut gegen Nordwind Sa.+So. 13.30/o.A./5.Wo. Angry Birds 2(3D) Tgl.außerMo.16.00/Sa.+So.auch 13.30/o.A./4.Wo. Shaun das Schaf –Ufo-Alarm Sa.+So. 13.30/o.A./8. Wo. Toy Story 4 Filmklub Sonntag 18.00Uhr: Überall wowir sind Filmklub Dienstag 19.30 Uhr: Gestorben wird morgen PROGRAMMAB DONNERSTAG Tgl.16.00+20.00/Fr.+Sa.auch 22.30/ab 12 J. Maleficent - Mächte der Finsternis (3 D) Tgl.16.00+20.00/Fr.+Sa.auch 22.30/ab16J./2.Wo. Joker Tgl. 16.00+20.00/Mi. nur20.00/ab12J./2.Wo. Dem Horizont sonah Tgl.bisSonntag 20.15/ab 18 J./5.Wo. Rambo: Last Blood NurnochMittwoch20.00/o.A./5.Wo. Downton Abbey Tgl. 16.00/Sa. +So. auch13.30/ ab 6J./2.Wo. Dora und die goldene Stadt Tgl.16.00/ Sa.+So. auch13.30/Ab 6J./4. Wo. Everest – Ein Yeti will hoch hinaus Sa.+So. 13.15/14.Wo./ab6J. König der Löwen Mi.20.00 /ab16J. Sneak Preview Mitgliederwerbung vorOrt für die Kinik der Region Paul-August Scharfschwerdt, Florian Krebs (NOSPA), Karl-Heinz Schmidt, Thomas Uerschels und Kurt-Heinz Jappsen (v. li.). Leck (ak) – Die aktive Mitglieder Werbung ist immens wichtig für den „Förderverein Kreiskrankenhaus Niebüll e.V.”betont der 1. Vorsitzende Karl-Heinz Schmidt. Die Klinik ist für alle Menschen unserer Region notwendig. Unterstützt, von der Nord-Ostsee- Sparkasse in Leck, wird seit letzter Woche um Mitglieder geworben. Für Florian Krebs, Filialleiter, ist es eine Herzensangelegenheit hier zu unterstützen. Bei der Förderung von Anschaffungen durch den Förderverein geht es nicht nur um atmosphärische Verbesserungen in der Klinik, sondern auch um medizinisch notwendige Ausstattungsgegenstände,die derTräger des Hauses sonst nicht angeschafft hätte. Eindrucksvolle Ergebnisse Die Cafeteria und der Eingangsbereich der Klinik sind, unter anderem, eindrucksvolle Ergebnisse des Fördervereins. Das Bewegungsbad und der Aussenfahrstuhl sind zwei Maßnahmen, die in der Vergangenheit realisiert werden konnten. Im Rahmen der Ausbaumaßnahmen zwei neuer Operationssäle wird geprüft, ob es möglich ist Magnetresonanztomographie (MRT) in Niebüll zu installieren. Der Foto: Kusserow Förderverein hat 500 Mitglieder aus der ganzen Region. „Wir müssen unbedingt die jüngere Generation von unserer Arbeit überzeugen, um neue Mitglieder zu generieren, wirbt Thomas Uerschels, zweiter Vorsitzender. Hohe Investitionen In den 28 Jahren seit der Gründung haben die Unterstützer Investitionen von rund 1,5 Millionen Euro veranlasst und finanziert. Beitrittserklärungen liegen in der Filiale aus oder im Internet www.f-k-n.de . Kinder-Halloween im Erlebnisbad Leck (mm) –Am26. Oktober können sich die Kinder im Erlebnisbad Leck vom 14:30 bis 17:30 Uhr auf tolle Aktionen freuen. Neben einem Grusellabyrinth wird es einen Wettkampf „Hexen gegen Zauberer“ geben. Außerdem kann auf der tollen großen Wasserrutsche getobt werden. Und das Beste ist: Das schönste Kostüm erhält einen Preis! Sperrung Brücke Leck (mm) –Die „Gemeinde Leck“ teilt mit: Das ab der 42 KW in Anbetracht der Betonsanierung der Brückeam Kokkedahler Weg, diese für rund 14 Tage voll gesperrt werden muss. Alle Fahrzeuge müssen eine andere Route nehmen. Es gibt keine Wendemöglichkeit Öffnungszeiten Infozentrum Klanxbüll (mm) – Im „Infozentrum Wiedingharde“ ändern sich die Öffnungszeiten: Montags von 9bis 18 Uhr, dienstags bis freitags von 9bis 13 Uhr. -Anzeige- Süderlügum Sportliches Schnupperprogramm am Sonntag Ose Barzel (re.) und ihr Team freuen sich auf zahlreiche Besucher. Fotos: Kusserow & Süderlügum (ak) – „Spiel, Spaß und Sport für Jedermann“ erwartet die Besucher in der Mehrzweckhalle. Am kommenden Sonntag, 20. Oktober von 11 bis 13 Uhr sind alle 26 Jahre Achtrup Süderlügum Nordmann/Nobilis Tannengrün 5kg5. 99 € Grabsträuße Stück4. 99 € Süderlügum & Grabgestecke Stück9. 99 € Gewerbestraße 5/direkt an der B5 • 25923 Süderlügum Tel. 04663/1898110 • Fax 04663/1898109 • Mo -Fr8-18 Uhr • Sa 9-16 Uhr Futterwurzeln - ab sofort wieder erhältlich! Achtrup Ladestraße 4 • 25917 Achtrup • Tel. 04662 891584 Mo -Fr8-12 u. 13-17.30 Uhr • Sa 9-12 Uhr NORDLAND AGRAR GmbH E-mail: nordland-agrar@t-online.de •www.nordland-agrar.de 26 Jahre eingeladen sich zu bewegen. Das Team um Ose Barzel hat sich einiges einfallen lassen. Sinn und Zweck des Aktionstages ist es, für Nachwuchs zu werben und in lockerer, ungezwungener Atmosphäre Berührungsängste abzubauen. Abwechslungsreich, interaktiv und lebendig macht der TSV Süderlügum am Sonntag beim Schnuppertag Werbung in eigener Sache und für das sportliche Miteinander im Verein. Sport macht glücklich und hält jeden Menschen gesund. Welche Sportart passt zu mir? Der TSV Süderlügum und Umgebung von 1920 e.V. bietet ein breites Angebot. Badminton, Faustball, Fußball, Gymnastik, Handball, Leichtathletik, Tennis, Turnen, Tischtennis, Volleyball, Schützen, Mutter-Kind Turnen, Jazz-Dance, Steppaerobic und Zumba, es ist für jeden etwas dabei. Die Sportstätten in Süderlügum und Wimmersbüll sind gut besucht, bieten neuen Mitgliedern aber auch jederzeit die Möglichkeit zum „reinschnuppern“! Genau zu diesem Zweck öffnet der TSV Süderlügum am kommenden Sonntag seine Pforten. „Es reicht Ihnen nicht, einfach nur die Sportschau zu sehen? Sie möchten sich bewegen und selbst über jedes Ihrer Tore jubeln?“ Der TSVsucht natürlich immer wieder neue Mitglieder. Alle Spartenleiter geben gerne Auskunft über diejeweilige Sportart. Die Internetseite des Vereins ist stets aktuell und bietet zeitgemäße Information. http://tsv-suederluegum. de. Am Rande des sportlichen Schnuppertages gibt es die die Möglichkeit zum Klönschnack in der „Sportlerklause“. Der TSV Süderlügum und Umgebung von 1920 eV ist einer der mitgliederstärksten Vereine der Region. Ehrenamtliche Trainer, Betreuer, Übungsleiter und Vorstandsmitglieder engagierten sich täglich für die Belange des Vereins und sind die tragende Säule im Vereinsleben. IhrAnsprechpartner fürGeschäftsanzeigen Frank Messerschmidt Tel. 0461 588228 Fax04615889228 messerschmidt@moinmoin.de

Konzert „Das Wunder“ Klanxbüll (mm) – Am Freitag, 18. Oktober, spielt die Band „Das Wunder“ im „Charlottenhof“. Um 20 Uhr startet ein Feuerwerk mit den größten deutschen Hits von Künstlern wie zum Beispiel Udo Lindenberg, Herbert Grönemyer, „Die Toten Hosen“, „Die Ärzte“, Andreas Bourani, Jan Delay und viele andere mehr. Einlass ist um 19 Uhr. Karten gibt es bei „Niko Nissen“ in Niebüll, Leck und Westerland oder im „Charlottenhof“. Kinder-Halloween im Erlebnisbad Leck (mm) – Am 26. Oktober können sich die Kinder im Erlebnisbad Leck vom 14:30 bis 17:30 Uhr auf tolle Aktionen freuen. Neben einem Grusellabyrinth wird es einen Wettkampf „Hexen gegen Zauberer“ geben. Außerdem kann auf der tollen großen Wasserrutsche getobt werden. Und das Beste ist: Das schönste Kostüm erhält einen Preis! Gute Stimmung beim Friesenfest Vereinsinterne Schützen mit Wanderpokal. Stedesand (au) – Trotz des strömenden Regens war die Laune bestens beim mittelalterlichen Friesenfest in Stedesand im Hunnebüller Koog. Ende September wurde das diesjährige Fest wieder zum Erfolg. Im Mittelpunkt des Geschehens stand das beliebte mittelalterliche Langbogenturnier nach dem Motto „Kommt und verschießt all eure Pfeile“. In traditionellen Gewändern wurde in der Trollschänke Met ausgeschenkt, und andere Leckereien serviert. Tagsüber gab es einen Scheunenflohmarkt auf dem tolle Schnäppchen zu finden waren. Dabei konnten sich Interessierte bei selbstgebackenem Kuchen, der als Gebühr für den Stand erhoben wurde sich an allerlei Flohmarkt Schnäppchen bereichern. Auf dem Hofgelände wurde das Spanferkel gedreht und über offenem Feuer den ganzen Tag zubereitet. Nach dem Turnier begann gegen 17 Uhr die Siegerehrung in feucht fröhlicher netter Runde. Diesmal konnte Dimitri Frank als erster Platz den mittelalterlichen Wanderpokal für sich gewinnen und einen lukrativen Barbetrag mit nach Hause nehmen. Danach war das Spanferkel an der Reihe und wurde fachmännisch zerteilt und mit Sauerkraut und Brot gereicht. Um 20 Uhr gab es dann einen weiteren Lichterfest am 8. November Foto: Uhlenbrock Leckerbissen .Die beliebte Band Frisia Non Cantat sorgte für Unterhaltung an dem ereignisreichen Tag, und ließ bei ebenfalls mittelalterlichen Klängen und bei Kerzenschein den Tag musikalisch ausklingen. SÜDTONDERN Niebüll (mm) – Die Traditionsgemeinschaft Deezbüller Feuerwehr e.V. veranstaltet am Freitag, 25. Oktober einen Laternenumzug. Los geht es um 18.30 Uhr auf dem ALDI Parkplatz im Osterweg, Niebüll. Die Teilnehmer werden Südtondern - 16. Oktober 2019 - Seite 3 Laternenumzug vom Fanfarenzug Niebüll und der Jugendfeuerwehr Niebüll bis zum Biikeplatz auf Deezbüll Burg begleitet. Auf dem Biikeplatz gibt es ein Lagerfeuer sowie warme und kalte Getränke, Bratwurst, Stockbrot sowie Laugenbrezel. Landfrauen mit Bewegungskurs Stedesand (mm) – Der „LandfrauenVerein Enge-Sande/ Stedesand“ bietet nochmals einen Bewegungskurs an und zwar als „Folgekurs zu Tritt Sicher“. Der Kursus startet am 19. Oktober, um 9 Uhr im Feuerwehrhaus Enge. Es sind Personen ab 65 Jahren willkommen, Neu- sowie Wiedereinsteiger in den Sport. Sportlehrer D. Paysen führt durch das Trainingsprogramm. Um Anmeldungen wird gebeten bei G. Sumera, Telefon 04662 4735 auch AB, oder H. Hansen, Telefon 0152 37367841. Essen in Gemeinschaft Achtrup (mm) – Der „DRK Ortsverein Achtrup e.V.“ lädt am Dienstag, 29. Oktober um 12 Uhr zu einem Essen in Gemeinschaft ein. Hierzu können sich alle Senioren, Alleinstehende und Gäste der Gemeinde anmelden. An- und Abmeldungen bitte bis zum 25. Oktober bei Inge Wagner Telefon 04662 4571. A7. TOP-ANGEBOT Montag bis Freitag (außer Feiertage) 2 Pizzen groß (Ø 30 cm) mit 3 Belägen nach Wahl €16. 00 Bestellwert ab 15,- € SELBST- F1. Familien Pizza 45 x 32 cm mit 4 Belägen nach Wahl, 1 gemischter Salat oder 1-l-Flasche Cola 18, 00 Bahnhofstr. 11 25917 Leck ABHOLER 10% Rabatt auf alle Pizzen außer Angebote PP2. Party Pizza 60 x 40 cm mit 3 Belägen nach Wahl, 1 gemischter Salat oder 1-l-Flasche Cola 23, 00 Niebüll (mm) – Das Wilhelminen-Hospiz feiert sein Lichterfest 2019 unter dem Motto „aller guten Dinge sind 3“. Am Freitag, 8. November in der Zeit von 17 bis 20 Uhr findet im Haus Underwood Westersteig 6, in Niebüll aber nicht nur ein Lichterfest statt, sondern auch ein „Tag der offenen Tür“. Besucher bekommen einen kleinen Einblick in alle Angebote die unter dem Dach des Wilhelminen-Hospizes vereint sind. Es stellen sich unter anderem vor: Die Anlaufstelle “TRAU DICH“ mit ihren Angeboten, der ambulante Hospizdienst mit seinen Möglichkeiten der Begleitung , die Unterstützungsangebote für Erwachsene in Zeiten der Trauer. Zudem bietet der stationäre Hospiz Führungen an und der große Bereich der ehrenamtlichen Mitarbeit, für den immer interessierte und engagierte Menschen gesucht werden, ermöglicht umfassende Einblicke. Es gibt an dem Abend ein kleines aber feines Programm und für einen kleinen Imbiss ist auch gesorgt. Engagement für Auszubildende ausgezeichnet Schleswig-Holstein (pa) – Seit 2013 nimmt die IKEA Deutschland GmbH & Co. KG am Projekt „Lernen in Europa“ teil, das von der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein umgesetzt wird und zum Ziel hat, Auszubildenden einen Auslandsaufenthalt zu ermöglichen. In diesem Zeitraum konnten über 150 Auszubildende von IKEA ein solches europäisches Praktikum wahrnehmen. In Husum, wo IKEA bereits seit vielen Jahren in der Aus- und Weiterbildung mit der Akademie zusammenarbeitet, wurde das Unternehmen jetzt dafür ausgezeichnet. Finanziert werden die europäischen Auslandaufenthalte, die eine grenzüberschreitende Mobilität in der Berufsausbildung unterstützen sollen, durch das Programm Erasmus+ der Europäischen Union. Zusätzlich helfen Mobilitätsberater der Wirtschaftsakademie interessierten Betrieben dank Förderung durch das Bundeswirtschaftsministerium bei der Beratung und Antragstellung bei europäischen Auslandspraktika. Matthias Dütschke, Geschäftsführer der Wirtschaftsakademie Stadtwerke Nordfriesland bauen E-Ladenetz aus Ove Lück, Dr. Jan Schulz und Sven Lück freuen sich über die neuen Lademöglichkeiten (hier in Leck). Niebüll/Leck (mm) – Regional einkaufen und regional aufladen können Besitzer von E- Fahrzeugen jetzt ideal miteinander verbinden. Auf den Parkplätzen der EDEKA-Märkte Ove Lück in Niebüll und Sven Lück in Leck haben die Stadtwerke Nordfriesland zwei Ladesäulen installiert. Ab sofort kann an diesen Ladesäulen mit Küstenstrom ökologisch geladen werden. Die Stationen sind jeweils mit zwei Ladepunkten mit 22 kW ausgestattet Für einen kompletten Ladevorgang benötigt man an den Säulen rund eine Stunde. „Die Elektromobilität nimmt immer mehr Fahrt auf - mit den neuen Ladesäulen wird es für unsere Kunden wieder ein Stück einfacher und unkomplizierter, ökologisch durch unsere Heimat zu flitzen.“ so Dr. Jan Schulz, Geschäftsführer der Stadtwerke Nordfriesland. „Wir lieben nicht nur Lebensmittel, uns liegt auch die Umwelt Urkundenüberreichung in Husum: IKEA-Ausbildungsleiterin Manuela Steffens mit Akademiegeschäftsführer Matthias Dütschke. Foto: WAK SH Schleswig-Holstein, hob bei der Übergabe der Auszeichnung an Foto: Stadtwerke Nordfriesland und ein schonender Umgang mit Ressourcen am Herzen.“ so Ove Lück weiter „Außerdem bieten wir unseren Kunden damit einen tollen zusätzlichen Service.“ ergänzt Sven Lück. IKEA-Ausbildungsleiterin Manuela Steffens den besonderen Einsatz des Unternehmens hervor: „Alleine im kommenden Jahr werden Sie über 30 weiteren Auszubildenden ein solches Praktikum ermöglichen. Wir freuen uns sehr, Sie bei diesem Engagement begleiten zu können.“ Weitere Informationen zum Projekt „Lernen in Europa“ sowie zu den Möglichkeiten von für Unternehmen kostenfreien Auslandspraktika sind unter www.waksh.de/lernenineuropa zu erfahren. Mit den zwei neuen Ladesäulen betreiben die Stadtwerke Nordfriesland nun insgesamt neun Stromtankstellen an folgenden Standorten: Bredstedt, Markt 19, Langenhorn, Bahnhof, Leck, Marktstraße 7 bis 9, Leck, Toftstraße (bei Edeka), Niebüll, Gather Landstraße (bei Edeka), Niebüll, Ostring 5, Niebüll, Böhmestraße am ZOB, Niebüll, VR Bank-Parkplatz Böhmestraße (Schnelllader) und Reußenköge, Amsinck-Haus. Im Rahmen einer gewonnenen Ausschreibung des Amtes Südtondern installieren die Stadtwerke Nordfriesland in Kürze 16 zusätzliche Ladesäulen in Bosbüll, Enge- Sande, Klanxbüll, Ladelund, Leck Tinningstedt und Westre. AUS DER GESCHÄFTSWELT !!! Wir sind umgezogen !!! Neue Adresse in Flensburg! PD Dr. med. Martin Behne Bastian van Holt Fachärzte für Haut- und Geschlechtskrankheiten, Allergologie, ambulante Operationen, ästhetische Dermatologie und Lasermedizin Friedheim 4 | 24944 Flensburg Tel. 0461 - 88 99 86 68 Fax 0461 - 88 99 86 96 - Anzeigensonderveröffentlichung - www.haut-schleswig-flensburg.de Stadtweg 26 | 24837 Schleswig Tel. 04621 - 2 66 98 Fax 04621 - 2 66 99

MoinMoin