Aufrufe
vor 2 Jahren

MoinMoin Südtondern 41 2018

  • Text
  • Oktober
  • Flensburg
  • Leck
  • Husum
  • Telefon
  • Sucht
  • Kinder
  • Haus
  • Anmeldung
  • Schleswig
  • Moinmoin

AUS DER GESCHÄFTSWELT

AUS DER GESCHÄFTSWELT Südtondern -10. Oktober 2018 -Seite 12 Workshop im NIC Niebüll (mm) –Das Nordfriesische Innovations-Center (NIC) bietet am Dienstag, 30. Oktober, den Workshop „Zeit- und Stressmanagement“ an. Der Kurs findet von 9.30 bis 14.30 Uhr statt. Anmeldungen bis zum 25. Oktober im Nordfriesischen Innovations-Center (NIC) unter der Telefonnummer 04661 934660. 120 Jahre Uhren Sievers vom 1.10. -20.10.18 -20% auf ALLES *außer Reparaturen Pandora &Angebote Husum ·Bredstedt ·Niebüll Demenzkurs Niebüll (mm) – Angehörige, die zu Hause einen Verwandten betreuen und pflegen, sowie Interessierte können in der Klinik Niebüll im Rahmen der sogenannten „Familialen Pflege“ kostenfrei Demenzkurse belegen. Der nächste Kurs beginnt am Mittwoch, 17. Oktober von 14 bis 17.30 Uhr. Anmeldung unter Telefon 04661 15-2330. Husum -Norderstr. 4-Tel. 04841/2085 Bredstedt -Osterstr. 42-Tel. 04671/602333 Niebüll -Hauptstr. 57-Tel. 04661/2133 ... undfreuenuns aufIhreKontaktaufnahme! Leck/Nordfriesland (wd) – In Deutschland hat die Zahl der zugelassenen PKW mit über 46 Millionen Fahrzeugen einen Höchststand erreicht. In Nordfriesland waren am 1. Januar dieses Jahres 98.686 PKW zugelassen. Diese PKW müssen regelmäßig zur Hauptuntersuchung, häufig verbunden mit Werkstattaufenthalten. Und alle PKW sollten vor Beginn der dunklen Jahreszeit zur Überprüfung der Lichtanlage eine Werkstatt aufsuchen. Die kostenlose Überprüfung und Einstellung der Scheinwerfer Spendenaufruf beim Lichttest „Uhren Sievers“ feiertJubiläum WIR SIND FURSIE DA ... Gern können Sie sich anuns wenden, wenn Sie eine Klein- oder Familienanzeige aufgeben möchten oder wenn Sie Fragen rund umIhre Wochenzeitung haben. Natürlichhaben wirauch fürKritik und Anregungen immerein offenesOhr.Wir nehmen unsgerne Zeit fürSie undwerden Ihre Anfrage schnellstmöglich beantworten. Montag von 8bis 18Uhr Dienstag bis Donnerstag von 9bis 17Uhr Freitag von 9bis 16 Uhr Am Friedenshügel 2|24941 Flensburg Telefon 0461 588-8 |Fax 0461 588-58 E-Mail: ktv-verlag@moinmoin.de Geschäftsführer Maik Sievers legt großen Wert auf Kundenzufriedenheit. Foto: Eckert Niebüll (he) – Seit Gründung im Jahr 1898 durch Uhrmachermeister Otto Sievers, dauert die Erfolgsgeschichte des Unternehmens bis heute an. In mittlerweile vierter Generation führt Juwelierkaufmann und Uhrmacher Maik Sievers das Geschäft in der Niebüller Hauptstraße 57. Nicht Stillstand, sondern Wandel –gehört zur Geschäfts-Philosophie und spiegelt sich im umfangreichen, stets aktuellem Sortiment wider.Das Geschäft beherbergt die Abteilungen Schmuck, Uhren und Optik. Trendiger,filigraner Silber- und Goldschmuck, über 500 Trauringe zum Anfassen, Armbanduhren, bis hin zu Weckern und Großuhren gehören zum Angebot. Deren Reparaturen bei vorherigem, kostenlosen Voranschlag sind in der hauseigenen Werkstatt, übrigens der einzigen in Niebüll, möglich. Die ist mit Ersatzteilen aus über 100 Jahren ausgestattet. „Die Wünsche unserer Kunden haben oberste Priorität. Was nicht verfügbar ist, kann besorgt werden“, betont Maik Sievers. Im Bereich Optik sorgen modernste Messgeräte bei den Kunden für den künftig exakten „Durchblick“. Des Weiteren steht eine große Auswahl an Brillen, führender ist freiwillig, aber sehr empfehlenswert, denn sie dient der eigenen Sicherheit und der der anderen Verkehrsteilnehmer. Hier kommt eine Idee zum Tragen, die von der KFZ-Innung und der Kreishandwerkerschaft (KH) Nordfriesland Süd geboren wurde. „In allen Innungsbetrieben stehen im Oktober Spendendosen bereit“, erläutert Innungs-Obermeister Peter Kaim. „Wir bitten alle Kunden, die zur Überprüfung der Lichtanlage zu uns kommen, um eine kleine Spende für das Wilhelminen- Hospiz in Niebüll.“ Text/Foto: Dix Marken zur Verfügung. Ehrliche und kompetente Beratung in allen Bereichen ist das Credo des sechsköpfigen Mitarbeiterteams. Aus Anlass des Jubiläums zum 120-jährigen Bestehen, gibt es als Dankeschön an die Kunden, und zwar vom 1. bis 20.Oktober,einen großzügigen Preisnachlass auf alle Uhren, Schmuck und Brillen. 35 JahrePole Poppenspäler Tage Husum (pa) –ImRahmen des Jubiläums „35 Jahre Pole Poppenspäler Tage“findet im Rathaus eine Plakatausstellung statt. Aus der Fülle der Plakate wurden 90 ausgewählt. In acht Themenkreisen widerspiegeln sie die Vielfalt des Festivalprogramms: Kinderbücher, Musik und Literatur, Wissenschaft und Geschichte, Märchen und Szenenprogramme … Am Sonnabend, 20. Oktober, findet um 15 Uhr, eine Sonderführung statt. Basisworkshop beim NIC Niebüll (mm) –Das Nordfriesische Innovations-Center (NIC) bietet am Dienstag, 23. Oktober, den Basis-Workshop „Branding &Design – Die ersten Schritte zur Entwicklung des authentischen Unternehmensauftritts“ an. Der Kurs findet von 10 bis 17 Uhr statt. Anmeldungen bis zum 18. Oktober beim NIC unter Telefon 04661 934660. Anmeldung Schulanfänger Bordelum/Breklum/Bredstedt (pa) –Inder Zeit vom 22. Oktober bis 24. Oktober können Einschüler/- innen angemeldet werden. Schulpflichtig werden alle Mädchen und Jungen, die bis zum 30. Juni 2019 das sechste Lebensjahr vollendet haben. Kinder, die in der Zeit vom 1. Juli 2019 bis 31. Dezember 2019 sechs Jahre alt werden, können auf Antrag der Eltern in die Grundschule aufgenommen werden, wenn ihre körperliche, geistige, seelische und soziale Entwicklung erwarten lässt, dass sie erfolgreich in der Eingangsphase mitarbeiten können. Bei der Anmeldung ist die Geburtsurkunde des Kindes vorzulegen. Es gibt unterschiedliche Anmeldetermine. Der Termin am Standort Bordelum ist am Montag, 22. Oktober, von 8 bis 12 Uhr und von 15 bis 17 Uhr im Sekretariat.Der Termin am Standort Breklum findet am Dienstag, 23. Oktober, von 8bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr im Sekretariat statt. Die Anmeldung am Standort Bredstedt findet am Mittwoch, 24. Oktober, von 8.30 bis 16 Uhr im Sekretariat statt. An diesem Tagfindet am Standort Bredstedt auch ein „Tag der offenen Tür“ statt. Die zukünftigen Schulkinder, ihre Eltern und alle Interessierten haben die Möglichkeit, in den „Schulalltag“ und den „OGS-Betrieb“ hineinzuschnuppern. F R I S U R E N T R E N D S H e r b s t W i n t e r 2018/2019 -Anzeige- Drewes Friseure persönlich .kompetent .innovativ FRISEUR/-IN (Vollzeit) gesucht. Ein nettes Team wartet auf Dich! Di.-Fr. 8 30 -18 00 Uhr ·Sa. 8 00 -13 00 Uhr Drewes Friseure ·Hauptstr. 59-61 25899 Niebüll · Z 04661-6756870 Ihre mobile Friseurmeisterin Nina Christiansen Süderende 5·25899 Niebüll 0152-236 357 15 ·mail@scheren-werk.de Die Trend-Looks Polar &Ice Ice Ice Baby! Die Trendkollektion Herbst/Winter 2018/19 des Zentralverbands des Deutschen Friseurhandwerks (ZV) ist diese Saison inspiriert vom Spirit Islands. Die Insel, die Feuer und Eis vereint, ist weltweit berühmt für ihre einzigartige und vielfältige Landschaft. Die neuen Trendfrisuren für die kältere Jahreszeit verkörpern das Thema Polar & Ice und sind angelehnt an die Eiswelten Islands. Aber die Looks stehen nicht nur für eine kühle Eleganz und kraftvolle Styles, sondern versprühen mit ihren Variationsmöglichkeiten auch sanfte und verheißungsvolle Noten. Ganz wie unsere Muse Island, wo Feuer und Eis direkt aufeinandertreffen. Cuts nach Schema Fgehören endgültig der Vergangenheit an, was zählt sind technisch ausgefeilte Schnitte, die der Persönlichkeit entsprechen und Wandelbarkeit ausstrahlen. Ein Schnitt –Drei Looks: Der Basis-Cut überzeugt durch eine Vielfalt von Varianten, die gleichermaßen glamourös wie auch tragbar sind. Die Nordlichter am nächtlichen Himmel Islands haben seit jeher für Faszination gesorgt und fließen als dezentes Farbspiel mit blauen und grünen Akzenten in die Trendfrisuren ein. Für die kalten Monate liefern die ZV- Modemacher Ihnen Looks, die sich unseren Lebenssituationen anpassen. Lassen Sie sich von den vielseitigen Ice-Styles inspirieren und wagen Sie die Veränderung. Glamorous winter is coming! Text/Foto: Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks (ZV)

MoinMoin