Aufrufe
vor 2 Jahren

MoinMoin Südtondern 35 2018

  • Text
  • Flensburg
  • August
  • September
  • Husum
  • Sucht
  • Telefon
  • Haus
  • Kaufmann
  • Volvo
  • Inklusive
  • Moinmoin

Tgl. 16.00+20.00/o.A.

Tgl. 16.00+20.00/o.A. Grüner wird`s nicht sagte der Gärtner und flog davon Tgl. 16.00+20.00/Fr.+Sa.auch22.30/Ab 16 J. Bad Spies Tgl. 20.00/Ab 16 J./3.Wo. Denzel Washington Equalizer 2 Tgl. 16.00+20.00/o.A./7. Wo. Mamma Mia – Here we go again! Tgl. 16.00/So.auch13.30/o.A./3.Wo. Disney`s Christopher Robin Tgl. 16.00/So.auch13.30/o.A. Käpt`n Sharky Tgl. 16.00/Fr.keine V./Ab12J./13.Wo. Jurassic World 2 Veranstaltungsreihe #GeheimnisRechtLeben Mo.19.00 3Frauen –1Geheimnis Südtondern PROGRAMMAB DONNERSTAG Tgl. 16.00+20.15/Fr. +Sa. auch22.30/Ab 12 J. Ein Film von Buck Asphaltgorillas Tgl. 20.15/Fr.+Sa. auch22.30/Ab 16 J. Slender Man Do.bis So.+Di. 19.45/5. Wo./Ab 12J. Tom Cruise Mission Impossible: Fallout (3D) Tgl. 20.00/4.Wo./Ab 12J. Jason Statham in Meg (3D) Tgl. 16.00/So.auch13.30/o.A./7.Wo. Hotel Transsilvanien 3 Fr.+Sa. 22.30/ Ab 18 J./9.Wo. The first Purge Fr.+Sa. 22.30/Ab 12 J./6.Wo. Catch me! Mi.20.00/Ab16J.Sneak Preview Mit dem DRK ins Theater Stedesand (mm) –Der DRK Ortsverein Stedesand lädt zusammen mit dem DRK Ortsverein Enge-Sande zu einem Theaterbesuch ein. Am Sonnabend, 29. September, gehes ins Andersen- Hüs nach Risum-Lindholm. Gezeigt wird das Stück „De dree Blindgängers“ der „De Plattdütschen“. Es gibt außerdem Kaffee und Kuchen. Anmeldungen bis 15. September bei Frauke Unglaube, Telefon 04662 1513 oder Margrit Lützen, Telefon 04662 3546. Erfolg für die Jugendfeuerwehr Uphusum-Holm Die gastgebende Mannschaft aus Süderlügum belegte Platz 4beim Amtspokal der Jugendfeuerwehren. Foto: Dix Süderlügum (wd) –ImBereich der Feuerwehren wird jegliche Arbeit freiwillig geleistet, die Mitgliedschaft in einer Jugendfeuerwehr ist freiwillig, und genauso verhält es sich mit der Teilnahme an Wettkämpfen“, betont der Uphusumer Herbert Krüger. Der Hauptbrandmeister und stellvertretende Amtswehrführer wird gern als „Vater der Jugendfeuerwehren bezeichnet“ und hatte auch in diesem Jahr wieder den Feuerwehrnachwuchs zum Amtspokal des Amtes Südtondern eingeladen. Fünf der 11 Jugendfeuerwehren stellten sich den Herausforderungen. Zu diesen zählten eine Schlauchzielwurf- und eine Schnelligkeitsübung, jeweils mit Handschuhen, und eine Angriffsübung mit Wasser über Hindernisse. Knoten und Stiche mussten demonstriert und ein theoretischer Test absolviert werden. Die gut 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren begeistert dabei und demonstrierten in Gegenwart des Kreisjugendfeuerwehrwartes, Hauptbrandmeister Björn Husky, mit großem Eifer ihr Können. Sieger wurden die Jugendlichen aus Uphusum- Holm mit 888 Punkten, die nach drei Jahren in Folge den Amtspokal mit nach Hause nahmen und diesen jetzt behalten dürfen. Das Amt muss notgedrungen einen neuen Pokal stiften. Die weiteren Plätze belegten Enge-Sande (813 Punkte), Leck (807 Punkte), Süderlügum (802 Punkte) und die Jugendfeuerwehr Humptrup auf Platz 5. Friesischer Nachmittag Südtondern -29. August 2018 -Seite 2 Risum-Lindholm (mm) –Die „Friisk Foriining“ lädt am Donnerstag, 13. September, alle Mitglieder über 60 Jahre zu einem friesischen Nachmittag in die Friesenhalle ein. Anmeldungen unter Telefon 04671 6024154. Neue Teilnehmer sind willkommen. Hilfe und Zuspruch in schweren Stunden! -Anzeige- Der Steinmetz Glang Udo Funk Gather Landstraße 44c (direkt amParkfriedhof) 25899 Niebüll Mobil: (0152) 33974458 FAX: (04661) 9378682 Markenzeichen für Transparenz Leichtfertig und irrtümlich wird im Bereich der Bestattung gelegentlich behauptet, es käme auf gesteuerte Prozessabläufe und Qualifikationen beim Bestatter weniger an, man müsse eigentlich nur ein einfühlsamer und guter Mensch sein. Ein fataler Irrtum, wie Rechtsanwältin Antje Bisping aus ihrer täglichen Arbeit als Qualitätsmanagementbeauftragte für das Markenzeichen und insbesondere als Leiterin der Schlichtungsstelle für Angehörige und Bestatter im Kuratorium Deutsche Bestattungskultur weiß. Regelmäßig kommt es dann zu unerfreulichen Situationen beim Abschied von Menschen, wenn eben nicht mit der erforderlichen Sorgfalt und klar strukturierten und auch dokumentierten Verfahrensabläufen agiert wird.Selbstverständlich lässt sich eine Bestattung nicht einer einheitlichen Norm unterwerfen, da es sich um eine hochindividuelle und immer sehr persönliche Dienstleistung handelt. Dies Für Qualität und Seriösität soll auch zukünftig das Markenzeichen der Bestatter stehen. Anspruch auf Aufwendungsersatz Entnimmt der Testamentsvollstrecker dem Nachlass seine Auslagen und seine Aufwandsentschädigung ohne vorherige Anordnung oder Absprache, dann bedeutet das nicht zwangsläufig, dass er seine Pflichten verletzt hat, entschied das Oberlandesgericht München in seinem Urteil vom 15. November 2017. Begründung: bedeutet aber keineswegs, dass bei wichtigen Abläufen der Beratung, der Dokumentation, der hygienischen Versorgung Verstorbener und deren Transport nicht klare Handlungsabläufe zugrunde zu legen sind. Diese geben dann auch die Gewähr für eine profunde und seriöse Durchführung. Entscheidend sind für die Relevanz und Glaubwürdigkeit eines Siegels nach einhelliger Meinung von Verbraucherschützern die Faktoren der Unabhängigkeit der externen Prüforganisation und deren unbedingte Vertrauenswürdigkeit. Immer mehr Deutsche kennen das Markenzeichen der Bestatter, Laut Paragraf 2218 Abs. 1, 670 des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) hat ein Testamentsvollstrecker grundsätzlich einen Anspruch auf Aufwendungsersatz. Zwar darf er die Höhe nicht selbst bestimmen, kann aber die von ihm für angemessen erachtete Vergütung grundsätzlich dem Nachlass entnehmen, auch wenn sie nachträglich noch korrigiert werden muss (Az.: 20 U5006/16). Werkfoto: DVEV Bahnhofstraße 11a -25917 Leck Fax(04662) 24 24 18 www.bestattungsinstitut-sommerfeld.de Tel. (0 46 62) 24 24 0 ein Siegel mit einem dreigliedrigen Kirchenfenster im Hintergrund und einem Sarg im Vordergrund stehend, und verbinden damit hohe Erwartungen beim Abschied ihres Angehörigen. Bestattungsinstitut Artur Christiansen Inh. Kai Christiansen, Bestattungsfachkraft -Erd-, Feuer-, Wald- und Seebestattungen -Erledigung aller Formalitäten -Bestattungsvorsorge -Überführungen Osterdeich 24 -25927 Neukirchen -Tel. 04664-888 % (0 46 61) 35 77 Werkfoto: BV Deutscher Bestatter Gamander Zwerg-Gamander (Teucrium) als Grabbepflanzung ist eine Alternative zu Buchsbaum: Er bildet dichte, niedrige Teppiche und wächst eher langsam. Über dem kräftig grünen Laub erfreuen im Sommer rosa-purpurnen Blüten den Betrachter. Die Pflanzen lieben trockene, kalkhaltige Böden in vollsonniger Lage. Friedhofsgärtner beraten gerne detailiert und übernimmt auf Wunsch auch die saisonal wechselnde Neubepflanzung und die dauerhafte Grabpflege. Werkfoto: GdF Peter v. Eitzen Bestattungen Rat und Hilfe im Trauerfall und in der Bestattungsvorsorge 25899 Niebüll -Osterweg 45

Südtondern Jugendfeuerwehr Tag in Husum Husum (hk) –Der Begriff Comité Technique International de Prévention et d‘Extinction du Feu hört sich enorm wichtig an – und das ist er auch, denn in dem 1900 zur Förderung des Brandschutzes in Paris gegründeten CTIF sind Feuerwehrverbände aus fast 40 Nationen organisiert. Zu den Aufgaben gehören seit 1977 auch internationale Jugendfeuerwehrwettkämpfe –und Konzert im „Leck-Huus“ Südtondern -29. August 2018 -Seite 3 Leck (mm) –AmFreitag, 7. September, kommen „Torpus &The Art Directors“ mit ihrem dritten Album in das Leck-Huus. Das Konzert beginnt um 20 Uhr. Der Kartenvorverkauf ist bereits gestartet. Ihr großes Schuh- und Sporthaus mit Orthopädieschuhtechnik Wir haben unsere Filiale in Niebüll am 17.8. geschlossen. Orthopädieberatung in Niebüll im Schuhhaus Schmäl. Gutscheine können in Bredstedt eingelöst werden. Reparatur •Einlagen •Schuhzurichtungen Osterstraße 59 ·BREDSTEDT S 04671/2202 Siesindaktiv,mobil, flexibel undhaben mittwochsZeit? SiesindRentner,Hausfrau, Schüler oder Student? (Mindestalter 13 Jahre) Ohne Moos nix los Fürdie Verteilung derMoinMoin suchen wir Zusteller(m/w) fürfolgende Gebiete: l Klintum l Stedesand l Klanxbüll l Leck l Süderlügum l Sande l Niebüll Wirfreuen unsauf IhreBewerbung. MoinMoin Wochenzeitung Am Friedenshügel 2 - 24941Flensburg Telefon 0461 588-0 E-Mail: vertrieb@moinmoin.de WhatsApp: 0160 7542411 Die besten deutschen Jugendfeuerwehren wetteifern am Sonntag auf dem Jahn-Sportplatz um das Ticket zur Weltmeisterschaft 2019 in der Schweiz. Foto: Landesfeuerwehrverband S-H diese finden in diesem Jahr in Husum statt. Darüber hinaus tagt nach 1999 zum zweiten Mal der Deutsche Jugendfeuerwehr(DJF)-Tag in der Stormstadt. So sind die Nordfriesen vom 31. August bis 2. September Gastgeber von 200 Delegierten, 320 Wettbewerbsteilnehmern und weit über 100 Vertretern von Feuerwehren und Politikern aus dem In- und Ausland –unabhängig von den zahlreichen Schlachtenbummlern, die ihren Nachwuchs bei der anstehenden deutschen Meisterschaft sicher lautstark anfeuern werden. Die Schirmherrschaft für das Event hat Schleswig-Holsteins Innenminister Hans-Joachim Grote übernommen, die Federführung für die Organisation liegt in den bewährten Händen von Husums Peter Post und Nordfrieslands Kreisjugendfeuerwehrwart Björn Hufsky. Jeder ist zur Eröffnung und zum S-H-Abend willkommen Die feierliche Eröffnung findet am Freitagabend (20 Uhr) mit einem von den Jugendfeuerwehren im Kreisgebiet organisierten und von Carsten Kock moderierten bunten Rahmenprogramm rund um die Tine statt. Während die Jugend den Marktplatz in blau-orange Farben taucht, sorgt die nordfriesische Coverband Ceenot 71 sowohl an diesem als auch am folgenden Abend für den entsprechenden Sound. Am Sonnabend handeln die Delegierten ihre Regularien im NordseeCongressCentrum ab und stellen sich hier dem Thema „Motivation für das Ehrenamt“. Abends (ab 19 Uhr) treffen sich dann alle wieder zu einem öffentlichen und vergnüglichen Schleswig-Holstein-Abend am Binnenhafen, wo sie unter anderem auch auf ihre Kollegen aus befreundeten Rettungs- und Hilfsorganisationen stoßen. Der Sonntag steht ganz im Zeichen des CTIF-Bundesentscheides auf dem Jahn-Sportplatz: Wer 2019 zur Weltmeisterschaft in die Schweiz fahren darf, steht spätestens bei der Siegerehrung fest, zu der gegen 13.45 Uhr die Gruppen einmarschieren. SONJA STÜMER Die neuen Kurse ab September 2018 Mama und ich (1,5-3 Jahre): Donnerstag 13. Sept. 16.00-16.30 Uhr Dienstag 11. Sept. 16.15-16.45 Uhr Mini-Hopser (3-4 Jahre): Freitag 14. Sept. 16.30-17.00 Uhr Donnerstag 13. Sept. 16.30-17.00 Uhr Mini-Kid´s (5-7 Jahre): Dienstag 11. Sept. 16.50-17.30 Uhr Kid´s (7-11 Jahre): Freitag 14. Sept. 17.15-18.00 Uhr NEU Videoclip (9-12 Jahre) Dienstag 11. Sept. 17.30-18.15 Uhr Schüler/Jugendliche: Anfängerkurs (12-19 Jahre): DIENSTAG 11. Sept. 18.30-19.15 Uhr DISCO &MEHR Erwachsene Hochzeitskurs/Anfängerkurs: FREITAG 14. Sept. 20.45-22.15 Uhr Ü60 Paartanzkreis Di 11. Sept. 19.15-20.00 Uhr WORKSHOPS: Discofox-Einsteiger (4x) Di 11. Sept. 20.00-20.45 Uhr Discofox-Clubtime (5x) Di 23. Okt. 20.00-20.45 Uhr ZUMBA Mi 05. Sept. 18.30-19.15 Uhr Ü60 Zumba Fr 07. Sept. 10.30-11.10 Uhr Videoclip-Dancing: Mini-Kid´s: Dienstag /Kid´s: Montag uDienstag/ Teens: Mittwoch /Erwachsene: Ü30... Mittwoch Fitnesskurse: ab 03. Sept. -Einstieg zu jeder Zeit möglich LECK IM DRK: Sonntag -09. Sept.: 17.00-17.45 SALSA /17.45 Discofox Einsteiger (erneuter Start am 28. Oktober) /18.30 Discofox- Clubtime (mit leichten Vorkenntnissen) erneut am 28. Oktober /19.15 Gold-Kurs Paartanz - 20.30 Bronze-Kurs (8x) Montag -10. Sept.: 15.30 Mama und ich (1,5 -3Jahre) /16.00 Kindertanz 4-6 Jahre /16.45 Videoclip / HipHop für 7-10 Jahre /17.30 Videoclip / HipHop ab 12 Jahre / 18.30 ZUMBA Sonja Stümer -Robert-Bosch-Str. 1-25899 Niebüll -015256310444 Alle Angebote unter: www.tanzstudio-stuemer.de/ i.A. TSCS e.V. -Anzeige- Wohlige Wärme Heizöl Diesel Kohle Gas Risum-Lindholm Schmierstoffe Holzpellets Briketts Strom Raiffeisenwäi 9 25920 Risum-Lindholm Telefon 04661-96200 Telefax 04661-962020 Wärme- & Wassertechnik Gummelt &JensenGmbH Anlagen-Mechaniker m/w dringend gesucht! ICH HASSE ES SO SEXY zu sein ABER ALS INSTALLATEUR KANN ICH AUCH NICHTS DAFÜR Klapphagener Weg2∙25917 Enge Sande/Soholm Tel. 0172 -6507310oder 0172 -7348032 •Alle Marken •Stahl- Schornsteine •Sanierung •Saubere Montage Mehr als 42 Öfen www.BroderBrodersen.de Gather Landstr. 40 •Niebüll Tel. 04667 951025 •Mobil 0171 3145645 Die größte Ausstellung in Nordfriesland Seit 1979 Der Kamin- Ofen- Experte Freitag 14-19 Uhr Samstag 10-14 Uhr Faszinierend sinnlich: echtes Holzfeuer Feuer fasziniert Menschen. Seit Millionen Jahren ist es Bestandteil unserer Kultur. Freiheit &Abenteuer Kinder „zündeln“, Erwachsene machen gerne Lagerfeuer, grillen, genießen die Wärme, das Licht und die tanzenden Flammen -es entsteht eine Atmosphäre der Freiheit und des Abenteuers. Gebändigtes Feuer im Haus -also ein „Lagerfeuer“ im hochmodernen Kachelofen, Heizkamin oder Kaminofen -verbindet das archaische ursprüngliche und wilde Element der Natur mit nachhaltiger Lebensart und umweltfreundlicher Heizkultur. Mehr Wohlbefinden Die lebendige Energie des Feuers wirkt sich äußerst positiv auf die Wohn- und Lebensqualität aus und steigert das Wohlbefinden in unserer hektischen, digitalisierten Zeit. Feuer erzeugt eine magische Anziehungskraft, weil es Ofenbauer auf den Spuren Hundertwassers 1958 postulierte der österreichische Künstler und Architekt Friedensreich Hundertwasser das „Fensterrecht“. Demnach soll jeder Bewohner eines Hauses die Fassade rund um sein Fenster so weit individuell gestalten dürfen wie sein Arm reicht. Damit „menschengerechtere Architektur“ zu schaffen, war Hundertwassers großes Anliegen. Im Fränkischen lebt seine Vision in einer künstlerisch arbeitenden Ofen-Werkstatt fort. Mit ihren runden, geschwungenen Formen und dem Feuerraum als „Fenster“ muten die Kachelofen-Kreationen Flackerndes Holzfeuer regt die Sinne an. Werkfotos: AdK wie kleine Hundertwasser- Häuser an. Sie präsentieren sich als organische Gestaltungen ohne Ecken und Kanten, die architektonisch eine Symbiose mit ihrer Umgebung eingehen. Echte Unikate Dem Vorbild Hundertwassers folgend, wächst jeder Kachelofen als Unikat aus den Wünschen und Vorstellungen der künftigen Ofenbesitzer einerseits und der Handwerkskunst der Ofenbauer andererseits. Bauliche Gegebenheiten berücksichtigen der Keramikmeister und sein Menschen sinnliche Erlebnisse verschafft, die echt und ursprünglich sind. Man kann stundenlang ins Wohltat für die Augen Feuer blicken, beobachten, wie sich das Flammenspiel ständig verändert, nachdenken, meditieren und herrlich entspannen. Der warme, flackernde Lichtschein ist im Vergleich zu unserer modernen Bildschirm- und LED-Beleuchtung eine Wohltat für die Augen. Team ebenso wie alle Vorgaben für Feuerstätten. Handwerk &Kunst So werden nicht nur Architektur, Mensch und Natur eins, sondern Handwerk und Kunst verschmelzen zu Kunsthandwerk in seiner schönsten Form. Die Werkstatt hält eine Auswahl von mehr als 1.000 verschiedenen Glasurfarben bereit, sodass garantiert jeder Kachelofen zum meisterlichen Unikat wird. Werkfoto: Inderwies

MoinMoin