Aufrufe
vor 2 Jahren

MoinMoin Südtondern 22 2018

  • Text
  • Flensburg
  • Juni
  • Husum
  • Sucht
  • Schleswig
  • Leck
  • Haus
  • Telefon
  • Zeit
  • Gesucht
  • Moinmoin

Süderlügum -Anzeige-

Süderlügum -Anzeige- Südtondern -30. Mai 2018 -Seite 4 Großes Wiedersehen im Café Zollhaus Süderlügum (he) –Ein halbes Jahrhundert ist es her, dass sie gemeinsam die Dörfergemeinschaftsschule in Wimmersbüll mit dem Mittelschulabschluss verließen, um sich im „Café Zollhaus“ bei Rodenäs zum dritten Klassentreffen einzufinden. Grenzenlose Freude Vorangegangen waren die Treffen nach bereits 15 und 40 Jahren. 13 Teilnehmer waren der Einladung von Henny Knies und Hildegard Fehring gefolgt, um ihr Wiedersehen vergnüglich zu feiern. Die Freude, einander nach zehn Jahren wiederzusehen, war schier grenzenlos. Beim Betrachten alter Fotos IhrAnsprechpartner fürGeschäftsanzeigen Frank Messerschmidt Tel. 0461 588228 Fax04615889228 messerschmidt@moinmoin.de Ihre Schulentlassung liegt 50 Jahre zurück. von Klassenfahrten wurden bei allen viele Erinnerungen wach, und im Handumdrehen fanden die Teilnehmer zu alter Vertrautheit zurück. Vertrautes Miteinander „Ich freue mich jedes Mal erneut auf die Klassentreffen und genieße auch heute das Zusammensein mit ehemaligen Schulkameraden“, verrät Heike Jesumann, die aus Kiel angereist war. Nach ihrem Schulabschluss machte sie eine Ausbildung zur Bürofachkraft im Amt Südtondern und zog 1972 nach Kiel, wo sie bis heute lebt. Die zwei Initiatorinnen hatten sich für den Verlauf des Nachmittags noch etwas Besonderes ausgedacht. Rundtour als Überraschung Foto: Eckert Im Anschluss an das Kaffeetrinken ging es mit einem gecharterten Bus auf Rundtour zu den ehemaligen Grundschulen in Uphusum, Braderup, Humptrup, Haddersbüllhallig, Ellhöft, Aventoft und Süderlügum. Wieder zurück im Café Zollhaus nahm das Klassentreffen bei einem Abendimbiss ein Ende und bescherte allen Teilnehmern einen unvergesslichen Nachmittag. Nadine, Sabrina und Jessica (v. l.) hoffen auf viele Standbetreiber und noch mehr stöbernde Gäste am Sonntag, 1. Juli. Der Flohmarkt findet auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Süderlügum statt. Foto: Dix Flower Power Mitmach-Markt am 1. Juli Süderlügum (wd) –Ihr Erfolg vor zwei Jahren stachelt sie an. Mehrere Süderlügumerinnen hatten 2016 am Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Süderlügum einen Flohmarkt für jedermann veranstaltet und im Anschluss dem Kinder- und Jugendhospizdienst Flensburg den Erlös in Höhe von 3.800 Euro überreichen können. „Wir haben bei der Neuauflage des „Flower Power Mitmach-Marktes 2.0“ zwei große Ziele beziehungsweise Wünsche: Wir möchten das Ergebnis des ersten Marktes toppen und den Flohmarkt bei gutem Wetter durchführen“, bekräftigen Nadine, Jessica und Sabrina. Denn vor zwei Jahren war das Wetter ziemlich mies, und somit darf man gespannt sein, wieviel Geld bei gutem Wetter zusammenkommt. Auf dem Gelände mit der Anschrift Maiacker 2, Süderlügum, darf am Sonntag, 1. Juli, von 9bis 15 Uhr nach Herzenslust gestöbert werden, denn die Veranstalterinnen suchen (ausschließlich private) Standbetreiber, die „Fehlkäufe, Krempel, Trödel, Skrammel sowie Dies &Das“ verkaufen möchten. Jeder Flohmarktbeschicker zahlt 10 Euro pro Tapeziertischlänge und wird gebeten, etwas für das Buffet mitzubringen (Kuchen, Brezel, belegte Brötchen oder ähnliches). Darüber hinaus soll gegrillt werden. Somit wird reichlich für das leibliche Wohl gesorgt sein. Für die Kinder sind diverse Aktionen geplant. Dank vieler großzügiger Sponsoren endet der Tag um 15 Uhr mit einer reich bestückten Tombola. Der Erlös aus den Standgebühren, dem Verkauf der Speisen und Getränke und der Tombola geht zu 100 % an den Kinder- und Jugendhospizdienst Flensburg. „Wir wissen, dass das dortige Team und die vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer einen ganz tollen Job machen“, bekräftigen die drei Veranstalterinnen. Der Hospizdienst ist nicht nur in Flensburg und dem Umland tätig, sondern betreut auch junge Menschen in Südtondern. Dabei widmen sie sich sterbenskranken Kindern und Jugendlichen, und sie kümmern sich auch um diejenigen, die nahe oder nächste Angehörige verlorenhaben. Anmeldungen für den Flohmarkt nehmen bis 21. Juni Vanessa unter 015253710940, oder Sabrina unter 01742575188 oder Nadine unter 015154094455 entgegen. Rosen große Auswahl 25 Jahre 1993 - 2018 Eichenspaltpfähle verschiedene Größen, z.B. 1,50 m € 4. 40 große Auswahl im 3L-Topf € 8. 99 Stauden je € 2. 99 Qualität fürden Profi GÜLTIG JUNI Große Auswahl 2018 an Grillgeräten und Zubehör Gasflaschen Füllanlage z.B. 11 kg € 15. 99 Schwartenbretter aus Eiche € 3. 99 Grillgasflasche 8kg €52. 75 So lange der Vorrat reicht NORDLAND AGRAR GmbH Gewerbestraße 5/direkt an der B5 • 25923 Süderlügum Telefon 04663/1898110•Fax 04663/1898109 email: nordland-agrar@t-online.de • www.nordland-agrar.de

Ein Wochenende für die „Mobilität der Zukunft“ Enge-Sande (ak) – Mithilfe von Fachtagungen, Ausstellungen, Probefahrten und einem vielfältigen Rahmenprogramm zu den Themen Elektro-Mobilität, Wasserstoff-Technologie und automatisiertes Fahren wollen die Veranstalter des „Grünstrom- Event“, vom 1. bis 3. Juni, Wege aufzeigen, wie abwechslungsreich die Mobilität von morgen mit grüner Engerie gestaltet werden kann. So erhalten die Besucher des „Grünstrom-Event“ am kommenden Wochenende unter anderem detaillierte Informationen zum elektrischen Fahrgefühl, auf Wunsch auch durch direktes „erFahren“im Rahmen von Probefahrten auf der Teststrecke in Enge- Sande. Verschiedene Wasserstoff- und E-Mobil-Fahrzeuge stehen dafür zur Verfügung. Besondere Highlights vor Ort: Der SION von Sono Motors aus München (ein E-Mobil, welches sich in der Sonne selbst aufladen kann), ein Viel Vergnügen zum Event wünschen Ihre Wochenblätter - Anzeige - Der Windpark Ellhöft revolutioniert den Verkehrssektor! Dieses innovative Unternehmen will jetzt den vor Ort erzeugten Windstrom direkt zu Wasserstoff (H2) veredeln. Wasserstoff, als das häufigste Element des Universums, ist ein farb-, geruchs- und geschmackloses Gas, bei dessen Nutzung kein schädliches Abgas entsteht, sondern lediglich Wasserdampf. In seiner umweltfreundlichen Inanspruchnahme als emissionsfreier und flexibler Energieträger verursacht er somit keinerlei Umweltverschmutzungen oder Schadstoffemissionen. Wasserstoff ermöglicht nicht nur die Verschmelzung der Energiesysteme, sondern ist als Speichermedium für Strom ein idealer Energieträger eines nachhaltigen Energiekreislaufs. Deshalb plant die Windpark Ellhöft GmbH & Co.KG ein Wasserstoff Projekt in Westre durchzuführen. Das Projekt umfasst die Errichtung eines Elektrolyseurs mit entsprechenden H2- Speichermöglichkeiten. Der erzeugte Wasserstoff soll über eine öffentlich zugängliche Wasserstofftankstelle zur Betankung von innovativen Brennstoffzellen-PKW angeboten werden. Vom 01.06.2018 bis zum 03.06.2018 können diese Fahrzeuge auf dem Grünstrom-Event erlebt werden. Als besonderes Highlight steht den Besuchern der neue Hyundai NEXO erstmalig auf dem Grünstrom-Event für Probefahrten zur Verfügung. Es ist das Fahrzeug mit der höchsten Elektroreichweite, derzeit von bis zu 800 km. Die Anschaffung eines Kraftfahrzeuges wird vom Staat gefördert. In Enge- Sande ist wieder Europas einzige mobile Wasserstofftankstelle von der Fa. Linde im Einsatz, so dass alle wasserstoffbetriebenen Fahrzeuge vor Ort kostenfrei auftanken können. Wir laden Sie herzlich ein, das Grünstrom Event zu besuchen! Grünstrom Event H2 autonom fahrender Kleinbus von EasyMile (allgemein werden E-Busse die Besucher auf dem Gelände zu den OffTEC Days shuttlen) oder ein umgebauter Porsche der aufzeigt, dass auch ein Verbrenner zum E-Mobil umgebaut werden kann. Wer sich für E- Transporter interessiert, wird vom chinesischen MAXUS EV80 begeistert sein. Zudem ist der Streetscooter vom DHL-Startup aus Aachen mit dabei. Schon heute fahren auf Föhr acht dieser elektrischen Zustellungs-Fahrzeuge vollkommen emissionsfrei. Für die Besucher, die elektrisch anreisen wird es wieder reichlich kostenlose Ladestationen geben. Als E-Mobil mit Wasserstofftechnologie steht den Besucher der neue Hyundai NEXUS erstmalig auf dem Grünstrom-Event für Probefahrten zur Verfügung. erFahre neue Welten 1. - 3. JUNI 2018 Es ist das Fahrzeug mit der höchsten Elektroreichweite, derzeit von bis zu 800 Kilometern. Auch ist wieder Europas einzige mobile Wasserstofftankstelle von Fa. Linde im Einsatz, so dass alle wasserstoffbetriebenen Fahrzeuge vor Ort kostenfrei auftanken können. Grundsätzlich sind die Öffnungszeiten des Grünstrom-Events wie folgt: Freitag, 1. Juni von 13 bis 17 Uhr, Sonnabend, 2. Juni, von 10 bis 17 Uhr, Konzert von RE-POLICE um 19 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr, Sonntag, 3. Juni von 10 bis 17 Uhr. Eröffnet wird die Event-Veranstaltung am Freitag, 1. Juni um 10 Uhr von Dr. Robert Habeck, Minister für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung für Schleswig-Holstein und neuer Bundesvorsitzender der Partei Bündnis 90/ Die Grünen. Auch weitere Redner, wie eine Energieökonomin oder der Sprecher der Deutschen Umwelthilfe, werden das Wort ergreifen. Moderiert wird diese Veranstaltung vom bekannten Radiomoderator Carsten Kock. Karten für dieses Eröffnungsevent sind im Internet unter www. gruenstrom-event. de erhältlich. Robin Schmid aus Berlin, bekannt als YouTuber vom RobinTV-Kanal, wird am Sonnabend, 2. Juni, ab 14 Uhr eine zweistündige Liveshow präsentieren. Robin Schmid ist für seine sehr spontane und unterhaltsame Art bekannt, freuen kann man sich also auf zwei kurzweilige Stunden in der Mensa des GreenTEC Campus. Alle Vorträge am Sonnabend und Sonntag sind kostenfrei. Weitere Vorträge und Uhrzeiten sowie viele Informationen rund um das Rahmenprogramm des Grünstrom- Events sind online unter www.gruenstrom-event.de zu finden, wie z.B. ein Segway- Parcours auf einem eigens abgesperrten Gelände. Die Gäste können in diesem Jahr erstmalig auch einen emissionsfreien Shuttletransport aus Niebüll, Klixbüll, Leck und Risum-Lindholm in Anspruch nehmen. Dieser E-Bus der Firma Sylter Verkehrsbetriebe fährt per Rundkurs die öffentlichen Haltestellen ab und startet und endet stets auf dem GreenTEC-Campus in Enge-Sande. Die Nutzung des E-Shuttlebusses ist kostenfrei. Probefahrten mit innovativen Technologien Enge-Sande (mm) – Die Lüdemann & Zankel AG ist als Renault Vertragshändler mit zehn Standorten in Schleswig- Holstein vertreten und somit ein kompetenter Ansprechpartner vor Ort. Seit 2012 hat die Marke Renault Elektrofahrzeuge im Sortiment. Das Team von „Lüdemann & Zankel“ verfügt über einen großen Erfahrungsschatz in diesem Bereich und präsentiert an einem eigenen Stand auf dem „Grünstrom-Event“ innovative Technologien. Mit Elektroautos sind Fahrzeughalter emissionsfrei, umweltschonend und günstiger unterwegs. Elektromibilität erleben können die Besucher unter anderem mit dem ZOE- PKW, dem Stadtauto TWIZY oder dem E-Lastenträger KANGOO Z.E. für Handwerksbetriebe. Alle Modelle stehen für individuelle Probefahrten zur Verfügung. Foto: Privat -Anzeige- Südtondern - 30. Mai 2018 - Seite 5 Enge-Sande GreenTEC Campus Aus der Region Erste Augartenparty am 2. Juni Lukas Jaskolka demonstriert eine der Übungen im Freien. Foto: Privat Übungen für die Hüfte Bevor „Fit & Gesund mit KTV“ in einer vierwöchige Sommerpause geht, zeigt uns Lukas von „FlensFitness“ diese Woche in einer neuen Folge, wie man Gelenkverschleiß im Hüftgelenk vorbeugen kann. Neben dem Knie ist die Hüfte das am höchsten beanspruchte Gelenk. In höherem Alter tritt bei vielen Personen im Hüftgelenk Arthrose auf. Um dagegen präventiv etwas zu tun , zeigt der Fitnessexperte im Video zwei Übungen, die dem entgegenwirken. Nach der kurzen Sommerpause startet „Fit & Gesund mit KTV“ dann ab Juli wieder durch. Wer die Zeit bis dahin nicht abwarten kann: Auf dem Online-Marktplatz sind alle bisherigen Folgen auch weiterhin verfügbar. Einfach reinklicken unter www.moinmoin.de/marktplatz/fit-und-gesund-mit-ktv oder dem QR-Code folgen (lip) Leck (mm) – Mit Musik der 90er Jahre und Hits rund um die Jahrtausendwende startet der Bürgerfestverein Leck am Sonnabend, 2. Juni mit der 1. Augartenparty Open Air in die Augartensaison 2018. Ab 19 Uhr legt DJ Steve flotte und gut tanzbare Musik auf den Plattenteller. Außerdem darf sich das Publikum auf einen „heißen“ Überraschungsact freuen... oder zwei… allerdings sind ja aller guten Dinge drei! Neben guter Musik wird natürlich auch für das leibliche Wohl gesorgt. Die ehrenamtlichen Helfer des Bürgerfestvereins bieten wie gewohnt Longdrinks, Bier und Wein an. In der Zeit von 19 bis 20 Uhr, zur Happy- Hour, werden Bier und Antialkoholisches zu verbilligten Preisen angeboten. Für leckere Verpflegung ist wie immer ringsum gesorgt, neben bekannten Anbietern mit unter anderem mit Pommes Frites, Wurst, Fleisch, Fischund Kaffeespezialitäten ist erstmals auch das Aktiv- Team der Flüchtlingshilfe bei der Augartenparty mit dabei und zwar mit Fingerfood aus Afghanistan, Eritrea, Syrien & Co.! Ganz besonders freuen sich die Veranstalter dieses Jahr über tatkräftige Ab 19 Uhr legt DJ Steve flotte und gut tanzbare Musik auf den Plattenteller. Foto: Privat Unterstützung durch die Freiwillige Feuerwehr Leck, die am Bierzapfhahn so manchen Durst der Besucher löschen wird. Wie immer ist der Eintritt zur Veranstaltung frei und am guten Wetter arbeiten die Organisatoren mit Hochdruck. Natürlich wird auch das Ordnerpersonal wieder vor Ort sein und für einen friedlichen Verlauf der Veranstaltung sorgen. In diesem Zusammenhang bittet der Bürgerfestverein auf die Mitnahme von Rucksäcken und großen Taschen zu verzichten. Das Sicherheitspersonal ist angewiesen, wie bei öffentlichen Veranstaltungen üblich, Rucksäcke und Taschen zu kontrollieren! Um also Diskussionen mit dem Ordnerpersonal zu vermeiden, sollte von vornherein auf die Mitnahme verzichtet werden. Weitere Partytermine Schon einmal vormerken: die nächsten Augartenpartys finden wie gewohnt am ersten Sonnabend im Juli und August statt, das 33. Lecker Bürgerfest vom 7. bis 9. September 2018. Am Sophienhof 2 • 24941 Flensburg • Z 04 61 - 9 30 51 Waldstraße 2 • 25746 Heide/Wesseln • Z 04 81 - 75 38 Friedrichstädter Straße • 24768 Rendsburg • Z 0 43 31 - 49 01 Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9.30 - 18.30 Uhr • Sa. 9.30-16.00 Uhr www.holtex.de Holtex Edith Pohl e. K. - Inhaber André Meyer-Pohl, Zentrale: Posener Str. 5, 23554 Lübeck, Deutschland

MoinMoin