Aufrufe
vor 2 Jahren

MoinMoin Südtondern 22 2018

  • Text
  • Flensburg
  • Juni
  • Husum
  • Sucht
  • Schleswig
  • Leck
  • Haus
  • Telefon
  • Zeit
  • Gesucht
  • Moinmoin

Aus der Geschäftswelt

Aus der Geschäftswelt Südtondern - 30. Mai 2018 - Seite 12 Neueröffnung des Restaurants „Fisch &Co.“ in Dagebüll Dagebüll (he) – So lautet die Bezeichnung des Restaurants am Haffdeich 1, in Dagebüll, das dem Nordsee-Hotel angegliedert ist und nach sechswöchiger Umbauphase eröffnet wurde. Zur Neu- Gestaltung gehört der Innenund Küchenbereich, sowie die Aussenterasse, die komplett verglast wurde, um die Inhaberin Ewa Arndt und Mitarbeiter freuen sich auf ihre künftigen Gäste. Foto: Eckert Gäste vor Wind und Wetter zu schützen. Maritimer Lounge-Bereich Mit dem maritimen Lounge- Bereich ist das Restaurant ein Eldorado für Genießer und bietet Platz für rund 100 Gäste- Inhaberin Ewa Arndt steht ein zehnköpfiges Mitarbeiterteam zur Seite und bietet neben Fleisch- Kartoffel- und Bistrogerichten, Salaten und Vorspeisen eine große Auswahl an leckeren Fischbrötchen und 17 verschiedenen Fischgerichten an, die den Gästen in der gemütlichen Atmosphäre der Einrichtung unvergessliche Gaumenfreuden bereiten. Fangfrischer Fisch Für die Versorgung mit stets fangfrischem Fisch ist Ewa Arndts Ehemann Niels zuständig, der in regelmäßigen Abständen den Fisch vom Hamburger Großhandel einkauft. Neue Kurse VHS Leck Leck (mm) – Die Volkshochschule Leck bietet wieder neue Kurse an. Am Freitag, 8. Juni beginnt um 18.30 Uhr der Workshop Entspannung, Sonntag, 10. Juni, um 9 Uhr der Yoga- Workshop für Anfänger/ innen und am Mittwoch, 13. Juni, 18.30 Uhr Microsoft Office Familie. Anmeldungen online unter www.vhs-leck.de oder telefonisch Montag bis Donnerstag von 17 bis 19 Uhr unter 04662 4539. Babysitter Ausbildung Niebüll (mm) – Die Ev. Familienbildungsstätte (FBS) ermöglicht neue Kursangebote. Am Freitag, 1. Juni startet eine Babysitterausbildung für Jungen und Mädchen ab 12 Jahren. Der Yin Yoga Kurs beginnt am Montag, 4. Juni, um 17.30 Uhr und am Dienstag, 12. Juni, startet der Kurs „Erste Hilfe am Kind über 2 Abende. Informationen und Anmeldungen an die Ev. FBS Niebüll, Telefon 04661 9014110 oder per Mail an evfbs@dw-suedtondern.de. Lesung am 1. Juni Niebüll (mm) – Das Wilhelminen-Hospiz präsentiert am Freitag, 1. Juni, die Lesung mit Diskussion „Späte Versöhnung“ mit Dorothee Döring. Es geht um die Auseinandersetzung und Aussöhnung mit den alten Eltern. Die Veranstaltung findet um 19 Uhr im Rathaussaal statt. Anmeldungen bis zum 28. Mai unter Telefon 04661 607070 oder tychsen@wilhelminenhospiz.de. Schweinezucht & Spargelanbau Enge-Sande (mm) – Der Landfrauenverein Enge- Sande/Stedesand unternimmt am Sonntag, 3. Juni eine Fahrt zum Schweinezuchtbetrieb Brunk nach Bosbüll. Danach geht es zum Spargelfeld in Sande, wo die Teilnehmer Wissenswertes zum Thema Spargelanbau erfahren. Im Anschluss gibt es ein Spargelessen im Hotel Deichgraf. Los geht es um 14 Uhr, auch für Fahrgemeinschaften, am Sportlerheim Enge. Anmeldungen bis zum 28. Mai bei Dina Matthiesen, Telefon 04662 1427 oder Hanne Hansen, Telefon 04662 7135. Karl-May Spiele Niebüll (mm) – Die Stadt Niebüll bietet über das Haus der Jugend Niebüll in diesen Sommerferien wieder eine Familienfahrt zu den Karl-May Spielen nach Bad Segeberg an. Wer sich „Winnetou und das Geheimnis der Felsenburg“ am Donnerstag, 19. Juli 2018 nicht entgehen lassen möchte, kann sich ab Montag, 4. Juni ab 15 Uhr im Haus der Jugend Niebüll einen Platz sichern. Mitfahren kann die ganze Familie. Nur wer ohne Erwachsene mitfahren möchte, muss mindesten 12 Jahre alt sein. Ein Platz im Bus inklusive Eintritt kostet 15 Euro.

Freie Plätze für Ferienfreizeit Flensburg/Schleswig (mm) – In der ersten Woche der Sommerferien vom 8. Juli – 14. Juli bietet die Kinderund Jugendförderung des Kreises Schleswig-Flensburg wieder eine Ferienfreizeit für Jugendliche im Alter von 16 - 17 Jahren an. Die Ferienaktion findet im Falkencamp Pepelow in der Nähe von Rostock statt und wird begleitet von einem erfahrenen Team von Betreuern. Das Projekt wurde gemeinsam mit den Freizeitleitungen unterschiedlicher Jugendverbände entwickelt. Nochmal Teilnehmer sein, aber auch partizipativ mitarbeiten, sich mit einbringen, gehört zu dem Konzept des Projektes Ü16 Freizeit dazu. Freie Plätze sind noch vorhanden. Anmeldungen für die Freizeit an Imke Horning imke.horning@ schleswig-flensburg.de oder 04621 3053724. Studieren in Dänemark Flensburg (mm) – Am Donnerstag, den 7. Juni, ab 15 Uhr, laden Cordula Jørgensen von der Agentur für Arbeit Flensburg und Povl Kristensen, Studienberater von Studievalg Sydjylland in das Berufsinformationszentrum (BiZ), Waldstr. 2, Flensburg zu einem Vortrag zum Thema „Studieren in Dänemark“ ein. Aus der Region Fachkräftemangel ein Thema Wanderup/Flensburg (sj) Auf der Innungsversammlung der Metallhandwerker informierte Obermeister Arno Johannsen die Mitglieder rückblickend über Veranstaltungen des vergangenen Jahres. Neben der Beteiligung am „Tag des Handwerks“ in Heide wurde auch das gute Abschneiden einer Nachwuchskraft bei der Verleihung der Jugendhandwerksmedaille 2017 thematisiert. Ein Metallbauer erzielte durch hervorragende Leistungen eine Platzierung unter den drei Besten. Der traditionelle Schmiedemeisterstammtisch wird in seiner jetzigen Gestaltung nicht fortgeführt. Der Innungsvorstand überlegt die Umwandlung in einen „Handwerkerstammtisch“, der den regelmäßigen Austausch ermöglichen soll. Aktuelle Themen dienen einer gut durchdachten Netzwerkpflege. Vorschläge sind gern willkommen. Neben den Ergebnissen der aktuellen Tarifverhandlungen, diskutierten die Delegierten auch lebhaft über den Fachkräftemangel. Die Kurse der überbetrieblichen Ausbildung sind gut belegt. Zukünftig wird die Metall-Ausbildung in Flensburg und die Wasser- Ausbildung in Schleswig stattfinden. Ziel ist die langfristig gesicherte Auslastung. Als Festredner der vergangenen Freisprechungsfeier hat Rainer Prüss einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Die Delegierten lobten seine interessante Rede und waren sich darüber einig, dass der regional bekannte Flensburger Obermeister Arno Johannen eröffnete die Innungsversammlung der Metallhandwerker mit den klassischen drei Hammerschlägen des Handwerks. Foto: Jonas Künstler als Mann aus dem Leben mit einem gewissen Unterhaltungswert überzeugt. Für die Festrede auf der kommenden Freisprechung, am 8. Februar 2019 im Westerkrug Wanderup, reichte der Innungsvorstand mehrere Vorschläge ein, die für eine anregende Gesprächsrunde sorgten. Neben Wirtschaftsminister Buchholz kommt unter anderem auch der Leiter des regionalen Berufsbildungszentrums (RBZ) an der Eckener Schule, Dr. Sven Mohr, in die engere Auswahl. Der Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft, Martin Hanisch, informierte die Delegierten im Anschluss über die Bezuschussung bei Führerscheinen von Mitarbeitern, Optimierungen im Bauvertragsrecht und die neue Gewerbeabfallordnung, die ab dem 1. August 2018 greift. Weitere Themen waren darüber hinaus Datenschutzerklärungen im Online- Bereich, Abmahnungen von Anwälten und die Biz Nacht am 5. September im Flensburger Jobcenter. Für die gezielte Lehrlingsgewinnung können sich die Mitgliedsbetriebe mit einem Stand präsentieren. Die Teilnahme ist kostenlos. - Anzeige - Lieferung geschenkt plus 15 Euro Sofort-Rabatt auf alle Serviceleistungen Der Jubel rollt! Der MediaMarkt Flensburg heizt mit Service-Aktion das WM-Fieber an Flensburg, 30.05.2018: Allmählich kommt Deutschland auf Touren und die Vorfreude auf das sportliche Großereignis des Jahres nimmt Fahrt auf. Höchste Zeit, die private WM-Arena startklar zu machen. Die Media Märkte Schleswig und Flensburg bieten deshalb noch bis zum 4. Juni 2018 tolle Services für die perfekte Vorbereitung. Beim Kauf von TV- und Haushaltsgroßgeräten gibt es die Standardlieferung geschenkt. Obendrein erhält man im Aktionszeitraum einen Sofort-Rabatt in Höhe von 15 Euro auf sämtliche Flensburger Kurzfilmtage für Schüler Flensburg (mm) – Bereits zum 10. Mal haben die Macher der Kurzfilmtage zusammen mit Studierenden der Europa-Universität ein vielfältiges Programm mit internationalen Kurzfilmen für Kinder und Jugendliche zusammengestellt. Vom 5. bis 7. Juni werden die Filme in verschiedenen Vormittagsveranstaltungen gezeigt – aufgrund der großen Nachfrage erstmalig in der UCI Kinowelt Flensburg. Der Eintritt ist dank der Unterstützung der Stadtwerke Flensburg weiterhin frei. 2008 haben die Flensburger Kurzfilmtage damit begonnen, unter dem Titel „Rolle Vorwärts“ ein eigenes Programm für Schulklassen zusammenzustellen. Anfänglich beschränkte sich die Filmauswahl noch auf Filme für Grundschulkinder. Mittlerweile beinhaltet das Programm Filme für alle Klassenstufen. 1.500 Schüler haben sich im vergangenen Jahr für den Besuch der Rolle Vorwärts angemeldet. Selbst durch eine Verlängerung des Programms auf vier Tage konnten nicht alle im Heimatkino der Flensburger Kurzfilmtage untergebracht werden. „Das Kino 51 Stufen ist nun mal auf 120 Plätze Serviceleistungen von MediaMarkt. Pünktlich zum WM-Countdown sorgt Deutschlands Elektronikhändler Nummer Eins dafür, dass sich Fans schon mal richtig freuen können. „Wer sich dafür entscheidet, seine heimische Fankurve zum Anpfiff des ersten WM-Spiels noch auf den neuesten technischen Stand zu bringen, kann mit einem tollen On-Top-Service rechnen“, verspricht Achim Schulz, Geschäftsführer der beiden Märkte. Alle im Zeitraum vom 24. Mai bis 4. Juni 2018 bei MediaMarkt gekauften TV- und Haushaltsgroßgeräte werden kostenlos nach Hause geliefert. Zusätzlich 15 Euro Direktabzug auf alle Serviceleistungen D - 30. Mai 2018 begrenzt. Wir mussten fast 500 Kinder vertrösten“ erzählt Thomas Dethleffsen, Vorsitzender der Flensburger Kurzfilmtage. Jeweils um 8.30 Uhr und 10.30 Uhr beginnen in der UCI Kinowelt die (je nach Altersstufen) 75-95 minütigen Veranstaltungen mit einer Begrüßung durch Medienpädagoge Uli Tondorf, der die Schüler auf die Filme einstimmt. Studierende der EUF haben Unterrichtsmaterial zu den einzelnen Filmen erarbeitet und bieten bei Interesse eine Nachbereitung des Kinobesuchs in den Klassen an. Eine Programmübersicht, weitere Infos und Anmeldung unter www.flensburger-kurzfilmtage.de Doch damit nicht genug! Denn der Elektronikhändler weiß noch mit weiteren vielfältigen Services zu überzeugen. Zur WM 2018 lohnt es sich, diese nun ausgiebig zu testen – schließlich gewährt MediaMarkt im Aktionszeitraum auf alle Serviceleistungen einen Sofort-Rabatt in Höhe von 15 Euro. Egal, ob beispielsweise das Smartphone-Display repariert werden muss, man sich sein neues Notebook gleich einrichten lassen möchte, der Fernseher in das Heimnetzwerk eingebunden werden soll oder man zu Hause einen Einbaugerätecheck braucht: Welche Serviceleistung man auch immer in Anspruch nimmt, die 15 Euro Ermäßigung werden sofort verrechnet. „Mit dieser Aktion zeigen wir einmal mehr, dass Service bei uns groß geschrieben wird. Wir freuen uns, zahlreiche Kunden von unseren Leistungen überzeugen zu können “, so Achim Schulz.

MoinMoin