Aufrufe
vor 2 Jahren

MoinMoin Südtondern 18 2018

  • Text
  • Husum
  • Flensburg
  • Leck
  • Zeit
  • Telefon
  • Nordfriesland
  • Haus
  • Verkauf
  • Schleswig
  • Wikinger
  • Moinmoin

Aus- & Weiterbildung Wir

Aus- & Weiterbildung Wir suchen Dich! Du hast Spaß am Kochen, bist Teamplayer/in und möchtest eine Ausbildung in einer erstklassgen Küche? Dann bewirb Dich jetzt bei uns! Starte Deine Ausbildung zum/zur Koch/Köchin ab Sommer 2018 Wir freuen uns auf Deine schriftliche Bewerbung gerne per Mail an anfrage@hotel-neuwarft.de Mit der Tradition in die Zukunft. IHR HAUS UND DACH .... UNSER FACH! ZIMMEREI-HAUSBAU-HOLZBAUU Fritz-Jannsen-Straße 9·25899 Niebüll Tel. 04661-2258 ·Fax 20682·info@zimmerei-ingwersen.de Wir suchen ab sofort für den Service (m/w) eineVollzeitkraft. Es erwartet Dich ein tolles Team bei fairer Bezahlung. Wir freuen uns auf Dich! Restaurant Klanxbüller Stuben Im Herzen der Wiedingharde Klanxbüller Str. 85·Neukirchen ·04664-503 ·www.klanxbüller-stuben.de Wir freuen uns auf Dich! AUSZU- BILDENDE zum 01.09.2018 gesucht. Anke Schwenck ·Dorfstraße 171 ·25920 Risum-Lindholm Tel.: 04661 /676663·Mobil: 0171/65 00127 www.ankes-abschnitt.de Neue Glücksbringer gesucht Wer sich nach der Schule für das Schornsteinfegerhandwerk entscheidet, findet gute Aufstiegschancen und Verdienstmöglichkeiten. Nach dreijähriger dualer Ausbildung arbeitet er oder sie als Geselle in einem der 7.500 Innungsbetriebe. Möglich ist auch ein Berufsabschluss mit gleichzeitiger Fachhochschulreife. Wer möchte, kann direkt nach der Ausbildung die Meisterschule besuchen und sich nach erfolgreicher Prüfung selbstständig machen. Ziel vieler Schornsteinfegermeister bleibt jedoch der eigene Bezirk. Alle sieben Jahre werden die Bezirke in Deutschland neu ausgeschrieben und zugeteilt. Bewerben kann sich jeder Schornsteinfegermeister mit Berufserfahrung. Mit dieser Regelung haben schon junge Handwerksmeister die Chance, auf einen Bezirk bestellt zu werden und im staatlichen Auftrag zu arbeiten. Interessant für (Fach-)Abiturienten sind die dualen Bachelor-Studiengänge in den Fachrichtungen Versorgungs- und Entsorgungstechnik oder Energieund Gebäudetechnik. Grundsätzlich bietet die Ausbildung zum Schornsteinfeger für jeden Bildungsabschluss Möglichkeiten. Die Schüler sollten sich für Technik interessieren, gute Noten in Mathe, Physik und Chemie sowie Spaß am Umgang mit Menschen haben, denn später werden sie täglich unterwegs sein Der Frauenanteil im Schornsteinfegerberuf liegt bundesweit bei circa zehn Prozent. Werkfoto: ZIV Schornsteinfeger und viele Kundentermine wahrnehmen. Nicht immer führt der Weg auf das Dach, sondern in Heizungskeller oder Wohnzimmer. Am Ende der Lehrzeit arbeiten die Auszubildenden meist selbstständig bestimmte Aufträge ab. Vor allem im ländlichen Bereich kennen sie ihre Kunden persönlich, der Schornsteinfeger kommt schließlich regelmäßig und sorgt für Sicherheit. Aus diesem Grund ist er schon seit Jahrhunderten als Glücksbringer bekannt: An die Schulter oder die goldenen Knöpfe fassen bringt Glück –auch dieser Service gehört zum Beruf. Im Schornsteinfegerhandwerk herrscht Vollbeschäftigung und auch die Zahl der Auszubildenden bewegt sich seit Jahren auf hohem Niveau. In den nächsten Jahren werden rund 2.200 Schornsteinfegergesellen, die sich zurzeit in der Ausbildung befinden, als Fachhandwerker zur Verfügung stehen. Aufgrund der sehr guten Auftragslage wollen die Innungsbetriebe künftig weiter einstellen. Im Schnitt verfügt jeder der 7.500 Innungsbetriebe über mindestens einen Mitarbeiter, einen Gesellen, sowie über eine Bürokraft. Anzeige- Südtondern -2.Mai 2018 -Seite 12 Wir bieten berufliche Perspektiven Vielseitiges Berufsbild Das Berufsbild des Zimmerers ist modern und vielseitig, es verbindet traditionelles Handwerk mit fortschrittlichem Hightech-Wissen. Der Zimmerer hat ein breites berufliches Tätigkeitsfeld. Wer sowohl gerne mit den Händen, mit dem Kopf sowie gern drinnen am PC und draußen ander frischen Luft arbeitet, ist im Zimmererhandwerk gut aufgehoben. Aufbauend auf der Ausbildung und dem Abschluss als Zimmerergeselle/in eröffnen sich vielfältige und attraktive Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung. Der Meistertitel bildet die Voraussetzung für den Einstieg in eine gesicherte Selbständigkeit. Neben dem Erwerb von technischen Spezialwissen wird auch betriebwirtschaftliches, pädagogisches und rechtliches Wissen vermittelt. Qualifikation 1.300 deutschen Brauereien produzieren pro Jahr rund 100 Millionen Hektoliter Bier. Der Löwenanteil davon wird hier getrunken, 15 Millionen Hektoliter werden in mehr als 150 Länder der Welt exportiert. Wer sich für die Ausbildung zum Brauer und Mälzer, beziehungsweise zur Brauerin und Mälzerin interessiert, braucht einen qualifizierten Schulabschluss: Hauptschule, Realschule, Gesamtschule oder Gymnasium. Wir suchen Dich! Ausbildung zum/zur Elektroniker/in für Maschinen- und Antriebstechnik Start: 01. August 2018 Bewirb Dich jetzt! Ein nettes Team und eine erstklassige, zukunftsorientierte Berufsaubildung erwarten Dich. Elektromotoren •Generatoren Pumpen • Elektrowerkzeuge 25899 Niebüll ·Ostring 6a Tel. 04661-3434 hanno-hansen@t-online.de Aus der Geschäftswelt Spargel, Storys und Rock’n‘Roll WIR HABEN DA WAS ANGERICHTET Spargel ·Storys Rock ’n’ Roll · 11. Mai 2018 Beginn: 19:00 Uhr Hauptstraße 100 ·25899 Niebüll Vier-Gänge-Menü zum Spargel Weinbegleitung ·Lesung ·Live-Musik Karten: 59,– €·nur im Vorverkauf erhältlich Schlachterei Beier, Hauptstraße 65, 25899 Niebüll, Tel.: 04661 4335, E-Mail: info@schlachterei-beier.de Niebüll (ak) –Die Schlachterei Beier hat zum Auftakt der Spargelsaison da mal etwas „angerichtet“. Am Freitag, 11. Mai, findet um 19 Uhr ein Spargelevent der besonderen Art, in der Hauptstraße 100 statt. Dem Sektempfang folgt ein mit duftigfrischem Spargel in einem vielseitigen, kulinarischen Auftritt. Dazu wird es professionelle Weinbegleitung geben. Der Flensburger Autor Ulrich Borchers serviert Cornelia Gomell hat etwas „angerichtet“. Foto: Kusserow den Gästen amüsante, spannende und überraschende Kurzgeschichten-Häppchen. Der Abend wird abgerundet mit saftigem Rock’n’Roll der Band „United Noise“ und feinstem Genießer Kaffee der Privat-Rösterei „COASTE- RY“. „Spargel und Frühling gehören einfach zusammen -und mit steigenden Temperaturen wächst der Spargel und auch der Spargelhunger“, weiß Inhaberin Cornelia Gomell. Rechtzeitige Platz Reservierung Da das große Spargelessen ein aufregendes Ereignis in Niebüll darstellt, sollte man rechtzeitig Plätze reservieren: Das Team der Schlachterei Beier ist unter Telefon 04661 4335, oder der E-Mail- Adresse: info@schlachtereibeier.de, zu erreichen.

MoinMoin