Aufrufe
vor 11 Monaten

MoinMoin Südtondern 16 2020

  • Text
  • Garten
  • April
  • Flensburg
  • Kaufe
  • Zeit
  • Mitglieder
  • Nordfriesland
  • Leck
  • Sucht
  • Kauft
  • Moinmoin
  • Www.moinmoin.de

-Anzeige-

-Anzeige- Südtondern -15. April 2020 -Seite 4 [Alt]tag genießen... Im Kornkoog 25899 Niebüll Ansprechpartner: Tobias Bleil E-Mail: tobias@pflegen-betreuen-nf.de Tel.: 04661-6002283 ·Mobil:0160-4865612 ·Fax:046 61-6075694 KRANKEN- FAHRTEN für ... ... ambulante u. stationäre Behandlungen ... OP-Termine, Massagen, Reha, Therapien ... Kliniken, Krankenhäuser, ambulante Dienste Funk-Taxi-Neukirchen Kai Christiansen Osterdeich 24 Z 25927 Neukirchen (0 46 64)888 AUS DER REGION Risum-Lindholm (amk) –„Das ist für mich Europa“, sagt Sönke Petersen, aus Risum- Lindholm, der, gemeinsam mit seiner Frau seit vielen Jahren bei den regelmäßigen, gegenseitigen Besuchen der Partnerstädte dabei ist. „Die Gastfreundschaft ist großartig in Bousies und es ist toll, dass die gastgebenden Familien für die Gäste immer eine Rundum-Sorglos-Paket vorbereiten“, berichtet Sönke Petersen. Und diese Meinung teilen auch die anderen Teilnehmer an den Austauschbesuchen. Alle zwei Jahre finden die gegenseitigen Besuche statt, immer am Himmelfahrtswochenende. Untergebracht werden die Gäste beider Seiten stets innerhalb der Familien, was zusätzliche, interessante Einblicke gewährt und man die landestypischen Einblicke noch näher gebracht bekommt. So findet am Freitagabend des Besuchswochenendes jedes Mal ein geselliger Abend in kleineren Gruppen statt (drei Gastgeberpaare und drei Gastfamilien), was sehr beliebt ist auf beiden Seiten. Tagsüber werden mit allen Teilnehmern interessante, regionale Orte besucht, wie zum Beispiel den neuen Kin- Mutmacherfür AWO-Servicehäuser Flensburg (mm) – Die AWO Pflege in Flensburg ruft alle Flensburger dazu auf, Mieter in den drei Servicehäusern der AWO Briefe zu schreiben. Angesichts der Ausbreitung des Coronavirus soll ein Zeichen von „neuen Wegen“ gesetzt werden, um sich im besten Sinne „beweglich zu zeigen“. Die Mieter im Stationären und Ambulanten Wohnen können keinen Besuch mehr empfangen. So fehlen ihnen Begegnungen mit Nachbarn, Angehörigen und Freunden. Hier können Postkarten und Briefe wieder Wege der Kommunikation werden. Es können Foto: AWO/Debby Hudson auch Wünsche, Gedanken oder Gedichte weitergegeben werden, Kinder können Bilder malen. Die Briefe können anonym oder mit Absenderadresse an die Verwaltung im Servicehaus Sandberg gesendet werden. Diese leiten sie weiter an die Mieter in den Flensburger Servicehäusern. Unsicher Zurzeit leben in Deutschland geschätzt etwa 1,7 Millionen Menschenmit Demenz.Inden nächsten Jahrzehnten wird diese Zahl weiter steigen:Bis zum Jahr 2050 wird derzeit mitbis zu drei MillionenMenschen mit Demenzgerechnet. Aktuelle Studienzeigen, dass sichviele Bürger beimThema Demenz schlecht informiert und unsicher fühlen. Ineiner bundesweiten Befragung der Stiftung Zentrum für Qualität in der Pflege (ZQP)gaben 84 Prozent der mehr als 2.500 Befragten an, dass sie sich mehr Informationen über Demenzwünschen. (AST) Exzellente Partnerschaft- Risum-Lindholm und Bousies Treffen bei bestem Wetter in Bousies. Foto: Sönke Petersen (Das Foto entstand bereits vor Einführung der Abstandsregelung) dergarten in Risum-Lindholm und der Klimadeich in Dagebüll auf deutscher Seite. Die Gäste aus Risum-Lindholm haben auf der französischen Seite unter anderem das archäologische Museum und die beschaulichen, kleinen Gassen der landwirtschaftlich geprägten Gemeinde Bousies und noch viele weitere interesannte Orte in der Umgebung. kennengelernt. Auch die Abendveranstaltungen an den Samstagen mit warmem Essen und regionalen Darbietungen sind bei den Gastgruppen, die zwischen 26 und 28 Personen betragen, äußerst beliebt. Es gefällt allen so gut, dass vereinzelt auch private Freundschaften entstehen, über die „offiziellen Besuche“ hinaus. Durch diese harmonische Partnerschaft hat sich eine herzliche und gesellige Gemeinschaft entwickelt, die keiner mehr missen möchte. Und so freut sich die Gruppe aus Risum-Lindholm schon auf den nächsten Besuch in Bousies, der für das Wochenende an Himmelfahrt 2021 geplant ist.

MoinMoin