Aufrufe
vor 2 Jahren

MoinMoin Südtondern 16 2018

  • Text
  • April
  • Flensburg
  • Husum
  • Sucht
  • Telefon
  • Schleswig
  • Haus
  • Frei
  • Peugeot
  • Leck
  • Moinmoin

Tagder offenen Tür

Tagder offenen Tür -Anzeige- Südtondern -18. April 2018 -Seite 10 Almdorf Torge Huhs Schreinermeister Dörpstraat 17 ·25821 Almdorf 04671 -4049883 ·info@tohuhs.de liothek oder die Möbel und Betten für den Schlafbereich. Auch für die Kinderzimmer hat der Tischlermeister tolle Raumlösungen parat, frische Ideen für mitwachsende Möbel und Spielebenen. Mit innovativen Ideen vom Entwurf bis zum fertigen Produkt begeistert Torge Huhs auch bei der Einrichtung von Arbeitsplätzen. Individuelle Büromöbel und Schranksysteme lassen das Arbeiten zum Erlebnis werden und Gewerberäume in Praxen und Kanzleien erhalten eine völlig neue Raumstruktur. Die Verlegung von Fußböden und auch Sanierungen im Haus gehören ebenfalls zum Leistungsangebot der Firma. Bio-Holzwürmer leben auch gesünder! Renate’s Bio-Kiste Viel Spaß beim Jede Woche frisches Bio-Obst, Gemüse und Naturkost direkt ins Haus. Wir beliefern auch Ihren Haushalt in NF, Inseln und Halligen. Info unter: Z 04846/601933 www.biokiste-nf.de Tagder offenen Tür! „Offene Türen“ bei Tischlerei Torge Huhs Almdorf (hb) –Vor rund einem Jahr hat sich der Schreinermeister Torge Huhs in Almdorf als Tischler selbstständig gemacht, jetzt möchte er sich und seine Arbeiten am Sonntag, den 22. April, mit einem Schautag einem hoffentlich großen Publikum einmal vorstellen. Torge Huhs hat das Handwerk von der Pike auf gelernt, machte 2008 seine Gesellenprüfung als Innungsbester und sammelte danach weltweit große Erfahrung, denn er ging drei Jahre auf Wanderschaft. Die Meisterprüfung bestand er im Jahr 2013 mit Auszeichnung. Nach weiteren Jahren in einer Tischlerei in Lübeck machte er sich nun im letzten Jahr als Tischlermeister in Almdorf selbstständig. Schöne Möbel für Nordfriesland „Schöne Möbel für Nordfriesland“ ist die Firmenphilosophie, die seine Arbeit widerspiegeln kann. „Ich mache alles rund um das Haus“, verrät er, „der Schwerpunkt ist jedoch der Innenausbau.“ Jeder Auftrag beginnt natürlich mit einer umfassenden Beratung vor Ort. Der Kunde äußert seine Wünsche und Torge Huhs bespricht und plant mit ihm, was möglich ist, bringt dabei tolle Ideen und seine Visionen mit ein, um den Kunden für jede Raumnutzung die optimale Lösung zu bieten. Alles wird individuell auf den Kunden zugeschnitten, es wird so zu seinem Projekt. Tischlermeister Torge Huhs und seine kleine Familie. Lebensgefährtin Annkatrin und Tochter Edda genießen das schöne Wetter auf den selbstgebauten Gartenmöbeln. „Und die Lösung muss auch zu dem Raum passen, bei mir gibt es nichts von der Stange“ erzählt Torge Huhs, „jeder Raum ist anders, einzigartig, und fast alles ist möglich. Auch im Kleinen kann man schon viel erreichen und sich in der eigenen Wohnung mehr Lebensqualität schaffen“, betont er und achtet dabei immer auf eine möglichst lange und gegebenenfalls auch barrierefreie Nutzungsmöglichkeit der Räume. Leistungsstark in Preis und Qualität ist eine weitere Firmenphilosophie des Schreinermeisters und dabei helfen ihm eben auch genauso leistungsstarke Zulieferer. Individuelle Lösungen für jede Preislage Torge Huhs in seiner Einbauküche, pflegeleicht vom Material her und in Form und Farbe wunderbar an den Raum angepasst. Fotos: Barkmann Dank derer lassen sich auch für Küche und Bad schöne und praktikable Lösungen in jeder Preislage finden. Pflegeleicht und beständig soll es vor allem in Bad und Küche sein, darauf achtet Torge Huhs schon bei der Auswahl der Materialien für die Badmöbel oder der Einbauküche. So ist alles bei ihm individuell und frei konzeptioniert. Seien es die Einzelmöbel für den Wohnbereich, die Einbauschränke, die viel Stauraum bieten, eine Bib- Sommerblumen, Tomaten, Gurkenpflanzen... GÄRTNEREI MAECK Im Mai durchgehend geöffnet für Sie! Gorksstraat 11 25821 Almdorf ∙ Z 04671-1043 Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 7 30 -12 30 und 13 30 -18 00 Uhr ∙ Sa. 8 00 -12 00 Vielen Dank für die tolle Zusammenarbeit! Sonntag ist Schautag in Almdorf Am Sonntag, 22. April, stellt Torge Huhs sein Unternehmen und seine Arbeiten von 14 bis 18 Uhr allen Interessierten gerne vor. Beheimatet ist der Betrieb in der Dörpstraat 17 in 25821 Almdorf. Zu erreichen ist er unter Telefon 04671 4049883 und per E-Mail unter info@tohuhs. de, die Website findet sich unter www.tohuhs.de. Plissees Polsterei Nähatelier Cecilienkoog 17 ·25821 Reußenköge Tel.: 04671/9305-13 ·www.malu-b.de Wir wünschen viel Spaß beim Tagder offenen Tür! [Alt]tag genießen... -Anzeige- Was ist ein rechtlicher Betreuer? Funk-Taxi-Neukirchen Z (0 46 64) Kai Christiansen Osterdeich 24 25927 Neukirchen Krankenfahrten aller Kassen Vorbestellungen Schülerfahrten Lotsenfahrten Kurier- und Einkaufsfahrten 888 Tag und Nacht Husum/NF (pa) –Der Verein für Betreuung und Selbstbestimmung e.V. in Nordfriesland (vbs) setzt seine Veranstaltungsreihe für rechtliche Betreuer und alle an der Thematik Interessierten am Mittwoch, 18. April, um 19 Uhr, in der Familienbildungsstätte Husum, Woldsenstraße 45 bis 47 fort. Aus Altersgründen, aufgrund einer Erkrankung oder akuten Belastungssituation kann man zeitweise oder dauerhaft nicht mehr in der Lage sein, sich um seine rechtlichen Belange selbst zu kümmern. Sollten Betroffene in dieser Situation selbst keinen rechtlichen Vertreter im Rahmen einer Vollmacht benannt haben, bleibt noch die Möglichkeit, eine rechtliche Betreuung für sich selbst sowie einen Bekannten oder Verwandten zu beantragen. Tanja Stender vom Betreuungsamt des Kreises Nordfriesland wird im Zuge der Veranstaltung darauf eingehen, wie Interessierte einen gesetzlichen Betreuer bekommen können, was die Voraussetzungen dafür sind und welche Rolle das Betreuungsamt in diesem Verfahren einnimmt. Sie wird berichten, wie das Betreuungsverfahren abläuft, welche Aufgaben ein rechtlicher Betreuer hat und was es bedeutet, selbst als rechtlicher Betreuer für einen Angehörigen bestellt zu werden. Weitere Auskünfte Bei Rückfragen oder Anmeldungen für diese Veranstaltung, stehen die Experten des Vereins unter Telefon 04841 4175 zur Verfügung. Wie immer ist diese Veranstaltung kostenfrei. Foto: Werkfoto: BGW

-Anzeige- Südtondern -18. April 2018 -Seite 11 Gesund leben Der leichte Weg zur Gesundheit Galmsbüll (he) –„Es kann auch leicht sein, gesünder und zufriedener durchs Leben zu gehen“, weiß Heilpraktikerin Ulrike Voigt. Sie bietet seit Jahren alternative Heilmethoden in ihrer Praxis, in der Marienkoogerstraße 5(Ulrichshof) in Galmsbüll an. Mit „Reconnective Healing®“ erweitert Ulrike Voigt nun ihr therapeutisches Angebot, dem eine Ausbildung voranging. Entdeckt wurde diese Heilmethode von Dr. Eric Pearl, einem Chiropraktiker aus den USA. „Wir alle schwingen Dagebüll (mm) –„Ich fühle mich schon viel beweglicher und der Schmerz hat nachgelassen“, so reagieren Patienten häufig direkt nach einer Behandlung bei Heilpraktikerin Heinke Boysen. Ihr Therapiekonzept des Bewegungsapparates baut auf zwei Säulen auf. Die erste Säule ist die traditionelle chinesische Medizin (TCM). In einem dreijährigen, berufsbegleitenden Studium konnte Heinke Boysen die besonderen Techniken der in bestimmten Frequenzen, und bestehen aus Energie, Licht und Informationen. Durch Reconnective Healing bekommen wir Zugang zu mehr Energie, Licht und Informationen.“ Und darum geht es. Mit dieser Methode werden keine Symptome behandelt, sondern der Heilungsprozess wird von etwas „Größerem“ gelenkt. „Ein Beispiel: Wenn ein Mensch mit Magenschmerzen zu mir kommt, kann es sein, dass nach Reconnective Healing die Magenschmerzen nicht verschwunden sind, aber eroder sie hören mit dem Rauchen oder Trinken auf. Es kann eine Kette von Ereignissen in Gang kommen, die alle Seiten ihres Lebens enorm fördern und verbessern kann. Das Besondere: Es passiert einfach ohne dass chinesischen Professoren erlernen und zwar direkt vor Ort im Land der Mitte: „Dies war für mich eine große Ehre und eine einzigartige Möglichkeit dazu, die chinesische Medizin zu verstehen und in meine Praxis nach Nordfriesland zu holen“, so Heinke Boysen. Bei Schmerzen im Bereich des Bewegungsapparates setzt die Heilpraktikerin auf Behandlungsmethoden wie die Akupunktur, das Schröpfen oder die Moxibustion. „Qi, die Lebensenergie, und Blut müssen fließen, lehrten uns die chinesischen Professoren. Gezielte Akupunkturtechniken regen den Fluss der Energien wieder an. Unterstützend wenden wir Moxibustion, eine spezielle Wärmetherapie, sowie das in China weit verbreitete Schröpfen an“. Somit kann sich der Energie- und Blutstau auflösen und Schmerzen können nachlassen. Die zweite Säule des Behandlungskonzeptes bildet wir etwas dafür tun müssen“, betont Ulrike Voigt. Empfohlen werden 1 bis 3Sitzungen. Dabei liegen die Klienten voll bekleidet auf einer Liege, neugierig und offen dafür, was geschehen wird. „Um ihnen den Kontakt zu den Energien zu ermöglichen, brauche ich sie nicht zu berühren“, erklärt sie. „Reconnective Healing vermittelt einen Zugang zu Erfolgreich therapieren bei Schmerzen die Matrix-Rhythmus- Therapie. Diese spezielle Behandlungsmethode hat der Münchner Arzt Dr. U. Randoll entwickelt. Hintergrund: Alle Zellen schwingen in einer bestimmten Frequenz. Verlieren Zellen diesen Rhythmus, wird die Ver- und Entsorgung des Gewebes gestört. Die Funktion der Zellen wird beeinträchtigt. Schmerzen entstehen. Durch die Matrix- Rhythmus-Therapie wird die Frequenz wieder hergestellt einem besseren Bewusstsein, das von einer Schwingungsresonanz getragen ist, die Stärke, Intelligenz, Weisheit, emotionale Stabilität und körperliche Vitalität fördert“, fügt sie abschließend hinzu. Mittlerweile gibt es mehr als 30.000 Praktizierende weltweit. Kontaktaufnahme ist endtweder unter Telefon 04665 983 3155 oder über die E-Mail-Adresse kontakt@ heilpraxis-ulrike-voigt.de möglich. Unter www.heilpraxis-ulrike-voigt.de gibt es ergänzende Informationen. Foto: Eckert und hilft der Muskulatur wieder in die Ursprungsfunktion zurück. Gleichzeitig wendet Heinke Boysen mobilisierende Techniken an, die die Bewegungsfähigkeit der Wirbelsäule und der Extremitäten unterstützt. Für Beratungen steht Heilpraktikerin Heinke Boysen unter folgenden Kontaktdaten zur Verfügung: Osewoldter-Koog 2in25899 Dagebüll, Telefon: 04667 539, Internet: www.nordseegesundheitszentrum.de Urlaub: Die beste Zeit etwas für sich zu tun: Reconnective Healing® Energieheilung der besonderen Art. Lassen Sie sich auf dieses besondere Erlebnis ein. Heilpraktikerin Marienkoogerstr.5(Ulrichshof) I 25899 Galmsbüll T04665 983 31 55 I F04665 229 I M0178 662 36 84 kontakt@heilpraxis-ulrike-voigt.de I www.heilpraxis-ulrike-voigt.de PRAXIS FÜR CHINESISCHE MEDIZIN Wolfgang Lucas Akupunktur, Tuina -Massage Chinesische Arzneitherapie Qigong &Taijiquan Schulstr.4·Husum 04841 -3099 www.chinesische-medizin-husum.de ·www.taiji-dao-husum.de Ihre Gesundheit ist unser Ziel! Unsere spezielle Therapie bei Rückenschmerzen: Alte fernöstliche Medizin und Akupunktur in Verbindung mit moderner westlicher Medizin, der Matrix-Rhytmus-Therapie. Heinke Boysen ·Heilpraktikerin Osewoldter-Koog 2·25899 Dagebüll ·04667 539 www.nordsee-gesundheitszentrum.de Aus der Region Achtung, Partyalarm am kommenden Sonnabend in Husum! Husum (pa/ml) –Partyalarm in Husum! Am Sonnabend, 21. April, steppt der Musikbär in der Stormstadt, denn es ist wieder Zeit für Honky Tonk! Nur noch wenige Male schlafen, dann rocken 13 Bands und zwei DJs die Stadt und machen die Nacht zum Tag. Eintrittsbändchen kosten im Vorverkauf 14 Euro, an der Abendkasse 17 Euro. Noch gibt es Bändchen, und zwar bei der NF-Palette, Flensburger Chaussee 62, bei Hans Carstens Husum, Robert- Koch-Str. 32, Tourismusund Stadtmarketing Husum, Großstr. 27, Buchhandlung Liesegang, Krämerstr. 12, sowie in fast allen beteiligten HonkyTonk® Lokalen. Musikbeginn ist um 20.30 bzw. 21 Uhr bis 5Uhr. In der Messehalle Husum ist Einlass ab 23.30 Uhr, das Konzert mit „Zack Zillis“ findet von 0.30 bis 4.30 Uhr statt. Die Kassen öffnen jeweils eine Stunde vor Musikbeginn. Weitere Tipps für die Honky Tonk® Route In Husums „Brauhaus“ rocken „MOFA 25“ die Location; eine Partykapelle mit Welthits im Zweitaktsound. Fotos: Privat Lounge sorgt DJ Caschi dafür, dass kein Bein mehr ruhig bleibt –dann herrscht nämlich Tanzalarm. Kein Wunder bei dem Programm aus Partymucke, Charts und Oldies von Abis Z! Für alle Partyfreunde, die sich warm getanzt haben und noch nicht nach Hause möchten, geht es später in der Nacht weiter. In der Messehalle sorgen „Zack Zillis“ ab 0.30 Uhr für Partyspaß. Exzessiv feierndes Publikum und in Grund und Boden gestampfte Tanzflächen sind stets der normale Ausnahmezustand bei den Shows dieser verschworenen Spaßbrigade. Mit Entertainment, Leidenschaft, Esprit und einer gehörigen Portion Humor wird Stimmband- Gymnastik und putziges Songpimping zelebriert. Ab 4.30 Uhr begrüßt das Partyvolk dann zusammen mit DJ The Fource den Sonntagmorgen. „Zack Zillis“ rocken ab 0.30 Uhr die Messehalle Husum. Übrigens: Wer nur in die Messehalle möchte, zahlt nur 13 Euro Eintritt. Weitere Infos zum Honky Tonk® Kneipenfestival unter www.honky-tonk.de oder 0171 7455681. Nachdem in den vergangenen Wochen schon einige Locations mit den dort stationierten Bands vorgestellt wurden, hier noch einige Tipps für den anstehenden Honky Tonk® Abend. Im „Sturm &Drang“ Club spielt „Drive!“. Es ist die perfekte Coverband, wenn es darum geht, die Tanzfläche zum Brodeln zu bringen. Ob Pop, die Superhits des Rock oder handgemachter Dance-Sound –„Drive!“ ist mit Leidenschaft und Herz auf der Bühne präsent. In der „Sturm &Drang“- ... undfreuenuns aufIhreKontaktaufnahme! WIR SIND FURSIE DA ... Gern können Sie sich an uns wenden, wenn Sie eine Klein- oder Familienanzeige aufgeben möchten oder wenn Sie Fragen rund umIhre Wochenzeitung haben. Natürlichhaben wirauch fürKritik undAnregungen immerein offenesOhr.Wir nehmen unsgerne Zeit fürSie undwerden Ihre Anfrage schnellstmöglich beantworten. Montag von 8bis 18Uhr Dienstag bis Donnerstag von 9bis 17Uhr Freitag von 9bis 16 Uhr Am Friedenshügel 2|24941 Flensburg Telefon 0461 588-8 |Fax 0461 588-58 E-Mail: ktv-verlag@moinmoin.de

MoinMoin