Aufrufe
vor 2 Jahren

MoinMoin Schleswig 31 2017

  • Text
  • Schleswig
  • August
  • Flensburg
  • Sucht
  • Arbeit
  • Husum
  • Frei
  • Woche
  • Anmeldung
  • Kappeln
  • Moinmoin

MoinMoin Schleswig 31

WOCHENZEITUNG SCHLESWIG •Nr. 31 •Mittwoch, 2. August2017 •Tel. 0461588-0 •Kleinanzeigen 04615888•Fax 0461588-9190 •www.moinmoin.de 3SITZER BANK 139. 00 AKAZIENHOLZ, 159x60x88cm, mit ausklapp- barem Tisch jetzt nur 99. 00 00 Der New York Marathon war für Manfred Balzar eine ganz besondere Herausforderung. 42 Kilometer hat er in 5 Stunden, 10 Minuten und 50 Sekunden zurückgelegt. „Dafür ist man nie zu alt!“ Schleswig (aw) –Wenn andere den Autoschlüssel im Zündschloss umdrehen, um einige Kilometer weit zu fahren, schnürt Manfred Balzar sich die Laufschuhe zu. Der 62-Jährige läuft mit Begeisterung Marathon und hat sich vor ein paar Jahren sogar einen großen Wunsch erfüllt: den weltbekannten New York Marathon. Dabei ist Manfred Balzar der Sport nicht mit in die Wiege gelegt worden. Der aktive Sport gehörte nicht zu seinem Lebensmittelpunkt. Mehr auf der Seite 3 Angebot gültig in Schleswig und solangeder Vorrat reicht. Rollläden &Markisen Garagentor -Terrassenüberdachung -Insektenschutz Tiefstpreisgarantie MARQUARDSEN Flensburg -0461-979770 -Schleswig -04621-28878 www.maro24.de Löffelschnitzer und Spurensuche Schleswig (mm) –Große und kleine Besucher können am Wochenende, 5. und 6. August, wieder auf Tuchfühlung mit den Wikingern gehen, hinter die lehmverputzen Hauswände schauen und einen lebendigen Einblick in Alltag und Handwerk der Bewohner von Haithabu gewinnen. Mitmachaktionen für Kinder, Führungen zur Archäobotanik sowie zur aktuellen Ausgrabung runden das Programm ab. Schon Anfang der Woche haben Bernsteinschnitzer, Holzhandwerker und Löffelschnitzer in den Häusern Quartier bezogen und zeigen eindrucksvoll ihr Können. Unter den Händen von Steffen Nemi Jost entstehen reichverzierte Löffel und Spatel, Michael Brüggemann stellt aus Bernstein kunstvolle Schmuckstücke her und Stefan Klothen fertigt Holz- und Lederarbeiten, wie Schwerter und Lederbeutel: ein „Must-have“ für jeden angehenden Wikinger. Daneben gibt es Angebote zum Mitmachen: vom Bogenschießen bis zum Gießen eines Thorshammer-Amuletts. Am Sonntag, 6. August, steht um 14 Uhr eine ganz besondere Führung auf dem Programm. Dr. Helmut Kroll begibt sich auf eine archäologisch-botanische Spurensuche in das historische Gelände von Haithabu. In lockerer Art und Weise, gespickt mit großem Fachwissen erläutert der Archäobotaniker Entwicklung von Landschaft und Vegetation seit der Wikingerzeit und geht auf die vielseitigen Nutzungsmöglichkeiten der Pflanzen ein. Treffpunkt für diese Führung ist der Begrüßungscontainer am Parkplatz. Zwei weitere Führungen starten am 6. August bei den Löffelschnitzer Steffen Jost fertigt verzierte Löffel und Spatel. Wikinger Museum Haithabu Wikinger Häusern: Um 14 Uhr beginnt der „Streifzug durch Haithabu“, der die Besucher mit auf eine Zeitreise durch die rekonstruierte Siedlung am Haddebyer Noor nimmt. Wer sich für die aktuelle Ausgrabung interessiert, sollte sich die Führung um 15.30 Uhr nicht entgehen lassen, die über neuste archäologische Untersuchungsergebnisse im Gräberfeld informiert. Eine Anmeldung zu den Führungen ist nicht erforderlich. Kosten: 2Euro zuzüglich Eintritt. Die Vorführungen und Aktionen finden während der Öffnungszeiten der Wikinger Häuser Haithabu von 9bis 17 Uhr statt. Museumseintritt: 5Euro, Familien mit Kindern unter 16 Jahren: 11 Euro, Foto: Wikinger unter Schwertlänge (1,20m) frei. Infos unter: 04 61 /17727-15 Bewerbungen bitte an: Frau Sabine Zänger ·Mail: sabine.zaenger@fys.de Jetzt online lesen Wer noch mehr Nachrichten aus der Region erfahren möchte, sollte die Moin- Moin auch im Internet besuchen. Dort gibt es täglich aktuelle Nachrichten und Geschichten. Exklusiv auf www.moinmoin.de lesen Sie zum Beispiel: -Geschwindigkeitsmessung: Mit 116km/h durch die Ortschaft -GolfClub Altenhof e.V. lädt zum Benefiz-Golfturnier ein -Thementage auf dem Schloss -Gute alte Liedermacher-Tradition: Singer/Songwriter Burkhard Wegerner -Feine Orgelklänge: Orgelmatineen in der St. Nikolai-Kirche -Sommerferienspaß auf Schloss: „Tänze und Märchen aus der Südsee“ www.hatesaul.de party@hatesaul.de Tel.: 04638/89590 oder 04638/7505

MoinMoin