Aufrufe
vor 2 Jahren

MoinMoin Schleswig 29 2020

  • Text
  • Juli
  • Schleswig
  • Flensburg
  • Husum
  • Kappeln
  • Kaufe
  • Sucht
  • Heiko
  • Zeit
  • Beratung
  • Moinmoin
  • Www.moinmoin.de

-Anzeige-

-Anzeige- Schleswig/Angeln -15. Juli 2020 -Seite 6 NEUERÖFFNUNG Flensburger Str. 168 b, 24837 Schleswig Füralle Gelegenheitsgriller Wir wünschen viel Erfolg zur Neueröffnung des MARKS GRILLHAUSes. Grillen isteine Frage der Einstellung, nicht der Jahreszeit! Euer Grillhaus hat immer das passende Equipment. Wir gratulieren zur Eröffnung, wünschen dem Team viel Erfolg & stets tolle Kunden! Das MoinMoin-Team Einbauküchen HENNINGSEN Asmus Henningsen Dörpstraat 14 24893 Taarstedt Wir gratulieren der Firma Marks zur Eröffnung des Grillhauses und wünschen mit der neuen Einbauküche viel Spaß &stets gutes Gelingen! Telefon: +49(0) 4622 25 00 ·Telefax: +49(0) 4622 21 77 E-Mail: info@einbaukuechen-henningsen.de Web: www.einbaukuechen-henningsen.de Die MARKS Grillberater v.l.n.r.: Tobais Heller, Heiko Ebsen und Peter Bornstedt Nun mal unter uns: Washalten Sie von dem angeblich „ultimativen Geheimtipp“, die Flammen mit Bier abzulöschen, weil das Grillfleisch so das beste Aroma erhält? „Das sieht vielleicht spektakulär aus – viel mehr als eine coole Show ist es aber nicht“, sagt Tobias Heller, der auch die Gründe kennt, warum man genau das nicht tun sollte: „Bei so einer Aktion entstehen Rauch und Asche, die sich auf dem Grillgut ablagern und gesundheitsschädlich sind, wenn sie mitverzehrt werden. Abgesehen davon leidet das Fleisch auch geschmacklich unter der Bierdusche, weil die Gewürze und Marinaden abgespült werden.“ Sosehen das auch seine Kollegen: „Grillen ohne geschnallt und los Bier ist nur der halbe Spaß. Aber bitte nur dort, wo es Sinn macht –inder Kehle.Alles andere wäre reine Verschwendung.“ Jeder der drei Fachberater verrät nun noch seinen persönlichen Geheimtipp: Heiko Ebsen: „Sowohl für den unbedarften Einsteiger als auch den ambitionierten Griller empfehle ich gerne die Outdoorchef Trichtergrills. Die gibt es in allen Größen. Die Trichtertechnologie bietet sowohl beim Gaskugelgrill als auch in der Holzkohle-Variante viel Komfort und ermöglicht ein abwechslungsreiches Grillen –mit Geling-Garantie! Der Trichter schirmt die direkte Hitze ab und verhindert so den Fettbrand. Auch die Reinigung istein Kinderspiel. Fett und Bratensaft werden in einer Schale Die (Geheim)Tipps der Profis aufgefangen und tropfen nicht in die Glut. Zum Reinigen kann und auch in der Verarbeitung liegen.“ der Trichter problemlos aus Peter Bornstedt: „Die fach- dem Grill gehoben und sogar kundige Beratung ist wichtig, in der Geschirrspülmaschine um Fehler in der Handha- gereinigt werden. Vom Terrassengrill bis zur Outdoorküche mit Vollausstattung finden wir immer die optimale Lösung für jeden Kunden. Tobias Heller: „Die fachkundige Beratung vor dem Kauf ist ein Garant dafür, dass der Kunde viele Jahre Freude an seinem bung der Geräte zu vermeididen. Beispielsweise ist richtige Pflege des Grills ein wichtiger Punkt, um lange de daran zu haben. So sollte Freu- man das Gerät nach dem len nie einfach nur wegzustel- Grillen und nichts tun. Beim Holzkohlegrill zum Beispiel tropft Fett in die Asche. Diese Kombination greift den Boden und die Wände an, wenn sie im Grill verbleibt. Deshalb sollte man die Asche nach dem Abkühlen immer gleich Wenn der Kunde seinen Grill gleich mitnehmen will: Auch das geht –auf den Pickup entfernen. Beim Gasgrill ist es eine gute Idee, das Gerät zum Schluss noch einmal für 10 bis 15 Minuten auf volle Leistung zu drehen. Abbrennen sagt der Fachmann dazu. Nach dem Abkühlen lassen sich die Verkrustungen leicht abbürsten oder mit der anderen Seite der Bürste abschaben. Je nachdem, um was für ein Gerät es sich handelt, gibt es für jeden Grill spezielle Reinigungsbürsten. Wird der Grill nicht mehr gebraucht, sollte er durch eine Abdeckhaube vor Regen, Staub und Pollen geschützt werden.“ Grill hat. Die darf dann gerne auch mal eine Stunde dauern –die Zeit nehme ich mir gerne! Denn vor der Entscheidung sind so viele Fragen zu klären. Zum Beispiel, ob auf einer Terrasse gegrillt werden soll, oder nur ein Balkon zur Verfügung steht, wo sich –mit Rücksicht auf die Nachbarn –ein Holzkohlegrill fast schon von selbst verbietet. Kohle qualmt nun mal. In solchen Fällen rate ich dann eher zu einem Gas- oder Elektrogerät. Wer mit dem Gedanken spielt, sich einen Grill aus dem Baumarkt zu holen oder zum Sonderangebot im Supermarkt zu greifen, sollte vorher einmal zu uns kommen und ein vergleichbares Gerät anfassen. Nur durch diese haptische Prüfung wird deutlich, wo die Unterschiede in der Qualität Foto: Aldo Dem Gelegenheitsgriller, der auf dem Balkon grillen möchte oder einfach nur zwischendurch mal etwas auf das Rost legen will, empfiehlt Tobias Heller einen Elektrogrill: „Nackensteaks und Grillwürste brauchen im Vergleich zu Gas und Kohle vielleicht etwas länger, gelingen aber trotzdem ganz unkompliziert“, so seine Erfahrung. Auch hier geht die Empfehlung in Richtung Kugelgrill, weil die- se winddichte Konstruktion die Wärme im Inneren des Gerätes hält und ein Markengerät erstaunlich viel Hitze entwickeln kann. Mit der neu entdeckten Freude am ausgiebigen Grillen registriert die Mannschaft vom MARKS-Grillhaus zudem ein spürbares Interesse an allem, was mit dem ursprünglichen Kochen und GrillenamoffenenFeuer zu tunhat –sowie es die Menschen seit Jahrtausenden tun. „Die Nachfrage nach Feuertöpfen und -pfannen und dem mannigfaltigen Zubehör wird immer größer – auch in diesem Bereich ist die Auswahl bei uns groß“, sagt Heiko Ebsen. Das Foto zeigt den Outdoorchef Elektrogrill P-420E Blumen für die Seele Blumen-Bleifuß Inh. Marion Scholz Wir gratulieren herzlich zur Eröffnung und wünschen immer ein volles Grillhaus! 24837 Schleswig ·Moltkestr. 37 ·Tel. 04621-23420

-Anzeige- Schleswig/Angeln - 15. Juli 2020 - Seite 7 NEUERÖFFNUNG Flensburger Str. 168 b, 24837 Schleswig Richtig grillen will gelernt sein: Heiko Ebsen zeigt wie es geht und grillt hier für seine Mitarbeiter am offenen Feuer Fotos: Marks Die richtige Entscheidung treffen Echte Grillfans wissen das natürlich längst. Sie kommen aus ganz anderen Gründen zu MARKS: Sie möchten sich von Heiko Ebsen, Peter Bornstedt und Tobias Heller dahingehend beraten lassen, ob „der Neue“ wirklich wieder ein klassischer Holzkohlegrill werden soll. „Ob Kohle, Gas oder Strom – wir können jeden Wunsch erfüllen und helfen gerne dabei, die richtige Entscheidung zu treffen. Zur Verfügung stehen Markengeräte von Napoleon, Outdoorchef, Everdure, Campingaz, Cobb, Thüros, Kamado Joe, LotusGrill, Masterbuilt, Petromax, Quan Garden Art, Rumo Barbeque, Saffire und Höfats. Die Grills und Smoker dieser 14 Markenhersteller gibt es in allen erdenklichen Preislagen – samt Zubehör, versteht sich“, sagt Heiko Ebsen. Die perfekte Zubereitung „Derzeit am meisten nachgefragt sind Gasgrills mit mindestens drei Brennern für verschiedene Temperaturzonen. Immer mehr Kunden legen zudem Wert auf einen seitlichen Brenner zum Kochen von Kartoffeln oder Gemüse oder wünschen sich eine extraheiße Sizzle-Zone für die perfekte Steakzubereitung“, so die Erfahrung der Grillspezialisten im Hause MARKS, die ihre Kunden ebenso fachkundig über die Vorteile rustikaler Feuerund exklusiver Keramikgrills informieren können. Dabei gibt es nicht nur für Fleischfans passende Grills: Auch die Anhänger der vegetarischen Küche finden im Grillhaus garantiert das richtige Gerät für ihr persönliches kulinarisches Outdoor-Lifestyle-Erlebnis. „Die Entscheidung, welcher Grill es sein soll, braucht seine Zeit, und die nehmen wir uns auch sehr gerne in der Beratung“, beteuert Tobias Heller. „Genug Auswahl ist in jedem Fall da, und das Preis-Leistungsverhältnis immer hervorragend. Natürlich sind wir auch nach dem Kauf für unsere Kunden da und helfen bei Bedarf bei allen auftretenden Fragen“, betont Heiko Ebsen, der das 1934 gegründete Familienunternehmen seit 2016 als alleiniger Geschäftsführer in dritter Generation führt. Ursprünglich als Kohlefachhandel gestartet, fußt MARKS heute auf drei modernen Standbeinen: dem Baufachmarkt mit Stahlhandel, Mega-Grill trifft knackige Bratwurst - Danke für die super Zusammenarbeit! Rolf Hansen Fleischerei & Partyservice · Tolk Alte Dorfstraße 7 · 24894 Tolk · 04622-609 · info@fleischereihansen.de [Alt]tag genießen... Alzheimer bringt viele Herausforderungen mit sich - sowohl für den Erkrankten als auch für seine Angehörigen. Werkfoto: Nottebrock/AFI An die Bedürfnisse anpassen DieAlzheimer-Krankheitbringt viele Herausforde¬rungen mit sich - sowohl für den Patienten als auch für seine Angehörigen. Ein nachlassendes Gedächtnis, eine Verschlechterung der Alltagsfähigkeiten sowie ein zunehmender Bewegungs¬drang können auch in den eigenen vier Wänden zu Gefahrensituationen führen. Ratsam ist es daher, den Wohnraum an die Bedürfnisse des Erkrankten anzupassen, da¬mit er in einer sicheren Umge¬bung leben kann, ohne sich zu verletzen oder andere zu gefähr¬den. Die gemeinnützige Alzhei¬mer Forschung Initiative (AFI) gibt hierzu Tipps in ihrem Rat¬geber „Leben mit der Diagnose Alzheimer“. Der kostenlose Rat¬geber kann unter www.alzhei¬merforschung.de/leben-mit-alz- heimer bestellt werden. Alzheimer-Patienten sollten in ihrem Zuhause zum einen ge¬nügend Raum zur Bewegung haben, auf der anderen Seite sollten Stolperfallen wie hohe Teppiche oder Elektrokabel auf dem Boden vermieden werden. Die Sicherheit auf Treppen kann beispielsweise durch Markie¬rungen der Treppenstufen mit gelbem Klebeband oder der Montage eines zusätzlichen Handlaufs erhöht werden. Eine häufig auftretende Ver¬haltensweise bei Menschen mit Alzheimer ist das Weglaufen. Da der Orientierungssinn bereits früh gestört ist, ist es für einen Patienten gefährlich, alleine un¬terwegs zu sein. Abhilfe schaf¬fen können kindersichere Tür¬griffe und Alarmmatten vor den Türen. Es kann auch sinnvoll sein, eine Tür zu verbergen - zum Beispiel mit dem Bild eines Bücherregals. Im Badezimmer verhindern Gummimatten oder rutschfeste Streifen am Dusch- oder Wan¬nenboden Stürze genauso wie Haltegriffe an der Wand. Ein Stuhl oder Hocker in der Dusche sorgt für zusätzliche Sicherheit. Durch ein Markieren der Was¬serhähne - rot für heiß, blau für kalt - und einer Heißwassertem¬peratur von unter 45 Grad kön¬nen Verbrühungen verhindert werden. Ein erhöhter Toiletten¬sitz kann den Stuhlgang einfa¬cher machen. Für die Küche gilt: Messer, Scheren und andere Utensilien, die gefährlich werden könnten, sollten weggeschlossen werden. Topf- und Pfannengriffe können zur Rückseite des Herdes ge¬dreht werden. Ein Brandmelder und ein Feuerlöscher sorgen für zusätzlichen Schutz. Zuschuss Entsprechende Kosten für so genannte wohnumfeldverbes¬sernde Maßnahmen können von der Pflegeversicherung bezu¬schusst werden. Hierfür muss ein Pflegegrad vorliegen. Pro Maßnahme stehen dann bis zu 4.000 Euro zur Verfügung. Ich suche: (m/w/d) 1 Pflegefachkraft gerne mit PDL-Qualifikation Arbeitsstunden 100 bis 150 im Monat Unsere 13 Bewohner und das Team freuen sich auf Ihre Bewerbung. Telefonisch 04637-1720 (Frau Heinecke) oder per E-Mail: pflegeheim.brunsholm@t-online.de Linartas.de 24 Stunden Betreuung durch polnische Pflegekräfte ... bei Ihnen zu Hause - Alle Kassen - Aeröallee ∙ 24960 Glücksburg Telefon: 04631 - 56 448 31 · Pflege-Flensburg@linartas.de Kirchenweg · 24340 Gammelby · Tel. 04351/899 20 · www.seniorenhof-flintberg.de Wir suchen ab sofort auf 450,00 Euro Basis ein/e Hauswirtschafter/in (m/w/d) für unseren Küchenbereich Dann freuen wir uns auf Ihre schriftliche/telefonische Bewerbung!

MoinMoin