Aufrufe
vor 1 Jahr

MoinMoin Schleswig 25 2020

A - 17. Juni

A - 17. Juni 2020 -Anzeige- Aus- & Weiterbildung Ob eine Ausbildungsstelle als Versicherungskauffrau, Fachinformatiker oder Mediendesigner: Bewerbungsgespräche finden nicht erst seit der Corona-Pandemie vermehrt per Telefon oder Videotelefonie statt. Damit das Gespräch erfolgreich verläuft, gilt es einiges zu beachten. 1. Passendes Gesprächsumfeld Am besten gehen Bewerber an einen ruhigen, ungestörten Per Telefon und Skype glänzen Ort. Die Umgebung sollte aufgeräumt sein. Damit es keine bösen Überraschungen gibt: sicherheitshalber vorab die gesamte Technik prüfen. Empfehlenswert ist es, nicht hektisch ins Gespräch zu gehen, sondern genügend Zeit einzuplanen. Und nicht vergessen: Vor dem Interview auf die Toilette gehen. 2. Gut vorbereitet Foto: DEVK/New Africa - stock.adobe.com Im Gespräch kommt oft die Rede auf Angaben aus dem Lebenslauf oder dem Anschreiben. Vorher also am besten noch einmal alles durchlesen und griffbereit haben - ebenso wie Block und Stift für Notizen. Wichtig ist, dass sich die künftigen Azubis über das Unternehmen gut informiert haben und auch auf Standardfragen vorbereitet sind. Wissenswertes rund um die Ausbildung etwa bei den DEVK Versicherungen finden Interessierte unter www.ausbildung.de/unternehmen/devk. 3. Richtig kleiden DEVK/JenkoAtaman-stock.adobe.com Von der Schulbank direkt ins Wunschstudium - für die Wenigsten wird diese Vorstellung Realität. Ein wesentlicher Grund dafür ist die Wartesemester-Regelung für zulassungsbeschränkte Studiengänge an Universitäten und Fachhochschulen. Da es weniger Studienplätze als Interessierte gibt, teilen die Hochschulen die Plätze innerhalb eines Vergabeverfahrens zu: So gilt bei beliebten Studiengängen wie Medizin ein Numerus Clausus und damit die Abiturnote als Zulassungsvoraussetzung. In anderen Fällen regeln soziale Gesichtspunkte die Vergabe der Studienplätze. Fakt ist: Für viele heißt es nach dem Abitur erst einmal ab in die Zwangspause. Doch anstatt die Hände in den Schoß zu legen, können angehende Studierende die Wartezeit sinnvoll verbringen: Ein Freiwilliges Soziales-, Ökologisches oder Kulturelles Jahr etwa nützt nicht nur Gemeinschaft, sondern dient auch der Persönlichkeitsbildung. Zusätzlich macht es sich gut im Lebenslauf. Das Gleiche gilt Der erste Eindruck zählt. Dass man als potenzieller Auszubildender nicht in Jogginghose vor dem Bildschirm sitzt, sollte selbstverständlich sein. Am besten kleidet man sich genauso wie für das klassische Bewerbungsgespräch vor Ort. 4. Mimik und Gestik Beim Interview kommt es gut an, wenn Bewerber aufrecht sitzen, ab und zu lächeln und nicht nervös herumspielen - etwa mit dem Stift. Außerdem ist es wichtig, deutlich und nicht zu schnell zu reden. Wer wegen der Nervosität einen trockenen Hals hat, stellt sich am besten ein Glas Wasser bereit. 5. Höflich verabschieden Wer die Namen der Gesprächsteilnehmer im Telefonat einfließen lässt, vermittelt wirkliches Interesse. Am Ende kann man sich mit direkter Ansprache und einem Dank für das Gespräch verabschieden. (djd) Auf die Plätze, fertig – warten! für eine weitere Alternative: Angestellt als Zeitarbeiter bei einem Personaldienstleister wie Randstand können junge Menschen erste berufliche Erfahrungen sammeln und erhalten zusätzlich festes Gehalt, Urlaubs- und Weihnachtsgeld, Lohnfortzahlung bei Krankheit sowie übliche Sozialleistungen. So lässt sich während der Wartesemester ein finanzielles Polster aufbauen, dass später dann den Start ins Studium erleichtert. (txn) Wir bieten berufliche Perspektiven Uni oder Lehre? Seit Jahren drängen Schüler an die Hochschulen, immer weniger junge Leute entscheiden sich für einen Ausbildungsberuf. Es herrscht die Ansicht: Wer studiert, macht Karriere und verdient viel. Das gilt jedoch nur, wenn das Einkommen über das ganze Arbeitsleben hinweg betrachtet wird; Akademiker überholen im Schnitt erst mit 31 Jahren die ehemaligen Lehrlinge, in manchen Branchen dauert es sogar noch länger. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie der Vergütungsfachleute von Gehalt.de. Wer Karriere machen will, muss nicht zwangsweise den Weg über die Universität nehmen. Auch eine Ausbildung bietet ausgezeichnete Perspektiven. Foto: Alexander Raths/Fotolia/randstad Zudem zweifelt laut dem Bundesinstitut für Berufsbildung ein Drittel der Studierenden daran, dass sie ihr derzeitiges Studium erfolgreich abschließen werden. Deshalb rät Arbeitsmarktexperting Petra Timm allen Abiturienten dazu, sich so früh wie möglich mit dem Thema Zukunftsplanung auseinander zu setzen. „Es gibt heute viele Möglichkeiten durchzustarten – auch mit einer Berufsausbildung“, weiß die Arbeitsmarktexpertin. Hinterher stehen viele Wege offen, außerdem locken attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten, mit denen Fachkräfte die Gehaltsleiter auch schnell raufklettern. Mit einem dualen Studiengang gibt es sogar die Chance, im Beruf zu sein und einen akademischen Abschluss zu erreichen. Nirgendwo sonst sind Theorie und Praxis so eng miteinander verzahnt. Davon profitieren Unternehmen ebenso wie Studierende. Um herauszufinden, welche Branche infrage kommt und welcher Beruf der passende ist, sollten Schüler zuerst ihre Stärken und Schwächen sowie Interessen gründlich analysieren. Dabei helfen Berufsberater der Arbeitsagenturen, aber auch Eltern und Freunde. (txn)

Aus- & Weiterbildung Online weiterbilden Lernen am Bildschirm, zu Hause oder im Büro –wer sich für ein Online-Seminar entscheidet, spart Zeit und Kosten für Anreise und Hotel. Ein Rechner oder ein Laptop auf aktuellem, gewöhnlichem Leistungsstand, Kopfhörer mit Mikrofon, das reicht. Eine Kamerafunktion ist wünschenswert, damit sich alle Teilnehmenden sehen können. Worauf ist bei der Weiterbildung im virtuellen Klassenzimmer zu achten? „Der Trainer oder die Trainerin muss jederzeit präsent sein und für Fragen bereitstehen. Das gewährleistet nur ein Live-Online-Seminar“, erläutert Jens Kullin, Vorsitzender des Berufsverbands für Online-Bildung e.V. und seit 2004 Online- Trainer. Entscheidend für die Qualität ist auch die Software. Kullin: „Sie muss leicht zu bedienen sein –für Lernende und Trainer. Bei einem Check-in-Termin einige Tage vor der Schulung sollten sich die Teilnehmenden mit dem virtuellen Klassenzimmer vertraut machen können und die Technik checken.“ Text/Foto: spp-o/Jens Kullin Eine lange Tradition, die auf die erfolgreichen Kaufmannsfamilien der Fugger, Welser und Tucher in Augsburg und Nürnberg zurückblicken kann, hat der Beruf des Kaufmanns im Einzelhandel. Der/die Einzelhandelskaufmann/frau hat ein vielfältiges Aufgabengebiet. Dazu gehören die Planung, Präsentation, Bestellung und der Verkauf von Waren, das Beobachten des Warenflusses im eigenen Geschäft sowie des Wettbewerbs und das Festlegen des Sortiments. Ganz wichtig ist auch die Beratung Einzelhandelskaufmann/frau der Kunden und das Führen erfolgreicher Verkaufsgespräche. Als Einzelhandelskaufmann ist man im Einzelhandel oder im Versandhandel tätig. Je nach Unternehmen spezialisiert sich der Einzelhandelskaufmann, z. B. auf Lebensmittel, Möbel und Deko oder Sportgeräte, Elektrogeräte oder auch Fahrzeuge. Die duale Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann/frau dauert 3Jahre und findet im Betrieb und in der Berufsschule statt. Theoretisch kann man mit jedem Schulabschluss oder sogar ohne den Beruf erlernen, allerdings werden Schulabgänger mit der Mittleren Reife oft bevorzugt. Wichtig sind in jedem Fall gute Noten in Mathe, Deutsch und Englisch. Wer sich für den Beruf des Einzelhandelskaufmanns entscheidet, sollte sich im Vorwege überlegen, in welcher Branche er einmal arbeiten möchten. Denn das Arbeitsumfeld des Einzelhandelskaufmann hängt von der Branche ab, inder er tätig ist. (nic/Quelle: azubiyo.de) -Anzeige- B-17. Juni 2020 Wir bieten berufliche Perspektiven Komm in unser Team! Zum 1. August2020 suchen wir Auszubildende zum/zur Einzelhandelskaufmann/ Einzelhandelkauffrau (m/w/d) …von Dahlke Sende uns deine aussagekräftige Bewerbung zu, wenn du zuverlässig bistund Teamgeistbesitzt! Robert-Koch-Straße 31 ∙ 24941 Flensburg oder per E-Mail an: info@radab-flensburg.de Nachträglicher Schulabschluss Nach den Sommerferien beginnen wieder Vorbereitungskurse auf die Prüfungen zum nachträglichen Erwerb des Ersten Allgemeinbildenden Schulabschlusses (ESA) und des Mittleren Schulabschlusses (MSA). Die Vorbereitungskurse finden immer montags bis donnerstags abends statt und gehen über ein (ESA) bzw. zwei (MSA) Schuljahre. Ab sofort ist eine persönliche Anmeldung in der Geschäftsstelle der Volkshochschule möglich. Informationen erhalten Sie unter Tel. 0461 -855000 oder 0461-854264 und unter der E-Mail-Adresse volkshochschule@flensburg.de Unser Kursangebot finden Sie unter: www.vhs-flensburg.de FerienLeseclub in der Stadtbibliothek WAS WANN WO Flensburg (mm)–Esist wieder soweit: zum 10. Mal öffnen sich in der Stadtbibliothek Flensburg die Türen für den FerienLeseClub! Der landesweite FerienLeseClub ist ein Leseförderungsprojekt der Büchereizentrale Schleswig-Holstein. Anmelden kann man sich ab sofort direkt in der Bibliothek vor Ort oder online über das PDF-Dokument (Anmeldekarte) auf ihrer Homepage. Am Tag der ersten Ausleihe erhalten alle den Clubausweis und ein Logbuch für das Sammeln der Stempel. Mitmachen können alle Kinder, die nachden Ferienmindestens in die 3. Klasse gehen und einen Leseausweisfür die StadtBibliothekFlensburgbesitzen. Im exklusiven FLC-Bereich in Offener Kanal zeigt RoyHurst Shows Flensburg (nic) – Anlässlich des 73. Geburtstages von Roy Hurst am 19. Juni zeigt der Offene Kanal an diesem Tag gleich zwei seiner Shows. Los geht es mit „Midsummer Night Love“ um 20 Uhr. Anschließend wird „The Roots Of Rock ‘N‘ Roll Volume 2“ gezeigt. Am 14. Juli startet Roy Hurst seine neue Show „A night with Roy“ mit Songs wie The Ghetto, Dreamlover oder auch Bridge over troubled water. der Kinderbibliothek gibt eseine große Auswahl der neusten Bücher zum ausleihen. Bei der Rückgabe der Bücher gibt es in diesem Jahr die Wahl zwischenpersönlicher Abfrage vor Ort oder man kann selber eine kurze Geschichte zudem Buch schreiben oder ein Bild dazu INKAund SIMON Boren (mm) – Inka und Simon sind mit ihrem Programm „MUSIC IS THE SOUL OF LAN- GUAGE“ am Sonnabend, dem 27.Junium18und 19:15 Uhr zu Gast in der St. Marien Kirche. Im vergangenen Jahr spielten Inka und Simon ihr erstes Klavier-Akkordeon-Konzert. Nun wollen die beiden jungen Musiker auch die Menschen in Boren mit ihren Arrangements erfreuen. Bewegende Stücke von Brian Crain, Ludovico Einaudi, aber malen. Mehr Informationen dazu gibt es in der Bibliothek oder auf der Homepage. Start für die Ausleihe ist der 24. Juni 2020. Die Logbücher müssen bitte bis zum 12. August in der Bibliothek am Service oder an der Information zurückgegeben werden. Leider entfällt in diesem Jahrdie Abschlussparty… aber die Bibliothekhat trotzdem einekleine Überraschung für alle Teilnehmer geplant. Diese können ab auch eigens komponierte Lieder begleiten die Zuhörer auf dem 19. August zusammen mit dem Teilnahme-Zertifikat abgeholt werden. Die Zertifikate könneninder Schule den Lehrkräften gezeigt werden, umdie erfolgreiche Teilnahme am FLC im nächsten Zeugnis eintragen zu lassen. Auch in diesem Jahr ist der Arena-Verlag als Förderer im FLCdabei.Für Klassen,die landesweit die meisten Bücher lesen, gibt es die Möglichkeit, Buchpakete für die Schulbücherei zu gewinnen. Hierbei soll die Anmeldung direkt bei der Büchereizentrale erfolgen. Fragen dazu beantwortet die Stadtbibliothek gerne. Die Stadtbibliothek freut sich auf eine zahlreiche Teilnahme und wünscht ganz viel Spaß in den Sommerferien! einer Reise ineine andere Dimension. Bingo forsamlingshus Kruså WIR SPIELEN WIEDER Mittwoch 17/6 19.00 Donnerstag 18/6. 19.00 Samstag Nachmittag 16.45 Samstag Abend 19.30 Sonntag 17.00 Aber mit vorläufigen Änderungen Max 50 Personen Einlass nur mit gültiger Mitgliedskarte Einlass nur mit Voranmeldung - nur telefonisch !! 30 Minuten vor Spielbeginn da sein MINIMUMS EINSATZ 6Karten mit Paket für 40,- 32 Spiele- 5-10-20 1Sonderspiel -2xSchnellster Pott Datumspiel, Pott auf 50 =1topfbloc dazu Pott auf 5=5,- ins sammeljackpot Anmeldung möglich ab Mittwoch 12.00 TLF: 004574671694 Sonntag, 21. Juni Flohmarkt Friedrichstadt Marktplatz/Innenstadt Trödel, Antik &Kunsthandwerk von 8-16 Uhr Tel. 0162 9612736 oder 04672-772584 ??? Bingo-Halle Jejsing ??? Smedeby Kro DONNERSTAG 18.06. •19.00 15.-/25.- Es geht wieder los! SAMSTAG 20.06. •17.00 15.-/25.- J. v. K.80.- an beiden Tagen Hygieneverordnung? 6K. •amTischKEINE Maskenpflicht •vorgeschriebene Abstandsregelung –Wir freuen uns auf Euch! – M.P. 50.- M.P. 60.- M.P. 65.- 12 K. -24K. •Reservierungen NURper Telefon und Mitgliedsnummer USV ? Tischreservierung 0157-31894697 USV ?

MoinMoin