Aufrufe
vor 3 Jahren

MoinMoin Schleswig 21 2017

  • Text
  • Schleswig
  • Flensburg
  • Sucht
  • Husum
  • Garten
  • Frei
  • Haus
  • Juni
  • Klima
  • Frau
  • Moinmoin

Traumhochzeit Anzeige

Traumhochzeit Anzeige -A-Flensburg/Schleswig/Angeln -24. Mai 2017 +49 461 182 990 40 Norderstr. 31|24939 Flensburg www.festmodechrist.de facebook.com/festmodechrist Wir beraten unabhängig Traumhochzeit? Wir finden die perfekte Traumreise! AIRPORT ZUBRINGER Super günstig für UNSERE Kunden! • Ein tolles Team freut sich auf Ihren Besuch! Flensburg‘s Fachgeschäft für Brautmode, Festmode und den Bräutigam Öffnungszeiten: Montag -Freitag: 11 -18Uhr Samstag: 10 -15Uhr Dienstag: geschlossen Besuchen Sie uns auch auf Facebook Langberger Weg 4·Flensburg ·fon: (0461) 500 36 94 · www.RCFL.de Prinzessin für einen Tag Der Tag der Tage ist gekommen und die Braut will sich dementsprechend anmutig und bezaubernd ihrem Bräutigam präsentieren – natürlich im perfekten Hochzeitskleid. Doch der Weg bis dahin ist noch weit und oft mit vielen Stolperfallen gespickt. Generell raten Experten frühzeitig –fünf bis sechs Monate vor der Hochzeit –mit der Suche nach dem richtigen Kleid zu beginnen und genügend Zeit für den Kauf einzuplanen. Oft wird vergessen, dass Kleider noch geändert und die passenden Accessoires gefunden werden müssen. Auch die Lieferzeiten von drei bis vier Monaten sind nicht außer Acht zu lassen. Zudem sollte sich die Braut rechtzeitig ein realistisches Budget setzen, so kann bereits durch die preisliche Selektion die Auswahl eingeschränkt werden. Nichtsdestotrotz sollte der Brautkleidkauf genossen werden: schließlich ist es etwas ganz besonderes für jede Frau. Wo Frau ihren Traum in Weiß findet, dafür gibt es keine allgemeingültige Regel. Große Brauthäuser haben den Vorteil, dass sie bis zu 1.500 verschiedene Modelle auf Lager haben, die Lieferzeiten sind oftmals kürzer und einige Geschäfte bieten sogar einen eigenen kleinen Vorführraum an. Ein kleineres Atelier hingegen wirkt oft persönlicher und bezaubert gerade durch die etwas kleineren Räumlichkeiten und die individuelle Atmosphäre. Gasballons Für alle Kinder auf dem Fest werden Gasballons (nicht mehr als zwei Stunden vor dem Start füllen) mit einer Postkarte versehen. Die Kinder überlegen sich mit ihren Eltern eine nette Überraschung für das Brautpaar und schreiben diese auf den Luftballon. Die Postkarten sind an das Brautpaar adressiert und frankiert. Alle Ballone werden zusammen gestartet. Die Überraschungen auf den Karten, die zu den frisch Vermählten zurückfinden, werden eingelöst. (AST) Second Hand Läden sind ebenfalls eine interessante und preisgünstigere Alternative, hierfür benötigt man allerdings das gewisse Quäntchen Glück, um fündig zu werden. Passgenau Neben diesen Optionen kann sich die Braut ihr Kleid auch eigens auf den Leib schneidern lassen. Der Vorteil ist, dass das Kleid passgenau und nach individuellen Wünschen angefertigt wird. Nachteilig sind der oft höhere Preis, den die Braut für ihr Unikat zahlen muss und der Faktor Zeit. Wichtig ist es, immer einen Termin vorab zu vereinbaren, um umfassend beraten zu werden. Anprobieren, abstecken, aussuchen, umziehen. Das kann durchaus mehrere Stunden dauern. Wichtig auch, sich Zeit zu nehmen, die Freundin, die Schwester oder die Mama einzupacken und einfach entspannt zu bleiben. Sorgsam behandeln Außerdem sollte sich Frau auf die Besonderheiten beim Anprobieren vorbereiten: Brautkleider sind keine billige Angelegenheit und dementsprechend werden sie sorgsam behandelt. Bei Preisen zwischen 800 und 1300 Euro ist Selbstbedienung tabu. Die Kleider werden von den Mitarbeitern sorgsam aus den Plastikhüllen geschält und meistens nur mit Handschuhen angefasst. Sich die Hände zu waschen, die Schuhe auszuziehen, sich das Kleid von der jeweiligen Mitarbeiterin anpassen zu lassen und auch einen Schutz gegen Schweißflecken zu tragen, ist fast überall obligatorisch. Die Braut sollte sich auch nicht wundern, wenn die Verkäuferin mit in die Umkleidekabine schlüpft und einem dabei noch Kosmetiktücher unter die Arme steckt oder darum bittet, vorsichtig mit Make-up zu sein. Viele der wertvollen Kleider können nur schwer gereinigt werden, manche lassen sich überhaupt nicht waschen und so kann man die Vorsicht der Mitarbeiter gut nachvollziehen. (AST) Oldtimer schlägt Kutsche Zu einer schönen Hochzeit gehört für viele auch ein schönesHochzeitsauto. Mit demOldtimer am schönstenTag im Leben zum Standesamtodervor die Kirchefahren, vorausgesetzt,dass Geld keine Rolle spielt–davon träumt laut Umfrage knappjeder dritte heiratswillige Deutsche (31 Prozent). Auch Pferdekutsche (26 Prozent) und Sportwagen (10 Prozent) Ganz in Weiß zu heiraten und Prinzessin für einen Tag zu sein, ist der Wunsch vieler Frauen. Foto: Ladybird sind beliebte Fahrzeuge für diesen Anlass.Egal welcher Wagengewählt wird: Die Hochzeitsdekorationsollte gut befestigt werden –am bestenmit Saugnäpfen statt denüblichen Magnetfüßen, dieKratzerimLackverursachen können.Mit einem Blumengesteck aufder Motorhaube sollteman nicht schneller als50Stundenkilometerfahren.Wer zu rasant unterwegs ist oderscharf bremsen muss, riskiert, dass dieDekovom Auto fliegt und einen Unfall verursacht. Foto: Cosmos Versicherung Eheringe Sie stehen für Unendlichkeit, sind rund und haben weder Ende noch Anfang. Seit dem 13. Jahrhundert gehören die Eheringe zur kirchlichen wie auch zur standesamtlichen Trauung dazu. Bei der kirchlichen Trauung werden die Ringe zusätzlich gesegnet und das Eheversprechen vor Gott gegeben. Weißgold, reines Gold oder Platin sind die beliebtesten Materialien. Alle Metalle sind fest und beständig; sie halten in der Regel ein Eheleben lang. Was auf der Innenseite des Rings eingraviert wird, entscheidet das Brautpaar. Meist ist es das Hochzeitsdatum und der Name des Partners. (AST) Blumenkinder Blumenkinderwaren schon im Altertum Brauch.InRom liefenKnaben mit Fackelnaus zauberkräftigemHolz voran und anderestreuten der Braut Rosenblätter auf den Weg. Im Biedermeier stellte man in England auf den Hausweg Blumenso eng,dass der Schleierder Brautdaran streifte und so denDuft der Blumen annahm. Heutewerden die Blütenblättermeistvon Kindernmit Blumenkörbenauf den Weg zumAltar oder nach dem Ja-Wort vorder Kirche oderdem Standesamt gestreut. Ihre Adresse für Vereins- und Familienfeste Hochzeiten, Geburtstage oder Tagungen von 10 -150 Personen (Clubraum, Kaminzimmer, Saal) Hochzeitstorte gratis Montag bis Samstag geöffnet von 17.00 -21.00 Uhr Dienstag Ruhetag ·Sonntag nach Vereinbarung Gaststätte Dorfkrug Hüsby Hauptstraße 15 ∙24850 Hüsby ∙Telefon 04621-4790 Dorfkrug-Huesby@t-online.de Farbe des Meeres und des Himmels Blauist die Farbeder Seen, Meere unddes Himmels. Eine edleFarbe,die aufeinelange Geschichtezurückblickt.Bereits im alten Ägypten wurde die Farbe Blaufür Malereien eingesetzt,imMittelalter wurden Kirchenfenstermit blauen Elementen versehenumBöses abzuhalten,dennder Farbton verkörpert denHimmel–also das Göttliche. Blaue Anzüge, als moderner Dreiteilergetragen odermit abgesetzterWeste undAccessoire harmonieren perfektzu allen BrautkleiderninCreme undWeiß,ein „All-Round- Talent“ in Sachen Styling. Die Kollektion eines bekannten Herstellersist modisch und klassischzugleich.Die Modelle sind im modisch engen „Drop-8-Fit“geschnitten und sitzt perfektkörpernah.Elegante Ziersteppung an Revers, an den Taschenund der Kante gestalten dasModell trendig ohne aufdringlichzuwirken. Der dunkelblaue Oberstoff –ein hochwertiger Glanztropical –verleihtdem Outfit des Bräutigams eine gehörige PortionNoblesse. Ein weiteres Highlight des Herrenausstatters istdie Kollektion„New Wedding“. Sie ist zugeschnittenauf modeinteressierte Männer der Generationen Yund Z, die Lust zumExperimentierenhaben undWert auf besondersknackige, körperbetonte Schnitte legen.Überraschende Details bei Kragen und Ausstattung sowie exklusive Styling-Kombinationen unterstreichen dasBesondere der Kollektion. Foto: Wilvorst REIMER´S GASTHOF GELTORF Für Ihre Feierlichkeiten bietet unser Festsaal Platz für 120 Personen DORFSTR. 25·24884 GELTORF · Z 04621-34034 Friseursalon HAARMONIE Inh. Anke Jäger Bahnhofstraße 12 24392 Süderbrarup Tel. 04641/970 732

Anzeige -Flensburg/Schleswig/Angeln -24. Mai 2017 Seite 9 HERINGSTAGE IM FÖRDENLAND www.freienwill-krug.de Tel. 04602/1099 Fax 967079 Hering &Matjes in verschiedenen Variationen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Reservierung unter: 04602-1099 Flensburg/Kappeln (mm) – Der Hering istein Fisch von größter wirtschaftlicher Bedeutung. Etwa 20Prozent allerverzehrten Fischprodukte in Deutschland fallenauf ihn. Er istein Schwarmfisch und kommt beiuns in Nord-und Ostsee vor. Biszu40Zentimeter lang undälter als20Jahrekönnen einzelne Exemplare werden. Täglich Mittagstisch -gut bürgerliche Küche und großer Festsaal für bis zu 100 Personen Bei uns bis September 2017: Hering- und Matjesspezialitäten Wir freuen uns darauf, Sie bei uns zu sehen! LandgasthofTarp Bahnhofstraße 1 H 24963 Tarp H 04638 89230 Tel: 04632/876351 www.Hotel-Steinberger-Hof.de Feier geplant? Feier geplant? Saal für 120 Personen Saal für 120 Personen Große Bühne ebenerdig All-Inclusive-Preise Große Bühne ebenerdig All-Inclusive-Preise Landgasthof Tarp wünscht viel Vergnügen bei den Heringstagen Von Freitag bis Sonntag in Kappeln Früher ein„Arme-Leute-Essen“findet der Hering in fast jeder Küche Beachtung. AuchinGourmetküchen des Landes hatdie Qualität,der Geschmack sowiedie unterschiedlichsten Zubereitungsarten Beachtung gefunden.Obfrischgebraten, sauer eingelegt oderals eine der verschiedensten und schmackhaften Matjes Variationen,handgemacht in Schleswig Holstein. Die Mitgliedsbetriebe des DEHOGA-Kreisverbandes Schleswig-Flensburge.V.machen aus SILBER Gold. Dies istbezogen aufdie silberne Farbe des Herings im frischen Zustand, fast schon Purpur schimmernd und GOLDEN nach demBraten oder Räuchern . „Der Hering–unser Gold!“–unter diesem Motto stehtdannauch dieerfolgreicheDEHOGA-Aktion „Nordische Heringstageim Fördenland 2017“, die zusammenmit den Kappelner Heringstagen eröffnetwird. Am kommenden Freitag, 26. Mai, bis Sonntag,28. Mai, immerab 12 Uhr begrüßenGeschäftsführerOtto Meurer und Der DEHOGA-Stand bei den Kappelner Heringstagen. DEHoGA-Geschäftsführer Otto Meurer eingerahmt von Azubis. Kreisverbandsvorsitzender Hans-Peter Hansen die Besucher am DEHOGA-Stand auf der „Flaniermeile“ am Hafen in Kappeln mitfrischgebratenen Heringen, diekostenlos abgegeben werden. Man wolle denKollegen keine Konkurrenzmachen,sondern die Gäste„anfüttern“, damit diese dannindie zahlreichen Restaurantsund Gaststätten einkehren, um Heringe oder Matjes zu bestellen, so Hansen.Außerdem wolleman denDEHOGA repräsentieren und Nachwuchsförderung betreiben. Heringsspezialitäten in den Restaurants bis September genießen Der DEHOGA Kreisverband Schleswig-Fiensburge.V. hat diese Aktionzusammen mitdem Schleswig- Holsteinischen Landwirtschaftsministerium und der Wirtschaft undTouristik Kappeln GmbHinitiiert, die wie in den Jahrenzuvor, von der Flensburger Brauerei, BehnGetränke-Eckernförde und demOrtsvorsitzenden Norbert Stark (Restaurant Stark, Kappeln) großzügig unterstützt wird. Zahlreiche DEHOGA-Mitgliedsbetriebe, darunter dieInserentenauf diese Seite,bieten bisEnde SeptemberSpezialitätenrund um denHeringanund garantiereneineTop-Qualität, einen freundlichen Service und ein behaglichesAmbiente. Einheimische wieTouristen wissendiesesAngebot zu schätzen. Text/Fotos: Hansen/ voldewraa Jeden Freitag und Samstag: Unser beliebtes Matjes-Buffet! STRANDRESTAURANT LOBSTER KAPPELN ·WEIDEFELDER-STRAND Das Restaurant am Meer mit Panoramablick Tel. 04642-8444 Strandhotel Steinberghaff Tel. 04632-1755 mittwochs: Matjes satt donnerstags: Hering satt B199 Abzweiger Norgaardholz/Steinberghaff info@strandhotel-steinberghaff.de Lena Christiansen-Holst &Peter Holst An der Nordstraße 1 24989 Streichmühle Tel. 04636/265 www.streichmühle.de

MoinMoin