Aufrufe
vor 3 Jahren

MoinMoin Schleswig 21 2017

  • Text
  • Schleswig
  • Flensburg
  • Sucht
  • Husum
  • Garten
  • Frei
  • Haus
  • Juni
  • Klima
  • Frau
  • Moinmoin

MoinMoin Schleswig 21

WOCHENZEITUNG SCHLESWIG • Nr. 21 •Mittwoch, 24.Mai 2017 •Tel.0461588-0 •Kleinanzeigen 04615888 • Fax0461588-9190 •www.moinmoin.de Gemeinsam stark sein www.hatesaul.de party@hatesaul.de Tel.: 04638/89590 oder 04638/7505 Schleswig (rey) –Fünf Handels- und Gewerbevereine zählte die Stadt Schleswig bis vor wenigen Jahren –den Gewerbeverein Schleswig-Friedrichsberg e.V., die ProLollfuß Interessengemeinschaft e.V., die Interessengemeinschaft Ladenstraße (IGL), die Werbegemeinschaft rund umden Schliekieker und den Gewerbeverein St. Jürgen Schleswig e.V. Jeder hatte seine eigene Geschichte aber alle verfolgten das gleiche Ziel: die Wirtschaft in Schleswig zu stärken. Nun gab es einen Zusammenschluss mit dem Leitgedanken „Gemeinsam sind wir stark“. Fortsetzung auf unseren Sonderseiten Rollläden &Markisen Garagentor -Terrassenüberdachung -Insektenschutz Tiefstpreisgarantie MARQUARDSEN Flensburg -0461-979770 -Schleswig -04621-28878 www.maro24.de Kopenhagener Jugendchor zu Gast auf Schloss Gottorf Zweisprachige Danewerk Wanderkarte Schleswig (mm) –Amkommenden Freitag, den 26. Mai, um 16 Uhr, ist der Vesterbro Sogn Ungdomschor, der Kinder- und Jugendchor aus der Gemeinde Vesterbro in Kopenhagen, zu Gast auf Schloss Gottorf. Hier geben die jungen Sängerinnen ein Frühlingskonzert. Der renommierte Chor besteht aus 30 Mädchen im Alter von 10 bis 15 Jahren und singt regelmäßig im Gottesdienst der Enghave Kirche Kopenhagen. Daneben gibt der Jugendchor regelmäßig Konzerte, singt bei Theatervorstellungen und sang auch schon bei der Eröffnung des dänischen Reichstages –mit einer Übertragung im Radio. Die jährliche Chorreise führte die jungen Sängerinnen schon das zweite Mal nach Norddeutschland. Ihr Abschlusskonzert geben sie nun in der Schleswiger Schlosskapelle, wo sie mit ihren schönen Stimmen den Frühling begrüßen. Der Eintritt ist wie immer frei, eine Kollekte wird erbeten. Rollläden –ohne Kästen! -hohe Wärme-Schalldämmung erhöhter Einbruchschutz durch verdeckte Verschraubung Markisen •Fenster •Rolltore u.v.m. Büro Herbert Prieb Z (0461) 318 96 06 Schleswig (mm) –Vor über 1.000 Jahren errichteten die Wikinger in der Schleiregion ein bedeutendes Siedlungs- und Handelszentrum und hatten die Region am Ostseefjord Schlei fest im Griff. Auch heute sind die Spuren der Nordmänner noch zu erkennen. Für wikingerinteressierte Besucher ist die Region Schleswig und Umgebung genau das Richtige. Denn hier erstreckt sich der Verteidigungswall Danewerk über viele Kilometer. Außerdem finden bis Ende des Sommers archäologische Ausgrabungen im Wikinger Museum Haithabu statt. Im Jahre 2010 gab es erstmalig eine Wanderkarte zur Wikingerkampagne der Ostseefjord Schlei GmbH (OfS). Die OfS präsentiert nun den überarbeiteten Wegweiser rund um das Danewerk und Haithabu mit den wichtigsten Denkmalen aus der Wikingerzeit, die man als Nis Hardt und Lisbeth Christensen (beide Danewirke Museum), Max Triphaus und Mandy Lenz (Ostseefjord Schlei GmbH). Foto: Weiss Wikingerfan nicht verpassen sollte. Die Wanderkarte lädt Naturfreunde auf einen Spaziergang von Hollingstedt bis nach Eckernförde ein. In der Karte ist ein Wanderweg zu finden, der an elf verschiedenen historischen Stätten vorbeiführt. Jedes dieser Sehenswürdigkeiten wird sowohl auf deutscher, als auch auf dänischer Sprache beschrieben. Die Wanderkarte ist ab sofort in den Touristinformationen in Kappeln, Schleswig und Süderbrarup kostenfrei erhältlich. Des Weiteren kann die Karte in dem Prospektversand auf der Homepage der Ostseefjord Schlei GmbH auf www.ostseefjordschlei.de oder telefonisch unter Tel. 04621850056 angefordert werden.

MoinMoin